29. November 2012

Bayer Leverkusen – Nürnberg Tipp (01.12.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 20:48



Leverkusen jetzt erster Bayern-Verfolger

Bundesliga Tipp Leverkusen vs Nürnberg

Leverkusen Nürnberg Tipp – 01.12.2012 um 15:30 Uhr

Für Leverkusen läuft nach der bisherigen Hinrunde alles nach Plan. Die ersten 14 Spiele sind bereits verstrichen und man konnte sich den zweiten Platz, direkt hinter dem deutschen Rekordmeister aus München, sichern. Zuletzt feierte Leverkusen einen 4:1 Erfolg in Werder Bremen, aufgrund des Sieges sprang man in der Bundesliga Tabelle vom fünften Platz auf dem zweiten. Dennoch beträgt der Rückstand auf den Tabellenführer aus München bereits zehn Punkte. Mit Dortmund, Schalke und Frankfurt sitzen der Werkself gleich der Mannschaften im Nacken. Am kommenden Samstag trifft man auf den Tabellendreizehnten aus Nürnberg. Mit einem Sieg über den Club könnte man seinen Tabellenplatz wohlmöglich festigen. Die Nürnberger werden sicher versuchen, das zu verhindern. Mit vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz, der zurzeit von Hoffenheim belegt wird, ist man vorerst im sicheren Mittelfeld der Tabelle. Dies kann sich jedoch schnell ändern. Die Partie zwischen Leverkusen und Nürnberg wird am Samstag um 15:30 Uhr in der BayArena angepfiffen.

bundesliga wett-tipp Leverkusen siegt gegen Nürnberg – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Bayer Leverkusen

Die Werkself hat bisher eine starke Hinrunde gespielt und konnte mit einer Bilanz von acht Siegen, drei Unentschieden und drei Niederlagen überzeugen. Insgesamt wurden aus 14 Bundesliga Spielen 27 Punkte geholt. Nur der deutsche Rekordmeister aus München spielte stärker auf. Der Angriff von Leverkusen zählt zu den gefährlichsten in der Bundesliga und konnte bereits 27 Tore verbuchen. Die Abwehr wusste nicht immer zu überzeugen und ließ 19 Gegentore zu. Alles in allem konnte Bayer bisher gute Leistungen erbringen. Als Ziel wurde vor der Saison das internationale Fußballgeschehen ausgegeben. Momentan sieht es danach aus, als würde man diesen Traum verwirklichen können.

Zuletzt feierte Bayer einen 4:1 Erfolg in Werder Bremen. Aus den letzten sechs Begegnungen konnte man fünf Siege und eine Niederlage holen. Die Niederlage kassierte man gegen Wolfsburg. In der Formtabelle befindet sich Leverkusen vor den Bayern und Dortmund auf dem ersten Platz. Aus den letzten drei Begegnungen holte man neun Punkte keine anderen Mannschaft weißt momentan solch einen starken Lauf auf. In den letzten sechs Spielen wurden 14 Tore erzielt. Auch hier kann kein anderes Team in der Bundesliga mithalten. Die Abwehr leistete sich den einen oder anderen Aussetzer und ließ acht Gegentore zu. Aufgrund der letzten Spiele muss festgestellt werden, dass Leverkusen zurecht auf dem zweiten Platz in der Bundesliga Tabelle steht.

Bayer hat bis jetzt sechs Heimspiele bestritten und ist noch ungeschlagen in der BayArena. Mit einer Bilanz von vier Siegen und zwei Unentschieden konnten 14 Punkte auf das Konto der Werkself fließen. Zuhause wurden insgesamt 12 Tore erzielt. Die Abwehr stand im Allgemeinen sicher und ließ nur fünf Gegentore zu. Leverkusen kann durchaus als heimstark bezeichnet werden.

Teamcheck 1.FC Nürnberg

Die Nürnberger sind seit drei Spielen ungeschlagen. Sicher hört sich das auf den ersten Blick nicht schlecht an. Dennoch konnte man nur fünf Punkte aus den letzten drei Begegnungen holen. Zuletzt verschaffte man sich jedoch im Abstiegskampf ein wenig Luft und bezwang den direkten Konkurrenten aus Hoffenheim mit 4:2. Mit diesem Sieg schaffte man den Sprung von 15. Tabellenplatz auf den 13. Nürnberg weißt eine Bilanz von vier Siegen, vier Unentschieden und sechs Niederlagen auf. In den bisherigen 14 Spielen schoss man 14 Tore und musste auf der anderen Seite 20 Gegentore hinnehmen. Die Abwehr konnte nicht wirklich überzeugen.

Aus den letzten sechs Begegnungen wurden insgesamt acht Punkte geholt. Die Bilanz der Nürnberger verhält sich komplett ausgeglichen. Mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen befindet man sich im Mittelfeld der Formtabelle. In den letzten sechs Spielen wurden sieben Tore erzielt und sechs Tore kassiert. Der Angriff kompensiert somit die Schwächen der Defensive. Alles in allem eine solide Leistung des Clubs.

In sieben Auswärtsspielen fuhren die Nürnberger sieben Punkte ein. Mit einer Bilanz von zwei Siegen, einem Unentschieden und vier Niederlagen belegt der Club den 13. Platz in der Auswärtstabelle. Ein großes Problem stellt die Offensivleistung Nürnbergs in den Stadien der Gegner dar. Nur sechs Tore wurden in sieben Auswärtsspielen erzielt. Die Abwehr musste doppelt so viele Tore hinnehmen und konnte aus diesem Grund auswärts nicht überzeugen.

Wie spielte Bayer Leverkusen zuletzt in der Bundesliga?

Leverkusen bestritt die letzte Begegnung im Weserstadion. Die Gäste spielten von Beginn an munter auf und sollten zur ersten guten Einschussmöglichkeit durch Schürrle kommen. Da dieser jedoch verzog, blieb es vorerst beim 0:0. Bremen spielte nach gut 15 Minuten ebenfalls mit und hatte durch Füllkrug die Chance zur Führung aber auch er konnte sie nicht verwerten. Beide Mannschaften bewegen sich nun auf Augenhöhe. Nach 31 Minuten sollte Castro jedoch die Führung für die Gäste erzielen. Gegen Ende des ersten Durchgang kamen beide Teams zu guten Torchancen, da diese jedoch nicht im Tor unterbracht werden konnten, blieb es nach den ersten 45 Minuten bei der knappen Führung der Gäste. Nach dem Wiederanpfiff nahm die Begegnung gleich an Tempo auf. Bremen wollte den Ausgleich und die Gäste die Vorentscheidung. Nach 52 Minuten war es erneut Castro, der das 2:0 für Leverkusen erzielen konnte. Werder antwortete direkt im Gegenzug und machte nur zwei Minuten später den Anschlusstreffer durch Petersen. Bremen drängte nun auf den Ausgleich. Das Tor machte jedoch Leverkusen nach 74 Minuten. Rolfes besorgte mit dem 3:1 die Vorentscheidung. Fünf Minuten später sorgte Hegeler mit dem 4:1 für den Endstand.

Wie spielte Nürnberg zuletzt in der Bundesliga?

Der Club empfing am letzten Spieltag die TSG aus Hoffenheim. Die Hausherren erwischten einen Einstieg nach Maß und gingen bereits nach sechs Minuten durch Kiyotake mit 1:0 in Führung. Hoffenheim glich beinahe im direkten Gegenzug aus. Compper traf jedoch freistehend das Tor nicht. Nürnberg sammelte sich nun in der Abwehr und ließ nur noch wenig zu. Nach 33 Minuten sollten die Gäste nach einem Abwehrfehler zum Ausgleich durch Schipplock kommen. Kurz vor der Pause stellten die Hausherren jedoch wieder alte Verhältnisse her und gingen durch Nilsson mit 2:1 in Führung. Nach dem Seitenwechsel agierten die Gastgeber mehr und mehr defensiv. Die TSG war somit gezwungen das Spiel zu machen und drängte auf den Ausgleich. Wirklich gefährliche Chancen sollten sich jedoch nicht ergeben. Nach 69 Minuten besiegelte Polter mit dem 3:1 die Auswärtsniederlage der Gäste. Nach einem Handspiel in der 81. Minuten von Nilsson im eigenen Strafraum gelang der TSG der Anschlusstreffer. Die Hausherren ließen jedoch nichts mehr anbrennen und sollten nach 86. Minuten zum 4:2 Endstand durch Kiyotake kommen.

Direktvergleich zwischen Bayer Leverkusen gegen Nürnberg

Beide Mannschaften traten bereits 11 Mal in der BayArena gegeneinander an. Sechs Begegnungen konnte Leverkusen für sich entscheiden. Diesen Siegen stehen drei Unentschieden und zwei Niederlagen gegenüber. Der Direktvergleich deutet somit auf einen Sieg der Werkself hin. Wenngleich Nürnberg zuletzt in Leverkusen einen 3:0 Erfolg verbuchen konnte.

Mögliche Aufstellung:

Leverkusen

Leno – Carvajal, Wollscheid, Toprak, Hosogai – Hegeler, Reinartz, Rolfes – Castro, Kießling, Schürrle
Trainer: Lewandowski

Nürnberg

R. Schäfer – Chandler, Nilsson, Klose, Pinola – Balitsch, Simons – Kiyotake, Frantz, Gebhart – Polter
Trainer: Hecking

Formcheck:

Leverkusen

28/11/2012 Bundesliga Bremen – Leverkusen S – 1:4
25/11/2012 Bundesliga Hoffenheim – Leverkusen S – 1:2
22/11/2012 UEFA Europa League, Gruppe K Metalist – Leverkusen N – 2:0
17/11/2012 Bundesliga Leverkusen – Schalke 04 S – 2:0
11/11/2012 Bundesliga Wolfsburg – Leverkusen N – 3:1
08/11/2012 UEFA Europa League, Gruppe K Leverkusen – Rapid Wien S – 3:0

Nürnberg

28/11/2012 Bundesliga Nürnberg – Hoffenheim S – 4:2
24/11/2012 Bundesliga Fürth – Nürnberg U – 0:0
17/11/2012 Bundesliga Nürnberg – B. München U – 1:1
09/11/2012 Bundesliga Mainz 05 – Nürnberg N – 2:1
03/11/2012 Bundesliga Nürnberg – Wolfsburg S – 1:0
27/10/2012 Bundesliga Schalke 04 – Nürnberg N – 1:0

Leverkusen: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Nürnberg: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik: Leverkusen gegen Nürnberg

05/05/2012 Bundesliga Nürnberg – Leverkusen 1:4
17/12/2011 Bundesliga Leverkusen – Nürnberg 0:3
05/02/2011 Bundesliga Nürnberg – Leverkusen 1:0
19/09/2010 Bundesliga Leverkusen – Nürnberg 0:0
07/03/2010 Bundesliga Nürnberg – Leverkusen 3:2
03/10/2009 Bundesliga Leverkusen – Nürnberg 4:0
16/03/2008 Bundesliga Leverkusen – Nürnberg 4:1
26/09/2007 Bundesliga Nürnberg – Leverkusen 1:2
21/04/2007 Bundesliga Leverkusen – Nürnberg 2:0
18/11/2006 Bundesliga Nürnberg – Leverkusen 3:2

5 Siege Leverkusen – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 4 Siege Nürnberg

Wett-Quoten Leverkusen gegen Nürnberg

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Leverkusen: 1.44

Unentschieden: 4.50

Sieg Nürnberg: 6.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Leverkusen: 1.45

Unentschieden: 4.50

Sieg Nürnberg: 7.50

(Stand: 29. November 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die Werkself hat einen starken Lauf zurzeit und konnte zuletzt drei Siege infolge feiern. Wir gehen nicht davon aus, dass Nürnberg das Potenzial hat, um in Leverkusen zu bestehen. Bei den zahlreichen online Wettanbietern fungiert Bayer als klarer Favorit in diesem Spiel. Man will sicher seinen Tabellenplatz festigen und im vorderen Bereich der Bundesliga Tabelle überwintern. Dies lässt sich mit einem Heimsieg gegen Nürnberg am besten realisieren.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Leverkusen

Wettquote auf Tipico: 1.45

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,