15. April 2013

Bayern München – Wolfsburg Tipp (16.04.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & DFB Pokal Halbfinale Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 15:56



Spuckt der VFL Wolfsburg den Super-Bayern in die Suppe?

DFB Pokal Tipp Bayern vs Wolfsburg

Bayern Wolfsburg Tipp – 16.04.2013 um 20:30 Uhr

Am Dienstag, den 16.04.2013 um 20:30 Uhr, findet in der Münchner Allianz-Arena das Halbfinale im DFB Pokal zwischen Bayern München und dem VFL Wolfsburg statt. Der Rekordmeister setzte sich eine Runde zuvor gegen Borussia Dortmund zuhause mit 1:0 durch. Robben war der Siegtorschütze (43.) und brachte die Heynckes-Elf ins Halbfinale. Die „Wölfe“ hatten es da deutlich einfacher und waren beim Drittligisten Kickers Offenbach zu Gast. Die Niedersachsen gewannen nach anfänglichen Problemen am Ende doch noch knapp mit 2:1. Olic (49.) und Dost (71.) schossen die beiden Tore für den VFL und sorgten für die zwischenzeitliche Führung. Die Bayern wollen ihre Rekord-Saison mit dem Einzug ins Finale weiter krönen und die Wolfsburger rechnen sich durchaus Chancen gegen die übermächtigen Bayern aus. Auswärts ist die Hecking-Elf deutlich erfolgreicher als in der heimischen Volkswagen-Arena.

bundesliga wett-tipp Bayern siegt gegen den Wolfsburg – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck FC Bayern München

Mit dem 4:0 im Derby gegen den FC Nürnberg gewannen die Bayern ihr zwölftes Spiel in Folge und somit jedes Rückrundenspiel. Bis auf Ribery und van Buyten tauschte Trainer Jupp Heynckes seine komplette erste Mannschaft aus. Probleme hatte der neue deutsche Meister trotzdem nicht mit dem Club aus Franken. Boateng, Gomez, Rafinha und Shaqiri erzielten die Tore für den FCB, der den ersten Platz belegt, mit 78 Punkten und einem Torverhältnis von 83:13.

Die Rekord-Bayern wollen sicher noch die 100-Tore Marke knacken. Weitere Rekorde wurden auch nach diesem Wochenende wieder aufgestellt. 25. Saisonsieg und 19mal ohne Gegentor. Außerdem spielte der 17-jährige A-Jugend-Nationalspieler Hojbjerg erstmals für die Bayern-Profis. So jung war noch keiner bei den Bayern in 50 Jahren Bundesliga. Wenn Ersatz-Keeper Starke dann den Foulelfmeter von Nürnberg mit dem Gesicht hält, läuft tatsächlich alles für die Heynckes-Elf.

Die Bayern sind auch in der Heimtabelle das beste Team der Liga. 15 Partien in der Allianz-Arena stehen nach 29 Spieltagen fest. Davon konnte man 12mal gewinnen, zweimal Unentschieden spielen und musste nur einmal als Verlierer vom Platz gehen (9. Spieltag gegen Leverkusen 1:2). Außerdem schossen die „Roten“ 52 Tore und kassierten nur elf Stück.

In der Bundesliga spielten die Bayern schon beide Spiele gegen die Wolfsburger. Am 5. Spieltag besiegte man die damalige Magath-Elf zuhause mit 3:0. Im Rückspiel in Niedersachsen gab man sich auch keine Blöße und siegte am 22. Spieltag mit 2:0.

Verzichten muss der Rekord-Pokalsieger auf den besten Bayern-Spieler zurzeit. Franck Ribery ist noch eine Partie gesperrt aufgrund seiner roten Karte im Achtelfinale gegen den FC Augsburg. Außerdem fallen noch Holger Badstuber und Toni Kross verletzt aus. Ansonsten bleibt abzuwarten, welche Spieler der Trainer ins Rennen schickt. Die Rotation dürfte diesmal ausfallen, da es um den Einzug ins Pokalfinale geht.

Mario Mandzukic steht weiterhin bei 15 Toren und ist damit erfolgreichster Stürmer der Bayern. Mittelfeldspieler Thomas Müller konnte auch schon zwölfmal über seine Treffer jubeln. Angreifer Mario Gomez netzte bisher achtmal ein. Die Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger und Franck Ribery schossen jeweils sieben Tore.

Teamcheck VFL Wolfsburg

Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking hängt nach dem 2:2 gegen abstiegsbedrohte Hoffenheimer weiterhin im unteren Mittelfeld fest. Eigentlich will wohl jeder Verein ein Auswärtsspiel in München verhindern, doch für die „Wölfe“ sind die Auswärtsspiele in dieser Saison deutlich erfolgreicher als die Heimspiele. Während der VFL in der Heimtabelle auf den vorletzten Rang steht, ist man in der Auswärtstabelle auf Champions-League Kurs und belegt Platz drei nach 14 Spielen in der Fremde. Zuhause feierte man nur zwei Siege. Auswärts konnte die Hecking-Elf schon sechsmal gewinnen. Macht in der Summe aber nur Platz 13 nach 29. Spieltagen und 34 Punkte, bei einem Torverhältnis von 35:45. Arnold zum 1:0 in der 13. Minute und Naldo zum 2:2 in der 86. Minute erzielten die Treffer im letzten Bundesligaspiel zuhause gegen die Kraichgauer. Rodriguez und Torhüter Benaglio wussten als einzige zu überzeugen. Ansonsten präsentierte sich der VFL wie gewohnt schwach vor den eigenen Fans.

Wolfsburg hat auch diese Saison mal wieder das Problem, dass zwar viele teure Spieler im Kader stehen, aber keine Mannschaft die zusammenpasst. Manager Klaus Allofs ist bemüht den Kader zu verjüngen und hat noch viel mit Altlasten aus der Magath-Zeit zu kämpfen. Unter Magath regiert Masse statt Klasse. Es wird eine Zeit dauern, bis der Kader so zusammengestellt ist, wie sich das Allofs und Hecking wünschen. Die Planungen für die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren. So ist der Verpflichtung des Freiburgers Caligiuri so gut wie perfekt. Der Mittelfeldspieler hat sich für Wolfsburg entschieden und steht als Neuzugang für die kommende Saison fest.

Der wiedergenesene Patrick Helmes muss wohl auch diesmal wieder auf der Bank Platz nehmen. Trainer Hecking ist mit seinem Stürmer nicht ganz zufrieden und sagte, dass er im Training mehr Gas geben muss. Außerdem ist Vierinha nach überstandener Hüftprellung wieder dabei und dürfte, wie schon gegen Hoffenheim, wohl beginnen. Sicher ausfallen werden indes nur Pilar und Perisic. Beide Mittelfeldspieler werden noch längere Zeit verletzungsbedingt ausfallen.

Der holländische Stürmer Bas Dost traf achtmal und ist damit treffsicherster „Wolf“. Jeweils siebenmal trugen sich Sturmpartner Ivica Olic und Mittelfeldspieler Diego in die Torjägerliste ein. Abwehrspieler Naldo netzte schon fünfmal ein.

Mögliche Aufstellung:

Bayern

Neuer – Lahm, van Buyten, Dante, Alaba – Javi Martinez, Schweinsteiger – Robben, T. Müller, Shaqiri – Mandzukic
Trainer: Heynckes

Wolfsburg

Benaglio – Hasebe, Naldo, Madlung, Rodriguez – Medojevic, Polak – Vieirinha, Diego, Arnold – Olic
Trainer: Hecking

Formcheck:

Bayern

13/04/13 Bundesliga B. München – Nürnberg S – 4:0
10/04/13 Champions League Juventus – B. München S – 0:2
06/04/13 Bundesliga E. Frankfurt – B. München S – 0:1
02/04/13 Champions League B. München – Juventus S – 2:0
30/03/13 Bundesliga B. München – Hamburg S – 9:2

Wolfsburg

13/04/13 Bundesliga Wolfsburg – Hoffenheim U – 2:2
06/04/13 Bundesliga Leverkusen – Wolfsburg U – 1:1
31/03/13 Bundesliga Wolfsburg – Nürnberg U – 2:2
15/03/13 Bundesliga Wolfsburg – Düsseldorf U – 1:1
09/03/13 Bundesliga Freiburg – Wolfsburg S – 2:5

Bayern: 5 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Wolfsburg: 1 Sieg – 4 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Bayern gegen Wolfsburg

25.09.2012 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 3:0 (1:0)
28.01.2012 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 2:0 (0:0)
20.08.2010 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 2:1 (1:0)
29.08.2009 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 3:0 (1:0)
25.10.2008 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 4:2 (1:2)
19.03.2008 DFB-Pokal Bayern München – VfL Wolfsburg 2:0 (0:0)
24.11.2007 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 2:1 (1:0)
24.02.2007 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 2:1 (1:0)
01.10.2005 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 2:0 (0:0)
26.10.2004 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 2:0 (2:0)
28.02.2004 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 2:0 (1:0)
16.11.2002 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 1:0 (1:0)
23.01.2002 DFB-Pokal Bayern München – VfL Wolfsburg 2:1 (2:1)
08.12.2001 Bundesliga Bayern München – VfL Wolfsburg 3:3 (2:1)

13 Siege Bayern – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Wolfsburg

Wett-Quoten Bayern gegen Wolfsburg

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Bayern: 1.18

Unentschieden: 7.00

Sieg Wolfsburg: 13.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Bayern: 1.18

Unentschieden: 7.50

Sieg Wolfsburg: 14.00

(Stand: 15. April 2013)

DFB Pokal Halbfinale Wett Tipp Vorhersage

Die Bayern gehen als Favorit in das Halbfinale gegen den VFL Wolfsburg. Das Hauptaugenmerk liegt natürlich mehr auf die Champions League, doch das Triple will sich der deutsche Rekordmeister und Rekordpokalsieger natürlich nicht nehmen lassen. Die „Wölfe“ sind aber eigentlich froh, dass sie in München antreten müssen, da sie in den Auswärtsspielen deutlich bessere Leistungen auf dem Platz kriegen als zuhause. Ein weiterer Pluspunkt für den VFL ist, dass im Pokalspiel alles möglich ist. In der Bundesliga wäre die Sache wahrscheinlich noch klarer als in diesem Halbfinale. Nehmen die Bayern das Halbfinale richtig ernst und rotieren weniger als zuletzt in der Liga, werden sie ohne große Mühe ins Finale einziehen. Am Ende setzen sich die Bayern souverän durch, glänzen aber nicht so wie in den letzten Wochen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern

Wettquote auf Tipico: 1.18

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,