26. November 2010

Borussia Dortmund – Borussia M’gladbach Tipp 27.11.2010, 18:30 Uhr, Bundesliga 14. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 20:27



Bei den deutschen Fußballfans und in der Bundesliga im allgemeinen gibt es derzeitig nur ein Thema: Was ist bloß mit dieser jungen Dortmunder Mannschaft los. Am 14. Spieltag der Bundesliga können die Schwarz-Gelben Geschichte schreiben. Sollte der Tabellenführer am Wochenende im Heimspiel gegen Borussia M’gladbach einen Sieg einfahren, so würde sich Borussia Dortmund bereits drei Spieltage vor dem Hinrunden-Ende den Herbstmeisterschaftstitel sichern. Dies würde einen neuen Rekord bedeuten. Zwei Spieltage vor der Saison-Halbzeit schafften es bisher Kaiserslautern (1997/1998) und Eintracht Frankfurt (1993/1994) die Herbstmeisterschaft perfekt zu machen. Die Dortmunder werden also hochmotiviert sein, diesen Rekord einzufahren. Die Statistik belegt auch, dass in 31 von bislang 47 Fällen der Herbstmeister auch spätere Meister wurde. Die Dortmunder befinden sich in einer unglaublichen Form und sind dennoch auf dem Boden geblieben. In der Bundesliga verbucht Borussia Dortmund 11 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage. Paradox, die Schwarz-Gelben erlitten beide Male den Punktverlust im eigenen Westfalen-Stadion. Gegen Bayer Leverkusen verlor die Klopp-Elf am ersten Spieltag mit 0:2 und gegen Hoffenheim kamen die Dortmunder daheim nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Die einzige kleine Blamage offenbarte Dortmund im DFB-Pokal, als man gegen Offenbach im Elfmeterschießen ausschied. Im Heimspiel gegen Gladbach wird die Klopp-Elf sicherlich alles geben, um den Rekord in trockene Tücher einzufahren.

Die Gladbacher verloren am vergangenen Spieltag in einer sehr turbulenten zweiten Spielhälfte mit 2:3 gegen Mainz 05. Auf Gladbacher Seite lieferte Reus ein grandioses Spiel ab und brachte die Fohlen durch seine beiden Treffer zweimal in Front. Am Ende musste sich die Frontzeck-Elf Schürrle und dem eingewechselten Allagui geschlagen geben. Allagui traf gleich doppelt für die Mainzer. Immerhin konnte Gladbach in dieser Saison 2 Mal in der Ferne gewinnen. Die Auswärtsbilanz der Fohlen gestaltet sich wie folgt: 2 Siege, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen.

Die Dortmunder sind im Heimspiel der klare Favorit gegen Gladbach. Oftmals ist es jedoch gerade wenn man Rekorde brechen will, dass dies einem nicht gelingt. Wir erinnern an die Siegesserie der Mainzer!

Mögliche Aufstellung

Borussia Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Sahin – M. Götze, Kagawa, Großkreutz – Barrios
Trainer: Klopp

Borussia M’gladbach

Heimeroth – Levels, Anderson, Daems, Wissing – Bradley, Marx – Herrmann, Reus – de Camargo, Bobadilla
Trainer: Frontzeck

Formbarometer beider Mannschaften

Borussia Dortmund

20/11/2010  Bundesliga  Freiburg vs. Dortmund  S – 1:2  
12/11/2010  Bundesliga  Dortmund vs. Hamburg  S – 2:0  
07/11/2010  Bundesliga  Hannover vs. Dortmund  S – 0:4  
04/11/2010  UEFA Europa League, Gruppe J  Paris St.-Germain vs. Dortmund  U – 0:0  
31/10/2010  Bundesliga  Mainz 05 vs. Dortmund  S – 0:2  
27/10/2010  DFB-Pokal  Offenbach vs. Dortmund  N – 0:0 0:0 (n.V.) 4:2 (n.E.) 

Borussia M’gladbach

20/11/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. Mainz 05  N – 2:3  
13/11/2010  Bundesliga  Köln vs. M’gladbach  S – 0:4  
06/11/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. B. München  U – 3:3  
30/10/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  N – 3:0  
27/10/2010  DFB-Pokal  M’gladbach vs. Leverkusen  S – 0:0 1:1 (n.V.) 6:5 (n.E.)  
23/10/2010  Bundesliga  M’gladbach vs. Bremen  N – 1:4 
  
Borussia Dortmund : 4 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Borussia M’gladbach: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

In der Bundesliga ist Borussia Dortmund derzeitig der Maß aller Dinge. Gerade einmal 4 Punkte mussten die Westfalen abgeben. Die Niederlage gegen Bayer Leverkusen und das Unentschieden gegen Hoffenheim ereigneten sich im eigenen Stadion. Somit sind die Dortmunder auswärts stärker als im eigenen Westfalen-Stadion. Die letzten 4 Bundesliga Partien gewannen die Dortmunder in Folge. Keine Mannschaft besitzt eine stärkere Offensive als Schwarz-Gelb und kein Team kassierte weniger Gegentore als Dortmund. Diese Mannschaft spielt wie eine Spitzenmannschaft und ist gegen Gladbach daheim hoch favorisiert. Die Gladbacher verloren am vergangenen Spieltag ihr Heimspiel gegen Mainz. Zuvor siegte man allerdings 4:0 in Köln. Die Gladbacher sind sicherlich kein „Auswärtsmonster“. Dennoch konnten die Fohlen bisher 2 Siege in der Ferne einfahren.

Over/Under 2,5 Tore Statistik

Borussia Dortmund

Über 2.5 Tore  7 (54%) 
Unter 2.5 Tore  6 (46%)
 
 
Borussia M’gladbach

Über 2.5 Tore  7 (54%) 
Unter 2.5 Tore  6 (46%)
 
 
Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

06/03/2010  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  3:0  
06/01/2010  Freundschaftsspiele  Dortmund vs. M’gladbach  0:2  
12/12/2008  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  2:1   
17/02/2007  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  1:0   
29/10/2005  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  2:1   
29/01/2005  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  1:1   
15/05/2004  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  3:1   
28/09/2002  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  1:0   
09/03/2002  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  3:1   
11/12/1998  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  1:1   
18/04/1998  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  1:2   
22/03/1997  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  1:3   
01/09/1995  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  2:1   
28/05/1995  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  1:1   
30/10/1993  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  3:0    
  
9 Siege Borussia Dortmund – 3 Unentschieden – 3 Siege Borussia M’gladbach

Borussia Dortmund entscheidet den Head to Head Vergleich für sich. 9 der insgesamt 15 Aufeinandertreffen gewannen die Schwarz-Gelben. Nur 3 Mal konnte Gladbach einen Sieg im Westfalen-Stadion feiern. Die letzten 4 Pflichtspiele gewannen die Dortmunder in Folge. Lediglich ein Freundschaftsspiel im Januar 2010 endete mit einem 2:0 Sieg für Gladbach. Wie jeder weiß und wie der Name schon sagt, geht es in einem Freundschaftsspiel nicht um sehr viel. Von daher sollte der Sieg der Gladbacher auch nicht überbewertet werden. In 9 der 15 Duelle fielen mindestens 3 Treffer.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg Borussia Dortmund: 1,28

Unentschieden: 5,50

Sieg Borussia M’gladbach: 9,50

Expekt

Sieg Borussia Dortmund: 1,30

Unentschieden: 4,90

Sieg Borussia M’gladbach: 10,50
 
Deutlicher kann ein Favorit wohl nicht ausfallen. Die online Wettanbieter Expekt und Bet365 handeln Borussia Dortmund als klaren Favoriten im Heimspiel gegen Gladbach. Anhand der Wettquoten auf einen Sieg der Schwarz-Gelben ergibt sich eine prozentuale Gewinnchance von knapp 77 Prozent auf Expekt und 78 Prozent auf Bet365. Natürlich sollte eine Siegwette auf Borussia Dortmund beim Wettanbieter Expekt platziert werden, da die Wettquote einen Tick höher als bei Bet365 ist. Die Gewinnchance auf Sieg Heimmannschaft (Borussia Dortmund), Unentschieden und Sieg Auswärtsmannschaft (Borussia M’gladbach) wird wie folgt eingeschätzt:

Bet365: Sieg Borussia Dortmund 78,13% – Unentschieden 18,18% – Sieg Borussia M’gladbach 10,53%

Expekt: Sieg Borussia Dortmund 76,92% – Unentschieden 20,41% – Sieg Borussia M’gladbach 9,52%

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Borussia Dortmund ist der klare Favorit gegen Gladbach im Westfalen-Stadion. Die aktuelle Form der Borussia und der Heimvorteil sowie die bessere Offensive und Defensive sprechen für einen Sieg der Dortmunder. Daher tippen wir auf einen Sieg für Schwarz-Gelb. Dennoch geben wir zu bedenken, dass die niedrige Wettquote auf einen Sieg von Borussia Dortmund im Grunde nicht wirklich spielbar ist, da diese zu niedrig ist.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Dortmund

Wettquote auf Expekt: 1,30

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , ,