7. April 2014

Atletico Madrid – Barcelona (09.04.2014) Tipp, Prognose & Wettquoten

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 14:55



Knackt Atletico das große Barca?

Champions League Tipps

Atletico Madrid Barcelona Tipp – 09.04.2014 um 20:45 Uhr

Ebenfalls am Mittwochabend, den 09.04.2014 um 20:45 Uhr, findet das rein spanische Duell im Champions-League Viertelfinale zwischen Atletico Madrid und Barcelona im Stadion Vicente Calderon statt. Im Hinspiel konnten die Madrilenen im Camp Nou überzeugen und erspielten sich mit dem 1:1 (Diego 56./Neymar 71.) eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel. Atletico war lange mindestens ebenbürtig mit den Katalanen und ging durch Diegos Traumtor nicht unverdient in Führung. Der FCB wachte erst spät auf und kam durch Neymar dann aber noch folgerichtig zum Ausgleich. Zwar hatte der amtierende spanische Meister wie so oft mehr Ballbesitz, viel konnten sie damit aber nicht anfangen. Jetzt ist Atletico durch den Auswärtstreffer sogar im Vorteil und die Matino-Elf in Madrid gewaltig unter Druck. Dass die Mannschaft von Diego Simeone Tabellenführer der Primera Division ist und das auch kein Zufall ist, bewies sich durch das gute Remis eindrucksvoll im Camp Nou.

champions league wett-tipp Spiel endet Unentschieden (reg. Spielzeit) – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Atletico Madrid

Kaum einer hat es wohl für möglich gehalten, dass Atletico in dieser Saison den beiden Topteams Real Madrid und Barcelona so lange die Stirn bieten kann. Gegen Aufsteiger FC Villarreal konnte man in der Primera Division am Wochenende 1:0 durch das Tor Raul Garcia gewinnen und damit die Tabellenführung verteidigen. Einen Zähler vor den Katalanen und drei Punkte vor Stadtrivalen Real halten den Traum der Meisterschaft weiterhin aufrecht. Zuletzt holte Atletico den Titel in der Saison 1995/96. Auf die Königlichen sind es streng genommen sogar vier Punkte. Bei Punktgleichheit zählt in Spanien der direkte Vergleich und nicht das Torverhältnis. Diesen hat die Mannschaft von Diego Simeone gegen Real Madrid bereits gewonnen. Die letzten sechs Partien in Folge konnten die „Rojiblancos“ gewinnen. In der Champions-League ist man weiterhin ohne Niederlage.

Defensiv ist das Team eine echte Bank und steht fast immer sicher. Offensiv hat man mit Raul Garcia, Diego Costa und David Villa enorme Qualität. Mit nur 22 Gegentreffern stellt man die sicherste Defensive der Liga. Bis auf den verletzten Javier Manquillo kann Simeone auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Diego Costa ist mit Abstand erfolgreichster Torschütze im Atletico-Trikot mit 25 Treffern in der Primera Division. Auch in der Königsklasse ist der Stürmer mit sieben Toren mit Abstand treffsicherster Spieler.

Teamcheck Barcelona

Nach den unerwarteten Auswärtsniederlagen in San Sebastian und bei Real Valladolid wurde die Mannschaft von Gerardo Martino im Meisterkampf der Primera Division schon so gut wie abgeschrieben. Danach folgten aber die Siege gegen Osasuna und im „El Classico“ gegen Real Madrid und die Katalanen konnten sich wieder im Kampf um den Titel zurückmelden. Am Wochenende wurde Real Betis Sevilla zuhause 3:1 geschlagen. Messis Doppelpack und ein Eigentor brachten den FCB auf die Siegerstraße. So steht der spanische Meister nur noch einen Zähler hinter Tabellenführer Atletico Madrid und hat noch alle Chancen auf die Titelverteidigung.

Einige Rückschläge in der Personalsituation muss Coach Martino diese Saison hinnehmen. Stammtorhüter Victor Valdes riss sich das Kreuzband und wird diese Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. Auch Gerard Pique wird erst einmal ausfallen und nicht zur Verfügung stehen. Jonathan dos Santos erlitt wie Valdes einen Kreuzbandriss und fällt auch noch länger aus. Dass Superstar Lionel Messi nach langer Verletzungspause wieder fit ist, in ungemein wichtig für den spanischen Traditionsclub. In der spanischen Liga ist der Argentinier mit 25 Toren bester Barca-Goalgetter. Aber auch die Sturmkollegen Alexis Sanchez (17) und Pedro (14) trafen schon häufig. In der Königsklasse machten bisher Messi mit acht Toren und Neymar mit vier Treffern auf sich aufmerksam.

Mögliche Aufstellung:

Atletico Madrid

Courtois – Juanfran, Miranda, Godin, Filipe – Koke, Gabi, Mario Suarez, Diego – Raul Garcia, Villa
Trainer: Simeone

Barcelona

Pinto – Dani Alves, Bartra, Mascherano, Jordi Alba – Xavi, Busquets, Fabregas – Neymar, Messi, Iniesta
Trainer: Martino

Formcheck:

Atletico Madrid

05/04/14 Primera Division At. Madrid – Villarreal S – 1:0
01/04/14 Champions League Barcelona – At. Madrid U – 1:1
29/03/14 Primera Division At. Bilbao – At. Madrid S – 1:2
26/03/14 Primera Division At. Madrid – Granada S – 1:0
23/03/14 Primera Division Betis Sevilla – At. Madrid S – 0:2

Barcelona

05/04/14 Primera Division Barcelona – Betis Sevilla S – 3:1
01/04/14 Champions League Barcelona – At. Madrid U – 1:1
29/03/14 Primera Division Espanyol – Barcelona S – 0:1
26/03/14 Primera Division Barcelona – Celta Vigo S – 3:0
23/03/14 Primera Division Real Madrid – Barcelona S – 3:4

Atletico Madrid: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Barcelona: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

(Stand: 07. April 2014)

Statistik: Atletico Madrid gegen Barcelona

11.01.2014 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 0:0 (0:0)
21.08.2013 span. Supercup Atletico Madrid – FC Barcelona 1:1 (1:0)
12.05.2013 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 1:2 (0:0)
26.02.2012 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 1:2 (0:1)
19.09.2010 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 1:2 (1:2)
14.02.2010 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 2:1 (2:1)
01.03.2009 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 4:3 (1:2)
06.01.2009 Copa del Rey Atletico Madrid – FC Barcelona 1:3 (0:1)
01.03.2008 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 4:2 (2:1)
20.05.2007 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 0:6 (0:3)
18.09.2005 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 2:1 (1:1)
19.09.2004 Primera Division Atletico Madrid – FC Barcelona 1:1 (0:1)

4 Siege Atletico Madrid – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 5 Siege Barcelona

Wett-Quoten Atletico Madrid gegen Barcelona

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Atletico Madrid: 3.40

Unentschieden: 3.60

Sieg Barcelona: 2.20

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Atletico Madrid: 3.30

Unentschieden: 3.40

Sieg Barcelona: 2.25

(Stand: 07. April 2014)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Dass Atletico Madrid stark ist, wusste der FC Barcelona vorher auch. Aber dass Atletico ein gutes 1:1 in Camp Nou holt und fürs Rückspiel die besseren Karten auf das Halbfinale haben wird, wollte kein Katalane so wirklich glauben. Natürlich hat der amtierende spanische Meister die Klasse die Partie in Madrid noch zu seinen Gunsten zu drehen, doch genauso hat der aktuelle Tabellenführer der Primera Division die Klasse, sein Heimspiel gegen den FCB zu gewinnen. Die deutlich mehr Erfahrung von Barcelona könnte im Rückspiel der größte Trumpf sein. Gleichzeitig hat man mit Pique und Valdes zwei Ausfälle, die die Defensive schwächen. Wir gehen von einem ähnlichen Ergebnis wie im Hinspiel aus. Verlängerung und Elfmeterschießen sind wahrscheinlich.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 3.60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,