17. Februar 2014

Bayer Leverkusen – Paris SG Tipp (18.02.2014) Wett-Quoten, Aufstellung & Champions League Vorhersage

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 14:45



Leverkusen erwartet Paris mit Superstar Ibrahimovic

Champions League Tipps

Leverkusen Paris SG Tipp – 18.02.2014 um 20:45 Uhr

Dienstagabend, den 18.02.2014 um 20:45 Uhr, empfängt Bayern Leverkusen im Hinspiel des Champions-League Achtelfinale Paris St. Germain in der heimischen BayArena. Am 6. und letzten Spieltag der Gruppe A konnte sich die Werkself, dank eines knappen 1:0 Sieges (Toprak 49.) in San Sebastian, und dank des gleichzeitigen Sieges von Manchester United gegen Donezk (1:0), doch noch für das Achtelfinale qualifizieren. Die Hyypiä-Elf wurde mit drei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlage Gruppenzweiter. Als Lohn kommt jetzt kein Geringer als Superstar Zlatan Ibrahimovic in den Westen Deutschlands, um mit Paris seine Visitenkarte in Leverkusen abzugeben. Die Franzosen standen schon lange als Gruppensieger ihrer Gruppe C fest und kassierten am letzten Spieltag in der Königsklasse bei Benfica Lissabon die erste Niederlage. Beim 2:1 für die Portugiesen erzielte Cavani die Führung in der 37. Minute, die am Ende aber keine Bedeutung mehr hatte. Mit vier Siegen, einem Remis und einer Niederlage zog Paris mit 13 Punkten und 16:5 Toren souverän ins Achtelfinale ein.

champions league wett-tipp Spiel endet Unentschieden – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Bayer Leverkusen

Die Generalprobe für den Auftakt in der Königsklasse konnte die Mannschaft von Sami Hyypiä beim 1:2 zuhause gegen Schalke 04 nicht bestehen. Den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 in der zweiten Halbzeit erzielte Schalkes Santana per Eigentor. Damit verlor die Werkself in der Rückrunde bereits zwei Spiele, steht dennoch weiterhin auf Platz zwei mit 43 Punkten. Allerdings ist der Vorsprung auf einen Zähler geschrumpft. Borussia Dortmund lauert direkt dahinter und ist kurz davor Bayer zu überholen. Aber auch die Königsblauen haben nur noch drei Punkte Rückstand. Damit deutet sich ein Dreikampf um die Vizemeisterschaft bis zum Schluss hin an. Die Bayern ziehen weiterhin ihre einsamen Kreise an der Spitze.

Die durchwachsenen Leistungen zeigt die Hyypiä-Elf aber nicht nur in der Liga. Auch in der Champions-League folgen immer mal wieder Einbrüche im Spiel, die vorher so nicht abzusehen waren. Die bitterste Pleite gab es in der heimischen Arena beim 0:5 gegen Manchester United. Sportdirektor Rudi Völler rechnete mit seiner Mannschaft öffentlich ab. Zurecht, denn Bayer verspielte kurz vor Schluss den zweiten Platz und ist mit viel Glück und dank des knappen Sieges am letzten Spieltag mit dem 1:0 in San Sebastian doch noch ins Achtelfinale eingezogen. Mit Paris St. Germain hat man jetzt einen Gegner, der zurzeit stärker als die „Red Devils“ sind, die sich in ihrer Premier League in der Krise befinden. Für eine gute Basis für das Rückspiel in Frankreich bedarf es nicht nur eine Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Bundesligaspiel, sondern auch mehr Konstanz in der Königsklasse.

Mittelfeldspieler Emre Can wird im Hinspiel gegen Paris aufgrund seiner 3. Gelben Karte gesperrt fehlen. Verletzt passen müssen Robbie Kurse (Kreuzbandriss), Emir Spahic (Oberschenkelverletzung) und Eren Derdiyok ebenfalls mit einer Oberschenkelverletzung. Ansonsten kann Coach Hyypiä auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Gerade das starke Offensiv-Trio Kießling, Son und Sam müssen jetzt gegen eines der stärksten Teams Europa funktionieren, damit man eine Chance auf das Viertelfinale hat. Das gleiche gilt für die Defensive der Werkself, die gegen Schalke und auch in der CL-Gruppenphase (10 Gegentreffer) wackelte. Ansonsten wird es ein Kinderspiel für Ibrahimovic und Co.

In der Champions-League ist Mittelfeldspieler Simon Rolfes mit drei Toren treffsicherster Bayer Akteur. Stürmer Stefan Kießling und Verteidiger Ömer Toprak trafen zwei Mal in der Königsklasse.

Teamcheck Paris St. Germain

Für den französischen Meister läuft es in der heimischen Ligue 1 sehr gut. Seit neun Spielen in Folge (3 Remis) ist die Mannschaft von Laurent Blanc ungeschlagen und kassierte erst eine einzige Niederlage – Anfang Dezember letzten Jahres 2:0 in Evian am 16. Spieltag. Zuvor war man seit 26 Ligaspielen ungeschlagen. Vergangenen Freitag setze sich die Blanc-Elf zuhause 3:0 gegen Valenciennes FC durch. Die Tore erzielten Lavezzi (19.), Ibrahmivoc (50.) sowie ein Eigentor. Nach 25 Spieltagen steht man somit an der Tabellenspitze mit 58 Punkten. Mit 58 Toren stellt Paris außerdem die gefährlichste Offensive in Frankreich. Nur Aufsteiger AS Monaco kann noch etwas mithalten und rangiert derzeit mit 53 Punkten dahinter. Zum dritten Tabellenrang (Lille) sind es schon über 10 Zähler Vorsprung, sodass Monaco und Paris die Meisterschaft unter sich ausmachen werden.

Damit Paris nicht nur national sondern auch international eine große Rolle spielt, wurde der Geldsack geöffnet und mit Cavani ein zweiter Weltklasse-Stürmer verpflichtet. Der Ex-Neapel Spieler kommt aber nicht wie gewünscht direkt im Sturmzentrum zum Einsatz, sondern über den Flügel. Im Zentrum ist „Ibrakadabra“ Ibrahimovic gesetzt. Cavanni kostete dem Club an der Seine schlappe 60 Millionen Euro. Aber auch für die Defensive wurde tief in die Tasche gegriffen. Innenverteidiger Marquinhos (AS Rom) kostet um die 30 Millionen Euro. Vom Liga-Konkurrenten OSC Lille präsentierte man zudem Rechtsverteidiger Lucas Diagne für 15 Millionen Euro. Durchsetzen konnte sich das Talent in der Hauptstadt bisher aber noch nicht. Selbst Superstar Messi vom FC Barcelona soll in Paris immer mal wieder ein Thema sein. Ob der Dribbelkünstler jemals die Katalanen verlassen wird, scheint aber mehr als utopisch zu sein.

Edinson Cavanni (Achillessehne) und Christophe Jallet (Bandscheibenvorfall) werden nicht mit nach Leverkusen reisen und fallen verletzt aus. Cavanni wird höchstwahrscheinlich von Lavezzi ersetzt werden, wie bereits in den letzten Spielen geschehen.   

Ein Name steht natürlich für den Erfolg des Hauptstadtclubs an der Seine. Zlatan Ibrahimovic ist eine reine Tormaschine. In der Ligue 1 führt er die französische Torjägerliste mit 19 Treffern an. Insgesamt hat der schwedische Nationalstürmer 32 der 89 Treffer in allen Wettbewerben der laufenden Saison erzielt. In fünf Gruppenspielen der Königsklasse netzte er schon acht Mal ein. Sturmpartner Edinson Cavani (4 Tore) wurde ebenfalls am letzten Spieltag in Lissabon geschont und hatte daher auch nur fünf Einsätze.

Mögliche Aufstellung:

Leverkusen

Leno – Hilbert, Spahic, Toprak, Boenisch – L. Bender, Reinartz, Rolfes – Sam, Kießling, Castro
Trainer: Hyypiä

Paris SG

Sirigu – van der Wiel, Alex, Thiago Silva, Maxwell – Verratti, Matuidi – Lucas Moura, Ibrahimovic, Pastore
Trainer: Blanc

Formcheck:

Leverkusen

15/02/14 Bundesliga Leverkusen – Schalke 04 N – 1:2
12/02/14 DFB- Pokal Leverkusen – Kaiserslautern U – 0:0 (0:1 N.V)
07/02/14 Bundesliga M’gladbach – Leverkusen S – 0:1
01/02/14 Bundesliga Leverkusen – Stuttgart S – 2:1
25/01/14 Bundesliga Freiburg – Leverkusen N – 3:2
                                                                                                                 
Paris SG

14/02/14 Ligue 1 Paris SG – Valenciennes S – 3:0
09/02/14 Ligue 1 Monaco – Paris SG U – 1:1
04/02/14 Coupe de la Ligue Nantes – Paris SG S – 1:2
31/01/14 Ligue 1 Paris SG – Bordeaux S – 2:0
25/01/14 Ligue 1 Guingamp – Paris SG U – 1:1

Leverkusen: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Paris SG: 3 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

(Stand: 17. Februar 2014)

Statistik: Leverkusen gegen Paris SG 

23.07.2003 Testspiele Paris SG – Leverkusen 4:1

0 Siege Leverkusen – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Paris SG

Wett-Quoten Leverkusen gegen Paris SG

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Leverkusen: 3.40

Unentschieden: 3.50

Sieg Paris SG: 2.25

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Leverkusen: 3.30

Unentschieden: 3.40

Sieg Paris SG: 2.25

(Stand: 17. Februar 2014)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Als leichter Favorit gehen die Pariser in Leverkusen in die Partie. Außerdem muss die Defensive von Leverkusen gegen die Star-Offensive mit Ibrahimovic (schon 8 CL-Tore bei 5 Einsätzen) wacher sein, als zuletzt in der Bundesliga gegen Schalke und vor allem auch in der Königsklasse. Die Werkself ist definitiv in der Lage gegen die Laurent-Elf zu bestehen. Gegen den französischen Meister muss dafür aber eine Top-Leistung abgerufen werden. Die Hyypiä-Elf hatte Glück, dass es noch mit der Qualifikation für das Achtelfinale gereicht hat, während PSG souverän die Gruppenphase meisterte. Wir denken, dass Bayer zumindest nicht verliert und ein Unentschieden mit voller Konzentration und 100% Einsatz erreichen kann. 

Wett Tipp Bundesligatrend: Spiel endet Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 3.50

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,