6. Dezember 2012

Augsburg – Bayern Tipp (08.12.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 13:22



Abstiegsbedrohte Augsburger empfangen Herbstmeister Bayern

Bundesliga Tipp Augsburg vs Bayern

Augsburg Bayern Tipp – 08.12.2012 um 15:30 Uhr

Nach einer grandiosen Leistung stehen die Bayern bereits jetzt als Herbstmeister fest. Nachdem man sich im letzten Spiel mit einem 1:1 Unentschieden mit dem deutschen Meister Borussia Dortmund die Punkte geteilt hat, hat man acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Leverkusen. Die Herbstmeisterschaft kann den Münchnern somit niemand mehr nehmen. Am kommenden Samstag tritt man um 15:30 Uhr in der SGL-Arena in Augsburg an. Somit treffen der Tabellenerste und der Tabellenvorletzte aufeinander. Ein Duell, das kaum verschiedener sein könnte. Die Augsburger kämpfen um den Klassenerhalt und der deutsche Rekordmeister um die Meisterschaft. Bereits vor Spielbeginn liegt hier eine klare Rollenverteilung vor. Werden die Bayern ihrer Favoritenrolle gerecht und setzen sich gegen den Außenseiter aus Augsburg durch oder kommt es zu einem kleinen Fußballwunder in Augsburg?

bundesliga wett-tipp Sieg Bayern (Halbzeit / Endstand) – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck FC Augsburg

Die Augsburger stehen mit dem Rücken zur Wand. Nach 15 Spieltagen hat man nur einen Sieg auf dem Konto und belegt den vorletzten Tabellenplatz. Mit einem Bilanz von einem Sieg, fünf Unentschieden und neun Niederlagen konnte man nur acht Punkte holen. Der Rückstand auf das rettende Ufer trägt bereits acht Punkte. Vom Relegationsplatz, den Hoffenheim derzeitig belegt, ist man vier Punkte entfernt. Für Augsburg sieht es nicht gut aus. Nur 11 Tore konnte man in den ersten 15 Begegnungen erzielen. Die Abwehr hat bereits 26 Gegentore zugelassen und zählt somit zu den schwächsten in der Bundesliga.

Mit diesen schwachen Leistungen wird es sicher nicht einfach die Klasse zu halten. Nach acht Spielen ohne Sieg wackelt der Trainerstuhl von Markus Weinzierl. Die Verantwortlichen von Augsburg halten jedoch weiterhin am Trainer fest: „Markus Weinzierl ist unser Trainer: Punkt. Ende. Aus.“ Sicher wird das nächste Spiel gegen den deutschen Rekordmeister nicht ausschlaggebend für den Verbleib von Weinzierl sein.

Aus den letzten sechs Begegnungen konnten die Augsburger nur zwei Unentschieden holen. Diese erzielte man zuhause gegen Gladbach und Freiburg. Die anderen vier Partien gingen jedoch verloren. Gegen Stuttgart, Frankfurt, Dortmund und Hannover musste man sich geschlagen geben und ging am Ende mit leeren Händen aus. Nur sechs Tore konnte man in den letzten sechs Begegnungen vermelden. Die Abwehr ist am Tiefpunkt angelangt und musste 13 Gegentore in Kauf nehmen. Nur Hoffenheim zeigte in den letzten sechs Begegnungen eine schwächere Defensivleistung. In der Formtabelle befindet sich Augsburg auf dem vorletzten Platz.

Aus acht Heimspielen holten die Augsburger nur sechs Punkte. Mit einer Bilanz von einem Sieg, drei Unentschieden und vier Niederlagen belegt man zurzeit den 16. Tabellenplatz in der Heimtabelle. Sieben Tore konnte man bereits im eigenen Stadion erzielen. Die Abwehr musste 13 Gegentore in Kauf nehmen und steht nicht sicher. Alles in allem sieht eine überzeugende Leistung im eigenen Stadion anders aus.

Teamcheck Bayern München

Die Bayern verkörpern in der Bundesliga das Maß der Dinge. Nach 15 Spieltagen hat man erst eine Niederlage auf dem Konto und bereits acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Leverkusen. Da stellt sich die Frage, wer diese Mannschaft aufhalten soll? Im letzten Spiel kam es zum Gipfeltreffen zwischen Bayern und Dortmund. Beide Mannschaften teilten sich nach 90 Minuten die Punkte. Mit einer Bilanz von 12 Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage haben die Münchner bereits 38 Punkte auf dem Konto. Bisher wurden 41 Tore erzielt und nur sechs Gegentore zugelassen. Kein anderer Bundesligist kann bei dieser Bilanz nur ansatzweise mithalten.

Die Bayern sind seit nunmehr sechs Bundesliga Spielen ungeschlagen. Mit einer Bilanz von vier Siegen und zwei Unentschieden befindet der deutsche Rekordmeister sich auf Platz zwei in der Formtabelle. Nur Leverkusen war in den letzten sechs Spielen besser drauf. 14 Tore erzielten Ribery und Co. Neuer musste nur zweimal hinter sich greifen. Die Bayern sind in einer sehr guten Verfassung zurzeit und werden schwer zu stoppen sein.

Die Heynckes-Elf verkörpert, das mit Abstand stärkste Auswärtsteam in der Bundesliga. Nur ein Unentschieden musste man in sieben Auswärtsspielen hinnehmen. In dieser Begegnung gegen Nürnberg kassierte man gleichzeitig, das einzige Auswärtstor. Diesem Unentschieden stehen sechs Siege und 18 Treffer in den Stadien der Gegner gegenüber. Der Bayernexpress kommt auswärts somit richtig auf Touren. Wird in Augsburg der nächste Dreier folgen?

Wie spielte Augsburg zuletzt in der Bundesliga?

Die Augsburger empfingen am letzten Bundesliga Spieltag Freiburg. In den ersten Minuten sollte sich nicht sonderbar viel auf dem Platz ereignen. Wie aus dem nichts fiel dann die Führung für die Gastgeber. Diese war einem Abwehrfehler der Gäste geschuldet. Werner erzielte das 1:0 der Hausherren. Dieser Treffer gab den Augsburgern dennoch keine Sicherheit. Die letzten Spiele konnte man nicht so schnell vergessen. Freiburg agierte clever und ging sehr früh in die Zweikämpfe, somit konnten die Gastgeber ihr Spiel nicht aufbauen. In der 28. Spielminute kamen die Gäste zum Ausgleich durch Schmid. Es war kein sonderbar schönes Spiel. Dennoch war die Partie sehr kampfbetont. Bis zum Pausenpfiff sollte es zu keinen weiteren Toren mehr kommen. In den zweiten 45 Minuten versuchten die Hausherren das Spiel an sich zu reißen. Man tat sich gegen clever spielende Freiburger jedoch schwer. Beide Mannschaften verlagerten das Spiel mehr und mehr ins Mittelfeld. Den Fans wurden somit kaum noch Torchancen geboten und somit blieb es am Ende beim 1:1 Unentschieden. Ein Ergebnis, dass beiden Mannschaften nicht sonderbar viel brachte.

Wie spielte Bayern München zuletzt in der Bundesliga?

Die Bayern empfingen am letzten Spieltag den deutschen Meister aus Dortmund. Die Dortmunder agierten aus einer gut organisierten Defensive heraus und ließen die Bayern mehr oder weniger das Spiel machen. Der deutsche Rekordmeister zeichnete sich durch einen hohen Ballbesitz aus und war bemüht die Offensive über die Flügel in Szene zu setzen. Da die Dortmunder sich mit steigender Spieldauer darauf einstellten, wurde den Fans nicht sonderbar viel geboten. Beide Mannschaften neutralisierten sich mehr oder weniger. Nach 37 Minuten musste Badstuber mit einem Kreuzbandriss das Feld räumen. Boateng ersetzte ihn bei den Bayern. Kurz vor der Pause sorgte Reus mit seinem Schuss für Aufregung. Da Neuer schlimmeres verhindern konnte, blieb es bis zum Pausenpfiff beim torlosen Remis. Nach dem Seitenwechsel sollte der BVB die ersten guten Möglichkeiten haben. Zählbares sprang dabei aber nicht heraus. Nach 67 Minuten gingen die Hausherren durch Kroos in Führung. Die Gäste mussten nun mehr tun und sollten für den erhöhten Aufwand nach 74 Minuten mit dem Ausgleich durch Götze belohnt werden. Bayern wurde in der finalen Phase der Begegnung stärker und konnte sich viele gute Einschussmöglichkeiten erspielen. Weidenfeller stand jedoch wie der Fels in der Brandung und rettete dem BVB einen Punkt.

Direktvergleich zwischen Augsburg gegen Bayern

Die Bayern sind bereits zweimal in Augsburg angetreten und konnten beide Spielen mit einem 2:1 Sieg für sich entscheiden. Der Direktvergleich deutet somit auf einen Sieg der Bayern hin.

Mögliche Aufstellung:

Augsburg

Amsif – Vogt, Sankoh, Klavan, de Jong – Callsen-Bracker, Baier – Petrzela, Koo, Werner – Mölders
Trainer: Weinzierl

Bayern

Neuer – Lahm, Boateng, Dante, Alaba – Javi Martinez, Schweinsteiger – T. Müller, Kroos, Ribery – Mandzukic
Trainer: Heynckes

Formcheck:

Augsburg

01/12/2012 Bundesliga Augsburg – Freiburg U – 1:1
28/11/2012 Bundesliga Stuttgart – Augsburg N – 2:1
25/11/2012 Bundesliga Augsburg – M’gladbach U – 1:1
17/11/2012 Bundesliga E. Frankfurt – Augsburg N – 4:2
10/11/2012 Bundesliga Augsburg – Dortmund N – 1:3
03/11/2012 Bundesliga Hannover – Augsburg N – 2:0

Bayern

05/12/2012 UEFA Champions League, Gruppe F B. München – Bate Borisov S – 4:1
01/12/2012 Bundesliga B. München – Dortmund U – 1:1
28/11/2012 Bundesliga Freiburg – B. München S – 0:2
24/11/2012 Bundesliga B. München – Hannover S – 5:0
20/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe F Valencia – B. München U – 1:1
17/11/2012 Bundesliga Nürnberg – B. München U – 1:1

Augsburg: 0 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Bayern: 3 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Augsburg gegen Bayern

07/04/2012 Bundesliga B. München – Augsburg 2:1
06/11/2011 Bundesliga Augsburg – B. München 1:2
09/01/2008 Freundschaft… Augsburg – B. München 1:2

0 Siege Augsburg – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 3 Siege Bayern

Wett-Quoten Augsburg gegen Bayern

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Augsburg: 10.00

Unentschieden: 5.50

Sieg Bayern: 1.28

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Augsburg: 12.00

Unentschieden: 5.20

Sieg Bayern: 1.30

(Stand: 06. Dezember 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Grundlegend gehen wir nicht davon aus, dass Augsburg ausgerechnet gegen die Münchner seine Negativserie beenden wird. Bayern verkörpert das auswärtsstärkste Team in der Bundesliga. Zuletzt spielte man gegen den deutschen Meister aus Dortmund nur Unentschieden. Um den Abstand auf die Konkurrenz zu halten, muss gegen Augsburg ein Sieg her. Wir gehen von einem schnellen Tor der Bayern aus.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern (Halbzeit / Endstand)

Wettquote auf Tipico: 1.75

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,