25. Oktober 2012

Bayern München – Bayer Leverkusen Tipp (28.10.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 13:58



Baut Bayern die Monsterserie gegen Leverkusen weiter aus?

Bundesliga Tipp Bayern vs Leverkusen

Bayern Leverkusen Tipp – 28.10.2012 um 17:30 Uhr

Am Sonntag, den 28.10.2012 um 17:30 Uhr, empfängt der FC Bayern München Bayer Leverkusen in der Allianz-Arena. Nach acht Startsiegen in Folge stehen die Münchner mit 24 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz. Das Torverhältnis beträgt 26:2. Leverkusen holte aus den ersten acht Spielen zwölf Punkte und belegt den fünften Rang, mit einem Torverhältnis von 13:11. Nach dem enttäuschenden Unentschieden im Heimspiel gegen Mainz 05 fahren die Leverkusener wohl mit einem mulmigen Gefühl zu den Bayern, die ihren Startrekord weiter ausbauen wollen.

bundesliga wett-tipp Bayern gewinnt gegen Leverkusen – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck FC Bayern München

Der beste Saisonstart alle Zeiten ist perfekt. Bayern ist alleiniger Rekordhalter. Kein anderes Team schaffte es, zum Start einer Saison die ersten acht Spiele in Folge zu gewinnen. Von Meisterschaft redet dennoch keiner beim Rekordmeister. Zwar beträgt der Vorsprung auf Meister Dortmund schon zwölf Punkte, doch auch letzte Saison war man schon acht Punkte vor den Schwarz-Gelben und musste am Ende erneut den Dortmundern die Meisterschale überlassen. Bayern-Coach Jupp Heynckes hat einen großen Kader in dem jeder Spieler enorm viel Qualität besitzt. Selbst die Reservebank ist stärker als mancher Stammkader anderer Vereine.

Für den größten Schock in dieser Woche sorgte der langzeitverletzte Arjen Robben. Im holländischen TV sagte er, dass er sich mit Rücktrittsgedanken vom Fußball plagt. Zu viele Verletzungen lassen seinen Kopf arbeiten, obwohl er weiterhin kicken will und Spaß am Fußball hat.
Die Ligakonkurrenz verbeugt sich schon vor den Roten und sieht keinen anderen Meister, als die Bayern. In der Tat scheint es so, als ob kein Weg an ihnen vorbei gehen würde und die Schale nach zwei Jahren mal wieder nach München geht. Die Spieler Thomas Müller, Franck Ribery, Luiz Gustavo und Mario Mandzukic waren so oder so schon Klasse-Spieler, doch in dieser Saison haben sie noch einen Schritt nach vorne gemacht, spielen noch stärker als letztes Jahr. Auch die Rückkehr des verletzten Bastian Schweinsteiger, der immer besser in Fahrt kommt, tut der Mannschaft natürlich gut. Die letzte Saison ist komplett abgehakt, die beiden Finalniederlagen im DFB Pokal gegen den BVB und in der Champions League gegen Chelsea London sind verarbeitet. Das ganze Team geht gestärkt aus den schlechten Erfahrungen heraus und das Ergebnis sieht man an der Bundesligatabelle. Der französische Nationalspieler Franck Ribery ist in der Form seines Lebens. An fast allen 26 Toren war er beteiligt. Das zeigt, wie wichtig er für die Bayern ist und welch enorme Weltklasse Qualität er besitzt.

In der Champions League spielte der FC Bayern bei Lille OSC und siegte mit 1:0 bei den Franzosen. Den fragwürdigen Foulelfmeter verwandelte Thomas Müller in der ersten Halbzeit, nachdem Philipp Lahm im gegnerischen Strafraum taumelte und zu Boden fiel. Im ersten Durchgang spielten die Bayern gut, in der zweiten Halbzeit fehlten die Ideen vor dem Kasten des OSC Lille, sodass der Sieg zwar schmeichelhaft war, aber nicht unverdient gegen harmlose Franzosen.

Bis auf die verletzten Mario Gomez und Arjen Robben hat Coach Heynckes alle Spieler an Board.
Ausfallen könnte auch Abwehrkollege Daniel van Buyten, der sich mit einer Rippenprellung herum plagt. Abwehrspieler Dante ist wieder fit und lief schon im Champions League Spiel in Lille wieder auf. Ein Fragezeichen steht noch hinter Ribery, der sich aus dem Spiel am Dienstag in Lille eine Muskelverhärtung zugezogen hat.

Stürmer Mario Mandzukic ist mit sieben Toren bester Torschütze. Mittelfeldspieler Thomas Müller schoss nur ein Tor weniger. Jeweils drei Tore erzielten Toni Kroos, Bastian Schweinsteiger und Luiz Gustavo. Zweimal freute sich Franck Ribery über seine Buden. Abwehrspieler Rafinha erzielte in Düsseldorf sein erstes Saisontor im Trikot der Bayern.

Teamcheck Bayer 04 Leverkusen

Die Mannschaft von Trainer Sascha Lewandowski steht in der Tabelle eigentlich nicht schlecht mit Platz fünf. Doch trotzdem scheint das Team noch nicht so richtig in Tritt zu kommen. Will man in die Champions League, müssen Heimspiele gewonnen werden. Gerade gegen Mainz und mittlerweile nicht mehr guten Gladbachern ließ man in der Bay-Arena Federn. In der Fremde sieht die Bilanz nicht viel besser aus. Erst ein Sieg konnte man einfahren, bei einem Unentschieden und zwei Niederlagen. So unkonstant wie die Bayer-Elf spielt, waren auch die zwei Halbzeiten gegen die Tuchel-Elf. Im ersten Durchgang spielte man die 05er an die Wand und in den zweiten 45 Minuten, verlor man noch fast das Spiel und konnte erst kurz vor Schluss den Ausgleich glücklich erzielen. Die Mannschaft schafft es bisher noch nicht immer, volle 90 Minuten am Stück eine gute Leistung zu zeigen. Bis auf Bellarabi und Cavajal überzeugten keine anderen Bayer-Spieler im zweiten Durchgang. Trainer Lewandowski muss es schaffen, dass sein Team über die volle Spielzeit gute Leistungen bringt, ansonsten droht der Absturz aus den Europapokal-Rängen und gegen bärenstarke Bayern wird so auch nichts zu holen sein. Ohne Stürmer Stefan Kießling wäre man längst nicht mehr mit oben dabei. Er liefert gute Leistungen ab und eine Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft winkt ihm auch bald, wenn er so weiter macht. Nicht nur seine fünf Saisontore machen den Offensivspieler so stark, auch seine mitreißende Art rettete Bayern einige Punkte. Das Stadion pfiff und seine Mitspieler ließen die Köpfe hängen, doch Kießling hielt dagegen und baute die Mannschaft wieder auf. Den Ball zum 2:2 Ausgleich machte er erst gefährlich. Lewandowski lobte seinen Spieler und sagte, dass alle Mitspieler seine Einstellung übernehmen müssen, die er seit Wochen zeigt, dann geht es auch weiter nach oben und die ohnehin schon kleinen Chancen, in München etwas Zählbares mitzunehmen, würden steigen.

Mittelfeldspieler Renato Augusto wird wohl weiterhin mit einem Muskelfaserriss ausfallen und steht seinem Trainer nicht zur Verfügung.

Stürmer Kießling ist mit fünf Toren bester Torschütze unterm Bayer-Kreuz. Jeweils zwei Tore erzielten Abwehrspieler Philipp Wollscheid, die Mittelfeldspieler Sidney Sam und Gonzalo Castro. Jeweils ein Tor schossen Stürmer Andre Schürrle und Defensivspieler Michal Kadelc.

Wie spielte der FC Bayern München am letzten Spieltag?

Die Bayern waren bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf zu Gast und ließen dem Neuling nicht den Hauch einer Chance. Bayern beherrschte die Partie nach Belieben. In der 28. Minute bediente Ribery Mandzukic hervorragend, der zum 1:0 für den Rekordmeister traf. Beim zweiten Tor von Gustavo hatte die Münchner Glück, dass Fortunas Keeper Giefer den Ball unglücklich abfälschte, so stand es nach 36. Minuten 2:0 für die Bayern. Im zweiten Durchgang spielte Bayern munter weiter und ließ trotz der sicheren Führung nicht locker. So verging nicht viel Zeit, bis das 3:0 in der 55. Minute durch Müller fiel. Düsseldorf kämpfte, kam aber gegen zwei Klassen bessere Bayern nicht zum Zug. Müller erhöhte sogar auf 4:0 in der 86. Minute und Rafinha erzielte nur eine Minute später sein erstes Saisontor für den FCB und erhöhte auf 5:0. Ein überragendes Spiel der Münchner Bayern und ein absolut, auch in der Höhe, verdienter Sieg.

Wie spielte Bayer Leverkusen am letzten Spieltag?

Leverkusen spielte zuhause gegen Mainz. Beide Clubs spielten einen starken Ball und hielten das Tempo hoch. Bayer wurde mit zunehmender Spielzeit immer besser und kam immer öfter vor das Tor der Mainzer. Verdient fiel dann auch die Führung für die Heimelf in der 43. Minute. Mainz spielte gut mit, brachte sich aber vor dem gegnerischen Sechszehner immer wieder selber in Bedrängnis und konnte den letzten Ball, aufgrund von Flüchtigkeitsfehlern, nicht sauber spielen. In der zweiten Hälfte drehte sich das Spiel dann komplett. Der FSV war das spielbestimmende Team und kam folgerichtig zum verdienten 1:1 Ausgleich in der 58. Minute durch Szalai. Die 05er spielten weiter stark und drängten jetzt sogar auf den Sieg. Diesmal agierte man besser vor dem Tor der Gastgeber und erzielte in der 76. Minute sogar den 2:1 Führungstreffer durch Risse. Leverkusen riskierte jetzt alles, um nicht als Verlierer vom Platz zu gehen. Castro nutzte in der 87. Minute aus der Distanz die Verwirrung im Mainzer Strafraum und glich noch zum 2:2 aus. Ein glücklicher aber nicht unverdienter Punkt für die Werkself.

Mögliche Aufstellung:

Bayern

Neuer – Lahm, Boateng, Dante, Badstuber – Luiz Gustavo, Schweinsteiger – T. Müller, Kroos, Ribery – Mandzukic
Trainer: Heynckes

Leverkusen

Leno – Schwaab, Toprak, Wollscheid, Kadlec – Hosogai – L. Bender, Castro – Bellarabi, Schürrle – Kießling
Trainer: Lewandowski

Formcheck:

Bayern

23/10/2012  UEFA Champions League, Gruppe F  Lille vs. B. München  S – 0:1  
20/10/2012  Bundesliga  Düsseldorf vs. B. München  S – 0:5  
11/10/2012  Freundschaftsspiele  B. München vs. Unterhaching  S – 2:0  
06/10/2012  Bundesliga  B. München vs. Hoffenheim  S – 2:0  
02/10/2012  UEFA Champions League, Gruppe F  Bate Borisov vs. B. München  N – 3:1  
29/09/2012  Bundesliga  Bremen vs. B. München  S – 0:2
                                                                                                                 
Leverkusen

20/10/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. Mainz 05  U – 2:2  
07/10/2012  Bundesliga  Stuttgart vs. Leverkusen  U – 2:2  
04/10/2012  UEFA Europa League, Gruppe K  Rosenborg vs. Leverkusen  S – 0:1  
29/09/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. Fürth  S – 2:0  
26/09/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Leverkusen  S – 1:3  
23/09/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. M’gladbach  U – 1:1

Bayern: 5 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Leverkusen: 3 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Bayern gegen Leverkusen

24/09/2011  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  3:0   
17/04/2011  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  5:1   
22/11/2009  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  1:1   
12/05/2009  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  3:0   
22/03/2008  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  2:1   
15/04/2007  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  2:1   
04/02/2006  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  1:0   
05/02/2005  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  2:0   
20/09/2003  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  3:3   
08/03/2003  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  3:0   
05/03/2003  DFB-Pokal  B. München vs. Leverkusen  3:1   
03/02/2002  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  2:0   
02/12/2000  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  2:0   
09/02/2000  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  4:1   
13/12/1998  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  2:0   
26/04/1998  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  2:1   
28/08/1996  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  4:2   
23/09/1995  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  1:0

16 Siege Bayern – 2 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Leverkusen

Wett-Quoten Bayern gegen Leverkusen

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Bayern: 1.22

Unentschieden: 6.00

Sieg Leverkusen: 13.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Bayern: 1.25

Unentschieden: 6.00

Sieg Leverkusen: 13.00

(Stand: 24. Oktober 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Bayerns Startrekord von acht Siegen in den ersten acht Spielen soll vor den eigenen Fans in der Allianz-Arena weiter ausgebaut werden. Leverkusen hat seit Jahren nicht viel gerissen bei den Münchnern und hatte im wahrsten Sinne des Wortes immer die Hosen voll, wenn es zum Rekordmeister ging. Bayern spielt bisher die beste Saison der Vereinsgeschichte und es wäre schon ein kleines Wunder, wenn ausgerechnet die Werkself bei den Bayern die Spielverderber wären. B04 spielt dazu in dieser Saison auch unter seinen Möglichkeiten und wird den Bayern nicht gefährlich werden können. Gerade im eigenen Stadion ist Bayern Topfavorit auf die drei Punkte und wird den Siegeszug weiter fortführen. Der FCB setzt sich am Ende souverän durch.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern

Wettquote auf Tipico: 1.25

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,