10. April 2012

Bayer Leverkusen – Kaiserslautern Tipp (11.04.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:39



Pflichtsieg für Bayer? Lauterns Abschiedstour aus Liga 1

Bundesliga Tipp Leverkusen vs Kaiserslautern

Leverkusen Kaiserslautern Tipp – 11.04.2012 um 20:00 Uhr

Am Mittwochabend, den 11.04.2012 um 20:00 Uhr, empfängt Bayer 04 Leverkusen den 1. FC Kaiserslautern in der Bay-Arena. Leverkusen konnte nach vier Niederlagen in Folge endlich mal wieder einen Punkt holen und steht damit auf dem sechsten Platz mit 41 Punkten aus 29 Spielen. Kaiserslautern ist mit 20 Punkten aus 29 Spielen Tabellenletzter und darf jetzt noch die letzten fünf Spiele im Oberhaus genießen, bevor es in die Zweite Liga geht und der Neuaufbau beginnt.

Teamcheck: Bayer Leverkusen

Das neue Trainergespann Lewandowski/Hyypiä konnte gleich im ersten Spiel einen Teilerfolg verbuchen. Die Werkself holte nach vier Pleiten in Folge einen Punkt beim abstiegsbedrohten Hamburger SV. Spielerisch war das noch nicht das Gelbe vom Ei, dennoch war es erst einmal wichtig den Negativtrend zu stoppen. Michael Ballack feierte nach langer Zeit seine Rückkehr in die Startelf. Der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft absolvierte eine durchwachsene Partie. Bayer-Kapitän Simon Rolfes freut sich über den Neuanfang mit Trainer Hyypiä und sieht mit dem 1:1 beim HSV eine Wende in der Mannschaft. Alle in der Mannschaft respektieren „Sami“. Er ist eine Respektperson, das war er schon als Spieler und ist es jetzt erst Recht. Selbst der erfahrene Ballack äußert sich positiv seinem neuen Trainer gegenüber. Es ist nicht Selbstverständlich, dass der Trainer mir gleich das Vertrauen gibt, so Ballack. Sportdirektor Rudi Völler war aufgrund der vier Pleiten in Serie mit dem Punkt in Hamburg nicht unzufrieden. Zu mindestens hat man nicht verloren, so Tante Käthe. Die Situation bleibt weiter angespannt. In den letzten fünf Spielen muss Bayer nochmal auf die Zähne beißen. Das Minimal-Ziel Europa League soll nicht noch gefährdet werden. Ein heißer Kampf deutet sich um die Plätze 5-7 an. Der VfB Stuttgart steht mit 43 Punkten auf dem 5. Platz. Zu Platz 7, den Werder Bremen noch inne hält, sind es nur zwei Punkte weniger. Der erste Nicht-Europa League Platz 8, hat ebenfalls 41 Punkte und ist damit Punktgleich mit Platz 5 und 6. Das zeigt, wie eng es dort oben zugeht und jeder von Platz 5-10 noch die Chance auf einen Europa League Platz hat. Damit Bayer nicht noch weiter aus den begehrten Plätzen rausrutscht, muss der Pflichtdreier gegen den FCK eingefahren werden. Alles andere als ein Bayer-Sieg wäre eine große Enttäuschung und die pfeifwilligen Fans würden wohl wieder auf die Barrikaden gehen. Reißt Bayer sich zusammen und spielt das, was die Spieler an Spielniveau besitzen, wird man sich am Ende über drei Punkte freuen können. Inwieweit Trainer Hyypiä die Mannschaft wieder umstellt, muss abgewartet werden. Auch ob Michael Ballack erneut von Anfang an spielen wird. Davon ist aber aufgrund des Heimspiels und der Beliebtheit von Ballack bei den Fans zu rechnen. Dann müsste wohl Eren Derdiyok wieder, wie schon in Hamburg, auf die Bank. Bester Torschütze unterm Bayer-Kreuz ist Stefan Kießling mit neun Saisontoren. Sturmpartner Derdiyok konnte bisher siebenmal treffen. Jeweils vier Tore erzielten Andre Schürrle und die Mittelfeldspieler Lars Bender und Sidney Sam.

Teamcheck: 1. FC Kaiserslautern

Das wars dann für den FCK. Die letzte Chance in zwei Heimspielen hintereinander zu punkten wurde vertan. Gegen Hamburg und Hoffenheim wurde innerhalb von 7 Tagen zweimal auf dem Betzenberg verloren. Rechnerisch könnte man es zwar noch schaffen, doch dafür muss in den letzten fünf verbleibenden Spielen auch fünf Siege her. Unvorstellbar, nachdem man 19 Spiele in Serie nicht mehr gewonnen hat. Auf dem Relegationsplatz sind es neun Punkte. Auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz sind es zehn Punkte. Bei noch 15 Punkten, die man im optimalen Fall holen kann, eine Aufgabe die der FCK nicht mehr schaffen wird. Die Mannschaft von Trainer Krassimier Balakov kann jetzt entspannter in die Spiele gehen und versuchen, sich würdig aus dem Fussball-Oberhaus zu verabschieden. Der erste Abgang steht auch schon fest. Torhüter Kevin Trapp wird den FCK verlassen. Er nahm das Angebot der Vereinsführung nicht an und wird in der nächsten Saison für einen anderen Club auflaufen. Spekuliert
wird Werder Bremen. Die Norddeutschen suchen wohl einen Torwart, nachdem fest steht, dass Tim Wiese Werder verlassen wird. Am Ende der Saison steht in der Pfalz das große Reinemachen auf dem Programm. Für den 09. Mai 2012 ist eine Mitgliederversammlung anberaumt, wo es lt. den Klubbossen eine Aussprache geben soll. Die Vertrauensfrage wird nicht gestellt, aber man werde auch nicht auf die Posten beharren. Sollte es eine Opposition geben, soll diese erst einmal auf den Tisch liegen, was sie in der Zweiten Liga besser machen will, so der Aufsichtsratsvorsitzende Dieter Rombach. Klubchef Stefan Kuntz plan in der Zweiten Liga den großen Umbruch. Er gesteht selber Fehler ein und wird nach der Saison die große Fehleranalyse starten. Wann, wo und wieso man bei einigen Personalentscheidungen danebenlag. Ein Grund für den Abstieg des FCK wird den Spielertransfers zugeordnet. Einige gute Spieler mussten die Lauterer ziehen lassen und die konnte man nicht gut genug ersetzen. Wenn man gute Spieler verliert, muss man auch Glück haben, dass die relativ unbekannten Neuverpflichtungen einschlagen. Das war diesmal nicht der Fall. Jetzt bleibt nur noch die letzte Hoffnung, dass sich die Spieler ordentlich aus der ersten Bundesliga verabschieden und sich nicht hängen lassen. Einige suchen sicherlich auch einen neuen Verein und sollten sich mit guten Leistungen beim FCK für einen neuen Arbeitgeber empfehlen. Ob und wie Trainer Balakov den Kader schon mal für die Zweite Liga umstellt, ist unklar. Sicher wird er einiges schon für die kommende Zweitligasaison probieren. Wahrscheinlich auch in der Offensive, denn mit 18 Toren aus 29 Spielen steigt man ab. Schlechter war nur damals Tasmania Berlin. Bester Torschütze des FCK ist Itay Schechter mit drei Toren. Sturmpartner Kouemaha traf zweimal. Ebenfalls zweimal traf auch Kapitän Christian Tiffert, sowie Abwehrspieler Florian Dick.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Bayer Leverkusen gegen Kaiserslautern werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Bayer Leverkusen am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Leverkusen war in Hamburg zu Gast und spielte nicht unbedingt viel besser als noch unter Ex-Trainer Robin Dutt. Im ersten Durchgang war Hamburg das bessere Team, dennoch erspielte sich der HSV auch nicht die großen Torchancen. Der mögliche Trainer-Effekt bei Bayer war nicht zu erkennen. In der 40. Minute erhielten die Hamburger dann einen Handelfmeter. Castro bekam die Kugel unglücklich an den Arm. Petric verwandelte den fälligen Elfmeter eiskalt zur 1:0 Führung für die Hanseaten. Drobny parierte kurz vor dem Pausentee vor dem völlig freistehenden Kadlec und verhinderte damit den Ausgleich. Anfang der zweiten Halbzeit war Bayer dann stärker und nutzte die unerklärliche Passivität des Bundesliga-Dinos aus. Schürrle traf nach 55. Minuten nach einem Ping-Pong Tor glücklich zum Ausgleich. Danach war der HSV wieder besser und es entwickelte sich ein offenes Spiel. Die Vorteile in der Schlussphase konnten die Hamburger aber auch nicht nutzen und so blieb es bei einem verdienten 1:1
Unentschieden für beide Mannschaften.

Wie spielte Kaiserslautern am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Kaiserslautern hatte die TSG Hoffenheim zu Gast und präsentierte sich auch unter Neu-Trainer Balakov in keiner guten Verfassung. Der völlig harmlose Sturm des FCK war auch gegen die Kraichgauer überfordert. Zwar bemühten sich die Spieler des FCK, aber es kam nix gutes dabei herum. Es reicht halt einfach nicht mehr für die erste Fussball Bundesliga. Salihovic verwandelte in der 26. Minute einen Elfmeter für die TSG und erzielte die 1:0 Führung. In der zweiten Halbzeit ging es so weiter. Die Pfälzer bemüht, aber mehr auch nicht. Hoffenheim spielte seinen Stiefel herunter und kam so locker noch zum 2:0 durch Vukcevic in der 71. Minute. Hoffenheim reichte eine durchschnittliche Leistung, um die drei Punkte auf dem Betzenberg zu holen. Das Anschlusstor von Bugera in der 86. Minute interessierte eigentlich niemanden mehr. Hoffenheim gewinnt völlig verdient beim 1. FC Kaiserslautern.

Mögliche Aufstellung:

Leverkusen

Leno – Castro, M. Friedrich, Toprak, Kadlec – Reinartz, Rolfes – Renato Augusto, Ballack – Kießling
Trainer: Hyypiä | Lewandowski

Kaiserslautern

Sippel – Dick, Yahia, Rodnei, Bugera – Kirch – Sahan, Tiffert, De Wit, Fortounis – Wagner
Trainer: Balakov

Formcheck:

Leverkusen

08/04/2012  Bundesliga  Hamburg vs. Leverkusen  U – 1:1 
31/03/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. Freiburg  N – 0:2 
24/03/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Leverkusen  N – 2:0 
17/03/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  N – 1:2 
10/03/2012  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  N – 3:2 
07/03/2012  UEFA Champions League  Barcelona vs. Leverkusen  N – 7:1
                                                                                                                    
Kaiserslautern

07/04/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hoffenheim  N – 1:2 
31/03/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Hamburg  N – 0:1 
24/03/2012  Bundesliga  Freiburg vs. Kaiserslautern  N – 2:0 
18/03/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Schalke 04  N – 1:4 
09/03/2012  Bundesliga  Stuttgart vs. Kaiserslautern  U – 0:0 
03/03/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  U – 0:0

Leverkusen: 0 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 5 Niederlagen

Kaiserslautern: 0 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Statistik: Leverkusen gegen Kaiserslautern

07/11/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  3:1  
01/04/2006  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  5:1  
19/03/2005  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  2:0  
10/04/2004  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  6:0  
19/10/2002  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  1:0  
03/11/2001  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  2:1  
26/11/2000  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  4:2  
26/09/1999  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  3:1  
03/10/1998  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  2:2  
18/10/1997  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  1:1  
18/05/1996  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  1:1  
19/08/1994  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  0:1  
19/03/1994  Bundesliga  Leverkusen vs. Kaiserslautern  3:2

9 Siege Leverkusen – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Sieg Kaiserslautern

Wett-Quoten Leverkusen gegen Kaiserslautern

Bet365

Sieg Leverkusen: 1.40

Unentschieden: 4.50

Sieg Lautern: 8.00

Tipico

Sieg Leverkusen: 1.45

Unentschieden: 4.50

Sieg Lautern: 7.50

(Stand: 08. April 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Leverkusen geht als Favorit in das Heimspiel gegen Kaiserslautern. Für die Werkself scheint der FCK genau zur richtigen Zeit zu kommen, um sich aus der Krise zu schießen. Dass der FCK jetzt mit weniger Druck besser spielt als zuletzt und Leverkusen in die Suppe spucken kann, ist unwahrscheinlich. Der Kader der Pfälzer ist einfach nicht bundesligatauglich. Leverkusen gewinnt das Spiel leicht und locker und sammelt drei wichtige Punkte im Kampf um das Minimal-Ziel Europa League Qualifikation.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Leverkusen

Wettquote auf Bet365: 1.45

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,