31. März 2011

Bayern München – Gladbach Tipp (02.04.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 09:20



Bayern Gladbach Tipp – 02.04.2011 um 15:30 Uhr

Was für eine „tolle“ Saison für die großmäuligen Bayern. Am Ende dieser Saison wird es keinen Titel an der Säbener Straße zu feiern geben. Eine Katastrophe für die so erfolgsverwöhnten Münchner. Selbst der zweite Tabellenplatz und die damit direkte Qualifizierung für die Champions League ist in weite Ferne gerückt. Der Rückstand der Bayern auf den Tabellenzweiten Bayer Leverkusen beträgt bereits 7 Punkte. Angesichts der nur noch 7 zu absolvierenden Bundesliga-Spiele eine fast aussichtslose Situation. Was bleibt den Bayern jetzt? Das erklärte Minimalziel ist Platz 3 in der Tabelle. Der Rückstand auf Hannover beträgt nur 2 Punkte. Die Hannoveraner müssen in Dortmund ran und werden vermutlich die Heimreise punktlos antreten. Die große Chance für die Bayern also! Mit einem Heimsieg gegen Gladbach würde die van Gaal vermutlich an Hannover in der Tabelle vorbeiziehen – Vorausgesetzt die Slomka-Elf gewinnt nicht in Dortmund. Mit Gladbach haben die Münchner eine lösbare Aufgabe vor der Brust. In der Bundesliga Tabelle bekleiden die Fohlen den letzten Tabellenplatz. Angesichts eines 5 Punkte Rückstandes auf den Relegationsplatzes kann Gladbach so langsam für die zweite Liga planen. Indes häufen sich die Transfergerüchte von Miroslav Klose zur neuen Saison. Fakt ist, Klose sein Vertrag läuft zum Saisonende aus. Der FCB will den Stürmer nur halten, wenn der Stürmer ordentlichen Gehaltseinbußen zu stimmt. Laut „Bild“ sind allerdings einige Topclubs am Stürmer interessiert – Juventus Turin, Tottenham Hotspurs und Benfica Lissabon. Zum Saisonende könnte also nicht nur van Gaal die Bayern verlassen.

In der Hinrunde trennten sich beide Mannschaften in einem intensiven Spiel mit einem 3:3 Unentschieden. Der FCB dominierte die Gladbacher 45 Minuten lang nach Belieben und traf gleich dreimal das Aluminium in der ersten Spielhälfte. Dennoch führte der deutsche Rekordmeister zur Pause nur mit 2:1. Zunächst brachte Herrmann die Fohlen in Front, ehe Gomez und Schweinsteiger die Partie drehten. Nach der Pause erwachte Gladbach und drehte komplett auf. Kaum jemand hatte mit einer derartigen Leistungssteigerung gerechnet.  Die Tore von Reus und de Camargo stellten den kompletten Spielverlauf auf den Kopf. Erst der späte Treffer von Lahm sicherte den Münchner zu mindestens 1 Pünktchen.

Wie immer folgt nun der gewohnte obligatorische Rückblick auf den vergangenen Spieltag beider Mannschaften: Der deutsche Rekordmeister Bayern München holte am letzten Spieltag einen etwas glücklichen 2:1 Sieg in Freiburg. Besonders in der ersten Spielhälfte waren die Breisgauer das spielbestimmende Team. Zunächst brachte Gomez den FCB in der 9. Minute in Front, ehe Cisse für die Freiburger in der 17. Minute ausglich. Nur 2 Minuten zuvor vergab Cisse bereits einen Elfmeter. Die Bayern retteten sich mit einem mehr als nur glücklichen Unentschieden zur Halbzeitpause in die Kabine. Zu dem traf Caligiuri nur den Pfosten! Die Breisgauer hatten unheimliches Pech und hätten zur Pause eigentlich hochverdient führen müssen. Nach dem Seitenwechsel taten die Münchner etwas mehr, doch Altintop und Klose vergaben gute Möglichkeiten. Eine Punkteteilung wäre mehr als verdient gewesen. Doch 2 Minuten vor dem Ende nahte die Stunde des Ribery. Der Franzose machte den schmeichelhaften Sieg für die Bayern in der 88. Minute perfekt.

Bei den Gladbacher gehen so langsam, aber sich die Lichter aus. Am letzten Spieltag verlor der Tabellenletzte sein Heimspiel gegen die Roten Teufel mit 0:1. Die Fohlen begannen engagiert und verbuchten durch Dante in der 1. Minute gleich die erste Torchance. Doch in der Folgezeit gelang dem Schlusslicht der Bundesliga nichts mehr. Das Spiel plätscherte vor sich hin und war zum Missfallen viele Fußballfans arm an Tormöglichkeiten. Bezeichnet für das schwache Spiel war auch das Zustandekommen der Führung für die Gäste. Gladbachs-Keeper Bailly boxte sich das Leder nach einer Tiffert-Ecke selbst ins Netz. Ein schwaches Spiel und ein Zweitliga taugliches Gladbach.

Der deutsche Rekordmeister empfängt den Tabellenletzten der Bundesliga. Aus der Sicht der Bayern sollte dies eine klare Angelegenheit werden – Sieg Bayern!

Mögliche Aufstellung:

Bayern

Kraft – Lahm, van Buyten, Badstuber, Pranjic – Schweinsteiger, Luiz Gustavo – Robben, T. Müller, Ribery – Gomez
Trainer: van Gaal

Gladbach

Bailly – Jantschke, Stranzl, Dante, Daems – M. Fink, Nordtveit – Reus, Neustädter, Arango – Idrissou
Trainer: Favre

Formcheck:

Bayern

19/03/2011  Bundesliga  Freiburg vs. B. München  S – 1:2  
15/03/2011  UEFA Champions League  B. München vs. Inter  N – 2:3  
12/03/2011  Bundesliga  B. München vs. Hamburg  S – 6:0  
05/03/2011  Bundesliga  Hannover vs. B. München  N – 3:1  
02/03/2011  DFB-Pokal  B. München vs. Schalke 04  N – 0:1  
26/02/2011  Bundesliga  B. München vs. Dortmund  N – 1:3                 
     
Gladbach

25/03/2011  Freundschaftsspiele  Emmen vs. M’gladbach  S – 1:4  
18/03/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Kaiserslautern  N – 0:1  
12/03/2011  Bundesliga  Bremen vs. M’gladbach  U – 1:1  
05/03/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Hoffenheim  S – 2:0  
25/02/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. M’gladbach  N – 2:1  
20/02/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Schalke 04  S – 2:1  
      
Bayern: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Gladbach: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Die Bayern präsentierten in Freiburg eine unterirdische Leistung. Es grenzt an ein kleines Wunder, dass die van Gaal-Elf mit 3 Punkten im Gepäck die Heimreise antreten durfte. Die Freiburger dominierten die erste Spielhälfte und hätten führen müssen. Was derzeitig bei den Bayern los ist, kann sich wohl niemand so richtig erklären. 4 der letzten 6 Pflichtspiele verloren die Münchner. Natürlich waren Schwerkaliber wie: Inter Mailand und Dortmund unter den Gegner. Dennoch rechtfertigt dies nicht, die vielen Niederlagen. In dieser Saison geht die Robben-Taktik nicht auf. Schwachstelle der Bayern ist ganz klar die Hintermannschaft. Hier herrscht überhaupt keine Abstimmung und auch die Schaltzentrale mit Schweinsteiger im defensiven Mittelfeld blieb in dieser Saison meistens blass. In der Rückrunde verbuchen die Bayern eine Bilanz von: 6 Siege, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen. Auf den ersten Blick sieht das alles passabel aus, doch Mannschaften wie Nürnberg und Hannover können da ebenso mit halten. Die Bundesliga scheint im Aufwind zu sein. Nun treffen die Bayern auf den Tabellenletzten Gladbach. Die Fohlen bekommen in dieser Saison überhaupt nichts gebacken. Zwar steigerte sich die Mannschaft in der Rückrunde gewaltig – 4 Siege, 1 Unentschieden und 5 Niederlagen – Doch besonders die Heimschwäche ist für die negative Tabellenplatzierung verantwortlich. In München wird es nichts für die Fohlen zu holen geben.

Statistik: Bayern gegen Gladbach:

04/12/2009  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  2:1   
02/05/2009  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  2:1   
31/10/2007  DFB-Pokal  B. München vs. M’gladbach  3:1   
02/12/2006  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  1:1   
05/08/2005  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  3:0   
09/04/2005  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  2:1   
27/03/2004  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  5:2   
26/01/2003  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  3:0   
18/12/2001  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  0:0   
01/05/1999  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  4:2   
13/12/1997  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  3:2   
07/12/1996  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  1:0   
14/10/1995  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  1:2   
27/08/1994  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  3:0   
16/10/1993  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  3:1         

12 Siege Bayern – 2 Unentschieden – 1 Sieg Gladbach

Der Direktvergleich spricht eine deutliche Sprache – Sieg für Bayern München. 12 der 15 Spiele endeten mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis.

Wett-Quoten Bayern gegen Gladbach:

Bet365

Sieg Bayern: 1.20

Unentschieden: 6.50

Sieg Gladbach: 13.00

Tipico

Sieg Bayern: 1.20

Unentschieden: 7.00

Sieg Gladbach: 14.00

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Im Kampf um den dritten Tabellenplatz kann für den FCB nur ein Heimsieg gegen Gladbach zählen. Da Hannover in Dortmund spielt und vermutlich dort Federn lassen wird, könnte Bayern München mit einem Sieg gegen Gladbach an die Hannoveraner in der Tabelle vorbeiziehen. Alles andere als ein Sieg der Münchner würde eine große Überraschung bedeuten. Nur die Höhe steht noch in den Sternen. Wenn die Bayern schnell in Fahrt kommen, könnte die van Gaal-Elf zur Halbzeitpause bereits führen. Von daher bietet sich eine Halbzeit-/Endstand Wette an. Die Bayern führen zur Halbzeit und gewinnen das Spiel nach 90 Minuten. Bei dieser Wette würde sich auch die Quote lohnen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Halbzeit/Endergebnis – Bayern/Bayern

Wettquote auf Bet365: 1.53

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,