11. September 2010

1. FC Köln – FC Sankt Pauli Tipp 12.9.2010, 17:30 Uhr, Bundesliga 3. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 19:52



Zum Abschluss des 3. Spieltages empfängt der 1. FC Köln den FC St. Pauli. Für die Kölner begann die neue Saison alles andere als gut. Die ersten beiden Bundesliga Partien gegen Kaiserslautern und Werder Bremen wurden deutlich, mit 2 Toren Unterschied, verloren. Zwar lieferten die Geißböcke eine relativ ordentliche Leistung gegen Lautern ab und waren auch mit großer Sicherheit durch die frühe rote Karte gehandicapt, doch letztendlich zählt nur, was man in den Händen hält nach 90 Minuten Spielzeit. In Bremen kassierte Köln eine verdiente 2:4 Klatsche. Das große Problem der Kölner ist derzeitig die instabile Abwehr. In 2 Bundesliga Spielen kassierte der Verein 7 Gegentore. Eine Wahnsinnsquote. Am dritten Spieltag steht Köln und Trainer Soldo daheim gegen Pauli unter einem enormen Druck. Der Trainer ist nicht unbedingt unumstritten. Bei einer erneuten Niederlage könnte sich das Trainerkarussell schneller drehen, als es Soldo lieb ist.

Der FC St. Pauli startete mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Saison. Besonders die Niederlage am Millerntor gegen Hoffenheim war unglücklich. Am Ende wäre ein Unentschieden sicherlich gerecht gewesen. Nun greift Pauli in Köln an. Bereits in der vergangenen Saison zeigte die Mannschaft, dass sie auswärts punkten kann. Nach Lautern war Pauli das zweitstärkste Team der zweiten Bundesliga. Die Kölner können sich auf einen heißen Tanz einrichten.

Mögliche Aufstellung

1. FC Köln

Mondragon – Andrezinho, Geromel, Pezzoni, Ehret – Petit – Lanig, Jajalo – Podolski – Freis, Novakovic

FC Sankt Pauli

M. Hain – Rothenbach, Zambrano, Thorandt, Oczipka – M. Lehmann, Boll – Bruns, Takyi, Naki – Ebbers

Bei den Kölner werden gegen Pauli Mohamad (Rot-Sperre), Schorch (Trainingsrückstand) und Chihi (Trainingsrückstand) fehlen. Auf Seiten von Pauli müssen aller Voraussicht Drobo-Ampem (Trainingsrückstand) und Asamoah passen.

Letzten 6 Spiele beider Mannschaften

1. FC Köln

28/08/2010  Bundesliga  Bremen vs. Köln  N – 4:2  
24/08/2010  Freundschaftsspiele  Schalke 04 vs. Köln  S – 1:2  
21/08/2010  Bundesliga  Köln vs. Kaiserslautern  N – 1:3  
15/08/2010  DFB-Pokal  Meuselwitz vs. Köln  S – 0:2  
07/08/2010  Freundschaftsspiele  Köln vs. Sampdoria  S – 2:0  
04/08/2010  Freundschaftsspiele  Köln vs. Windeck  U – 0:0 

FC Sankt Pauli

28/08/2010  Bundesliga  St. Pauli vs. Hoffenheim  N – 0:1  
21/08/2010  Bundesliga  Freiburg vs. St. Pauli  S – 1:3  
14/08/2010  DFB-Pokal  Chemnitz vs. St. Pauli  N – 1:0  
30/07/2010  Freundschaftsspiele  St. Pauli vs. Racing  S – 3:0  
16/07/2010  Freundschaftsspiele  St. Pauli vs. Leverkusen  U – 1:1  
18/05/2010  Freundschaftsspiele  St. Pauli vs. Celtic Glasgow  N – 0:2 

1. FC Köln: 3 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

1. FC Sankt Pauli: 2 Siege – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

Für die Kölner ging der Bundesligastart gehörig in die Hosen. Beide Auftaktspiele gegen Werder Bremen und Kaiserslautern wurden verloren. Besonders die Niederlage gegen die „Roten Teufel“ war bitter. Bis Mitte der zweiten Halbzeit hatten die Geißböcke das Spielgeschehen eigentlich unter Kontrolle. Aufgrund einer frühen roten Karte konnte man mit ansehen, wie die Kräfte der Kölner langsam schwanden. Pauli startete mit einem Sieg gegen Freiburg und einer Niederlage gegen Hoffenheim am Millerntor in die neue Saison.

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

01/02/2008  2. Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  1:1   
28/04/2003  2. Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  2:1   
13/04/2002  Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  2:1   
21/05/2000  2. Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  6:3   
14/09/1998  2. Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  1:4   
22/03/1997  Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  0:1   
20/04/1996  Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  1:0   
21/05/2000  2. Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  6:3   
14/09/1998  2. Bundesliga  Köln vs. St. Pauli  1:4 

5 Siege 1. FC Köln – 1 Unentschieden – 3 Sieg FC Sankt Pauli

Der Head to Head Vergleich deutet auf einen Sieg der Kölner hin. Seit 4 Spielen ist Köln daheim ungeschlagen gegen Pauli. Eine Tendenz zu einem Over 2,5 Ergebnis ist erkennbar. In 6 der letzten 9 Partien fielen mindestens 3 Treffer.

Heim- und Auswärtsstärke der Mannschaften (vergangene Saison)

1. FC Köln (Heim): 3 Siege – 6 Unentschieden – 8 Niederlagen – 18:29 Tore = Platz 16 in der Heimtabelle

FC Sankt Pauli (Auswärts 2. Liga): 10 Siege – 0 Unentschieden – 7 Niederlagen – 36:19 Tore = Platz 2 in der Auswärtstabelle

Die Kölner gehörten in der vergangenen Saison zu den heimschwächsten Teams der Bundesliga. Lediglich die Absteiger Bochum und die Hertha erzielten vor heimischer Kulisse weniger Punkte. Am Ende der vergangenen Saison belegte Pauli den zweiten Platz in der Auswärtstabelle. Nur die „Roten Teufel“ waren mit 2 Zählern mehr auf dem Konto besser. St. Pauli spielte in der vergangenen Saison kein einziges Mal Unentschieden in der Ferne. Entweder es wurde gewonnen oder die Partie ging verloren.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg 1. FC Köln: 2.20                                 

Unentschieden: 3.25

Sieg FC Sankt Pauli: 3.25

Under 2,5: 1,90

Over 2,5: 1,90

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Der Saisonstart des 1.FC Kölns ging gehörig in die Hose. Die Kölner verloren klar am ersten Spieltag gegen Lautern und darauf ebenso deutlich gegen Werder Bremen. Damit der Trainerstuhl von Zvonimir Soldo nicht mächtig ins wackeln gerät, muss nun ein Heimsieg gegen Pauli her. Doch der FC St. Pauli wird nicht einfach ein Selbstläufer werden. Die Hamburger gewannen verdient am ersten Spieltag in Freiburg. Am zweiten Spieltag folgte dann eine unglückliche Niederlage gegen Hoffenheim. Kampflos wird man sich den Kölnern sicherlich nicht ergeben. Besonders in der Offensive sind die Hamburger stark. Köln offenbarte bis dato erhebliche Probleme in der Abwehr. Wir tendieren zu einem Unentschieden zwischen beiden Mannschaften.

Wett Tipp: Unentschieden

Wettquote bei Bet365: 2,20

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , ,