30. August 2012

Bayer Leverkusen – Freiburg Tipp (01.09.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 08:31



Leverkusen nach Auftaktpleite in Frankfurt unter Druck - Wird der SC zum Stolperstein?

Bundesliga Tipp Leverkusen vs Freiburg

Leverkusen Freiburg Tipp – 01.09.2012 um 15:30 Uhr

Nachdem der erste Bundesliga Spieltag am letzten Sonntag mit der Partie zwischen Hannover und Schalke beendet wurde, ist es nun an der Zeit den Fokus auf kommende Spiele und somit den zweiten Bundesliga Spieltag zu legen. Eine große Überraschung konnte man bereits am letzten Spieltag verbuchen. Die Werkself aus Leverkusen musste sich beim Aufsteiger aus Frankfurt mit 1:2 geschlagen geben. Keine sonderbar gute Leistung, um eine erfolgreiche Bundesliga Saison in Leverkusen vorzubereiten. Das erste Spiel ist deutlich misslungen. Nun muss man sich auf kommende Aufgaben konzentrieren und versuchen im nächsten Spiel zu punkten. Als nächster Gegner steht der SC Freiburg vor der Tür. Die Freiburger trennten sich im ersten Spiel gegen Mainz mit einem Unentschieden. Immerhin haben Sie einen Punkt mehr auf dem Konto als Leverkusen.

Die Begegnung zwischen Leverkusen und Freiburg findet am kommenden Samstag um 15:30 Uhr in der BayArena statt. Als großes Ziel wurde in Leverkusen die Europa League ausgegeben. Mit einer erneuten Niederlage wäre man von den eigenen Zielen sehr weit entfernt. Bayer muss gegen Freiburg einen Dreier holen. Inwiefern dies realisiert werden kann, werden wir nach 90 Minuten beurteilen können.

ukraine frankreich em tipp Beide Teams erzielen mind. 1 Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Leverkusen

Die Werkself ist mit einer grandiosen Leistung in die Bundesliga Saison gestartet. Vor dem Start der Saison hatten sich alle Verantwortlichen noch einmal zusammen gesetzt, um die Ziele zu definieren und um einen gemeinsamen Weg zu erarbeiten, um diese zu verwirklichen. Im ersten Spiel traf man auf den Aufsteiger aus Frankfurt und musste sich nach 90 Minuten mit 1:2 geschlagen geben. Ein gelungener Einstand sieht anders aus.

Im zweiten Spiel der Saison darf Leverkusen vor heimischer Kulisse gegen Freiburg antreten. Da uns zum momentanen Zeitpunkt noch keine Daten von dieser Saison zur Heimstärke der Leverkusener vorliegen, nutzen wir die Statistiken der letzten Saison. Nach 17 Heimspielen schaffte es die Werkself auf Platz neun in der Heimtabelle. Mit einer Bilanz von acht Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagen hatte man am Ende insgesamt 28 Punkte auf dem Konto. Mit dieser Leistung befindet man sich im Mittelfeld der Bundesligatabelle. Zuhause erzielte die Werkself 28 Tore in 17 Spielen und ließ 24 Gegentore zu. Alles in allem ein ziemlich ausgeglichenes Torverhältnis. Dennoch muss man sich im eigenen Stadion verbessern, falls man im nächsten Jahr international spielen möchte. Die Konkurrenz ist in dieser Saison nicht zu verachten und somit wird jeder Punkt nach 34 Spieltagen ausschlaggebend sein.

Aufgrund der Niederlage im letzten Spiel werden die Leverkusener bestrebt sein gegen Freiburg zuhause drei Punkte zu holen. Doch auch Freiburg darf nicht unterschätzt werden. Dies verdeutlicht der folgende Teamcheck der Freiburger.

Teamcheck Freiburg

Freiburg kam im letzten Spiel zuhause zu einem 1:1 gegen Mainz. Viele Chancen wurden nicht genutzt und somit konnte der SC keinen Dreier einfahren. Ein großes Manko stellt die Chancenverwertung dar. Dennoch haben die Breisgauer immerhin einen Punkt auf dem Konto und sind nicht als unglücklicher Verlierer vom Platz gegangen. Trainer Streich arbeitet eng mit der Mannschaft zusammen und wird sie für kommende Aufgaben gut einstellen.

Die Freiburger belegten in der Auswärtstabelle, der letzten Saison, Platz 11 und zählen aus diesem Grund nicht zu den Spitzenteams beim Gegner. Nach 17 Spielen hatte man vier Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen auf dem Konto. Eine eher durchwachsene Bilanz. Eine große Schwäche stellt die Abwehr in gegnerischen Stadien dar. In der letzten Saison hat kaum eine andere Mannschaft soviele Gegentore auswärts kassiert. Insgesamt waren es 41. Nur Köln war mit 46 Gegentoren schlechter in der Defensive. Der Angriff konnte insgesamt 21 Treffer erzielen und spielte somit auch nicht überragend.

Über die gesamte Rückrunde der letzten Saison betrachtet, zählen die Breisgauer zu den sieben besten Bundeslisten. Sie haben nur vier von 17 Rückrundenspielen verloren. Siebenmal verließen sie den Platz als Sieger und sechsmal teilten sie sich die Punkte mit dem Gegner.

Letzte Spiele der Leverkusener & Freiburger

Leverkusen musste am ersten Spieltag bei der Eintracht Frankfurt antreten. Der Aufsteiger zeigte von Beginn an eine gute Leistung und stand der Werkself in nichts nach. Die Frankfurter versuchten vor allem über ihr Flügelspiel nach vorne zu kommen und die Offensive gut in Szene zu setzen. Dies gelang jedoch nur bedingt, es kam zu kaum zwingenden Torraumszenen in der Anfangsphase. Frankfurt versuchte viel nach vorne aber man versäumte es einfach den Treffer zu erzielen. Es fehlte am letzten Funken. Die Gäste aus Leverkusen kamen erst nach gut 25 Minuten mit dem ersten Lebenszeichen in die Begegnung.  Mit dem ersten Schuss näherte man sich dem Kasten der Hausherren an. Leverkusen brauchte nicht viele Chancen. Der zweite Torschuss von Kießling sollte gleich zum 1:0 führen. Nach dem Rückstand wurde die Begegnung ruppiger und wesentlich härter. Neben der zunehmenden Härte stellen sich auf beiden Seiten einige Torchancen ein. Da diese jedoch nicht genutzt wurden, blieb es bis zur Pause bei der knappen Führung der Gäste. Direkt nach der Pause hätte Rolfes mit seiner Torraumszene das 2:0 machen können. Er vergab jedoch und hielt somit das Spiel weiterhin offen. Dies schien ein Weckruf für die Eintracht zu sein. Man setzte die Abwehr der Gäste zunehmend unter Druck und kam nach 57 Minuten, durch Aigner, zum verdienten Ausgleich. Beide Teams wollten sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden geben und agierten offensiv. Frankfurt hatte jedoch die besseren Karten und ging nach 82 Minuten durch Lanig mit 2:1 in Führung. Leverkusen wollte den Ausgleich erzwingen aber es fehlten die Kräfte und somit blieb es am Ende bei der knappen Führung der Gastgeber.

Die Freiburger traten am letzten Spieltag vor heimischer Kulisse gegen Mainz an. Die Hausherren begannen stark und spielten bis zum Strafraum der Mainzer guten Fußball, nur dort mangelte es dann an entscheidenden Ideen. Mainz brauchte die ersten zehn Minuten, um ins Spiel zu kommen. Nach gut elf Minuten kamen die Gäste zum ersten Schuss in Richtung Tor des Gegners. Der Torschuss schien ein Weckruf für die Gäste zu sein, denn auf einmal fand Mainz offensiv statt. Man konnte sich eine Reihe von Chancen erspielen. Diese sollten jedoch bis dato ungenutzt bleiben. Freiburg tat sich im Offensivspiel sehr schwer und kam bis zur Pause kaum noch zu nennenswerten Gelegenheiten. Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren wie ausgewechselt auf den Platz. Man erspielte sich Chance um Chance und wurde nach 49 Minuten mit der Führung durch Kruse belohnt. Die Breisgauer versuchten nachzulegen, gingen mit ihren Chancen aber zu fahrlässig um. Dies sollte sich in der 65. Minute rächen. Nach einem Foul an Müller im Strafraum entschied der Schiri auf Elfmeter für die Gäste. Ivanschitz verwandelte zum Ausgleich. Freiburg versuchte die Führung zu erzielen, war jedoch machtlos gegen die gut organisierte Abwehr der Gäste. Nach 90 Minuten sollte es beim Unentschieden bleiben.

Direktvergleich zwischen Leverkusen & Freiburg

Beide Mannschaften trafen bereits 13 Mal aufeinander. Sechsmal verließ Leverkusen den Platz als Sieger und viermal konnte sich Freiburg durchsetzen. Drei Spiele gingen mit einem Unentschieden aus. Zuletzt setzte sich Freiburg mit 2:0 gegen Leverkusen durch.

Mögliche Aufstellung:

Leverkusen

Leno – Carvajal, Wollscheid, M. Friedrich, Kadlec – L. Bender, Reinartz, Rolfes – Schürrle, Bellarabi – Kießling
Trainer: Lewandowski

Freiburg

Baumann – Mujdza, Ginter, Diagne, Sorg – Makiadi, Schuster – Schmid, Putsila – M. Kruse, Guedé
Trainer: Streich

Formcheck:

Leverkusen

25/08/2012  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  N – 2:1  
18/08/2012  DFB-Pokal  Carl Zeiss Jena vs. Leverkusen  S – 0:4  
12/08/2012  Freundschaftsspiele  Liverpool vs. Leverkusen  N – 3:1  
08/08/2012  Freundschaftsspiele  Leverkusen vs. FSV Frankfurt  S – 7:1  
29/07/2012  Freundschaftsspiele  Neapel vs. Leverkusen  N – 2:1  
25/07/2012  Freundschaftsspiele  Leverkusen vs. Augsburg  N – 0:2
                                                                                                                 
Freiburg

25/08/2012  Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  U – 1:1  
18/08/2012  DFB-Pokal  Victoria Hamburg vs. Freiburg  S – 1:2  
11/08/2012  Freundschaftsspiele  Freiburg vs. Betis Sevilla  S – 1:0  
04/08/2012  Freundschaftsspiele  Freiburg vs. Sochaux  U – 1:1  
03/08/2012  Freundschaftsspiele  Freiburg vs. Kassel  U – 3:3  
25/07/2012  Freundschaftsspiele  Vaduz vs. Freiburg  S – 1:2

Leverkusen: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Freiburg: 3 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Leverkusen gegen Freiburg

31/03/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  0:2  
19/12/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  2:2   
31/01/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  3:1   
06/11/2004  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  4:1   
02/08/2003  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  4:1   
30/09/2001  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  4:1   
14/04/2001  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  1:3   
25/03/2000  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  1:1   
20/02/1999  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  1:1   
22/09/1996  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  5:3   
01/12/1995  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  0:1   
25/03/1995  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  2:4   
09/04/1994  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  2:1

6 Siege Leverkusen – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 4 Siege Freiburg

Wett-Quoten Leverkusen gegen Freiburg

Bet365

Sieg Leverkusen: 1.55

Unentschieden: 3.90

Sieg Freiburg: 6.00

Tipico

Sieg Leverkusen: 1.60

Unentschieden: 4.00

Sieg Freiburg: 6.00

(Stand: 29. August 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Markant beim Direktvergleich ist, dass bei 11 von 13 Spielen beide Teams mindestens einen Treffer erzielt haben.  Weiterhin gingen 8 von 13 Spielen mit mehr als 3,5 Toren aus. Die Duelle zwischen Leverkusen und Freiburg stehen somit für viele Tore. Aus diesem Grund gehen wir bei diesem Duell von einigen Treffern für beide Teams aus.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams erzielen mindestens einen Treffer

Wettquote auf Tipico: 1.60

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,