15. November 2012

Bayer Leverkusen – Schalke 04 Tipp (17.11.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 21:13



Top-Spiel in der Bay-Arena zwischen Leverkusen und Schalke

Bundesliga Tipp Leverkusen vs Schalke

Leverkusen Schalke Tipp – 17.11.2012 um 18:30 Uhr

Am Samstagabend, den 17.11.2012 um 18:30 Uhr, findet in der Bay-Arena das Topspiel des 12. Spieltags zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Schalke 04 statt. Die Werkself belegt den fünften Platz mit 18 Punkten und 19:17 Toren. Die Königsblauen sind erster Bayern-Verfolger und stehen auf dem zweiten Rang mit 23 Punkten und 22:12 Toren. Bayer ist nach dem enttäuschenden Spiel in Wolfsburg zuhause unter Zugzwang, die drei Punkte zu holen, damit man nicht aus den Top 5 der Tabelle rutscht. Schalke muss jetzt auch wieder in einem Auswärtsspiel nachlegen und die drei Punkte mit nach Gelsenkirchen nehmen, um Bayern-Jäger zu bleiben.

bundesliga wett-tipp Beide Teams erzielen mind. 1 Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Bayer Leverkusen

Die Mannschaft von Sascha Lewandowski, musste bei den heimschwachen Wolfsburgern nach fünf Siegen in Folge mal wieder eine Niederlage hinnehmen. Ausgerechnet bei einer der schlechtesten Heimmannschaften der Bundesliga riss die gute Siegesserie. Eigentlich gilt eine englische Woche immer als Ausrede für verlorene Bundesligaspiele, doch Bayer wirkte in der VW-Stadt wirklich nicht frisch genug und musste den vielen Spielen mit englische Woche Tribut zollen. Durch die Pleite rutschte man aus den Champions League Rängen, kann sich diese Position, mit einem Sieg gegen einen direkten Konkurrenten wieder zurück erobern.

Ein Torwartwechsel wird es wohl auch wieder zwischen den Pfosten geben. Stammkeeper Bernd Leno ist wieder fit und Ersatzkeeper Michael Rensing wird seinen Platz nach vier Spielen in Folge wohl wieder räumen müssen. Rensing wird das akzeptieren, sieht sich auf Dauer aber nicht als Nr. 2. Könnte schwierig werden, da Leno die unangefochtene Nr.1 ist und es keinen Grund gibt, ihn zur Nr.2 zu degradieren.

Der aufstrebende Sidney Sam wird für die nigerianische Nationalmannschaft spielen. Sein Vater stammt aus Nigeria und der Offensivspieler selber, möchte für dieses Land spielen. Nach langen Gesprächen mit dem Verband hat es dann endlich geklappt. Der in Kiel geborene Sam durchlief alle DFB-Nachwuchs-Teams, wurde aber bisher von Bundestrainer Joachim Löw noch nie für den A-Kader nominiert.

In der Europa League ist Bayer schon sicher in der nächsten Runde. Trainer Lewandowski sieht da auch einen Grund drin, warum die Mannschaft in Wolfsburg so schlecht war. Durch die Donnerstagsspiele hat man nicht viel Zeit, sich für die nächste Partie in der Liga vorzubereiten. Wolfsburg hatte unterdessen die ganze Woche frei und konnte sich in Ruhe auf Leverkusen vorbereiten, so der Coach. Allerdings ist der Fitnesszustand der Profis vielleicht nicht im optimalen Bereich. Immerhin sind erst 11 Spiele in der Bundesliga absolviert. In der Europa League sind es erst vier Partien. Was passiert denn, wenn der Club weit kommt und in der Mitte der Rückrunde immer noch im Europapokal spielt?

Gegen Schalke hat man jetzt die Chance, das Spiel in Wolfsburg vergessen zu machen und zu beweisen, dass es wirklich nur ein Ausrutscher war. Bis auf die Nationalspieler hat Lewandowski ja jetzt Zeit, sich eine komplette Woche auf Schalke vorzubereiten. Zumal die Stammspieler Philipp Wollscheid und Bernd Leno wieder mit von der Partie sind und eine wichtige Rolle spielen.

Stürmer Stefan Kießling ist mit sieben Toren erfolgreichster Torschütze unterm Bayer-Kreuz. Sturmpartner Andre Schürrle traf dagegen erst zweimal. Mittelfeldspieler Sidney Sam schoss vier Tore und Mittelfeldkollege Gonzalo Castro netzte dreimal ein. Abwehrspieler Philipp Wollscheid freute sich zweimal über seine Tore und Abwehrkollege Michal Kadelc jubelte einmal über seinen Treffer.

Teamcheck FC Schalke 04

Nicht gut gespielt, aber wie schon gegen Nürnberg, dennoch die drei Punkte geholt. Schalke kann sich langsam als Spitzenmannschaft der Bundesliga bezeichnen, auch wenn Trainer Huub Stevens das natürlich noch anders sieht. Vor knapp zwei Jahren hätte man solche Spiele, wie gegen den Club und Werder, wohl nicht mehr gewonnen. Die Mannschaft hat seitdem mindestens zwei Schritte nach vorne gemacht. Die jungen Spieler wie Lewis Holtby, Julian Draxler, Roman Neustädter und Ibrahim Afellay passen perfekt zusammen. Gerade Holtby und Draxler entwickeln sich schnell und gehören zum absoluten Stammkader. Einen heißen Zweikampf wird es zwischen Draxler und Barcelona-Leihgabe Afellay geben. Draxler meldete sich gegen Bremen mit einem Tor stark zurück. Doch noch dürfte der Holländer die Nase vorn haben. Seine Leistungen müssen dafür aber so gut bleiben wie zuletzt, ansonsten könnte er schneller auf der Bank landen, als ihm lieb ist. Afellays Aussage, dass er Ende der Saison wieder zum FC Barcelona zurück möchte, dürfte seinem Trainer nicht gerade geschmeckt haben. Vor allem der Zeitpunkt der noch frühen Saison, dürfte etwas unglücklich gewählt gewesen sein.

Die starken Leistungen auf Schalke von Holtby und Neustädter blieben auch dem Bundestrainer Löw nicht verborgen. Beide wurden in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen. Die vielen Absagen der Topstars der DFB-Elf haben diese beiden Nominierungen möglich gemacht. Draxler und Höwedes sind mittlerweile schon Stammgäste in Lager der Nationalmannschaft.

Beim 2:1 Sieg gegen Bremen wechselte Stevens Huntelaar und Afellay aus, beide spielten nicht gut. Was zu diesem Zeitpunkt keiner wusste, der Trainer wechselte damit den Sieg ein. Draxler schoss den Siegtreffer. Seine beiden Landsmänner dürfte diese Auswechslungen nicht gefallen haben, doch nach dem Spiel rechtfertigte Draxlers Tor diesen Wechsel. Beide Spieler fehlte die Frische, begründete Stevens die Auswechslungen. Huntelaar ist seit fünf Ligaspielen ohne Tor, eine Quote die noch nicht beängstigend ist, die aber bald ein Ende finden sollte. Denn Schalke ist auf dem zweiten Platz und ist dementsprechend in der Offensive erfolgreich. Da muss dann auch vom holländischen Nationalspieler mehr kommen demnächst.

Uchida fällt mir einem Muskelfaserriss im Oberschenkel aus, genauso wie Höger, der mit einer Verletzung am rechten Syndesmose zum zuschauen verdammt ist. Papadopoulos und Matip werden wohl die Innenverteidigung bilden. Höwedes würde dann auf die rechte Abwehrseite der Viererkette rücken.

Gleich vier Spieler teilen sich die interne Torjägerkanone der Knappen mit jeweils drei Treffern. Die beiden Stürmer Klaas-Jan Huntelaar und Jefferson Farfan, sowie die zwei Mittelfeldspieler Lewis Holtby und Roman Neustädter. Auf bisher zwei Treffer kommen die beiden Mittelfeldakteure Ibrahim Afellay und Julian Draxler. Stürmer Temu Pukki, die Mittelfeldspieler Jermain Jones und Marco Höger, sowie die drei Abwehrspieler Atsuto Uchida, Kyriakos Papadopoulos und Joel Matip trafen alle jeweils einmal ins gegnerische Gehäuse.

Wie spielte Bayer Leverkusen am letzten Spieltag?

Leverkusen reiste zum VFL Wolfsburg und ging mit breiter Brust in das Spiel, schließlich ist man seit sieben Spielen in Folge ungeschlagen gewesen. Doch schon in der vierten Minute schockte Diego die Werkself mit einem Freistoß zum 1:0. Rensing sah bei dem Tor alles andere als gut aus. Die frühe Führung brachte Leverkusen völlig aus dem Konzept und es spielten nur die Wölfe. Diego schnürte seinen Doppelpack in der 16. Minute mit einem Spaziergang durch die Bayer-Abwehr zum 2:0. Der VFL kombinierte sich in einem Rausch und spielte fast wie in der Meistersaison. Dost erhöhe dadurch in der 33. Minute sogar schon auf 3:0. In der zweiten Halbzeit war Bayer weiterhin zu passiv und total verunsichert. Nichts mehr zu sehen von der starken Leistung beim Sieg in München. Nur einmal tauchte Leverkusen in der regulären Spielzeit vor dem VFL-Kasten auf. Wolfsburg verwaltete das Ergebnis jetzt nur noch und ging nicht mehr so entschlossen in die Zweikämpfe. Kießling erzielte in der Nachspielzeit noch den Ehrentreffer zum 3:1. Ein völlig verdienter Sieg für die Wölfe.

Wie spielte der FC Schalke 04 am letzten Spieltag?

Schalke fing stark an gegen Werder Bremen und hätte früh durch einen Hackentrick von Huntelaar in Führung gehen können. Die Bremer fingen sich aber schnell, dennoch blieben sie nur durch Konter wirklich gefährlich. Nach Fehlpass von Huntelaar nutzte Hunt mit einem schönen Schuss die erste Bremer Möglichkeit zur 1:0 Führung in der 16. Minute. Werder war jetzt das bessere Team und traf sogar noch zweimal Aluminium. In der zweiten Halbzeit war Schalke nicht wirklich viel besser und wurde nur durch Standardsituationen gefährlich. Fuchs Freistoß köpfte Neustädter zum 1:1 in der 59. Minute perfekt ein. Die Knappen machten jetzt enorm Druck auf die Bremer Hintermannschaft und kamen folgerichtig zum 2:1 in der 69. Minute durch Draxler. Danach hatten die Königsblauen noch einige Möglichkeiten, den Sack zu zumachen. In der Nachspielzeit hatte Schalke dann Glück, als Holtby per Kopf vor den geschlagenen Unnerstall den Ausgleich verhindern konnte. Ein glücklicher, aber verdienter Sieg für Schalke 04.

Mögliche Aufstellung:

Leverkusen

Leno – Carvajal, Wollscheid, Toprak, Boenisch – L. Bender, Reinartz, Rolfes – Castro, Schürrle – Kießling
Trainer: Lewandowski

Schalke

Unnerstall – Höwedes, K. Papadopoulos, Matip, Fuchs – Neustädter, J. Jones – Farfan, Holtby, Draxler – Huntelaar
Trainer: Stevens

Formcheck:

Leverkusen

11/11/2012 Bundesliga Wolfsburg vs. Leverkusen N – 3:1
08/11/2012 UEFA Europa League, Gruppe K Leverkusen vs. Rapid Wien S – 3:0
04/11/2012 Bundesliga Leverkusen vs. Düsseldorf S – 3:2
31/10/2012 DFB-Pokal Bielefeld vs. Leverkusen S – 2:2 2:3 (n.V.)
28/10/2012 Bundesliga B. München vs. Leverkusen S – 1:2
25/10/2012 UEFA Europa League, Gruppe K Rapid Wien vs. Leverkusen S – 0:4

Schalke

09/11/2012 Bundesliga Mainz 05 vs. Nürnberg S – 2:1
04/11/2012 Bundesliga Bremen vs. Mainz 05 N – 2:1
30/10/2012 DFB-Pokal Mainz 05 vs. Aue S – 2:0
27/10/2012 Bundesliga Mainz 05 vs. Hoffenheim S – 3:0
20/10/2012 Bundesliga Leverkusen vs. Mainz 05 U – 2:2
06/10/2012 Bundesliga Mainz 05 vs. Düsseldorf S – 1:0

Leverkusen: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Schalke: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Leverkusen gegen Schalke

23/10/2011 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 0:1
20/03/2011 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 2:0
27/03/2010 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 0:2
15/11/2008 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 2:1
23/02/2008 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 1:0
01/10/2006 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 3:1
10/09/2005 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 1:1
20/11/2004 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 0:3
09/11/2003 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 3:1
20/04/2003 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 1:3
06/02/2002 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 0:1
31/03/2001 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 0:3
11/09/1999 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 3:2
19/03/1999 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 1:1
06/12/1997 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 0:0
29/03/1997 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 2:0
20/10/1995 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 0:0
29/10/1994 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 2:2
16/10/1993 Bundesliga Leverkusen vs. Schalke 04 5:1

8 Siege Leverkusen – 5 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 6 Siege Schalke

Wett-Quoten Leverkusen gegen Schalke

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Leverkusen: 2.50

Unentschieden: 3.50

Sieg Schalke: 2.62

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Leverkusen: 2.60

Unentschieden: 3.40

Sieg Schalke: 2.70

(Stand: 15. November 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Leverkusen war sieben Spiele in Folge ungeschlagen und nahm nach dem Bayern-Sieg viel Positives in die nächsten Spiele mit. Doch jetzt musste die Werkself erstmals einen Rückschlag hinnehmen und verlor bei bis dato heimschwachen Wolfsburgern verdient. Die Kunst ist es, nach Pleiten wieder aufzustehen und diese eine Woche später wieder vergessen zu machen. Das dürfte gegen Schalke aber sehr schwer werden, die sich seit Wochen in prächtiger Form befinden und auch mal schlechtere Spiele, wie gegen Nürnberg und Bremen, trotzdem für sich entscheiden. Bis auf den Ausrutscher bei der Niederlage in Hoffenheim läuft derzeit alles Rund auf Schalke. Jedenfalls findet die Partie auf Augenhöhe statt, in dem alles passieren kann. Ein knappes Spiel mit vielen Toren scheint am wahrscheinlichsten zu sein, von daher wäre ein Unentschieden mit Toren die logische Konsequenz.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Mannschaften erzielen ein Tor

Wettquote auf Tipico: 1.42

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,