21. Oktober 2010

1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg Tipp 23.10.2010, 15:30 Uhr, Bundesliga 9. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 20:14



Der 1. FC Nürnberg empfängt am 9. Spieltag der Bundesliga den VfL Wolfsburg. In der Bundesliga-Tabelle sind beide Mannschaften Nachbarn. Der Club belegt derzeitig den 13. Tabellenplatz und der VfL Wolfsburg liegt auf dem 12. Platz in der Bundesliga. Am vergangenen Spieltag verloren beide Mannschaften. Die Nürnberg unterlagen in einer turbulenten Partie den Kiezkickern am Millerntor mit 2:3. Vor allem die erste Spielhälfte wurde auf beiden Seiten durch taktieren bestimmt. Erst nach dem Führungstor durch die Hausherren wurden alle taktischen Zwänge über den Haufen geworfen und in Spielhälfte 2 entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Torchancen auf beiden Seiten. Zweimal lag der Club zurück. Ekici und Wolf glichen für die Gäste jeweils aus. Besonders bei Standards und Flanken sahen die Nürnberger nicht sonderbar gut aus. Gegen die starke Offensive der Wolfsburger müssen die Nürnberger auf der Hut sein. Bei Standards sind die Wölfe brandgefährlich.

Der VfL Wolfsburg ist seit 2 Bundesliga Pflichtspielen ohne Sieg. Am vergangenen Spieltag sahen die Wölfe lange Zeit nach dem sicheren Sieger aus. Gegen Leverkusen führte die McClaren-Elf zwischenzeitlich mit 2:0. Über weite Strecken der Partie war der Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft. Am Ende brachte man sich wieder einmal um den Lohn. Diego (9. Spielminute) und Grafite (68. Spielminute) brachten den VfL Wolfsburg mit 2:0 in Front. Das große Problem der Wölfe ist die desolate Abwehrschwäche. Mit der Hereinnahme von Rolfes kippte die Partie plötzlich zu Gunsten der Gäste. Der erste Ballkontakt von Rolfes führte in der 72. Spielminute zum Anschlusstreffer. Benaglio Ersatz Hitz unterlief ein folgeschwerer Fehler den Rolfes ausnutzt und es kam noch dicker für die Hausherren. Nur 2 Minuten nach dem Anschlusstreffer holte Rolfes gegen Hasebe einen Handelfmeter heraus. Vidal verwandelte zum Ausgleich. Der Spielverlauf stand nun Kopf. Wolfsburg war geschockt und Bayer Leverkusen wollte den Sieg. 8 Minuten vor dem Ende markierte der überragende Rolfes per Kopf den Siegtreffer für Bayer Leverkusen. Das große Problem der Wolfsburger ist, dass der Sturm nicht so viele Tore erzielen kann, wie die Hintermannschaft kassiert. Benaglio-Ersatz Hitz ist ein großer Risikofaktor im Tor der Wölfe. Der Keeper strahlt nicht die nötige Ruhe auf seine Hintermannschaft aus. Mit einem 12. Platz in der Bundesliga Tabelle können die Wölfe einfach nicht zufrieden sein. Schließlich will man in der kommenden Saison ins internationale Geschäft. Dafür muss sich insbesondere die Abwehr deutlich steigern. Mit einem Sieg in Nürnberg könnte die McClaren-Elf in die richtige Richtung schreiten.

Mögliche Aufstellung

1. FC Nürnberg

R. Schäfer – Judt, Nilsson, Wolf, Pinola – Simons, Hegeler – Ekici, Gündogan, Frantz – Schieber
Trainer: Hecking

VfL Wolfsburg

Hitz – Pekarik, Kjaer, Barzagli, M. Schäfer – Josué – Riether, Kahlenberg – Diego – Grafite, Dzeko
Trainer: McClaren

Beim 1. FC Nürnberg fällt weiterhin Bunjaku (Knorpelschaden im Knie) aus und bei den Wölfen wird in Nürnberg Benaglio (Leistenprobleme) und A. Friedrich (Aufbautraining nach Bandscheibenoperation) fehlen.

Formbarometer beider Mannschaften

1. FC Nürnberg

16/10/2010  Bundesliga  St. Pauli vs. Nürnberg  N – 3:2  
08/10/2010  Freundschaftsspiele  Nürnberg vs. Sigma Olomouc  S – 3:2  
02/10/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Schalke 04  S – 2:1  
25/09/2010  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Nürnberg  N – 2:0  
22/09/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Stuttgart  S – 2:1  
19/09/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Nürnberg  U – 0:0  

VfL Wolfsburg

16/10/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  N – 2:3  
02/10/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. Wolfsburg  U – 1:1  
26/09/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Freiburg  S – 2:1  
22/09/2010  Bundesliga  Hamburg vs. Wolfsburg  S – 1:3  
18/09/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Hannover  S – 2:0  
11/09/2010  Bundesliga  Dortmund vs. Wolfsburg  N – 2:0  

1. FC Nürnberg: 3 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

VfL Wolfsburg: 3 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

Schaut man auf die letzten 6 Spiele weisen beide Mannschaften eine ähnliche Form auf. Am letzten Spieltag in der Bundesliga verloren beide Mannschaften. Die Wolfsburger warten seit 2 Spieltagen auf einen Sieg. Zuletzt gewannen die Wölfe daheim gegen Freiburg und siegten mit 3:1 in Hamburg und schickten Hannover mit einer 2:1 Niederlage auf die Heimreise. Bei den Wölfen ist derzeitig das große Problem die Unsicherheit in der Hintermannschaft. Bezüglich der Offensive können wir eigentlich nicht meckern. Nur erzielt die Offensive nicht genügend Tore, wie die Defensive parallel kassiert. Rein mathematisch gewinnt man auf diese Weise keine Spiele und die Praxis untermauert dies. Die Nürnberger werden also ziemlich gefordert sein. Wir stellen uns nur eine Frage: Wie wird die Defensive der Wölfe gegen den Club stehen?

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

11/04/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  0:2  
20/04/2008  Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  1:0   
28/04/2007  Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  1:1   
18/02/2006  Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  1:0   
06/11/2004  Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  4:0   
01/03/2003  Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  1:1   
30/03/2002  Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  3:0   
21/11/1998  Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  1:1   
09/08/1995  2. Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  0:0   
05/12/1994  2. Bundesliga  Nürnberg vs. Wolfsburg  0:0 
        
4 Siege 1. FC Nürnberg – 5 Unentschieden – 1 Sieg VfL Wolfsburg

50% der letzten Spiele endeten mit einem Unentschieden zwischen beiden Mannschaften. 8 der 10 Spiele zwischen Nürnberg und dem VfL Wolfsburg gingen mit einem Under 2,5 Tore Ergebnis aus. In der vergangenen Saison gewannen die Wölfe in Nürnberg klar mit 2:0. Zuvor gab es jedoch keinen Wolfsburger Sieg in Nürnberg. Kann Wolfsburg diese Bilanz verbessern?

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg 1. FC Nürnberg: 2,90

Unentschieden: 3,30

Sieg VfL Wolfsburg: 2,37

Expekt

Sieg 1. FC Nürnberg: 3,30

Unentschieden: 3,30

Sieg VfL Wolfsburg: 2,30

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Schaut man auf die aktuelle Tabellensituation können die Wolfsburger nicht zufrieden sein. Ein 12.Platz ist einfach zu wenig, für eine Mannschaft in der so viel Potential steckt. Wenn die Wölfe ihre wacklige Abwehr in den Griff bekommen, müsste ein Punktgewinn oder sogar ein Sieg in Nürnberg realistisch sein. Von der Offensive her, sind die Wolfsburger wesentlich stärker mit Dzeko, Grafite und Diego besetzt. Die Wölfe müssen jetzt ein Zeichen setzen und über 90 Minuten in allen Mannschaftsteilen konzentriert spielen. Gegen Leverkusen dominierte man die Partie fast 70 Minuten lang. Auf der anderen Seite deutet der Head to Head Vergleich gegen einen Sieg der Wolfsburger hin. Doch Statistiken sind da, um gebrochen zu werden. Besonders in dieser Saison in der Bundesliga. Letztendlich wird die Tagesform entscheidend sein. Wolfsburg besitzt den stärkeren Kader und Nürnberg hat die eigenen Fans im Rücken. Von daher tippen wir auf einen Unentschieden zwischen beiden Mannschaften mit Tendenz zu einem Sieg der Wölfe.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 3,30

Wettquote auf Expekt: 3,30

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , ,