12. Dezember 2013

Augsburg – Eintracht Braunschweig Tipp (14.12.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 10:27



Tabellenletzter zu Gast in Augsburg

Bundesliga Tipps

Augsburg Braunschweig Tipp – 14.12.2013 um 15:30 Uhr

Die Eintracht aus Braunschweig kann mit den bisherigen Leistungen in der Bundesliga Hinrunde nicht zufrieden sein. Nur zwei Siege konnte man aus den vergangenen 15 Begegnungen holen. Man rangiert auf dem letzten Tabellenplatz und schlittert mehr und mehr in Richtung 2. Bundesliga. Zuletzt musste man sich im Duell gegen den Aufsteiger aus Berlin mit 0:2 geschlagen geben und ging erneut leer aus. Am kommenden Samstag trifft man nun auf Augsburg. Die Augsburger konnten zuletzt einen 1:0 Erfolg in Hamburg zelebrieren. Gegen Braunschweig möchte man an diese Leistung natürlich anknüpfen. Die Begegnung zwischen Augsburg und Braunschweig wird am Samstag um 15:30 Uhr in der SGL Arena angepfiffen. Die Augsburger haben somit das Heimrecht auf ihrer Seite.

bundesliga wett-tipp Under 2.5 (Weniger als 2.5) – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Augsburg

Am letzten Bundesliga Spieltag konnten die Augsburger sich einen knappen 1:0 Erfolg beim HSV sichern. Somit blickt die Mannschaft von Markus Weinzierl auf eine Serie von drei Spielen ohne Niederlage zurück. In der Bundesliga Tabelle kletterte man auf den neunten Platz und zeigt eine Bilanz von sechs Siegen, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen auf. Die magischen 20 Punkte, die es in der Hinrunde zu erreichen galt, konnte man somit bereits einsacken. Der Abstand zum Relegationsplatz, der momentan von Eintracht Frankfurt belegt wird, beläuft sich bereits auf neun Punkte und stellt ein komfortables Polster dar. Wenn man es genau nimmt, kann sich die Weinzierl-Elf eher in Richtung Europa League orientieren. Der Rückstand auf den Tabellensechsten aus Schalke beläuft sich nämlich nur auf vier Zähler. In der bisherigen Spielzeit wurden 16 Tore erzielt und die Abwehr musste 23 Gegentore in Kauf nehmen. Vor allem im offensiven Bereich wusste man nicht zu überzeugen.

Aus den letzten sechs Bundesliga Begegnungen konnte Augsburg drei Siege holen. Man setzte sich gegen Hamburg mit 1:0 durch. Vor heimischer Kulisse wurde Hoffenheim mit 2:0 bezwungen. Gegen Mainz konnte man in der SGL Arena einen knappen 2:1 Erfolg verbuchen. Diesen drei Erfolgserlebnissen stehen ein Unentschieden und zwei Niederlagen gegenüber. Gegen Bayern und Leverkusen musste man sich mit 0:3 bzw. 1:2 geschlagen geben. Mit einer Bilanz von drei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen belegt Augsburg in der Formtabelle den 7. Platz. In den letzten sechs Bundesliga Begegnungen wurden sechs Tore erzielt und die Abwehr musste sechs Gegentore in Kauf nehmen. Alles in allem keine schlechte Bilanz, die Augsburg an den Tag legt.

Vier Siege konnten die Augsburger in der SGL Arena bis jetzt einfahren. Diesen Erfolgen stehen ein Unentschieden und zwei Niederlagen gegenüber. Vor heimischer Kulisse wurden 11 Tore erzielt und die Abwehr musste genauso viele Gegentore auf ihre Kappe nehmen. In der Heimtabelle belegt Augsburg den 10. Platz.

Das Restprogramm vor der Winterpause ist alles andere als überwältigend für Augsburg. Man hätte durchaus auf schwerere Gegner treffen können. Am kommenden Wochenende muss man sich vor heimischer Kulisse gegen Braunschweig behaupten. Anschließend trifft man auswärts auf die Eintracht aus Frankfurt.

Teamcheck Braunschweig

Braunschweig ging am letzten Bundesliga Spieltag wieder einmal leer aus. Beim Aufsteiger Duell gegen Hertha musste man sich vor heimischer Kulisse mit 0:2 geschlagen geben. Am Ende wurden somit wieder null Punkte geholt. Darüber hinaus muss sich Trainer Torsten Lieberknecht mit Personalsorgen im defensiven Bereich plagen.  Außenverteidiger Timo Perthel flog mit der Ampelkarte vom Platz und fehlt somit in Augsburg. Darüber hinaus zog sich Innenverteidiger Ermin Bicakcic einen Nasenbeinbruch zu und wird wahrscheinlich gegen Augsburg ebenfalls nicht auflaufen können. Lieberknecht muss somit seine Abwehr umstellen. In der Tabelle rangiert Braunschweig weiterhin auf dem letzten Platz und zeigt eine Bilanz von zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf. Nur acht Punkte konnte man aus den bisherigen 15 Bundesliga Spielen holen. Der Rückstand auf das rettende Ufer, das zurzeit von Frankfurt belegt wird, beläuft sich auf drei Zähler und kann mit dem Quäntchen Glück durchaus aufgeholt werden. Nur acht Tore wurden in der bisherigen Saison erzielt. Kein anderer Bundesligist zeigt so wenig Torgefährlichkeit auf. Die Abwehr musste auf der anderen Seite bereits 28 Gegentore zulassen und wusste nicht zu überzeugen.

Aus den letzten sechs Bundesliga Spielen konnte Braunschweig nur einen Sieg holen. Diesen feierte man am 11. Spieltag zuhause gegen den Tabellenzweiten aus Leverkusen. Hierbei handelte es sich jedoch um ein sehr seltenes Erfolgserlebnis. Auf der anderen Seite musste man vier Niederlagen und ein Unentschieden in Kauf nehmen. Gegen Hertha, Bayern und Mainz unterlag man jeweils mit 0:2 und vor heimischer Kulisse musste man sich gegen Freiburg mit 0:1 geschlagen geben. In Hannover sollte man nach einem torlosen Remis einen Punkt ergattern. Mit einer Bilanz von einem Sieg, einem Unentschieden und vier Niederlagen belegt Braunschweig in der Formtabelle den 15. Platz. Nur einen einzigen Treffer konnte man in den letzten sechs Spielen erzielen. Absoluter Negativrekord in der Formtabelle. Sieben Gegentore musste man in Kauf nehmen. Vor allem im offensiven Bereich wird man sich steigern müssen.

Die Löwen zählen zu den auswärtsschwächsten Teams der Bundesliga. Nur Hannover konnte weniger Punkte aus den Stadien der Gegner entführen. Mit einer Bilanz von einem Sieg, einem Unentschieden und fünf Niederlagen belegt Braunschweig in der Auswärtstabelle den vorletzten Platz und holte auswärts vier Zähler. In den Stadien der Gegner wurden vier Tore erzielt und die Abwehr hat sich 14 Gegentore gefangen.

Am kommenden Wochenende muss Braunschweig in Augsburg antreten. Anschließend empfängt man die TSG aus Hoffenheim vor heimischer Kulisse. Man sollte bestrebt sein aus den letzten Spielen möglichst viele Punkte einzusacken.

Wie spielte Augsburg am letzten Bundesliga Spieltag?

Die Augsburger reisten zuletzt zum Hamburger SV. Die Gäste gingen von Beginn an aggressiv zu Werke und waren bestrebt die Hausherren bereits in der Anfangsphase am Spielaufbau zu hindern. Diese Taktik sollte auch ganz gut aufgehen. Die Augsburger hatten mehr vom Spiel und kamen schnell zu den ersten Torgelegenheiten. Bobadilla konnte bereits nach 18 Minuten das 1:0 für die Gäste erzielen. Nach dem Rückstand wachten die Hamburger langsam auf, ohne dabei zwingend torgefährlich zu werden. Bis zum Pausenpfiff sollte es kaum noch Highlights geben und somit verabschiedete man sich mit dem 1:0 für Augsburg in der Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste wieder die spielbestimmende Mannschaft und versuchten das 2:0 zu erzielen. Dies sollte aber vorerst nicht gelingen. Mit steigender Spieldauer wurden die Hamburger wieder stärker. Der Ausgleich sollte dennoch nicht erzielt werden und somit blieb es am Ende beim knappen 1:0 Auswärtserfolg der Augsburger.

Wie spielte Braunschweig am letzten Bundesliga Spieltag?

Die Braunschweiger empfingen zuletzt Hertha BSC zum Aufsteiger Duell. Die Hausherren spielten in der Anfangsphase munter nach vorne und wollten zum dritten Saisonsieg kommen. Man konnte sich Feldvorteile erspielen, nur Torchancen sollten nicht wirklich herausspringen. Anders bei den Gästen nach 17 Minuten nagelte Schulz das Leder an die Latte. Nur drei Minuten später sorgte Ramos für die Führung der Berliner. Das 1:0 gab den Gästen Selbstvertrauen. Auf einmal herrschte mehr Ballsicherheit vor. Dennoch war Braunschweig bestrebt zum Ausgleich zu kommen. Dies sollte vor der Pause aber nicht mehr gelingen. Die zweiten 45 Minuten begannen erneut mit starken Berlinern. Man wollte den Sack zu machen und versuchte auf das 2:0 zu gehen. Torgefährlichkeit sieht jedoch anders aus. Auch die Eintracht wusste nicht zu überzeugen, vor allem im offensiven Bereich stellte man sich als sehr harmlos heraus. Nach 80 Minuten erzielte Cigerci das 2:0 und besiegelte den Auswärtssieg der Hertha. Eine Minute später flog Perthel mit Gelb-Rot vom Platz und die Eintracht spielte somit in Unterzahl.

Direktvergleich zwischen Augsburg vs. Braunschweig

Zwischen Augsburg und Braunschweig gab es bis jetzt nur zwei direkte Duelle. Braunschweig konnte kein einziges der beiden Duelle für sich entscheiden. In einem Spiel setzte sich Augsburg knapp mit einem 1:0 durch und in einer weiteren Begegnung wurden die Punkte nach einem torlosen Remis geteilt. Der Direktvergleich zeigt somit Vorteile für Augsburg auf.

Mögliche Aufstellung:

Augsburg

Hitz – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Ostrzolek – Baier – Hahn, Vogt, Halil Altintop, To. Werner – Mölders
Trainer: Weinzierl

Braunschweig

Davari – Elabdellaoui, Correia, Dogan, Theuerkauf – Kratz, Vrancic, Boland – Bellarabi, Oehrl – Kumbela
Trainer: Lieberknecht

Formcheck:

Augsburg

07/12/13 Bundesliga Hamburg – Augsburg  S – 0:1
04/12/13 DFB- Pokal Augsburg – B. München N – 0:2
30/11/13 Bundesliga Hertha – Augsburg U – 0:0
23/11/13 Bundesliga Augsburg – Hoffenheim S – 2:0
15/11/13 Testspiele Unterhaching – Augsburg N – 1:0

Braunschweig

08/12/13 Bundesliga Braunschweig – Hertha N – 0:2
30/11/13 Bundesliga B. München – Braunschweig N – 2:0
23/11/13 Bundesliga Braunschweig – Freiburg N – 0:1
08/11/13 Bundesliga Hannover – Braunschweig U – 0:0
02/11/13 Bundesliga Braunschweig – Leverkusen S – 1:0

Augsburg: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Braunschweig: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 11. Dezember 2013)

Statistik: Augsburg gegen Braunschweig 

10.12.2006 Bundesliga FC Augsburg – Eintracht Braunschweig  0:0 (0:0)

0 Siege Augsburg – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Braunschweig

Wett-Quoten Augsburg gegen Braunschweig

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Augsburg: 1.44

Unentschieden: 4.33

Sieg Braunschweig: 7.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Augsburg: 1.52

Unentschieden: 4.30

Sieg Braunschweig: 6.50

(Stand: 11. Dezember 2013)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Beide Teams wollen aus dem vorletzten Spiel in der Bundesliga Hinrunde einen Sieg mitnehmen. Dennoch wird man sicher kein allzu hohes Risiko gehen und vor allem bestrebt sein in der Defensive sicher zu stehen. Der Direktvergleich zeigt bereits auf, dass die Duelle zwischen Augsburg und Braunschweig in der Vergangenheit mit sehr wenigen Toren geführt wurden. Wir vertreten die Meinung, dass das auch in diesem Spiel so sein wird und tendieren somit zu weniger als 2,5 Toren.

Wett Tipp Bundesligatrend: Under 2,5 Tore

Wettquote auf Tipico: 1.95

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,