10. Dezember 2010

1. FC Kaiserslautern – VfL Wolfsburg Tipp (11.12.2010, 15:30 Uhr), Bundesliga 16. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 00:13



Nach der Pleite im Aufsteiger-Duell am vergangenen Wochenende gegen St. Pauli empfangen die Roten Teufel auf dem Betzenberg den VfL Wolfsburg. Gegen leidenschaftlich spielende Kiez-Kicker verlor Kaiserslautern am letzten Wochenende nicht unverdient mit 0:1 am Millerntor. Außer viel Kälte wurde den Zuschauern Fußball-Magerkost geboten. Viele Aktionen waren dem Zufall geschuldet. Die Roten Teufel ließen die Zielstrebigkeit zum gegnerischen Tor vermissen. Bis zum Seitenwechsel sahen die Zuschauer ein chancenarmes Spiel. Nach der Pause erwischte speziell St. Pauli einen Einstand nach Maß und ging durch ein Eigentor von Tiffert mit 1:0 in Führung. Nach dem Führungstor zogen sich die Kiez-Kicker zurück, überließen den Gästen weite Teile des Spielfeldes und konzentrierten sich aufs Kontern. Die Roten Teufel kombinierten gut, doch letztendlich fehlte der Zug zum Tor und so blieben viele Aktionen brotlose Kunst. Am Ende hielten die Hamburger den knappen Vorsprung. Nun erwarten die Roten Teufel auf dem Betzenberg den VfL Wolfsburg.

Die Wölfe kamen am vergangenen Spieltag nicht über ein 0:0 Unentschieden gegen Werder Bremen hinaus und tappen auf der Stelle in der Bundesliga. Bei Temperaturen jenseits der Null Grad und schweren Bodenverhältnissen vergaben beide Mannschaften einige Torgelegenheiten. Besonders in der Anfangsphase wackelte die Abwehr der Bremer. Zur Halbzeit-Pause blieb es beim 0:0. Speziell in Spielhälfte 2 vergaben beide Mannschaften jeweils einen Elfmeter. Zum Ende der Partie hatte Bremen die besseren Chancen und hätte mit etwas Glück auch die Partie gewinnen können. Die Wolfsburger belegen in der Bundesliga Tabelle den 13. Platz. Zu wenig für eine Mannschaft mit solch einen Mannschaftskader.

Mögliche Aufstellung

1. FC Kaiserslautern

Sippel – Dick, Amedick, Abel, Bugera – Tiffert, Kirch – Ilicevic, Moravek, Rivic – Nemec
Trainer: Kurz

VfL Wolfsburg

Benaglio – Pekarik, Kjaer, Barzagli, M. Schäfer – Josué – Riether, Cigerci – Diego – Mandzukic, Dzeko
Trainer: McClaren

Bei den Roten Teufeln fällt Lakic gesperrt aus. VfL-Coach McClaren muss auf dem Betzenberg weiterhin auf den verletzten Grafite verzichten.

Formbarometer beider Mannschaften

1. FC Kaiserslautern

03/12/2010  Bundesliga  St. Pauli vs. Kaiserslautern  N – 1:0  
27/11/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Schalke 04  S – 5:0  
20/11/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Kaiserslautern  S – 1:3  
13/11/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Stuttgart  U – 3:3  
07/11/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  N – 3:1  
30/10/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  S – 3:0  

VfL Wolfsburg

04/12/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Bremen  U – 0:0  
28/11/2010  Bundesliga  Köln vs. Wolfsburg  U – 1:1  
21/11/2010  Bundesliga  St. Pauli vs. Wolfsburg  U – 1:1  
13/11/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  U – 2:2  
06/11/2010  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Wolfsburg  N – 3:1  
30/10/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Stuttgart  S – 2:0          
       
1. FC Kaiserslautern: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

VfL Wolfsburg: 1 Sieg – 4 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Nach zuletzt 2 Siegen und einem Unentschieden in Folge verlor Kaiserslautern am vergangenen Spieltag mit 0:2 am Millerntor. Der VfL Wolfsburg spielte 4 Mal in Folge Unentschieden in der Bundesliga. An ein 5. Remis wollen wir nicht so recht glauben.

Über/Unter 2.5 Tore 

1. FC Kaiserslautern

Über 2.5 Tore  12 (80%)
Unter 2.5 Tore  3 (20%)
 
VfL Wolfsburg

Über 2.5 Tore  8 (53%)
Unter 2.5 Tore  7 (47%)
 

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

17/12/2005  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  3:2   
26/02/2005  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  0:0   
08/05/2004  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  3:2   
30/11/2002  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  2:0   
03/03/2002  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  3:2   
27/01/2001  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  0:0   
05/12/1999  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  2:2   
16/10/1998  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  1:1   
02/05/1998  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  4:0   
29/03/1997  2. Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  4:0   
 
6 Siege 1. FC Kaiserslautern – 4 Unentschieden – 0 Siege VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg konnte noch nie auf dem Betzenberg gewinnen. Zumindest nicht in den letzten 10 Aufeinandertreffen. Der Head to Head Direktvergleich deutet somit gegen einen Sieg der Wölfe hin. 6 der 10 Duelle zwischen Kaiserslautern und dem VfL Wolfsburg endeten mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg 1. FC Kaiserslautern: 2.50     

Unentschieden: 3.30

Sieg VfL Wolfsburg: 2.75

Expekt

Sieg 1. FC Kaiserslautern: 2,45

Unentschieden: 3,35

Sieg VfL Wolfsburg: 2,75
 
Einen wirklichen Favoriten lässt sich anhand der angebotenen Wettquoten auf Bet365 und Expekt nicht ausmachen. Die Roten Teufel haben mit einer prozentualen Gewinnwahrscheinlichkeit von etwas über 40 Prozent knapp die Nase vorne. Die Gewinnchance auf Sieg Heimmannschaft (1. FC Kaiserslautern), Unentschieden und Sieg Auswärtsmannschaft (VfL Wolfsburg) wird wie folgt eingeschätzt:

Bet365: Sieg 1. FC Kaiserslautern 40,00% – Unentschieden 30,30% – Sieg VfL Wolfsburg 36,36%

Expekt: Sieg 1. FC Kaiserslautern 40,82% – Unentschieden 29,85% – Sieg VfL Wolfsburg 36,36%

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Beide Mannschaften haben jeweils 17 Punkte auf dem Konto. Immerhin verlor Kaiserslautern nur 2 der 7 Heimspiele – 3 Siege, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen. Die McClaren-Elf gewann in der Saison nur ein einziges Mal in der Ferne und verbucht eine Auswärtsbilanz von 1 Sieg, 3 Unentschieden und 4 Niederlagen. Das Spiel ist schwer einzuschätzen. Der Direktvergleich deutet gegen einen Sieg  der Wölfe hin. Doch nachdem der VfL 4 Mal in Folge Unentschieden gespielt hat (letzten 4 Partien) wollen wir an ein erneutes Unentschieden nicht glauben. Das wäre zu viel der guten Dinge. Beide Mannschaften können durchaus das Spiel gewinnen. Wir rechnen mit einem offenen Spielverlauf. In dieser Partie werden die Tagesform und das Glück über Sieg oder Niederlage entscheiden. Nur empfehlen keine Wetten auf dieses Spiel zu platzieren.

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,