13. April 2016

Augsburg gegen VfB Stuttgart 16.04.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 23:48



Zieht Augsburg den VfB wieder in den Abstiegskampf?

Bundesliga Tipps

Augsburg gegen VfB Stuttgart Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 16.04.2016 um 15:30 Uhr, kommt es in der WWK-Arena zum schwäbischen Derby zwischen dem FC Augsburg und dem VfB Stuttgart. Die Fuggerstädter konnten glücklich in Bremen gewinnen und verbesserten sich auf Platz 15. Die Schwaben mussten sich vor heimischer Kulisse gegen die Bayern geschlagen geben, bleiben aber weiter auf Rang 12.

 

bundesliga wett-tipp Beide Teams treffen? JA | Unentschieden – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Augsburg

Die Mannschaft von Markus Weinzierl reiste mit großen Personalsorgen an die Weser. Die Bremer übernahmen sofort das Spielgeschehen und hatten durch Verstergaards Kopfball die erste gute Möglichkeit (5.). Besonders über die Außen machten die Hausherren viel Dampf. Dennoch konnten die Gäste die Drangphase der Bremer überstehen. Erst in der Schlussphase erhöhten die Grün-Weißen nochmal den Druck und gingen folgerichtig durch Grillitsch noch vor dem Seitenwechsel in Führung (43.). Nach dem Pausentee verschleppte Öztunali eine gute Konterchance und wurde wenig später durch den Kopfball von Finnbogason mit dem Ausgleich bestraft (53.). Die Bremer hatten danach Schwierigkeiten ins Spiel zurück zu finden. Die dickste Werder Möglichkeit hatte wieder Vestergaard per Kopf, doch Max klärte für den geschlagenen FCA-Keeper Hitz auf der Linie (70.). In der Schlussphase stocherte der eingewechselte Hong den Ball über die Linie und sicherte den glücklichen „Dreier“ für die Fuggerstädter (87.).

Die Weinzierl-Elf stoppte den Negativlauf von zuletzt sechs sieglosen Partien in Serie. In den letzten beiden Spielen gab es zwei Niederlagen zuhause gegen Dortmund und in Mainz. Seit fünf Heimauftritten konnte man nicht mehr dreifach punkten (drei Remis, zwei Niederlagen). Mit nur zwei Heimsiegen, bei fünf Unentschieden und sieben Pleiten sind nur drei Teams zuhause noch schlechter.

Raphael Framberger, Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Piotr Trochowski, Jan Moravek und Dong-Won Ji fallen sicher verletzt aus.

Ja-Cheol Koo (8 Tore), Paul Verhaegh (6), sowie Raul Bobadilla, Caiuby und Alfred Finnbogason sind mit jeweils vier Buden die beten Knipser der bayrischen Schwaben.

Teamcheck VfB Stuttgart

Die Schwaben machten mit einer Fünfer-Kette hinten dicht und der deutsche Rekordmeister hatte sichtlich Probleme die Defensive zu knacken. Einen Kostic-Freistoß entschärfte Neuer im letzten Moment (13.). Ein Eigentor von Niedermeier nach einer guten halben Stunde brachte die Bayern dann mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit hatten die Münchner weiter die Zügel in der Hand und nutzten eine der wenigen Unachtsamkeiten der VfB-Defensive durch Alaba zum 2:0 (52.). Spannend wurde es, weil die Hausherren durch Didavi im Sitzen den Anschlusstreffer erzielen konnten (63.). Danach verflachte die Partie wieder merklich. Thiago traf die Latte und verpasste die Entscheidung (78.). Nur eine Minute später klaute Alonso im allerletzten Moment Kravets den Ball, sonst hätte es wohl 2:2 gestanden. Ein Costa-Knaller aus gut 20 Metern zum 3:1 entschied dann das Spiel für den Meister endgültig (89.).

Die Kramny-Elf ist nun schon seit vier Partien sieglos. Nur eins der letzten sieben Auswärtsspiele verloren die Schwaben. Bei den Aufsteigern Darmstadt und Ingolstadt gab es zuletzt zwei Unentschieden in Folge. Drei Siege, fünf Unentschieden und sechs Pleiten gab es diese Saison in der Fremde. Mit 25 Auswärtstoren schoss nur der BVB mehr Treffer auswärts. 33 Mal klingelte es aber auch schon im Tor des VfB – schlechteste Auswärts-Defensive zusammen mit Werder Bremen. 59 Gegentore in dieser Saison sind ebenfalls mit den Norddeutschen zusammen der schlechteste Defensivverbund. Nach Bayern, Dortmund und Gladbach stellt Stuttgart die treffsicherste Offensive nach 29 Spieltagen mit 46 Toren.

Kevin Großkreutz, Daniel Ginczek, Arianit Ferati und Serey Die fallen am Wochenende verletzungsbedingt aus.

Daniel Didavi (11 Tore), Timo Werner (6), sowie Filip Kostic und Lukas Rupp mit jeweils fünf Buden sind die torgefährlichsten Schwaben.

 

Setzt Hoffenheim seinen Höhenflug fort – Jetzt geht’s gegen die Hertha
Hoffenheim gegen Hertha, 16.04.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Augsburg Formcheck

09/04/16 Bundesliga Bremen – Augsburg S – 1:2
02/04/16 Bundesliga Mainz 05 – Augsburg N – 4:2
20/03/16 Bundesliga Augsburg – Dortmund N – 1:3
12/03/16 Bundesliga Darmstadt – Augsburg U – 2:2
05/03/16 Bundesliga Augsburg – Leverkusen U – 3:3

Augsburg: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

VfB Stuttgart Formcheck

09/04/16 Bundesliga Stuttgart – B. München N – 1:3
02/04/16 Bundesliga Darmstadt – Stuttgart U – 2:2
20/03/16 Bundesliga Stuttgart – Leverkusen N – 0:2
12/03/16 Bundesliga Ingolstadt – Stuttgart U – 3:3
05/03/16 Bundesliga Stuttgart – Hoffenheim S – 5:1

VfB Stuttgart: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 13. April 2016)

 

Statistik Augsburg – VfB Stuttgart

18.04.2015 1.Bundesliga FC Augsburg – VfB Stuttgart 2:1 (1:1)
25.08.2013 1.Bundesliga FC Augsburg – VfB Stuttgart 2:1 (2:1)
27.04.2013 1.Bundesliga FC Augsburg – VfB Stuttgart 3:0 (0:0)
10.04.2012 1.Bundesliga FC Augsburg – VfB Stuttgart 1:3 (1:2)
26.09.1976 2.Bundesliga FC Augsburg – VfB Stuttgart 1:4 (1:1)
06.09.1975 2.Bundesliga FC Augsburg – VfB Stuttgart 3:1 (2:0)

4 Siege Augsburg – 0 Unentschieden – 2 Siege VfB Stuttgart

 

Quote Augsburg – VfB Stuttgart

Augsburg – VfB Stuttgart Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,37 3,50 2,80
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,45 3,40 2,80
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,45 3,40 2,80
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,30 3,30 2,90
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 16. April 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Einen klaren Favoriten stellt diese Partie nicht. Dennoch sehen wir die Stuttgarter aufgrund der zuletzt guten Auswärtsergebnisse und der qualitativ besseren Mannschaft im Vorteil. Die Augsburger werden durch den Sieg in Bremen aber wieder neues Selbstvertrauen getankt haben und wollen nun natürlich gegen die Schwaben nachlegen. Die Tagesform wird dieses Schwaben-Derby entscheiden. Irgendwie reicht es förmlich nach einer torreichen Punkteteilung in Fuggerstadt.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA | Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 1.44 | 3.50

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,