30. September 2013

Basel – Schalke 04 Tipp (01.10.2013) Wett-Quoten & Champions League Vorhersage

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 15:23



Legt Schalke beim FC Basel nach?

Champions League Tipps

Basel Schalke Tipp – 01.10.2013 um 20:45 Uhr

Am Dienstag, den 01.10.2013 um 20:45 Uhr, empfängt der FC Basel im heimischen St. Jakobs-Park Bundesligist FC Schalke 04. Der Schweizer Meister und die Königsblauen konnten ihr erstes Spiel in der Champions-League erfolgreich gestalten. Der FCB entzauberte Europa-League Sieger FC Chelsea London an der Stamford-Bridge und drehte im zweiten Durchgang durch die Tore von Salah (71.) und Streller (81./Kopfball) die Partie. Tabellenführer nach dem klaren 3:0 Heimerfolg gegen Steaua Bukarest ist Schalke 04. Die Keller-Elf tat sich lange schwer und eröffnete den Torregen erst nach einer Stunde. Uchida (67.), Boateng (78.) und Draxler (85.) schossen die „Knappen“ an die Tabellenspitze in Gruppe E. Der Sieg für den S04 war aber völlig verdient, aber fiel um ein Tor zu hoch aus.

champions league wett-tipp Beide Teams treffen – JA – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck FC Basel

Die Mannschaft von Murat Yakin konnte die Generalprobe nur teilweise bestehen. Samstagabend gab es gegen den FC Sion zuhause nur ein 2:2 Unentschieden. Den frühen Rückstand konnte Stocker nach einer guten Stunde ausgleichen. Salah schoss den Schweizer Meister wenig später 2:1 in Front. Dennoch musste die Yakin-Elf drei Minuten vor dem Schlusspfiff den Ausgleich hinnehmen. Der FCB steht dennoch immer noch auf Platz eins der Raiffeisen Super-League nach 10 Spieltagen. Allerdings hat Pokalsieger Grashopper Zürich eine Partie weniger absolviert und nur einen Zähler Rückstand. Die einzige Saisonniederlage gab es am fünften Spieltag beim FC Zürich.

Der FC Basel ist nach der vierten Meisterschaft in Folge auch in dieser Saison Top-Favorit auf den Titel. Auch wenn aus den zehn Spielen nur fünf Partien gewonnen werden konnten und man schon vier Mal Unentschieden spielte.

Vor dem sensationellen Sieg bei Gruppen-Favorit und Europa-League Sieger Chelsea London räumte man den Schweizern nur Außenseiterchancen ein. Der Sieg in England war das erste Ausrufezeichen in der jungen Champions-League Saison. In der letzten Saison unterlag man den „Blues“ im Halbfinale der Euro-Liga knapp und deutete in den beiden Spielen schon an, dass man auf europäischer Bühne auch mit den Spitzenteams mithalten kann.

Das gefährlichste Gerüst von Basel sind die Offensivspieler wie Kapitän Streller im Sturm, sowie die beiden jungen Sio und Stocker, die ihre Torgefahr bereits mehrfach unter Beweis gestellt haben.

Mittelfeldspieler Serey Die und Verteidiger Fabian Ritter können verletzungsbedingt nicht helfen, den zweiten Sieg im zweiten CL-Spiel einzufahren. Fehlen dem Club aber schon länger.

Marco Streller ist der beste Torschütze im Kader des Schweizer Meisters mit fünf Treffern. Giovanni Sio und Valentin Stocker trafen jeweils drei Mal in der heimischen Liga.

Teamcheck Schalke 04

Auch die Mannschaft von Jens Keller konnte die Generalprobe nicht ganz bestehen. Dabei hatten es die Königsblauen in der eigenen Hand, führten in Hoffenheim 2:0 und 3:1, mussten sich aber am Ende mit einem 3:3 zufrieden geben und konnte froh sein, dass die TSG den Siegtreffer verpasste. Boateng und Matip sorgten mit ihren Treffern schon nach 13 Minuten für klare Verhältnisse im Kraichgau. Als Höger kurz vor dem Pausenpfiff auf 3:1 erhöhte, waren die Voraussetzungen für eine erfolgreiche zweite Halbzeit klar gegeben. Doch schon in der 48. Minute konnte Firminho durch einen verwandelten Foulelfmeter verkürzen. Nach einer Stunde stand es dann schon 3:3 durch einen Freistoßtreffer. Danach hätte man fast noch verloren, hatte das Glück in der Schlussphase aber auf seiner Seite. Die „Knappen“ bleiben durch das unnötige Remis im Kraichgau in der unteren Tabellenhälfte und kommen nicht so wirklich da raus. Nach sieben Spielen steht die Keller-Elf auf Platz 14 mit nur acht Zählern.

Ein Buhmann für das Spiel in Hoffenheim wurde anscheinend auch schon gefunden. Jermaine Jones wurde für das Spiel in Basel suspendiert. Manager Horst Heldt bestätigte, dass der Mittelfeldspieler eine Denkpause erhalten wird. Jetzt will der US-Nationalspieler seinen Meniskus glätten lassen und würde damit rund sechs Wochen ausfallen. Der Grund für die Denkpause: Jones leistete sich einen haarsträubenden Abspielfehler, der fast zum Siegtreffer für Hoffenheim geführt hätte. Außerdem leitete er das 3:3 durch ein unnötiges Foul ein. Einige „Stars“ im Schalker Dress machten es aber nicht viel besser als Jones, kommen aber glimpflicher davon.

Neben Jones werden weiterhin die langzeitverletzten Klaas-Jan Huntelaar und Kyriakos Papadopoulos fehlen. Schwerwiegend ist der Ausfall von Offensivspieler Julian Draxler, der schon in Hoffenheim passen musste. Ersatzkeeper Ralf Fährmann fällt ebenso aus, wie Linksverteidiger Christian Fuchs. Chinedu Obasi fehlt aufgrund seiner Schienbeinverletzung ebenfalls in Basel.

Vier Spieler der Keller-Elf sind mit jeweils zwei Toren die treffsichersten Schalker. Die Angreifer Huntelaar und Szalai, sowie die Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng und Julian Draxler trugen sich zwei Mal in die Bundesliga-Torschützenliste ein.  

Formcheck:

Basel

28/09/13 Super League FC Basel – FC Sion U – 2:2
25/09/13 Super League Thun – FC Basel S – 0:2
22/09/13 Super League FC Sion – FC Basel S – 1:3
18/09/13 Champions League Chelsea – FC Basel S – 1:2
14/09/13 Schweizer Cup Münsingen – FC Basel S – 0:1
                                                                                                                 
Schalke

28/09/13 Bundesliga Hoffenheim – Schalke 04 U – 3:3
25/09/13 DFB- Pokal Darmstadt – Schalke 04 S – 1:3
21/09/13 Bundesliga Schalke 04 – B. München N – 0:4
18/09/13 Champions League Schalke 04 – Steaua S – 3:0
14/09/13 Bundesliga Mainz 05 – Schalke 04 S – 0:1

Basel: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Schalke: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 30. September 2013)

Statistik: Basel gegen Schalke 

25/01/08 Testspiel Schalke 04 – FC Basel 1:0
21/10/04 UEFA Cup Schalke 04 – FC Basel 1:1
09/07/04 Uhrencup FC Basel – Schalke 04 3:0

1 Sieg Basel – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Schalke

Wett-Quoten Basel gegen Schalke

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Basel: 2.60

Unentschieden: 3.40

Sieg Schalke: 2.87

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Basel: 2.70

Unentschieden: 3.40

Sieg Schalke: 2.70

(Stand: 30. September 2013)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Trotz des sensationellen Sieges von Basel in London gehen die Schweizer nicht als Favorit in ihr Heimspiel gegen Schalke. Der letztjährige Halbfinalist zeigte aber wieder mal, dass er immer noch in der Lage ist zu überraschen. Vergleicht man beide Kader miteinander, sind die Königsblauen schon stärker einzuschätzen. Beide Mannschaften spielten am vergangenen Spieltag Unentschieden und konnten nur einen Teilerfolg verbuchen. Man könnte meinen, dass beide sich nicht in die Karten schauen lassen wollten. Beide Clubs sind aber stark genug um Tore zu erzielen. Es riecht nach einem Remis mit einigen Toren im St. Jakob-Park.  

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen – JA

Wettquote auf Tipico: 1.55

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,