25. Februar 2013

Bayern München – Borussia Dortmund Tipp (27.02.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & DFB Pokal Viertelfinale Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 21:58



Vorgezogenes Pokalfinale in München – FCB gegen BVB

DFB Pokal Tipp Bayern vs Dortmund

Bayern Dortmund Tipp – 27.02.2013 um 20:30 Uhr

Am Mittwoch, den 27.02.2013 um 20:30 Uhr, kommt es in der Allianz-Arena zum Topspiel im DFB-Pokal Viertelfinale zwischen Rekordmeister FC Bayern München und dem deutschen Double-Sieger Borussia Dortmund. Die Münchner hatten keine Probleme im Achtelfinale beim FC Augsburg und setzten sich mit 2:0, durch die Tore von Gomez und Shaqiri, locker durch. Der deutsche Meister- und Pokalsieger schlug Hannover 96 zuhause klar mit 5:1. Götze trug sich dreimal als Torschütze ein und schlug die Niedersachsen fast im Alleingang. Außerdem trafen noch Blaszczykowski und Lewandowski.

dfb pokal wett-tipp Sieg Bayern | Beide Teams erzielen 1 Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck FC Bayern München

Nur ein Meteorit kann den FC Bayern auf dem Weg zum 23. Titel noch stoppen, ist sich zumindest Kaiser Franz Beckenbauer sicher. In der Liga eilt der Rekordmeister von Sieg zu Sieg. Beim überragenden 6:1 Heimsieg gegen Werder Bremen konnte man sich sogar den Luxus erlauben, mit einer halben B-Elf aufzulaufen um die Stars für den Pokalhit gegen Dortmund zu schonen. Trainer Jupp Heynckes riskierte es, Stars wie Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger draußen zu lassen. Die Rechnung ging voll auf. Dass sich die Münchner über das Gegentor der Hanseaten ärgerten zeigt, dass die Ansprüche deutlich gewachsen sind. In der 1000. Bundesligapartie hat der Erfolgscoach wieder mal alles richtig gemacht. Bis auf das erste Gegentor 2013 in der Bundesliga kann der FCB rundum zufrieden sein. Zweimal Gomez, sowie einmal Robben, Martinez und Ribery trafen gegen Werder. Das 3:0 schoss der Bremer Selassie, der ins eigene Tor traf. Bayern brauchte 20 Minuten bis sie ins Rollen kamen und beherrschte bis dahin das Spiel. Die schwachen Bremer waren mit dem 1:0 durch Robben in der 25. Minute quasi schon geschlagen. Die rote Karte nach einer halben Stunde für Prödl spielte dem Rekordmeister natürlich auch in die Karten.

Die Heynckes-Elf steht damit nach 23 Spielen an der Tabellenspitze mit 60 Punkten und 63:8 Toren. Das macht eine sagenhafte Tordifferenz von +55. Durch die Patzer von Dortmund und Leverkusen am Sonntag konnte man den Vorsprung auf Platz zwei sogar auf 17 Punkte ausbauen.

In der Heimtabelle belegen die Münchner ebenfalls den ersten Rang. Zwölf Spiele, neun Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage erspielte sich der FCB vor den eigenen Fans. 36 Tore sahen die Fans in der Allianz-Arena. Die sieben Gegentore waren bis auf wenige Ausnahmen nur Ergebniskosmetik.

Gegen den Doublegewinner steht Bayern aber wieder vor einem richtigen Härtetest. Die letzten fünf Spiele konnte man nicht mehr gegen den BVB gewinnen und holte nur einen Punkt. Die Bayern können jetzt gleich zwei Statistiken wieder zu ihren Gunsten drehen. Erst im direkten Pokalduell gegen die Schwarz Gelben die Negativserie beenden und dann am Wochenende in Hoffenheim mit einem Sieg, die Bestmarke der Dortmunder für die Startbilanz in der zweiten Saisonhälfte, ebenfalls für sich beanspruchen und einstellen. Mit dem siebten Sieg im siebten Rückrundenspiel hätte der Rekordmeister auch diese Statistik wieder für sich beansprucht. Eines spricht dafür, dass die Bayern es auch packen. Aus Dortmund kommen schon reichlich viele Komplimente. Dortmunds Geschäftsführer Watzke sagte beim TV-Sender SKY, dass der FC Bayern München die beste Mannschaft in Europa ist. Reichlich Respekt scheinen die Dortmunder schon zu haben.

Holger Badstuber fehlt aufgrund seines Kreuzbandrisses, genauso wie Flügelflitzer Franck Ribery, der im letzten Pokalspiel in Augsburg wegen Tätlichkeit die rote Karte bekommen hat. Der Franzose wäre erst im Falle eines Finalspieles in Berlin wieder spielberechtigt, da er vom DFB für zwei Spiele gesperrt wurde. Arjen Robben zeigte sich in den letzten drei Spielen wieder in guter Form und könnte von Anfang an beginnen.

Stürmer Mario Mandzukic führt gemeinsam mit Leverkusen Stefan Kießling die Torjägerliste der Bundesliga mit 15 Toren an. Mittelfeldspieler Thomas Müller konnte schon elfmal treffen. Toni Kroos (6), Franck Ribery (5) und Bastian Schweinsteiger (5) trafen zusammen einmal mehr als Torjäger Mandzukic und bilden das gefährliche Mittelfeld-Trio.

Teamcheck Borussia Dortmund

Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp strauchelte in Mönchengladbach am letzten Spieltag der Bundesliga und kam nur zu einem 1:1. Götze wurde in der ersten Halbzeit von Gladbach Torhüter ter Stegen gelegt. Der Gefoulte trat selber an und hatte keine Mühe aus elf Metern den Ball in die Maschen zu befördern. Die Klopp-Elf hatte das Spiel weitgehend im Griff, spielte aber ungewöhnlich schwach auf. Die Laufbereitschaft der Spieler, die sich sonst immer auszeichnete, fehlte im Borussia-Park, sodass der Double-Sieger Mühe hatte, ihr gefährliches Offensivspiel aufzuziehen. Das Gladbacher Eigengewächs Younes nutzte die Chance und glich in der zweiten Halbzeit verdient aus. In den letzten 20 Minuten drehte sich die Partie und die Gastgeber wurden immer besser. Die größten Chancen ergaben sich in der Nachspielzeit für beide Mannschaften. Gladbachs Mlapa lief alleine auf Weidenfeller zu, umkurvte den Torhüter, war dann aber zu weit nach außen gedrängt worden, sodass der Stürmer nur das Außennetz traf. Fast im Gegenzug haute Kehl den Ball, aus einem Getümmel, über den leeren Kasten.

Die Borussia bleibt damit, dank des 0:0 von Leverkusen in Fürth, auf dem zweiten Tabellenplatz. 43 Punkte aus 23 Spielen, bei einem Torverhältnis von 51:27 sichern somit den Rang hinter Bayern München. Dass die Schwarz Gelben in München zum Viertelfinale ran müssen, ist auf dem ersten Blick nicht schön, doch in den Auswärtsspielen sind die Dortmunder deutlich stärker als vor heimischem Publikum. Erst eine Auswärtspleite am 4. Spieltag in Hamburg steht nach 12 Partien in der Fremde fest. Außerdem gewann man sechs Partien und teilte sich fünfmal die Punkte. Bedeutet bei einem Torverhältnis von 23:15, ebenfalls den zweiten Platz hinter den Bayern. 27 Tore bedeuten zudem noch, dass der BVB auswärts genauso oft trifft, wie der Rekordmeister.

Der dritte Rückrunden-Auswärtssieg wurde in Gladbach verpasst. Vielleicht klappt es ja wettbewerbsübergreifend jetzt bei den Bayern, wo man seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr verloren (Vier Siege, ein Remis).

Gegen die Fohlen wählte Klopp die „spanische Variante“ ohne echten Stoßstürmer. Götze bekleidete die Position im Angriff. Dieses Problem wird der Meister-Trainer in München nicht mehr haben. Stürmer Schieber ist nach der Gelb-Roten Karte ohnehin wieder spielberechtigt und Nationalstürmer Lewandowski darf im DFB-Pokal trotz Liga-Sperre mitwirken. Mittelfeldspieler Blaszczykowski meldete sich kurzfristig vor dem Spiel am Niederrhein ab. Der Pole plagt sich mit einer Zerrung am Hüftbeuger herum. Ein Einsatz am Mittwoch bei den Bayern ist wohl ebenfalls fraglich. Sicher fehlen wird zudem noch Defensivspieler Owomoyela verletzt.

Stürmer Robert Lewandowski ist bester Torschütze der Dortmunder mit 14 Toren. Marco Reus (11) und Jakub Blaszczykowski (9) trafen zusammen 20mal ins gegnerische Tor. Mittelfeldkollege Mario Götze jubelte achtmal über seine Treffer und Abwehrspieler Neven Subotic netzte zweimal ein.

Mögliche Aufstellung:

Bayern

Neuer – Lahm, van Buyten, Dante, Alaba – Javi Martinez, Schweinsteiger – T. Müller, Kroos, Robben – Mandzukic
Trainer: Heynckes

Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – Blaszczykowski, S. Bender, Gündogan – M. Götze, Reus – Lewandowski
Trainer: Klopp

Formcheck:

Bayern

23/02/13 Bundesliga B. München – Bremen S – 6:1
19/02/13 Champions League Arsenal – B. München S – 1:3
15/02/13 Bundesliga Wolfsburg – B. München S – 0:2
09/02/13 Bundesliga B. München – Schalke 04 S – 4:0
02/02/13 Bundesliga Mainz 05 – B. München S – 0:3

Dortmund

24/02/13 Bundesliga M’gladbach – Dortmund U – 1:1
16/02/13 Bundesliga Dortmund – E. Frankfurt S – 3:0
13/02/13 Champions League Shakhtar Donetsk – Dortmund U – 2:2
09/02/13 Bundesliga Dortmund – Hamburg N – 1:4
03/02/13 Bundesliga Leverkusen – Dortmund S – 2:3

Bayern: 5 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Dortmund: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Bayern gegen Dortmund

01.12.2012 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 1:1 (0:0)
12.08.2012 Supercup Bayern München – Borussia Dortmund 2:1 (2:0)
19.11.2011 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 0:1 (0:0)
26.02.2011 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 1:3 (1:2)
13.02.2010 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 3:1 (1:1)
08.02.2009 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 3:1 (1:1)
13.04.2008 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 5:0 (4:0)
11.08.2006 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 2:0 (1:0)
13.05.2006 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 3:3 (1:1)
19.02.2005 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 5:0 (4:0)
09.11.2003 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 4:1 (1:0)
09.11.2002 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 2:1 (0:1)
09.02.2002 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 1:1 (0:0)
04.11.2000 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 6:2 (3:1)

9 Siege Bayern – 3 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 2 Siege Dortmund

Wett-Quoten Bayern gegen Dortmund

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Bayern: 1.72

Unentschieden: 3.75

Sieg Dortmund: 4.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Bayern: 1.80

Unentschieden: 3.60

Sieg Dortmund: 4.80

(Stand: 25. Februar 2013)

DFB-Pokal Wett Tipp Vorhersage

Aufgrund der starken Leistungen des FC Bayern geht der Rekordmeister als leichter Favorit in diese Partie. Auch der Heimvorteil spielt der Heynckes-Elf in die Karten. Die Bayern spielen in einer anderen Liga und machen den Eindruck, dass man sie kaum schlagen kann. Doch wenn einer sie besiegen kann, dann wohl der deutsche Meister und Pokalsieger. Wie einfach das gehen kann, zeigte das Pokalfinale der letzten Saison, als der BVB den FCB beherrschte und mit 5:2 deklassierte. Doch die Bayern sind mittlerweile deutlich stärker, als noch im Mai 2012. Das letzte Aufeinandertreffen fand in der Hinrunde in München statt. Am 15. Spieltag (01.12.2012) trennte man sich 1:1 Unentschieden. Es wird ein Fußball-Leckerbissen werden, indem beide Vereine definitiv Chancen auf das Weiterkommen haben. Das Heimspiel und die Form des FC Bayern, lassen aber wohl keinen anderen Sieger als die Bayern zu. München setzt sich am Ende nach regulärer Spielzeit knapp durch. Tore werden auf beiden Seiten fallen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern | Beide Teams erzielen 1 Tor

Wettquote auf Tipico: 1.80 | 1.65

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , ,