15. April 2011

Borussia Dortmund – Freiburg Tipp (17.04.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 19:31



Dortmund Freiburg Tipp – 17.04.2011 um 17:30 Uhr

Liga-Primus Borussia Dortmund gebührt die Ehre, den Spieltag am frühen Sonntagabend abzuschließen. Die Klopp-Elf, zuletzt in der Nachspielzeit beim HSV noch zu einem 1:1 gekommen, empfängt den SC Freiburg, der in Cissé den überragenden Stürmer dieser Bundesliga-Saison (20 Treffer) in seinen Reihen hat. Cissé hatte auch beim 3:2 gegen Hoffenheim getroffen und die Träume von der Europa League neu entfacht, doch Teamkollege Krmas flog mit Rot vom Platz und fehlt beim BVB. Dieser wiederum muss sich auf dem Weg zur siebten Meisterschaft doch noch einmal zur Konkurenz umdrehen.

Nach dem 1:1 Unentschieden am vergangenen Spieltag in Hamburg erwartet Liga-Primus Borussia Dortmund im Signal-Iduna am Sonntag den SC Freiburg. Verbunden mit dem Remis gegen den HSV ist der Vorsprung auf Bayer Leverkusen auf 5 Punkte geschmolzen. Ein Sieg gegen Freiburg daheim ist also oberste Pflicht. Doch die Freiburger sind natürlich nicht zu unterschätzen. Mit Cissé hat der SC einen überragenden Stürmer in den eigenen Reihen, der immer gut für einen Treffer ist. Nach dem 3:2 Sieg gegen Hoffenheim sind die Hoffnung bezüglich der Teilnahme an der Europa League bei Freiburg neu entfacht. Der Rückstand auf den Tabellenfünften Mainz beträgt nur noch 4 Punkte. Allerdings wird Rot-Sünder Krmas den Freiburgern in Dortmund fehlen. Für beide Mannschaften kann im Ligaendspurt nur ein Sieg zählen.

Während es in der  Bundesliga rund für die Dortmunder läuft, sorgt Sahin für einen kleinen Schock – Transfer-Schock mitten im Kampf um die Meisterschaft. Laut Medienberichten muss sich der BVB ernsthafte Sorgen um seinen Mittelfeld-Spieler Nuri Sahin machen. Laut „Bild“ will der türkische Nationalspieler die in seinem bis 2013 laufenden Vertrag verankerte Ausstiegsklausel ziehen. Ziel des Türken soll angeblich Real Madrid sein. Besonders bitter für die Schwarz-Gelben: Laut der Ausstiegsklausel wurde Sahin nur rund 6 Millionen Euro kosten. Bei Real soll das Gehalt von Sahin von 2 auf 4 Millionen Euro angehoben werden. Ein besonderer Reiz für Sahin: Sein Kumpel Mesut Özil spielt ebenso bei Real und beide haben den gleichen Berater.

In der Hinrunde gewannen die Dortmunder in Freiburg mit 2:1. In der ersten Spielhälfte waren die Freiburger noch das aktivere Team und so ging die Pausenführung der Breisgauer durch ein Eigentor von Hummels in Ordnung. Doch nach der Halbzeitpause erhöhte der BVB den Druck und kam durch Lewandowski zum verdienten Ausgleich. Nicht nur der BVB kann ins eigene Tor treffen. Das Eigentor vom Freiburger Mujdza ebnete den Dreier für Dortmund.

Werfen wir den gewohnten obligatorischen Rückblick auf den vergangenen Spieltag: Trotz einer ansprechenden Leistung musste sich der Tabellenführer Borussia Dortmund mit einem 1:1 Unentschieden am vergangenen Spieltag in Hamburg begnügen. In einer intensiven und temporeichen Partie ging der HSV durch einen Elfmeter von van Nistelrooy mit 1:0 in der 39. Minute in Führung. Hummels foulte Petric im Strafraum. Die Führung des HSV war bis dato etwas schmeichelhaft. Nach dem Seitenwechsel drängte der BVB auf den Ausgleich. Götze, Barrios & Co. hatten gleich 6 starke Torgelegenheiten, ließen jedoch alle liegen. Das Hamburger Bollwerk hielt bis zur Nachspielzeit und die Hanseaten glaubten sicherlich schon an den Glücksdreier. Doch  Blaszcykowski rettete in der Nachspielzeit dem BVB den hochverdienten Ausgleichstreffer und einen Punkt im Meisterschaftskampf.

Die Freiburger gewannen am letzten Bundesliga Spieltag daheim mit 3:2 gegen Hoffenheim und das mehr als nur eine Halbzeit in Unterzahl! Freiburg verbuchte in der ersten Spielminute gleich die erste gute Torchance durch Butscher. In der Anfangsphase waren die Breisgauer die klar bessere Mannschaft. In der 24. Minute verwandelte Schuster eine Ecke direkt zur verdienten Führung der Freiburger. 9 Minuten später dann Rot für Freiburgs Krmas und Elfmeter für Hoffenheim. Den fälligen Elfmeter verwandelte Ibisevic zum 1:1 Ausgleich. Die nun in Überzahl spielenden Hoffenheimer wurden stärker und übernahmen das Kommando. Noch vor der Pause war das Spiel gedreht und Hoffenheim führte durch den Treffer von Babel mit 2:1. Nach dem Seitenwechsel ergaben sich die Freiburger nicht kampflos. Hoffenheim agierte viel zu passiv und Freiburg kippte das Spiel durch Engagement, Kampf-  sowie Siegeswillen. Cisse traf in der 60. Minute zum Ausgleich und Butscher erzielte in der 78. Minute den Siegtreffer. Eine tolle zweite Spielhälfte!

Die Ausgangslage für beide Mannschaften beider Mannschaften ist klar: Nur ein Sieg kann zählen.

Mögliche Aufstellung:

Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Sahin – Blaszczykowski, M. Götze, Großkreutz – Lewandowski
Trainer: Klopp

Freiburg

Baumann – Mujdza, Barth, Toprak, Butscher – Schuster – Caligiuri, Flum, Makiadi, Putsila – Cissé
Trainer: Dutt

Formcheck:

Dortmund

09/04/2011  Bundesliga  Hamburg vs. Dortmund  U – 1:1  
02/04/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Hannover  S – 4:1  
23/03/2011  Freundschaftsspiele  Wuppertal vs. Dortmund  N – 1:0  
19/03/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Mainz 05  U – 1:1  
12/03/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. Dortmund  N – 1:0  
04/03/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Köln  S – 1:0                     
     
Freiburg

09/04/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Hoffenheim  S – 3:2  
02/04/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Freiburg  U – 1:1  
19/03/2011  Bundesliga  Freiburg vs. B. München  N – 1:2  
12/03/2011  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Freiburg  N – 2:1  
06/03/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  N – 1:3  
26/02/2011  Bundesliga  Köln vs. Freiburg  N – 1:0            
      
Dortmund: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Freiburg: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

So langsam aber sicher schmilzt der Vorsprung der Dortmunder auf den Tabellenzweiten Leverkusen bedrohlich. Zwischenzeitlich hatte der BVB ein 12 Punkte Polster auf den Verfolger. Nun sind es nur noch 5 Zähler! Aus den letzten 6 Bundesliga Partien holte der BVB nur einen Sieg. Parallel hat sich aber Leverkusen gewaltig gesteigert. Die Dortmunder schwächeln ein wenig und nutzen nicht konsequent ihre Torchancen. Das ist nämlich das größte Problem. In der Rückrunde holte der Tabellenführer Dortmund insgesamt 23 Punkte und verbucht eine Rückrundenbilanz von: 6 Siege, 5 Unentschieden und 1 Niederlage bei einem Torverhältnis von 20:8. Im Vergleich zum BVB holte die Werks-Elf nach der Winterpause ganze 5 Punkte mehr. Für die Schwarz-Gelben ist es höchste Zeit die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Die Freiburger bauten in der Rückrunde ab und holten bislang nur 13 Punkte mit einer Rückrundenbilanz von: 3 Siege, 4 Unentschieden und 5 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 13:16. Allerdings zeigte die Mannschaft am vergangenen Spieltag trotz eines Unterzahl Spieles und zwischenzeitlichen Rückstandes Moral und Kampfeswillen und drehten ein 1:2 in einen 3:2 Sieg. Werfen wir noch einen Blick auf das Restprogramm beider Mannschaften.

Dortmund spielt noch gegen:

(H) SC Freiburg, (A) B. Mönchengladbach, (H) 1. FC Nürnberg, (A) Werder Bremen und (H) Eintracht Frankfurt

Freiburg spielt noch gegen:

(A) Borussia Dortmund, (H) Hannover 96, (A) Hamburger SV, (A) B. Mönchengladbach und (H) Bayer Leverkusen

Statistik: Dortmund gegen Freiburg:

19/12/2009  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  1:0   
20/11/2004  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  2:0   
27/09/2003  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  1:0   
21/10/2001  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  0:2   
13/10/2000  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  1:0   
11/09/1999  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  1:1   
14/04/1999  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  2:1   
27/08/1996  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  3:1   
18/05/1996  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  3:2   
19/11/1994  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  1:1   
21/08/1993  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  3:2                       

8 Siege Dortmund – 2 Unentschieden – 1 Sieg Freiburg

Wett-Quoten Dortmund gegen Freiburg:

Bet365

Sieg Dortmund: 1.28      

Unentschieden: 5.50

Sieg Freiburg: 9.50

Tipico

Sieg Dortmund: 1.30

Unentschieden: 5.00

Sieg Freiburg: 11.00

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die Dortmunder holten aus den vergangenen 5 Bundesliga Pflichtspielen nur einen Sieg. Zwar verlor kein Team weniger in der Rückrunde als der BVB, doch die 5 Unentschieden nach der Winterpause wirken sich schon negativ aus, da die Leverkusener insgesamt 5 Punkte mehr holten. Der zwischenzeitliche 12 Punkte Vorsprung auf Bayer ist auf ein bedrohliches 5 Punkte Polster geschmolzen. Der BVB muss so langsam, aber sicher wieder in die Spur finden. Daheim gegen Freiburg ist ein Sieg absolut Pflicht. Doch die Freiburger sind nach dem 3:2 Sieg gegen Hoffenheim sicherlich nicht zu unterschätzen. Immerhin haben die Breisgauer wieder Morgenluft im Kampf um die Europa League geschnuppert. Der Rückstand auf den Tabellenfünften Mainz beträgt nur noch 4 Punkte. Von daher kann auch für Freiburger nur ein Sieg in Dortmund zählen. Besonders auf den Top-Torjäger Cisse müssen die Dortmunder achten. Wir rechnen mit einem spannenden Spiel. Dennoch dürfte der BVB der klare Favorit im Heimspiel sein.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Dortmund

Wettquote auf Tipico: 1.30

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , ,