7. April 2014

Bayern – Manchester United (09.04.2014) Tipp, Prognose & Wettquoten

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 15:00



Reicht das 1:1 für die Bayern?

Champions League Tipps

Bayern Manchester United Tipp – 09.04.2014 um 20:45 Uhr

Am Mittwochabend, den 09.04.2014 um 20:45 Uhr, findet in der Allianz-Arena das Rückspiel im Champions-League Viertelfinale zwischen Bayern München und Manchester United statt. Die Münchner waren mit dem 1:1 im Old Trafford zwar nicht zufrieden mit dem Ergebnis, erspielten sich dennoch eine respektable Ausgangsposition für das Rückspiel. Vidic brachte United nach einer Ecke per Kopf in Führung (58.). Schweinsteiger glich aber schon bald (67.) wieder aus, wurde später aber mit Gelb-Rot wegen Foulspiel an Rooney vom Platz gestellt (90.). Die Engländer zeigen sich mittlerweile auch in der Premier League verbessert. Schon das 1:1 gegen den deutschen Rekordmeister war für viele Experten überraschend. Ganz abschreiben sollte man die „Red Devils“ zwar noch nicht, dennoch ist es schwer vorstellbar, dass sich die Guardiola-Elf zuhause von Manchester noch die Party versauen lässt. Bayern war schon im „Theatre of Dreams“ weitestgehend die vollen 90 Minuten überlegen. Vor eigenem Publikum wird sich der Spielverlauf nicht anders darstellen, als vor einer Woche.

champions league wett-tipp Sieg Bayern mit Handicap -1 – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Bayern

Ungewohnte Situation für den alten und neuen Deutschen Meister. Die letzten drei Pflichtspiele konnte die Mannschaft von Pep Guardiola nicht gewinnen (Hoffenheim, Manchester, Augsburg). Gegen Augsburg gab es sogar die erste Saisonniederlage. Die Münchner schonten bei den Fuggerstädtern gleich sieben Stammspieler und bekamen dafür die Quittung. Die Rekord-Serie von 53 Bundesliga Spielen ohne Niederlage ist mit dem 0:1 beim FCA gerissen. Dennoch steht die Guardiola-Elf mit achtbaren 20 Punkten Vorsprung auf Platz zwei an der Ligaspitze. Die größte Frage nach der ersten Saisonpleite bei den Bayern Anhängern ist, ob Guardiola das Team aus dem Rhythmus rotiert, oder ob die Schonung für Manchester die richtige Wahl war. Endgültig zeigen wird sich das nach Abpfiff in der Allianz-Arena am Mittwochabend.

Sorgenfalten hat der spanische Übungsleiter mit Blick auf die Verletztenliste. Thiago und Badstuber fallen mit Kreuzbandrissen aus. Shaqiri verletzte sich in Augsburg und wird wegen eines Muskelfaserrisses ebenfalls nicht auflaufen können. Ersatzkeeper Tom Starke erlitt eine schwere Ellenbogenverletzung und wird nicht für Neuer einspringen können, sollte sich der Nationaltorwart verletzten oder gesperrt sein. Dann kommen noch die gesperrten Martinez (3. Gelbe) und der rotgesperrte Schweinsteiger( Gelb-Rot im Hinspiel) dazu. Dennoch kann der Rekordmeister immer noch eine Weltklasse-Truppe aufbieten, wie die vermutliche Startaufstellung zeigt. Mit Madzukic, Ribery und Robben verfügt man über eines der gefährlichsten Offensivtrios in Europa. Die Doppel-Sechs bekleiden Kroos und Lahm, die ebenfalls kaum aus der Mannschaft wegzudenken sind.

Teamcheck Manchester United

Die „Red Devils“ sind im FA-Cup bereits ausgeschieden und der Meistertitel in der Premier League ist auch nicht mehr möglich. Daher bleibt für den englischen Traditionsclub nur noch die Champions-League, in der man am dichtesten an einem Titel dran ist. Das könnte die Mannschaft von David Moyes in München beflügeln. Denn für United ist das eine Art Endspiel gegen eine total verkorkste Saison. Die Generalprobe ist mit dem 4:0 Auswärtssieg bei Newcastle United geglückt. Die Tore für den noch Meister markierten zweimal Mata, Hernandez sowie Januzaj. Es war die beste Saisonleistung der „Red Devils“, gleichzeitig der höchste Sieg unter Moyes und der vierte Auswärtserfolg in Serie für den englischen Rekordmeister. Die Moyes-Elf kletterte damit einen Rang nach oben auf Platz sechs, hat allerdings noch sechs Punkte Rückstand auf den FC Everton auf Rang fünf, die den ersten Europa-Qualifikationsplatz inne haben.

Ganz England hofft auf den Einsatz von Wayne Rooney bei den Bayern. Nach dem Ausfall von Robin van Persie (Knie), wäre der Ausfall von Rooney katastrophal. Der englische Nationalstürmer laboriert an einem Bluterguss im Zeh und steht gewaltig auf der Kippe. Winterzugang Juan Mata ist in der Champions-League nicht spielberechtigt, da er bereits diese Saison in der Königsklasse für Chelsea London auf Torejagd ging. Auch Ashley Young ist fraglich. Der Mittelfeldspieler zog sich in Newcastle Bänderrisse in der Hand zu. Jonny Evans fehlt dem Team schon seit Anfang Februar (Wade).

Mögliche Aufstellung:

Bayern

Neuer – Rafinha, J. Boateng, Dante, Alaba – Lahm, T. Kroos – Robben, M. Götze, Ribery – T. Müller
Trainer: Guardiola

Manchester United

de Gea – P. Jones, Ferdinand, Vidic, Evra – D. Fletcher, Carrick – Valencia, Rooney, Kagawa – Welbeck
Trainer: Moyes

Formcheck:

Bayern

05/04/14 Bundesliga Augsburg – B. München N – 1:0
01/04/14 ChampionsL Man Utd – B. München U – 1:1
29/03/14 Bundesliga B. München – Hoffenheim U – 3:3
25/03/14 Bundesliga Hertha – B. München S – 1:3
22/03/14 Bundesliga Mainz 05 – B. München S – 0:2

Manchester United

05/04/14 Premier League Newcastle – Man Utd S – 0:4
01/04/14 Champions Leag Man Utd – B. München U – 1:1
29/03/14 Premier League Man Utd – Aston Villa S – 4:1
25/03/14 Premier League Man Utd – Man City N – 0:3
22/03/14 Premier League West Ham – Man Utd S – 0:2

Bayern: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Manchester United: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 07. April 2014)

Statistik: Bayern gegen Manchester United

01.04.2014 Champions League Manchester United – Bayern München 1:1 (0:0)
07.04.2010 Champions League Manchester United – Bayern München 3:2 (3:1)
30.03.2010 Champions League Bayern München – Manchester United 2:1 (0:1)
13.03.2002 Champions League Manchester United – Bayern München 0:0 (0:0)
20.11.2001 Champions League Bayern München – Manchester United 1:1 (0:0)
18.04.2001 Champions League Bayern München – Manchester United 2:1 (2:0)
03.04.2001 Champions League Manchester United – Bayern München 0:1 (0:0)

3 Siege Bayern – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Manchester United

Wett-Quoten Bayern gegen Manchester United

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Bayern: 1.25

Unentschieden: 7.00

Sieg Manchester United: 12.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Bayern: 1.22

Unentschieden: 6.50

Sieg Manchester United: 11.00

(Stand: 07. April 2014)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Bayern schonte am Wochenende in Augsburg gleich sieben Stammspieler und wird bestens vorbereitet ins Rückspiel gegen Manchester United gehen. Der deutsche Rekordmeister ist ohnehin schon durch das 1:1 im Hinspiel im Vorteil und hat in der heimischen Allianz-Arena alle Trümpfe in der Hand. Die Guardiola-Elf geht als Favorit ins Spiel und wird die Partie auch gewinnen. Den Engländern ist eigentlich nicht viel beim FCB zuzutrauen, da Man Utd. diese Saison lange nicht so stark ist wie gewohnt, trotz Formanstieg in den letzten Wochen. Dazu kommt es vor dem Gastspiel in München zu enormen Verletzungspech. Machen die Münchner nicht den Fehler und unterschätzen Manchester, werden sie ins Halbfinale einziehen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern mit Handicap -1

Wettquote auf Tipico: 1.65

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,