19. Januar 2011

Bayern München – 1. FC Kaiserslautern Tipp (22.01.2011, 15:30 Uhr), Bundesliga 19. Spieltag – Vorschau, Analyse, Vorhersage und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 23:02



Hat der deutsche Rekordmeister Bayern München einmal mehr den Mund zu voll genommen? Vor dem Rückrundenstart posaunte der FCB, man werde jeden Fehler des Herbstmeisters ausnutzen und spukte, wie gewohnt, große Töne. Nach dem 18. Spieltag sah die Realität jedoch etwas anders aus. Borussia Dortmund gewann den Rückrundenauftakt souverän und meisterlich in Leverkusen mit 3:1 und was machten die „großen Bayern“? Die van Gaal-Truppe kam nicht über ein 1:1 Unentschieden in Wolfsburg hinaus und liegt nun unglaubliche 16 Punkte hinter Borussia Dortmund. Jetzt dürften die Töne aus dem Lager des deutschen Rekordmeisters allmählich leiser werden oder gar verstummen. Die Meisterschaft ist wohl verspielt. In einer sehr temporeichen Partie brachte Müller in der 7. Minute den FCB in Front. Mit der Führung im Rücken drückte die van Gaal-Elf auf das 2:0. Kurze Zeit später musste Ribery an der Seitenlinie behandelt werden. Aber auch in Unterzahl waren die Bayern Herr der Lage und spielten munter nach vorne. Die Defensive ist bekanntlicherweise nicht die Stärke der Wölfe und so holte Dejagah Bayerns Pranjic von den Beinen – Elfmeter für Bayern. Doch Lahm nutzte die Chance nicht und setzte den Ball an den Pfosten. Für Ribery ging es nicht weiter und Robben kam. Die Bayern hatten das Spiel bis zur 37. Minute unter Kontrolle und Wolfsburg kam erst jetzt zu aller ersten Torchance. Die letzten Minuten der ersten Spielhälfte gehörte dem VfL. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte vergab dann der VfL durch Grafite vom Punkt. Nach dem Seitenwechsel hatten die Bayern mehr vom Spiel und man verwaltete den knappen Vorsprung. In der 86. Minute kamen die Hausherren etwas glücklich zum Ausgleich. Dieser Punktgewinn hilft beiden Mannschaften nicht wirklich weiter. Die Bayern werden im Heimspiel am 19. Spieltag auf Sieg spielen und sind natürlich klarer Favorit daheim gegen die Roten Teufel.

Der 1. FC Kaiserslautern kam am vergangenen Spieltag auf dem Betzenberg nicht über ein 1:1 Unentschieden gegen den 1. FC Köln hinaus. In einer sehr kampfbetonten Partie ging der 1. FC Köln durch Poldi in der 29. Minute in Führung. Nur kurze Zeit später, in der 39. Minute, sah Lakic Rot wegen einer Tätlichkeit. Nach dem Seitenwechsel dominierte Lautern auch in Unterzahl das Spiel und markierte in der 51. Minute den Ausgleichstreffer durch Moravek. Von Unterzahl merkte man bei den Roten Teufeln nichts. Am Ende sicherte sich Köln glücklich einen Punkt. Kaiserlautern lieferte eine tolle Leistung ab. Dennoch wird man ohne Punkte aus München nach Hause fahren.

Mögliche Aufstellung:

Bayern München

Kraft – Lahm, Breno, Badstuber, Luiz Gustavo – van Bommel, Tymoshchuk – Robben, Schweinsteiger, T. Müller – Gomez
Trainer: van Gaal

1. FC Kaiserslautern

Sippel – Dick, Amedick, Rodnei, Bugera – Petsos – Kirch, Tiffert, de Wit, Ilicevic – Nemec
Trainer: Kurz

Formcheck:

Bayern München

15/01/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. B. München  U – 1:1  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Al-Wakra vs. B. München  S – 0:4  
22/12/2010  DFB-Pokal  Stuttgart vs. B. München  S – 3:6  
19/12/2010  Bundesliga  Stuttgart vs. B. München  S – 3:5  
11/12/2010  Bundesliga  B. München vs. St. Pauli  S – 3:0  
08/12/2010  Champions League, Gruppe E  B. München vs. FC Basel  S – 3:0

1. FC Kaiserslautern

19/01/2011  DFB-Pokal  Koblenz vs. Kaiserslautern  S – 1:4  
16/01/2011  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Köln  U – 1:1  
06/01/2011  Freundschaftsspiele  Kaiserslautern vs. Twente  S – 4:1  
18/12/2010  Bundesliga  Bremen vs. Kaiserslautern  S – 1:2  
11/12/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  U – 0:0  
03/12/2010  Bundesliga  St. Pauli vs. Kaiserslautern  N – 1:0

Bayern München: 5 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

1. FC Kaiserslautern: 3 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Trotz des Unentschieden am vergangenen Spieltag in Wolfsburg zeigt die Formkure der Bayern nach oben. 5 der letzten 6 Spiele gewannen die Bayern. Eine ähnlich ordentliche Bilanz verbuchen die Roten Teufel, die ebenfalls am letzten Spieltag daheim gegen Köln nur Unentschieden spielten. Der deutsche Rekordmeister ist das heimstärkste Team der Bundesliga Tabelle und steht mit 6 Siegen, 2 Unentschieden und 1 Niederlage noch vor dem Herbstmeister Borussia Dortmund in der Heimtabelle. Kaiserslautern versetzte bislang keine Bäume in der Ferne und verbucht eine Auswärtsbilanz von 3 Siegen und 6 Niederlagen.

Direktvergleich zwischen Bayern München und 1. FC Kaiserslautern:

25/10/2006  DFB-Pokal  B. München vs. Kaiserslautern  1:0   
11/12/2005  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  2:1   
20/11/2004  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  3:1   
25/10/2003  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  4:1   
03/05/2003  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  1:0   
20/10/2001  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  4:1   
12/05/2001  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  2:1   
25/03/2000  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  2:2   
24/10/1998  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  4:0   
02/08/1997  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  0:1   
16/03/1996  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  2:0   
08/04/1995  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  1:1   
30/10/1993  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  4:0 

10 Siege Bayern München – 2 Unentschieden – 1 Sieg 1. FC Kaiserslautern

Die Mehrheit der Spiele konnte der FCB im eigenen Stadion gegen die Roten Teufel gewinnen. Die letzten 7 Spiele gewannen die Bayern in Folge. Der letzte Punktgewinn von Lautern ist datiert aus dem Jahre 2000. Damals trennten sich beide Mannschaften 2:2 Unentschieden. Dieser Punktgewinn liegt nun fast 11 Jahre her. Bislang konnten die Roten Teufel nur ein einziges Spiel gegen den deutschen Rekordmeister in München gewinnen. Der Head to Head Direktvergleich deutet somit auf einen Sieg für die Hausherren hin. Ferner endeten 9 der 13 Aufeinandertreffen mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis. Somit lässt sich eine klare Tendenz zu einigen Toren im Spiel erkennen.

Wettquoten im Überblick:

Bet365

Sieg Bayern München: 1.20 

Unentschieden: 6.50

Sieg 1. FC Kaiserslautern: 13,00

Expekt

Sieg Bayern München: 1,20

Unentschieden: 5,85

Sieg 1. FC Kaiserslautern: 14,50

Wettempfehlung / Vorhersage / Tipp

Ohne wenn und aber gehen die Bayern als klarer Favorit in das Spiel. Sowohl die Heimbilanz der Bayern als auch der Head to Head Vergleich untermauern dies. Nach dem 1:1 in Wolfsburg ist der Zug zur Meisterschaft für den FCB abgefahren. Nun muss sich die van Gaal-Elf auf die direkte Champions League Qualifikation konzentrieren und da scheint der Konkurrenzkampf in dieser Saison enorm groß zu sein. Ein Ausrufezeichen muss gesetzt werden. Wir tippen auf einen Sieg der Münchner. Die angebotene Wettquote auf einen Sieg der Bayern lohnt kaum, um darauf eine Wette zu platzieren. Risiko-Tipper können alternativ auch eine Halbzeit/Endstand-Wette auf den FCB platzieren. Die Wettquote hierzu liegt bei 1,66 beim Wettanbieter Bet365. Die Wette gewinnt, wenn Bayern zur Halbzeit führt und das Spiel am Ende gewinnt.
 
Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern München

Wettquote auf Bet365: 1,20

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , ,