3. Dezember 2012

Borussia Dortmund – Manchester City Tipp (04.12.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Champions League Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 23:17



Spiel um die Ehre – BVB hat Gruppensieg bereits sicher

Champions League Tipp Dortmund vs Manchester City

Dortmund Manchester City Tipp – 04.12.2012 um 20:45 Uhr

Am Dienstag, den 04.12.2012 um 20:45 Uhr, findet im Signal-Iduna Park das letzte Gruppenspiel zwischen Borussia Dortmund und Manchester City in der Champions-League Gruppe D statt. Im Hinspiel trennte man sich mit 1:1. Balotelli glich kurz vor Schluss nach umstrittenen Elfmeter aus. Die Führung für den deutschen Meister erzielte Reus nach einer Stunde. Während der BVB schon als Gruppensieger feststeht und die vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinale perfekt machte, muss der englische Meister sogar noch um den dritten Platz zittern, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. Aus der Königsklasse ist man bereits sicher ausgeschieden. Dortmund sammelte aus fünf Spielen elf Punkte und hat ein Torverhältnis von 10:5. Die Citizens belegen den letzten Rang und haben nur drei Punkte und ein Torverhältnis von 7:10.

champions league wett-tipp Man City gewinnt gegen Dortmund – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Borussia Dortmund

Für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp geht es um nichts mehr. Dortmund ist bereits sicher Tabellenführer. Zwar kann Real Madrid im Falle eines Heimsieges gegen Ajax Amsterdam noch mit Punkten gleichziehen, doch die Borussia hat den direkten Vergleich gegen die Königlichen gewonnen. Die Klopp-Elf präsentiert sich auf der höchsten internationalen Bühne sehr stark. In Manchester und Madrid nicht verloren und am letzten Spieltag gewann man souverän und total überzeugend mit 4:1 in Amsterdam. Die Tore für den Doublesieger erzielten Reus, Götze und zweimal Lewandowki. Noch kein Spiel wurde in der Horrorgruppe verloren und gerade die Auswärtsspiele des BVB in der Königsklasse sind taktisch und spielerisch auf allerhöchstem Niveau.

In der Bundesliga spielte man zuletzt das Topspiel beim FC Bayern München und trennte sich am Ende mit 1:1 Unentschieden. Die Führung durch Kroos konnte Götze nur kurze Zeit später nach einer Ecke ausgleichen. Mit dem Remis kann aber nur der Rekordmeister gut leben. Die konnten den 11-Punkte Abstand zum BVB somit halten. Nach 15 Spielen stehen die Schwarz Gelben auf dem dritten Platz mit 27 Punkten und 30:16 Toren. Eine kleine Vorentscheidung im Meisterkampf ist damit bereits gefallen, doch spielt man eine ähnlich starke Rückrunde wie letzte Saison, kann es nochmal spannend werden im Kampf um die Schalke.

Klopp äußerte sich nach dem Bayern-Spiel zur Lage des BVB in der Champions League. Seine Worte klangen nicht danach, als würde seine Mannschaft die drei Punkte gegen ManCity holen. Sie laufen auf dem Zahnfleisch und er ist froh, dass die Qualifikation für das Achtelfinale bereits sicher ist. Außerdem wird er das Spiel wohl nutzen, um einige seiner Stars zu schonen, damit in den letzten beiden Bundesligaspielen die sechs Punkte noch eingefahren werden. Ajax wird zwar auf den BVB hoffen, doch im Idealfall gewinnen die Holländer ihr Spiel selber und sind damit für die Europa League dann sicher qualifiziert, so Klopp.

Innenverteidiger Neven Subotic ist mit Leistenbeschwerden für das Spiel fraglich.

Stürmer Robert Lewandowski ist mit vier Toren treffsicherster Spieler des BVB. Offensivspieler Marco Reus traf dreimal und Mittelfeldkollege Mario Götze netzte einmal ein. Abwehrspieler Marcel Schmelzer traf ebenfalls einmal.

Teamcheck Manchester City

Die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini wird nach dem Jahreswechsel die Königsklasse nur noch am Fernseher erleben können. Für die Citizens geht es nur noch um die Teilnahme an der Europa League. Fraglich ob die Stars darauf überhaupt Lust haben. Aus fünf Spielen holte die Mannschaft nur drei Punkte und konnte noch kein einziges Spiel gewinnen. Niederlagen gab es gegen Ajax Amsterdam und Real Madrid. Gewinnen die Holländer bei Real Madrid, ist der internationale Zug für den englischen Meister abgefahren. Den direkten Vergleich mit Ajax hat man verloren und damit hilft nur ein Sieg beim BVB. Selbst ein Remis, bei gleichzeitiger Niederlage von Amsterdam bei den Königlichen, reicht nicht zum Weiterkommen.

Am letzten Spieltag trennte man sich von Real Madrid zuhause mit 1:1 Unentschieden. Aguero traf per Elfmeter zum Ausgleich und bewahrte sein Team damit vor einer weiteren Niederlage. Die Mannschaft ist gespickt mit vielen Stars, kommt aber in der Champions League nicht in Tritt. Beim BVB wird auch noch Yaya Toure (3.Gelbe Karte) gesperrt fehlen.

In der Premier League läuft es deutlich besser für den amtierenden englischen Meister. Mit 33 Punkten aus 15 Spielen belegt man hinter dem Stadtrivalen Manchester United (36 Punkte) den zweiten Tabellenplatz. Das Torverhältnis beträgt 28:11 und im Gegensatz zur Königsklasse konnte das Team schon neun Siege holen. Allerdings trennte man sich deutlich zu oft Unentschieden (6mal).

Der Unterschied zwischen internationale Spiele und Ligaspiele wird deutlich, wenn man betrachtet, dass die Mancini-Elf in dieser Saison noch kein Premier-League Spiel verloren hat und in der Champions League schon zwei Pleiten in fünf Spielen hinnehmen musste. Am Wochenende trennte sich City zuhause gegen den FC Everton mit 1:1. Tevez glich kurz vor der Halbzeit per Elfmeter aus.

Sergio Aguero ist mit nur zwei Toren an der Spitze der internen Torjägerliste. Die Sturmpartner Mario Balotelli und Edin Dzeko trafen jeweils einmal. Die Mittelfeldspieler Sami Nasri und der gesperrte Yaya Toure trugen sich ebenfalls einmal in die Torjägerliste ein. Abwehrspieler Aleksandar Kolarov jubelte einmal über sein Tor.

Mögliche Aufstellung:

Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Felipe Santana, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Leitner – Blaszczykowski, M. Götze, Reus – Schieber
Trainer: Klopp

Manchester City

Pantilimon – Zabaleta, Lescott, Nastasic, Kolo Touré – Javi Garcia, Barry – Milner, Nasri, Sinclair – Dzeko
Trainer: Mancini

Formcheck:

Dortmund

01/12/2012 Bundesliga B. München – Dortmund U – 1:1
27/11/2012 Bundesliga Dortmund – Düsseldorf U – 1:1
24/11/2012 Bundesliga Mainz 05 – Dortmund S – 1:2
21/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe D Ajax – Dortmund S – 1:4
17/11/2012 Bundesliga Dortmund – Fürth S – 3:1
10/11/2012 Bundesliga Augsburg – Dortmund S – 1:3

Manchester City

01/12/2012 Premier League Man City – Everton U – 1:1
28/11/2012 Premier League Wigan – Man City S -0:2
25/11/2012 Premier League Chelsea – Man City U – 0:0
21/11/2012 UEFA Champions League, Gruppe D Man City – Real Madrid U – 1:1
17/11/2012 Premier League Man City – Aston Villa S – 5:0
11/11/2012 Premier League Man City – Tottenham S – 2:1

Dortmund: 4 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Manchester City: 3 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Dortmund gegen Manchester City

03/10/2012 UEFA Champions League Man City – Dortmund U – 1:1
04/08/2010 Freundschaftsspiele Dortmund – Man City S – 3:1

1 Sieg Dortmund – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Manchester City

Wett-Quoten Dortmund gegen Manchester City

Jetzt bei Bet365 wetten

Sieg Dortmund: 2.00

Unentschieden: 3.80

Sieg Manchester City: 3.40

Jetzt bei Tipico wetten

Sieg Dortmund: 2.10

Unentschieden: 3.70

Sieg Manchester City: 3.40

(Stand: 03.12.2012)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Für den BVB geht es um nichts mehr und es ist damit zu rechnen, dass der deutsche Meister und Pokalsieger in diesem Spiel etwas abschenken wird. Einige Stars werden wahrscheinlich für den Ligaendspurt geschont. Der Gruppensieg ist perfekt und kann der Klopp-Elf nicht mehr genommen werden, von daher wird man auch vorsichtiger in die Zweikämpfe gehen als in den Spielen zuvor. Manchester City braucht einen Sieg um nächstes Jahr wenigstens noch in der Europa League dabei zu sein. Spielen sie Unentschieden oder verlieren die Engländer, sind sie sicher draußen, egal wie Ajax Amsterdam spielt. City ist nur weiter wenn sie in Dortmund gewinnen und Ajax nicht gewinnt. Dementsprechend wird der englische Meister mehr motiviert sein als die Borussia und es kann davon ausgegangen werden, dass die Dortmunder das Spiel nicht gewinnen werden. Die Mancini-Elf hat noch große Chancen in die Europa League einzuziehen als Gruppendritter, denn ein Sieg der Holländer bei Real Madrid ist sehr unwahrscheinlich. Deshalb werden die Citizens sich nochmal zusammenreißen und auf dem letzten Drücker, mit einem knappen Sieg beim BVB, in den zweithöchsten europäischen Wettbewerb einziehen. Vorausgesetzt, die Mannschaft hat Lust auf den „Cup der Verlierer“, in dem schon einige große Mannschaften freiwillig abschenkten.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Manchester City

Wettquote auf Tipico: 3.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,