30. April 2014

Braunschweig – Augsburg (03.05.2014) Tipp, Prognose & Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 21:37



Braunschweig hat die Relegation im Visier – Augsburg will nach Europa

Bundesliga Tipps

Braunschweig Augsburg Tipp – 03.05.2014 um 15:30 Uhr

Samstag, den 03.05.2014 um 15:30 Uhr, empfängt Braunschweig den FC Augsburg im heimischen Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße. Die „Löwen“ sind weiterhin das Schlusslicht der Liga. Im Aufsteiger-Duell bei der Hertha hatte man mit 0:2 das Nachsehen und spielte schwach. Dennoch gibt es bei zwei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz noch immer Hoffnungen auf den Klassenerhalt. Die Fuggerstädter sind nach dem 3:1 Heimsieg gegen Hamburg weiter im Rennen um den Europa-League Platz sieben. Bei vier Zählern Rückstand auf Mainz noch machbar aber schwer.

bundesliga wett-tipp Augsburg gewinnt gegen Braunschweig – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Braunschweig

Den letzten Sieg feierte die Mannschaft von Torsten Lieberknecht gegen Hannover und schaffte damit gleichzeitig den Anschluss an den Relegationsplatz, sowie zu Nürnberg und dem HSV. Nach dem starken 3:0 Derbysieg gegen 96 folgten aber wieder drei Pleiten in Folge und man verpasste jede Woche den Sprung auf Rang 16. Noch nie war es einfach die Klasse zu halten als in diesem Jahr, doch die letzten drei Teams kriegen im Saisonendspurt nichts mehr auf die Kette. Den „Löwen“ ist durchaus die Relegation noch zuzutrauen, doch gegen Augsburg wird es nicht einfacher werden. Durch den Sieg über Hamburg hat der FCA noch alle Chancen auf die Europa-League und wird ebenfalls um jeden Zentimeter Rasen im Eintracht-Stadion kämpfen. In Berlin spielte der BTSV schlecht und vor allem im ersten Durchgang extrem von der Rolle. Ein individueller Fehler von Torwart Davari leitete dann im zweiten Durchgang die Niederlage ein. Bis auf Boland fand kein Braunschweiger Akteur zu seiner Normalform.

In der Heimtabelle belegt die Lieberknecht-Elf den Relegationsplatz bereits. Fünf Siege, drei Remis und acht Pleiten sind für den Klassenerhalt aber zu wenig. In der Offensive ist man vor eigenem Publikum mit nur 18 Toren ebenfalls zu schwach. Nur Nürnberg ist noch schlechter. Außerdem bedeuten 28 Tore nach 32 Spieltagen mit Abstand die schlechteste Angriffsreihe aller Bundesligisten. Washausen, Korte und Mero sind verletzt und werden weiterhin ausfallen. Top-Torjäger Domi Kumbela (9 Treffer) ist ein Glück wieder fit, spielte aber auch schon bei der Hertha wieder mit.

Teamcheck Augsburg

Nach zwei sieglosen Partien konnte die Mannschaft von Markus Weinzierl im Kampf um Platz sieben endlich wieder einen wichtigen „Dreier“ einfahren. Die Gäste aus Hamburg machten es den Fuggerstädtern aber ziemlich einfach. Der HSV war wieder mal total von der Rolle und fand von der ersten Minute an nicht ins Spiel. So hatten die bayrischen Schwaben leichtes Spiel und gingen auch früh in Führung. Bester Akteur war Halil Altintop auf dem Platz. Nicht nur durch seinen Doppelpack zum 1:0 und 2:0 sondern auch weil er immer Unruheherd war und ständig eine Anspielposition für seine Mitspieler war. Die Europa-League ist noch vier Punkte weg, sodass man noch auf einen Ausrutscher der Mainzer hoffen muss, um sich dann selber mit zwei Siegen aus den letzten zwei Spielen für Europa zu qualifizieren.

Zuhause läuft es für die Süddeutschen mit 8 Siegen deutlich besser als auswärts. In der Fremde feierte man bisher nur fünf Siege, bei vier Unentschieden und sieben Niederlagen. Macht unter dem Strich Rang neun in der Auswärtstabelle. Nur 19 Tore in 16 Auswärtsspielen sind auch kein guter Wert. Nach 32 Spieltagen schoss man mit 44 Toren auch deutlich weniger als alle Teams von Platz eins bis neun. Trotz der treffsicheren offensiven Mittelfeldspieler wie Andre Hahn (11 Tore), Halil Altintop (10) und Tobias Werner (9). Moravek fällt mit Oberschenkelproblemen den Rest der Saison aus. Hinter den Einsätzen von Klavan, und Milik steht aufgrund von Knieprobleme ein Fragezeichen. Auch Vogt ist fürs Wochenende fraglich (Leiste).

Formcheck:

Braunschweig

26/04/14 Bundesliga Hertha – Braunschweig N – 2:0
19/04/14 Bundesliga Braunschweig – B. München N – 0:2
12/04/14 Bundesliga Freiburg – Braunschweig N – 2:0
06/04/14 Bundesliga Braunschweig – Hannover S – 3:0
29/03/14 Bundesliga Leverkusen – Braunschweig U – 1:1

Augsburg

27/04/14 Bundesliga Augsburg – Hamburg S – 3:1
19/04/14 Bundesliga Augsburg – Hertha U – 0:0
13/04/14 Bundesliga Hoffenheim – Augsburg N – 2:0
05/04/14 Bundesliga Augsburg – B. München S – 1:0
29/03/14 Bundesliga Mainz 05 – Augsburg N – 3:0

Braunschweig: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Augsburg: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 29. April 2014)

Statistik: Braunschweig gegen Augsburg

13.05.2007 2.Bundesliga Eintracht Braunschweig – FC Augsburg 0:1 (0:0)

0 Siege Braunschweig – 0 Unentschieden – 1 Sieg Augsburg

Wett-Quoten Braunschweig gegen Augsburg

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Braunschweig: 2.87

Unentschieden: 3.40

Sieg Augsburg: 2.37

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Braunschweig: 2.80

Unentschieden: 3.50

Sieg Augsburg: 2.50

(Stand: 29. April 2014)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Einen Favoriten stellt die Partie trotz des großen Abstands in der Tabelle nicht. Der Heimvorteil für die Niedersachsen und die eher durchwachsenen Auswärtsauftritte der Augsburger gleicht das zum Teil wieder aus. Der Wille die Klasse zu halten und um die Existenz in der ersten Liga zu kämpfen, dürfte auch größer sein als die theoretische Chance auf die Europa-League beim FCA. Dennoch geht es den „Löwen“ schon die ganze Saison so, dass man viel Kampf und Leidenschaft zeigt, am Ende es aber an Qualität fehlt. Auch in diesem Spiel ist dieses Phänomen ziemlich wahrscheinlich, da die Weinzierl-Elf eine starke Saison spielt. Deswegen gehen wir auch davon aus, dass sich die bayrischen Schwaben an der Hamburger Straße knapp durchsetzen werden und die drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Augsburg

Wettquote auf Tipico: 2.50

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,