28. April 2011

Borussia Dortmund – Nürnberg Tipp (30.04.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 11:51



Dortmund Nürnberg Tipp – 30.04.2011 um 15:30 Uhr

Am 32. Bundesliga Spieltag empfängt der Überflieger der Saison, Borussia Dortmund, den Club aus Nürnberg. Über weite Strecken der Saison konnten die Schwarz-Gelben die Bundesliga dominieren und hatten zwischenzeitlich einen 12 Punkte Vorsprung auf die Verfolger. Doch in Gladbach musste die Klopp-Elf im Meisterschaftsrennen 3 weitere wichtige Punkte abgeben, wodurch der Vorsprung auf den Verfolger Bayer Leverkusen auf 5 Punkte geschmolzen ist. Zwar hatte der BVB etliche Tormöglichkeiten in Gladbach – Lewandowski scheiterte frei vorm gegnerischen Tor, Götze prüfte die Latte sowie Schmelzer den Pfosten.  Im Heimspiel gegen Nürnberg ist die Borussia nun jedoch gefordert. Erinnerungen an die Saison 2001/2002 werden wach. Damals hatte Leverkusen exakt 5 Punkte Vorsprung auf den Verfolger nach dem 31. Spieltag.  Am Ende verspielte Leverkusen den Titel. Nun die interessante Frage: Wer wurde Meister in der Saison 2001/2002? Die Antwort: Borussia Dortmund! Die Heynckes-Elf kann sich nun revanchieren. Bekommen die Dortmunder Nervenflattern? Eines steht fest: Die Klopp-Elf muss am Samstag im Heimspiel gegen Nürnberg gewinnen – Koste es, was es wolle! Ein Sieg ist absolut Pflicht, ansonsten könnte die sicher geglaubte Meisterschaft ernsthaft in Gefahr geraten. BVB-Coach Klopp nimmt wie gewohnt, die Last von den Schultern der Spieler. Das muss er auch, bei so einer jungen Truppe. Doch wie steht es um den Gegner – Die Nürnberger?

Das 0:0 Unentschieden am letzten Spieltag spielte zweifelsohne den Mainzern in die Karten. Der Rückstand auf den Tabellenfünften beträgt immer noch 2 Punkte. Die Ausgangslage der Nürnberger ist vergleichbar mit der von Dortmund. Auch Nürnberg muss siegen, wenn man die Chance auf die Europa League wahren will. Das Hecking-Team wird daher motiviert die Reise nach Dortmund antreten. Dennoch ist der Club der klare Außenseiter. Die Nürnberger treffen auf die stärkste Abwehr der Liga. Der BVB kassierte in der gesamten Saison nur 19 Gegentore. Ein absoluter Spitzenwert. Zudem muss Nürnberg auswärts antreten. Die Dortmunder verloren nur ein Heimspiel in dieser Saison. Kostet der Punktverlust am vergangenen Spieltag dem Club die Teilnahme an der Europa League? In Dortmund wird es wohl nichts für die Hecking-Elf zu holen geben.

Die Ausgangslage beider Vereine ist ähnlich. Sowohl Dortmund als auch Nürnberg benötigten den Sieg. Ein Unentschieden wäre für beide Vereine nicht hilfreich. Somit erwarten wir ein offenes und kampfbetontes Spiel.

Borussia Dortmund gewann in der Hinrunde in Nürnberg souverän mit 2:0. Der BVB wirkte wesentlich reifer. Dennoch bot der Club den Dortmundern Paroli und war über weite Strecken der Partie ein gleichwertiger Gegner. In der 23. Minute nutzte Hummels einen Abwehrfehler eiskalt aus. Sahin brachte einen Freistoß in den Strafraum und Hummels stahl sich von Wolf weg und nutzte per Kopf zur 1:0 Führung für Dortmund ein. Eine ähnliche Situation hatten die Nürnberger zuvor im Strafraum der Dortmunder. Doch Weidenfeller konnte nach Schiebers Freistoß den Kopfball von Wolf entschärfen. Nach der Führung verwaltete der BVB zunächst das Ergebnis und setzte empfindliche Nadelstiche in den Strafraum der Nürnberger. Auch nach dem Seitenwechsel liefen die Dortmunder nicht wirklich Gefahr ihren knappen Vorsprung zu verspielen. Lewandowski markierte in der 88. Minute das 2:0 für den BVB.

Werfen wir den obligatorischen Rückblick auf den vergangenen Bundesliga Spieltag: Die Dortmunder verloren am vergangenen Bundesliga Spieltag in Gladbach sehr unglücklich mit 0:1 und vergaben wichtige Punkte im Meisterschaftsrennen. Im ersten Durchgang begegneten sich beide Mannschaften auf gleicher Augenhöhe. Gladbach hielt mit viel Leidenschaft und Kampfesgeist dagegen und ging nicht verdient in der 35. Minute durch Idrissou in Führung. Nach dem Seitenwechsel folgte dann der erwartete Sturmlauf der Schwarz-Gelben, die sich Torchancen im Minutentakt erspielten – 2 Aluminiumtreffer der Dortmunder und unzählige gute und sehr gute Torchancen ließen die Dortmunder auf dem vermeintlichen Weg zur Meisterschaft aus. Am Ende wurde der BVB für den Sturmlauf nicht belohnt. Der Mannschaft fehlte es an Kaltschnäuzigkeit vor dem Gladbacher Tor. Am Ende wäre ein Punkt für die Dortmunder mehr als nur verdient gewesen.

Nürnberg konnte die Mainzer am vergangenen Spieltag in der Bundesliga Tabelle nicht überflügeln und kam nur zu einem müden 0:0 Unentschieden daheim. Echte Torraumszenen waren in der ersten Spielhälfte Mangelware. Die einzige Attraktion im ersten Durchgang war der Freistoß von Ekici, der den Pfosten der Mainzer traf. Nach der Pause waren beide Mannschaften bemüht, doch viele Fouls unterbrachen den Spielfluss. Keiner der beiden Vereine konnte sich wirkliche Vorteile erspielen. Die größte Chance verbuchte Schürrle in der 70. Minute für Mainz – Erst düpierte der Mainzer fast die gesamte Hintermannschaft der Nürnberg, um dann freistehend vor Schäfer zu vergeben. Kurz vor dem Schlusspfiff kam nochmal so etwas wie Spannung auf – Der Mainzer-Keeper Wetklo spielte den Ball klar mit der Hand außerhalb des Strafraums. Dafür hätte es Rot geben müssen. Letztendlich hatte dieser müde Kick auch keinen Sieger verdient gehabt.

Mögliche Aufstellung:

Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, da Silva – M. Götze, Lewandowski, Großkreutz – Barrios
Trainer: Klopp

Nürnberg

R. Schäfer – Chandler, Wollscheid, Wolf, Pinola – Simons – Hegeler, Cohen, Ekici, Eigler – Schieber
Trainer: Hecking

Formcheck:

Dortmund

23/04/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Dortmund  N – 1:0  
17/04/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Freiburg  S – 3:0  
09/04/2011  Bundesliga  Hamburg vs. Dortmund  U – 1:1  
02/04/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Hannover  S – 4:1  
23/03/2011  Freundschaftsspiele  Wuppertal vs. Dortmund  N – 1:0  
19/03/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Mainz 05  U – 1:1   
                     
Nürnberg

24/04/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Mainz 05  U – 0:0  
16/04/2011  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Nürnberg  S – 0:2  
09/04/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. B. München  U – 1:1  
03/04/2011  Bundesliga  Köln vs. Nürnberg  N – 1:0  
19/03/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Bremen  N – 1:3  
12/03/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. Nürnberg  S – 1:2                 
      
Dortmund: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Nürnberg: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Zuletzt verloren die Dortmunder etwas überraschend in Gladbach mit 0:1 und boten Leverkusen neuen Angriffsraum im Meisterschaftskampf. Wir glauben nicht, dass den Schwarz-Gelben die Puste im Ligaendspurt gerade ausgeht, sondern dem jungen Klopp-Team fehlt es einfach an Erfahrung. Die Chancen für einen Punktgewinn, vielleicht sogar für mehr, waren in Gladbach zweifelsohne vorhanden. Letztendlich mangelt es an der eigenen Chancenausbeute. Zu viele gute Torgelegenheiten werden nicht ausgenutzt und dieser rote Faden zieht sich schon durch die gesamte Rückrunde. Vor dem Tor scheinen die Nerven blank zu liegen. In der Rückrunde holte der BVB bislang 26 Punkte und verbucht eine Rückrundenbilanz von: 7 Siege, 5 Unentschieden und 2 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 23:9. Die Bilanz wäre okay, hätte Leverkusen nicht 5 Punkte mehr eingefahren. Die Nürnberger lieferten am vergangenen Bundesliga Spieltag im Heimspiel gegen Mainz einen echten Grotten-Kick ab. Dennoch holte die Hecking-Elf nach der Winterpause bislang 25 Punkte und verzeichnet eine Rückrundenbilanz von: 7 Siege, 4 Unentschieden und 3 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 23:10. Beide Mannschaften spielen also auf einem ähnlichen Level. In der Rückrunde holte der BVB einen Punkt mehr als der Club. Werfen wir noch einen Blick auf das Bundesliga Restprogramm beider Vereine bis zum Saisonende.

Dortmund spielt noch gegen:

(H) 1. FC Nürnberg, (A) Werder Bremen und (H) Eintracht Frankfurt

Nürnberg spielt noch gegen:

(A) Borussia Dortmund, (H) 1899 Hoffenheim und (A) Hannover 96

Statistik: Dortmund gegen Nürnberg:

05/12/2009  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  4:0   
02/05/2008  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  0:0   
17/03/2007  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  0:0   
22/04/2006  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  2:1   
02/10/2004  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  2:2   
10/05/2003  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  4:1   
28/07/2001  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  2:0   
27/02/1999  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  3:0   
07/05/1994  Bundesliga  Dortmund vs. Nürnberg  4:1                           

6 Siege Dortmund – 3 Unentschieden – 0 Siege Nürnberg

Wett-Quoten Dortmund gegen Nürnberg:

Bet365

Sieg Dortmund: 1.40  

Unentschieden: 4.50

Sieg Nürnberg: 7.50

Tipico

Sieg Dortmund: 1.45

Unentschieden: 4.50

Sieg Nürnberg: 8.00

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Nach der Niederlage in Gladbach am vergangenen Spieltag stehen die Schwarz-Gelben etwas unter Druck vor dem Heimspiel gegen Nürnberg. Der Vorsprung der Dortmunder in der Tabelle auf Bayer Leverkusen ist auf 5 Punkte geschmolzen. Eine weitere Niederlage kann sich der BVB nicht leisten. Mit einem Heimsieg und einem gleichzeitigen Patzer der Werks-Elf wäre die Meisterschaft perfekt. Doch mit Nürnberg erwartet man einen spielstarken Gegner. Am letzten Spieltag sah man von dieser Spielstärke allerdings nichts beim Club. Daheim kamen die Nürnberger nur zu einem müden 0:0 Unentschieden gegen Mainz. Somit steht auch der Club unter Druck und muss in Dortmund theoretisch gewinnen. Eine gute Ausgangslage für ein spannendes Fußballmatch. Borussia Dortmund verbucht eine Heimbilanz von: 10 Siege, 4 Unentschieden und 1 Niederlage bei einem Torverhältnis von 30:7. Der Club verzeichnet auswärts eine Bilanz von: 4 Siege, 6 Unentschieden und 5 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 18:21. An einem normalen Tag müsste der BVB die Partie gewinnen. Doch wie gestaltet sich das Nervenkostüm der Dortmunder. Die Hintermannschaft steht wie gewohnt sicher und solide und lässt in der Regel nur höchstens 1 Gegentreffer zu. Daheim konnte Weidenfeller nur 7x überwunden werden! Ein anderes Problem stellt derzeitig die Offensive da. Zu viele Chancen lässt der BVB ungenutzt und dies rächt sich bekanntlicherweise. In Gladbach hätte der BVB eigentlich gewinnen müssen. Wie stark sind die Nerven von Barrios, Götze, Lewandowski & Großkreutz beim Spiel gegen Nürnberg? Vom spielerischen Potential ist der BVB stärker besetzt. Wenn die Dortmunder besser ihre Chancen nutzen, sollte ein Heimsieg mehr als realistisch sein. Die Nürnberger überzeugten uns am vergangenen Spieltag überhaupt nicht. Von daher tippen wir auf einen Heimsieg der Dortmunder.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Dortmund

Wettquote auf Tipico: 1.45

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,