30. September 2013

Bayer Leverkusen – Real Sociedad Tipp (02.10.2013) Wett-Quoten & Champions League Vorhersage

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 15:59



Pflichtsieg für Bayer gegen San Sebastian?

Champions League Tipps

Leverkusen Real Sociedad Tipp – 02.10.2013 um 20:45 Uhr

Bayer Leverkusen erwartet am Mittwoch, 02.10.2013 um 20:45 Uhr, Real Sociedad San Sebastian in der heimischen BayArena zum zweiten Spieltag der Champions-League Gruppe A. Die Werkself erzielte zum Start in die Königsklasse zwar zwei Tore beim englischen Meister Manchester United, kassierte aber vier Gegentore. Rooney brachte den Favoriten in der 22. Minute in Führung, ehe Rolfes in der 54. Minute überraschend ausgleichen konnte. Van Persie (59.) und nochmal Rooney (70.) brachten die Engländer aber wieder in Front. Als Valencia in der 79. Minute das 4:1 erzielte, war die Partie gegessen. Wenigstens konnte Leverkusen noch Ergebniskosmetik betreiben – Toprak traf noch zum 4:2. Die „Red Devils“ dominierten die Partie und verdienten sich den Sieg. San Sebastian kam zuhause gegen Schachtar Donezk 0:2 unter die Räder. Der Doppelpack von Alex Teixeira (65./87.) machte den Sieg für die Ukrainer perfekt. Die Spanier konnten das Spiel zwar lange offen gestalten, doch unverdient war der Sieg für Donezk nicht, auch wenn San Sebastian mehr vom Spiel hatte und optisch überlegen war.

champions league wett-tipp Sieg Leverkusen – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Bayer Leverkusen

Nicht wenige trauen der Werkself zu, die Rolle des lachenden Dritten zu übernehmen. Die Mannschaft von Sami Hyypiä bekommt diese Saison richtig gute Konstanz in ihre Spiele. Von sieben Bundesligaspielen wurde erst ein Mal verloren – 2:0 auf Schalke am 4. Spieltag. Bayer gehört eindeutig zum Spitzentrio der Liga und konnte nach dem 2:0 Heimsieg durch die Tore von Rolfes und Sam gegen Hannover 96 den Vorsprung auf Rang vier bis auf sechs Punkte ausbauen. Zum Spitzenduo aus München und Dortmund ist man nur einen Zähler entfernt. Mit 17 geschossenen Toren steht die Hyypiä-Elf außerdem auf den vorderen Plätzen der treffsichersten Offensive.

Die guten Leistungen der Westdeutschen ist natürlich auch Bundestrainer Joachim Löw nicht verborgen geblieben. Nach den Verletzungen von Lukas Podolski, Mario Gomez und Miroslav Klose könnte die Stunde des besten deutschen Stürmers Stefan Kießling schlagen. Der Torschützenkönig der letzten Saison könnte für die Länderspiele in zwei Wochen nominiert werden. Das alleine würde den starken Offensivspieler nochmal einen Schub geben. „Kieß“ gehört eigentlich auch in die Nationalelf, wenn in der Offensive keine Verletzungssorgen herrschen. Jetzt kann er Löw wahrscheinlich live vor Ort beweisen, dass er für das DFB-Team unverzichtbar ist.

Anders als in Manchester wird der Fokus im Spiel gegen San Sebastian nicht auf die Defensive liegen. Gegen den Außenseiter der Gruppe A wird Bayer mit kontrollierter Offensive zu Werke gehen, um gegen die Spanier zum Torerfolg zu kommen. Der starke Toprak wird neben Spahic die Innenverteidigung bilden. Boenisch und Hilbert werden auf den Außenpositionen gesetzt sein. Besonders zum Vorschein kam bisher das starke Dreier-Gespann Son, Sam und Kießling. Das magische Dreieck kann auch in der Königsklasse für Furore sorgen und den Gegner schwindelig spielen. Dahinter sichern im Mittelfeld Bender, Reinartz und Rolfes ab.

Verletzt fehlen werden weiterhin Gonzalo Castro (Muskelfaserriss) und Stefan Hegeler (muskuläre Probleme) fehlen.

Stefan Kießling und Sidney Sam trafen jeweils fünf Mal, sind damit die gefährlichsten Offensivspieler unter dem Bayer-Kreuz. Mittelfeldakteur Robbie Kruse trug sich zwei Mal in die Bundesliga-Torschützenliste ein.

Teamcheck Real Sociedad San Sebastian

Die Mannschaft von Trainer Jagoba Arrasate kommt über Mittelmaß in der spanischen Primera Division nicht hinaus. Wie in der Bundesliga, sind auch in Spanien sieben Spieltage gespielt und San Sebastian konnte erst einen einzigen Sieg feiern. Am ersten Spieltag zuhause gegen Getafe konnte man sich 2:0 durchsetzen, seitdem wartet die Arrasate-Elf auf den zweiten Saisonsieg. Nur vier Unentschieden und zwei Niederlagen wirken sich natürlich auch auf die Tabelle aus. Dort rangiert man nur auf Platz 12 mit sieben Punkten und nur sechs erzielten Toren. Die Mannschaft hat sichtlich Probleme Chancen zu kreieren. Am vergangenen Wochenende konnte man einen Teilerfolg verbuchen und trennte sich im heimischen Stadion 1:1 vom FC Sevilla. Griezmann glich in der 66. Minute für San Sebastian aus.

Kaum einer rechnete damit, dass sich „RSSS“ für die Champions-League qualifizieren würde. Im baskischen San Sebastian feierte man in der K.O-Phase den Einzug in die Königsklasse gegen Olympique Lyon. Mehr als der Favoritenschreck werden die Spanier in Gruppe A aber wohl kaum spielen können. Nach der letzten sensationellen Saison, die man auf Platz vier beendete, verließ Erfolgscoach Philippe Montanier den Club und heuert nun in der Heimat bei Stade Rennes an. Für ihn übernahm Co-Trainer Arrasate. Zuletzt waren die Basken in der Spielzeit 02/03 auf internationaler Bühne vertreten. Schon damals hieß der Gegner der französische Spitzenclub Olympique Lyon, den man auf dem Weg in die Champions-League ausschaltete und sich für die Königsklasse qualifizierte.

Nach der starken letzten Saison musste „RSSS“ einen namenhaften Abgang verkraften. Real Madrid zahlte für Asier Illarramendi die festgeschriebene Ablösesumme von 30 Millionen Euro. Ihn ersetzen soll der frühere Real-Kicker Esteban Granero, der defensive Mittelfeldspieler wurde für ein Jahr von den Queens Park Rangers ausgeliehen. Als weiteren Neuzugang verpflichtet man den Schweizer Nationalspieler Haris Saferovic. Der Offensivspieler soll zusammen mit Antoine Griezmann und Carlos Vela die gegnerischen Abwehrreihen durcheinander wirbeln.

Stürmer Diego Ifran und Mittelfeldspieler Esteban Granero leiden beide unter einem Kreuzbandriss und werden dem Club noch lange fehlen. Gerade der Ausfall von Neuzugang Granero wiegt schwer, da er ja eigentlich den schmerzhaften Abgang von Illarramendi kompensieren sollte.

Der mexikanische Angreifer Carlos Vela ist in der spanischen Primera Division treffsicherster Torschütze von Real Sociedad mit zwei Buden. Ansonsten kam noch kein weiterer Spieler im Kader der Arrasate-Elf auf mehr als einen Treffer.  

Formcheck:

Leverkusen

28/09/13 Bundesliga Leverkusen – Hannover S – 2:0
24/09/13 DFB- Pokal Bielefeld – Leverkusen S – 0:2
21/09/13 Bundesliga Mainz 05 – Leverkusen S – 1:4
17/09/13 Champions League Man Utd – Leverkusen N – 4:2
14/09/13 Bundesliga Leverkusen – Wolfsburg S – 3:1

Real Sociedad

28/09/13 Primera Division Real Sociedad – FC Sevilla U – 1:1
24/09/13 Primera Division Barcelona – Real Sociedad N – 4:1
21/09/13 Primera Division Real Sociedad – Malaga U – 0:0
17/09/13 Champions League Real Sociedad – Shakhtar Donetsk N – 0:2
14/09/13 Primera Division Levante – Real Sociedad U – 0:0

Leverkusen: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Real Sociedad: 0 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 30. September 2013)

Statistik: Leverkusen gegen Real Sociedad 

Beide Mannschaften treffen zum ersten Mal aufeinander. Ein Direktvergleich liegt daher nicht vor.

0 Siege Leverkusen – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Real Sociedad

Wett-Quoten Leverkusen gegen Real Sociedad

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Leverkusen: 1.75

Unentschieden: 3.75

Sieg Real Sociedad: 5.25

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Leverkusen: 1.75

Unentschieden: 3.70

Sieg Real Sociedad: 5.00

(Stand: 30. September 2013)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Nach der bitteren Auftaktpleite bei Manchester United geht Leverkusen diesmal als der Favorit ins Spiel. Die Werkself hat den besseren Kader und ist gerade in der Offensive sehr stark besetzt. Schon am ersten Spieltag war zu sehen, dass San Sebastian nur eine Außenseiterrolle in Gruppe A zurecht zugesprochen wird. Das Heimspiel gegen Donezk ging gleich in die Hose gegen einen Konkurrenten, den man wohl schlagen muss, um nicht vorzeitig auszuscheiden. Mit Manchester United und Leverkusen in einer Gruppe, muss man den nicht ganz so starken Gegner wie Donezk bezwingen, um zu überleben. Auch in der heimischen Primera Division konnte man erst ein Spiel gewinnen. Bayer 04 ist formstärker, hat den besseren Kader und ein Heimspiel. Leverkusen setzt sich am Ende klar durch und lässt den Spaniern keine Chance.  

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Leverkusen

Wettquote auf Tipico: 1.75

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,