9. Dezember 2010

Borussia Dortmund – Werder Bremen Tipp (11.12.2010, 18:30 Uhr), Bundesliga 16. Spieltag – Vorschau, Analyse und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 21:51



Die unglaubliche Leistung der schwarz-gelben Spitzenreiter hat dem BVB nach 15. Spieltagen bereits 40 Punkte eingebracht, womit sie aktuell und unangefochten die erfolgreichste Nummer 1 in der Geschichte der deutschen Bundesliga sind.

Nun steht für den diesjährigen Herbstmeister am Samstag um 18.30 Uhr im Signal-Iduna-Park Stadion die vorletzte Bundesliga-Partie vor der Winterpause gegen Werder Bremen an.

Der SV Werder Bremen konnte in dieser Woche beim Champions League-Spiel gegen Inter Mailand endlich wieder etwas Selbstvertrauen tanken, da die Hanseaten diese Partie mehr oder weniger unerwartet, mit einem 3:0-Sieg für sich entscheiden konnten. Jedoch ist die letzte Partie für die Schaaf-Elf – beim Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg, nur mit einem mageren Unentschieden (0:0) ausgegangen. Hinzu kommt das die Auswärtsbilanz von Werder mit einem einzigen Sieg aus acht Auswärtsspielen geradezu erschreckend in dieser Saison ist.

Im Team vom Dortmund Trainer Juergen Klopp richtet man weiterhin den Blick auf Erfolgskurs und freut sich über die Genesung von Lucas Barrios, denn wahrscheinlich wird der BVB-Stürmer schon am Samstagabend gegen Bremen wieder auf dem Platz stehen.

Mögliche Aufstellung

Borussia Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Sahin – M. Götze, Kagawa, Großkreutz – Barrios
Trainer: Klopp

Werder Bremen

Wiese – D. Schmidt, Mertesacker, Prödl, Pasanen – Frings, Fritz – Arnautovic, Hunt, Marin – Pizarro
Trainer: Schaaf

Beim Herbstmeister fallen im Heimspiel gegen Werder Bremen weiterhin Owomoyela (OP an der Achillessehne), Kehl (Aufbautraining) und Kringe (Mittelfußbruch) aus. Bei den Bremern fällt Hugo Almeida aufgrund seiner Rotsperre aus. Verletzungsbedingt werden Vander (Schambeinentzündung), Boenisch (Knorpelschaden), Naldo (Knieprobleme), Borowski (Knöchel-OP) und Wesley (Oberschenkelzerrung) ausfallen.

Formbarometer beider Mannschaften

Borussia Dortmund

05/12/2010  Bundesliga  Nürnberg vs. Dortmund  S – 0:2  
02/12/2010  UEFA Europa League, Gruppe J  Dortmund vs. Karpaty Lviv  S – 3:0  
27/11/2010  Bundesliga  Dortmund vs. M’gladbach  S – 4:1  
20/11/2010  Bundesliga  Freiburg vs. Dortmund  S – 1:2  
12/11/2010  Bundesliga  Dortmund vs. Hamburg  S – 2:0  
07/11/2010  Bundesliga  Hannover vs. Dortmund  S – 0:4 

Werder Bremen

07/12/2010  Champions League, Gruppe A  Bremen vs. Inter  S – 3:0  
04/12/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Bremen  U – 0:0  
28/11/2010  Bundesliga  Bremen vs. St. Pauli  S – 3:0  
24/11/2010  Champions League, Gruppe A  Tottenham vs. Bremen  N – 3:0  
20/11/2010  Bundesliga  Schalke 04 vs. Bremen  N – 4:0  
13/11/2010  Bundesliga  Bremen vs. E. Frankfurt  U – 0:0           
       
Borussia Dortmund: 6 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Werder Bremen: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Die Klopp-Elf befindet sich in einer ausgezeichneten Form und konnte die letzten 6 Pflichtspiele in Folge gewinnen. Am vergangenen Spieltag fegte Borussia Dortmund die Nürnberger mit 2:0 von der Bildfläche. Die Herbstmeisterschaft hat Klopp & Co. bereits in der Tasche. Nun will man die Meisterschaft. Werder Bremen scheint sich wieder gefangen zu haben. Aus der Champions League verabschiedete sich Bremen mit einem 3:0 Erfolg gegen den italienischen Meister und Champions League Gewinner Inter Mailand. In der Bundesliga holte die Schaaf-Elf am vergangenen Wochenende ein 0:0 Unentschieden in Wolfsburg. Zuvor gewannen die Kicker von der Weser mit 4:1 das Heimspiel gegen Gladbach. Zweifelsohne bringen die Dortmunder die bessere Form mit.

Über/Unter 2.5 Tore 

Borussia Dortmund

Über 2.5 Tore  8 (53%)
Unter 2.5 Tore  7 (47%)
 
Werder Bremen

Über 2.5 Tore  11 (73%)
Unter 2.5 Tore  4 (27%)  

Head to Head Direktvergleich beider Mannschaften

03/04/2010  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  2:1  
21/03/2009  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  1:0   
28/01/2009  DFB-Pokal  Dortmund vs. Bremen  1:2   
29/01/2008  DFB-Pokal  Dortmund vs. Bremen  2:1   
14/09/2007  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  3:0   
15/04/2007  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  0:2   
18/02/2006  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  0:1   
08/05/2005  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  1:0   
13/09/2003  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  2:1   
05/04/2003  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  1:2   
04/05/2002  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  2:1   
11/02/2001  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  0:0   
24/10/1999  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  1:3   
23/04/1999  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  2:1   
27/02/1998  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  2:2   
17/05/1997  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  2:1   
06/04/1996  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  1:1   
06/11/1994  Bundesliga  Dortmund vs. Bremen  2:0     
 
10 Siege Borussia Dortmund – 3 Unentschieden – 5 Siege Werder Bremen

Mehr als die Hälfte der Heimspiele konnte Borussia Dortmund im Westfalen-Stadion gegen Werder Bremen gewinnen. Die letzten beiden Aufeinandertreffen gewann Dortmund in Folge. 12 der 18 Duelle endeten mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis – Sprich es fielen mindestens 3 Treffer pro Partie. Daher deutet der Head to Head Vergleich auf ein mögliches Over 2,5 Tore Ergebnis hin.

Wettquoten im Überblick

Bet365

Sieg Borussia Dortmund: 1.57

Unentschieden: 4.20

Sieg Werder Bremen: 5.25

Expekt

Sieg Borussia Dortmund: 1,55

Unentschieden: 4,00

Sieg Werder Bremen: 5,65
 
Die Dortmunder werden als klarer Favorit auf einen Heimsieg gegen die Kicker von der Weser gehandelt. Aktuell liegt die Gewinnwahrscheinlichkeit der Borussia bei den beiden Online Wettanbietern Bet365 und Expekt zwischen 63,69 Prozent und 64,52 Prozent. Wer auf einen Sieg der Schwarz-Gelben wetten möchte, der sollte dies bei Bet365 tun, da hier die Wettquote auf einen Sieg der Dortmunder um einen Tick besser ist als beim Online Wettbüro Expekt. Die Gewinnchance auf Sieg Heimmannschaft (Borussia Dortmund), Unentschieden und Sieg Auswärtsmannschaft (Werder Bremen) wird wie folgt eingeschätzt:

Bet365: Sieg Borussia Dortmund 63,69% – Unentschieden 23,81% – Sieg Werder Bremen 19,05%

Expekt: Sieg Borussia Dortmund 64,52% – Unentschieden 25,00% – Sieg Werder Bremen 17,70%

Wettempfehlung / Fazit / Tipp

Der Herbstmeister Borussia Dortmund erwartet den Tabellenzehnten Werder Bremen. Auf den Papier und bei den Online Wettanbietern ist Borussia Dortmund der klare Favorit. Doch gibt es eventuell auch Gründe die gegen einen Sieg der Schwarz-Gelben sprechen? Die Dortmunder sind seit dem ersten Spieltag in der Bundesliga ungeschlagen. Zum Saisonauftakt kassierte die Klopp-Elf eine 0:2 Heimpleite gegen Bayer Leverkusen. Zudem konnte Borussia Dortmund die letzten 6 Pflichtspiele in Folge gewinnen. Besonders das Auftreten der Schwarz-Gelben in der Bundesliga ist schon mehr also nur unheimlich. Ein Punktverlust ist längst überfällig. Zudem mussten die Westfalen beide Punktverlust-Spiele im eigenen Stadion hinnehmen (0:2 Niederlage gegen Bayer Leverkusen und 1:1 gegen TSG Hoffenheim). Jeder Tipper weiß, dass irgendwann ein Punktverlust kommen muss. Darüber hinaus werden nur noch 2 Spieltage in der Hinrunde ausgetragen. Werder Bremen steht wesentlich mehr unter Zugzwang als Dortmund. Jeder einzelne Punkt wird benötigt. Immerhin konnten die Weser-Kicker 8 der letzten 18 Partien im Westfalen-Stadion ohne eine Niederlage überstehen und sind seit 3 Spieltage in der aktuellen Saison ungeschlagen. In der Champions League besiegte Bremen unterhalb der Woche Inter Mailand mit 3:0. Ein Sieg für das Selbstvertrauen. Sicherlich muss man Dortmund favorisieren, dennoch halten wir ein Bremer Punktgewinn nicht ausgeschlossen. Diese Wette sollte nur mit einem kleinen Einsatz angespielt werden. Als Absicherung empfehlen wir eine Doppelte Chance Wette auf X und 2 (Unentschieden und Sieg Bremen).

Wett Tipp Bundesligatrend: Doppelte Chance Wette X 2

Wettquote auf Expekt: 2,35

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , ,