29. September 2011

Bayer Leverkusen – Wolfsburg Tipp (01.10.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 07:41



Leverkusen Wolfsburg Tipp – 01.10.2011 um 15:30 Uhr

Die Werks-Elf musste sich am letzten Bundesliga Spieltag eingestehen, dass man mit den überragenden Bayern nicht Schritt halten kann und so verlor die Dutt-Elf in der Münchner Allianz-Arena klar und unterlegen mit 0:3.  Zum achten Bundesliga Spieltag am Samstag, den 01.10.2011 um 15:30 Uhr, hat die Werks-Elf mit dem VfL Wolfsburg einen Gegner zu Gast, der mit dem FC Hollywood, gemeint sind natürlich die Bayern, wenig gemeinsam hat. Auch wenn der VfL nicht Bayern München ist, in jedem Fall sollte die Magath-Elf, die am letzten Bundesliga Spieltag in Unterzahl daheim mit 1:0 gegen Kaiserslautern gewinnen konnte, nicht unterschätzt werden. Bei Bayer scheint momentan Sand im Getriebe zu sein. Die letzten 3 Pflichtspiele (Bundesliga & Champions League) gingen alle samt verloren. Die Mannschaft wackelt derzeitig gehörig. Verunsicherung ist in allen Mannschaftsteilen zu spüren. 1:9 Tore kassierte die Werks-Elf in den letzten drei Pflichtspielen. Sowohl in der Vorwärtsbewegung als auch bei der Arbeit nach hinten hakt es bei Bayer. Nach der Pleiten, Pech und Pannen Serie ist Bayer auf den 11.Tabellenplatz in der Bundesliga abgerutscht. Somit steht die Mannschaft im Heimspiel gegen Wolfsburg in der Pflicht. Der VfL Wolfsburg liegt in der Bundesliga Tabelle auf einem ebenso enttäuschenden 13. Platz. Auswärts konnte die Magath-Elf bislang noch keine Bäume in dieser noch recht jungen Bundesliga Saison ausreißen. So verlor die Mannschaft 3 der bisherigen 4 Auswärtsspiele. Das letzte Aufeinandertreffen zwischen Leverkusen und Wolfsburg in der Vorsaison endete mit einem deutlichen 3:0 Heimerfolg für Bayer Leverkusen! Die Wölfe müssen zudem in den nächsten beiden Bundesliga Spielen ohne Innenverteidiger Sotirios Kyrgiakos. Der Grieche sah im Spiel gegen Kaiserslautern die Rote Karte und wurde vom DFB-Sportgericht für zwei Spiele gesperrt.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Leverkusen gegen Wolfsburg werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Die Leverkusener verloren das Topspiel am vergangenen Bundesliga Spieltag bei den Bayern deutlich mit 0:3. Der Spielverlauf entwickelte sich sehr einseitig zu Gunsten der Bayern. Der deutsche Rekordmeister dominierte das Spiel sowie den Gegner und war der Werks-Elf in allen Belangen klar überlegen. Zur Halbzeitpause führte die Heynckes-Elf hochverdient durch die Treffer von Müller in der 5. Minute und van Buytens Tor in der 19. Minute. Nach dem Seitenwechsel versuchte Leverkusen den Druck auf die Bayern zu erhöhen, dennoch kam die Mannschaft zu keiner echten nennenswerten Torchance. Zum Ende der Partie ließ der deutsche Rekordmeister die Zielstrebigkeit etwas vermissen, aber angesichts einer 2:0 Führung ist dies völlig nachvollziehbar. Den Schlusspunkt in einer einseitigen Partie setzte der eingewechselte Holländer Arjen Robben mit dem verdienten 3:0 in 90. Minute. Am Ende hielt dieses Spiel sicherlich nicht, was es im Vorfeld versprochen hatte. Die Bayern ließen keinen Zweifel aufkommen, wer Herr auf dem Platz ist sowie das Feld als Sieger am Ende verlassen wird. Leverkusen enttäuschte auf ganzer Linie.

Der VfL Wolfsburg konnte am vergangenen Bundesliga Spieltag einen 1:0 Sieg im Heimspiel gegen Kaiserslautern feiern. Zunächst tasteten sich beide Mannschaften ab. Erst nach gut 20 bis 30 Minuten kam etwas verhaltender Schwung in das Spiel. Die erste gute Torchance verbuchte die Magath-Elf. Eine Flanke von Träsch segelte in der 34. Minute gefährlich auf das Lautern-Tor, doch Keeper Trapp parierte mit einer tollen Parade. Ein Platzverweis für die Wölfe in der 45. Spielminute brachte für den Spielverlauf eine kleine Wende. Nach einer Notbremse sah Kyrgiakos die Rote Karte. Nach dem Platzverweis übernahmen die Roten Teufel das Spielzepter, ohne sich allerdings hochkarätige Torchancen erspielen zu können, da die VfL-Abwehr solide und sicher stand. In der Folgezeit wurden die Wölfe trotz Unterzahlspiel stärker und kamen zu den besseren Tormöglichkeiten. . Nach einer Flanke von Schäfer erzielte Dejagah in der 64. Minute die nicht unverdiente Führung für den VfL Wolfsburg. Am Ende verteidigte die Magath-Elf den knappen Vorsprung über die Zeit. Sicherlich war Kaiserslautern nicht unbedingt das schlechtere Team, doch von einer Mannschaft die in Überzahl spielt, muss man einfach mehr erwarten können.

Mögliche Aufstellung:

Leverkusen

Leno – Castro, Reinartz, Toprak, Kadlec – L. Bender, Rolfes, Renato Augusto, Sam – Derdiyok, Kießling

Trainer: Dutt

Wolfsburg

Benaglio – Hasebe, Madlung, Russ, M. Schäfer – Träsch, Josué – Ochs, Mandzukic, Dejagah – Lakic

Trainer: Magath

Formcheck:

Leverkusen

24/09/2011  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  N – 3:0  
17/09/2011  Bundesliga  Leverkusen vs. Köln  N – 1:4  
13/09/2011  Champions League, Gruppe E  Chelsea vs. Leverkusen  N – 2:0  
09/09/2011  Bundesliga  Augsburg vs. Leverkusen  S – 1:4  
27/08/2011  Bundesliga  Leverkusen vs. Dortmund  U – 0:0  
20/08/2011  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  S – 0:1                     
                                                    
Wolfsburg

24/09/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. Kaiserslautern  S – 1:0  
17/09/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. Wolfsburg  N – 3:1  
11/09/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. Schalke 04  S – 2:1  
27/08/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Wolfsburg  N – 3:0  
19/08/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Wolfsburg  N – 4:1  
13/08/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. B. München  N – 0:1                    
                                                            
Leverkusen: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Wolfsburg: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Die Werks-Elf verlor die letzen beiden Bundesliga Pflichtspiele in Folge. In der Münchner Allianz-Arena gingen harmlose Leverkusener gegen den deutschen Rekordmeister verdient mit 0:3 unter. Zuvor kassierte die Bayer-Elf im Heimspiel gegen Köln eine völlig überraschende 1:4 Pleite. Auch in der Champions League am ersten Gruppenspiel musste sich Leverkusen mit einer 0:2 Niederlage bei Chelsea begnügen und wie verlief das Heimspiel am zweiten CL-Gruppenspiel gegen den KRC Genk? Das Spiel ist gerade vorbei (also während wir unsere Spielanalyse schreiben). Nach einem ganzen Stück Arbeit erlöste Ballack die Werks-Elf mit seinem Treffer zum 2:0 in der 92. Spielminute. Das 1:0 erzielte Bender in der 30. Minute. Wenigstens gegen Genk konnten die Leverkusener am Ende einen hart erkämpften, aber gerechten, Sieg einfahren. Nun hat man die Wölfe zu Gast. Sicherlich ein unbequemer Gegner. Die Magath-Elf konnte 2 der letzten 3 Bundesliga Pflichtspiele gewinnen. Allerdings versetzten die Wölfe bislang auswärts noch keine Berge und verloren 3 der 4 Auswärtsspiele.

Statistik: Leverkusen gegen Wolfsburg:

05/03/2011  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  3:0  
13/02/2010  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  2:1   
31/10/2008  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  2:0   
27/04/2008  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  2:2   
26/08/2006  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  1:1   
08/02/2006  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  4:0   
04/12/2004  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  2:1   
13/03/2004  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  4:2   
15/03/2003  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  1:1   
28/07/2001  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  2:1   
12/08/2000  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  2:0   
11/03/2000  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  4:1   
05/12/1998  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  3:0   
31/10/1997  Bundesliga  Leverkusen vs. Wolfsburg  2:1                

11 Siege Leverkusen – 3 Unentschieden – 0 Siege Wolfsburg

Der Direktvergleich zwischen Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg deutet auf einen Sieg der Werks-Elf hin. Leverkusen gewann 11 der letzten 14 Aufeinandertreffen gegen den VfL Wolfsburg. Der VfL ist also ein gern gesehener Gegner in der BayArena. Die letzten 3 Direktduelle konnte Bayer daheim gewinnen. Ferner endeten 10 der letzten 14 Duelle zwischen Bayer Leverkusen und Wolfsburg mit einem Over 2.5 Tore Ergebnis.

Wett-Quoten Leverkusen gegen Wolfsburg:

Bet365

Sieg Leverkusen: 1.66  

Unentschieden: 3.75

Sieg Wolfsburg: 5.00

Tipico

Sieg Leverkusen: 1.75

Unentschieden: 3.70

Sieg Wolfsburg: 5.00

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Leverkusen verlor die letzten beiden Bundesliga Spiele in Folge. Eine weitere Pleite kann sich der Gastgeber nicht erlauben. Zwar konnte die Magath-Elf am letzten Spieltag einen 1:0 Sieg feiern, doch in der Ferne präsentierten sich die Wölfe bis auf den Auftaktsieg in Köln alles andere als sattelfest. Nach dem Sieg bei den Geißböcken kassierten die Wölfe drei Niederlagen am Stück – Gegen Gladbach, Freiburg und Hoffenheim. In allen drei Partien mussten sich die Wölfe mit einer deutlichen Niederlage begnügen. Lediglich durch die beiden Heimsiege konnte der VfL den Anschluss zum Mittelfeld halten. Nun muss die Magath-Elf allerdings auswärts ran. Bayer wird den Schwung aus der Champions League sicherlich gerne mit in die Bundesliga nehmen. Wolfsburg überzeugte uns auswärts nicht wirklich. In Leverkusen kassiert die Magath-Elf die nächste Auswärtspleite. Wir glauben an einen Sieg der Leverkusener, ansonsten rückt die Tabellenspitze in weite Ferne.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Leverkusen

Wettquote auf Tipico: 1.75

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,