26. Mai 2011

Barcelona – Manchester United Tipp (28.05.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Champions League Finale 2011 Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 13:21



Barcelona Manchester United Tipp – 28.05.2011 um 20:45 Uhr

Am Samstag blickt die gesamte Fußballwelt gespannt ins Wembley-Stadion nach England, wenn im Traumfinale der Champions League Manchester United auf den FC Barcelona trifft. Es ist die Neuauflage des Finales von 2009. Damals gewannen die Katalanen durch Tore von Samuel Eto’o und Lionel Messi mit 2:0. Der Argentinier war mit 9 erzielten Treffern in dieser Champions League Saison der erfolgreichste Torschütze des Turniers. Die Engländer brennen also auf eine Revanche.

Indes plagen Barca-Trainer Josep Guardiola andere Probleme. Pünktlich zum Champions League Finale 2011 brach der Vulkan Grimsvötn auf Island aus und die ersten Flüge nach Großbritannien wurden bereits gestrichen. Um einer ähnlichen Odyssee wie im Vorjahr zu entgehen, in der vergangenen Saison mussten die Katalanen zum Champions League Halbfinale mit dem Bus anreisen, wird Barcelona voraussichtlich am Dienstag die Reise nach England antreten. In der vergangenen Saison verlor Barca nämlich nach einer strapaziösen Anreise das Halbfinale gegen Inter Mailand mit 1:3. Einem ähnlichen Desaster wollen die Spanier in dieser entgehen. Das größte Problem mit der Anreise dürfte allerdings auf die spanischen Fans zu kommen. Entspannter können die Red Devils die Anreise angehen, die auch ohne Flieger zu bewältigen ist.

Im Champions League Halbfinale setzte sich der FC Barcelona in der Summe von Hin- und Rückspiel mit 3:1 gegen Real Madrid. Im Hinspiel im Santiago Bernabéu setzte sich Barca beim Erzrivalen Real Madrid überraschend mit 2:0 durch. Über weite Strecken der Partie traten die Königlichen extrem defensiv auf. Verbunden damit hatte Barcelona Schwierigkeiten ihr brandgefährliches Kurzpassspiel aufzuziehen. Erst nach dem Platzverweis von Pepe, nutzten die Katalanen die sich ihnen bietenden Räume und Lionel Messi sicherte Barcelona mit seinen beiden Treffern (76. Minute und 87. Minute) den Sieg. Am Ende verlässt Barca gegen ein ideenloses und zu defensiv eingestelltes Real Madrid verdient den Platz als Sieger. Das Rückspiel bei Barcelona im Camp Nou endete zwischen den Katalanen und den Königlichen mit einem 1:1 Unentschieden. Über weite Strecken bestimmte und kontrollierte Barcelona das Spielgeschehen und ging verdient durch ein Tor von Pedro in der 54. Spielminute in Führung. Bereits in der ersten Spielhälfte hätte Barcelona die Führung verdient gehabt, scheiterte allerdings an der schlechten Chancenausbeute. Nach dem Führungstreffer  keimte nur kurz noch einmal Hoffnung bei Real Madrid auf, als Marcelo in der 64. Minute zum 1:1 Ausgleich traf. Dabei sollte es auch bleiben.

Manchester United setzte sich im Halbfinale gegen unterlegende Schalker durch. Das Hinspiel auf Schalke gewann ManU mit 2:0. Bereits im ersten Spielabschnitt spielten die Engländer die Königsblauen schwindelig und Neuer musste sich mehr als nur einmal auszeichnen. Mit einem Doppelpack innerhalb von nur 2 Minuten entschied Giggs und Rooney (67. Minute und 69. Minute) das Spiel zu Gunsten der Red Devils, die nach dem Sieg auf Schalke in der Veltins-Arena das Rückspiel entspannt angehen konnten. Im Rückspiel schonte ManU-Coach Ferguson einige seiner Stars. Dennoch gewann die B-Mannschaft der Red Devils klar mit 4:1 gegen die Schalker. Für ManU trafen Valencia, Gibson und 2x Anderson. Den Ehrentreffer für die Königsblauen markierte Jurado.

Beide Mannschaften spielten in diese Saison einen sehr erfolgreichen Fußball. Manchester United gewann die Meisterschaft vor Chelsea in der englischen Premier League und Barcelona sicherte sich die Meisterschaft in der spanischen Primeria Division und verwies Real Madrid auf den zweiten Tabellenplatz. Beide Mannschaften streben als das Double (Meisterschaft und Champions League Trophäe) an. Spielerisch überzeugen die Spanier auf ganzer Linie. Taktisch gesehen sehen wir allerdings die Engländer knapp vorne. In diesem Champions League Finale begegnen sich zwei Mannschaften auf gleicher Augenhöhe. Sicherlich verbucht Manchester United eine Art Heimvorteil, da das Finale im Wembley-Stadion in London ausgetragen wird. Wer hat am Ende das stärkere Nervenkostüm – Manchester United oder Barcelona? Derweil können die Spanier aufatmen. Sergio Busquets, wichtiger Defensivmann der Katalanen, darf im Champions League Finale gegen Manchester United auflaufen. Ein Ausfall von Busquets wäre schon als kleines Handicap anzusehen. Der Tisch ist gedeckt! Wer setzt sich durch – Spaniens Zauberfußballtruppe oder Englands geballte taktische Disziplin?

Mögliche Aufstellung:

Barcelona

Victor Valdes – Dani Alves, Piqué, Puyol, Abidal – Busquets – Xavi, Iniesta – Pedro, Messi, Villa
Trainer: Guardiola

Manchester United

van der Sar – Fabio da Silva, R. Ferdinand, Vidic, Evra – Carrick, J.-S. Park – Valencia, Rooney, Giggs – Hernandez
Trainer: Ferguson

Formcheck:

Barcelona

21/05/2011  Primera Division  Malaga vs. Barcelona  S – 1:3  
15/05/2011  Primera Division  Barcelona vs. Deportivo  U – 0:0  
11/05/2011  Primera Division  Levante vs. Barcelona  U – 1:1  
08/05/2011  Primera Division  Barcelona vs. Espanyol  S – 2:0  
03/05/2011  UEFA Champions League  Barcelona vs. Real Madrid  U – 1:1  
30/04/2011  Primera Division  Real Sociedad vs. Barcelona  N – 2:1                   
                     
Manchester United

22/05/2011  Premier League  Man Utd vs. Blackpool  S – 4:2  
14/05/2011  Premier League  Blackburn vs. Man Utd  U – 1:1  
08/05/2011  Premier League  Man Utd vs. Chelsea  S – 2:1  
04/05/2011  UEFA Champions League  Man Utd vs. Schalke 04  S – 4:1  
01/05/2011  Premier League  Arsenal vs. Man Utd  N – 1:0  
26/04/2011  UEFA Champions League  Schalke 04 vs. Man Utd  S – 0:2    
                                
Barcelona: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Manchester United: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Beide Mannschaften, sowohl Barca als auch ManU, konnten in ihren Ligen den Meisterschaftstitel vorzeitig feiern. Somit stehen sich der spanische und englische frisch gebackene Meister gegenüber.  Seit 5 Pflichtspielen sind die Katalanen nun ungeschlagen. Allerdings spielte Barca in dieser Zeit 3x Unentschieden. Manchester United ist seit 4 Spielen ungeschlagen und holte 3 Siege und 1 Unentschieden. Beide Mannschaften begegnen sich formtechnisch auf einem ähnlichen Level. Große Unterschiede in der Form sind nicht auszumachen.

Statistik: Barcelona gegen Manchester United:

Champions League

27.05.2009 FC Barcelona – Manchester United  2:0 (1:0) 
29.04.2008 Manchester United – FC Barcelona  1:0 (1:0) 
23.04.2008 FC Barcelona – Manchester United  0:0 (0:0)

Europapokal der Pokalsieger

15.05.1991 Manchester United – FC Barcelona  2:1 (0:0)     
21.03.1984 Manchester United – FC Barcelona  3:0 (1:0)    
07.03.1984 FC Barcelona – Manchester United  2:0 (1:0)

2 Siege Barcelona – 1 Unentschieden – 3 Siege Manchester United

Wett-Quoten Barcelona gegen Manchester United:

Bet365

Sieg Barcelona: 2.00   

Unentschieden: 3.50

Sieg Manchester United: 3.75

Tipico

Sieg Barcelona: 2.05

Unentschieden: 3.50

Sieg Manchester United: 3.80

Champions League Finale 2011 Wett Tipp Vorhersage

Zwei ausgeglichene Mannschaften treffen in diesem Champions League Traumfinale aufeinander. Fakt ist: Beide Mannschaften begegnen sich auf gleicher Augenhöhe. Während Barcelona mit spielerischer Raffinesse überzeugt, besticht Manchester United durch eine exzellente taktische Disziplin und Ordnung. In diesem Duell treffen zwei verschiedene Fußballsysteme aufeinander. Technisch spielen beide Mannschaften auf einem extrem hohen Level. Im gesamten Turnierverlauf kassierte ManU nur 4 Gegentore – Nur halb so viele wie die Spanier! Auf der Gegenseite erzielte die Offensive der Spanier 27 Treffer im bisherigen Turnierverlauf. Die Engländer bringen es immerhin auf 18 erzielte Treffer.  Das Prunkstück von ManU ist zweifelsohne die bärenstarke Defensive, die blitzschnell umschalten kann. Gegen Barcelona wird der aktuelle englische Meister sicherlich aus einer starken und soliden Abwehr herausspielen. Interessant wird es sein, wie man den überragenden Messi in den Griff bekommen will. Solch einen grandiosen Spieler kann man einfach nicht über 90 Minuten Spielzeit ausschalten. Der Erfolg der Engländer wird indirekt von der Leistung der Defensive abhängen. Manchester United steht vor einer Art Heimspiel, da das Finale im Wembley-Stadion ausgetragen wird. Dies stellt zweifelsohne einen kleinen Vorteil für die Red Devils da. Am Ende werden die Tagesform und das stärkere Nervenkostüm höchst wahrscheinlich bei Sieg und Niederlage entscheiden. Persönlich tippen wir auf ein Unentschieden in der regulären Spielzeit. Als Absicherung nehmen wir einen Sieg der Engländer mit in den Tipp. Alternativ wäre auch ein Under 2.5 denkbar. Die stärkste Offensive (Barcelona) trifft auf die stärkste Defensive (ManU).

Wett Tipp Bundesligatrend: Doppelte Chance X und 2

Wettquote auf Bet365: 1.72

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: