19. August 2010

Bundesliga Saison 2010/2011: Mannschaftsprofil 1899 Hoffenheim

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 00:56



Trainer: Ralf Rangnick

Nationalen Titel: 0x

Internationalen Titel: 0x

1899 Hoffenheim spielt seit 2008 in der ersten deutschen Bundesliga. Der Fußballverein ist beheimatet im 3.300 Einwohner zählenden Sinsheimer Stadtteil von Hoffenheim. Gefördert wird der Verein durch den SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp, der in seiner Jugend selbst für die TSG Hoffenheim spielte. Ein spezielles Augenmerk wird auf die Nachwuchsarbeit belegt.

Seit der Saison 2006/2007 fand ein spürbarer Umbruch bei Hoffenheim statt. Der Aufstieg in die 2. Liga wurde forciert. Zum Saisonbeginn wurde Trainer Ralf Rangnick verpflichtet, dem es sofort in seiner ersten Saison bei 1899 Hoffenheim gelang als Tabellenzweiter aufzusteigen. Dennoch muss man festhalten, ohne die außergewöhnliche finanzielle Unterstützung durch Hopp, wäre der plötzliche Erfolg undenkbar gewesen und das Märchen der Hoffenheim war noch nicht beendet. Die TSG gab zur Saison 2007/08 mehr Geld für Neuverpflichtungen aus, als alle übrigen Zweitligisten zusammen. Spieler wie Obasi, Ba,  Carlos Eduardo oder der österreichische Nationalspieler Andreas Ibertsberger wurden verpflichtet. Der Erfolg blieb nicht aus. Nach einer starken Serie von 7 gewonnenen Spielen in der Rückrunde stieg die TSG in die höchste deutsche Spielklasse auf und setzte dort zunächst den Höhenflug fort. In der Saison 2008/2009 wurde Hoffenheim dank der starken Offensive verdient Herbstmeister. Ibišević führte bis dahin die Torjägerliste mit 18 erzielten Treffern in 17 Spielen an. Eine Wahnsinnsquote. In der Rückrunde konnte die TSG, auch aufgrund der Verletzung ihres Wunderstürmers, nicht mehr an die Leistung aus der Hinrunde anknüpfen und belegte zum Saisonende nur den 7. Tabellenplatz.

In der abgelaufenen Saison 2009/2010 thronte 1899 Hoffenheim auf dem 11. Tabellenrang.

Bekannte Spieler

In der Saison 2008/2009 war ganz klar Ibišević mit seinen 18 erzielten Treffern der absolute Star der Mannschaft. Streckenweise würde er in Deutschland als der neue Gerd Müller gehandelt. Doch seine Verletzung setzte ihn matt. Neben Ibišević hat Eduardo ganz klar das Zeug zu einem Star. Doch leider geistern dem Mittelfeldspieler von Zeit zu Zeit Wechselgedanken durch den Kopf. Teilweise wirkte er in der Vergangenheit lustlos. Ob sich dies in der neuen Saison ändern wird. In der Abwehr ziehen Nationalspieler Beck, Simunic, Compper und Eichner die Fäden. Salihovic, Gustavo und Weis sind die Lenker im Mittelfeld. Auch im Sturm ist man neben Ibišević mit Ba, Obasi und Tagoe gut besetzt.

Stärken

Im Grunde steckt in der Mannschaft enorm viel Potential. Besonders was Hoffenheim in der ersten Saison der Erstklassigkeit in punkto Technik und Spielfreude gezeigt hat, war beeindruckend. Der schnelle und vor allem sichere Kombinationsfussball spielte so manchen Gegner an die Wand. Die Stärke dieser Mannschaft liegt im Mannschaftskollektiv. Zumindest war es einmal so. Das Team ist aufeinander gut abgestimmt und als Einheit stark. Besonders in der Offensive liegt die Stärke der Mannschaft.

Schwächen

Die Abgänge von Hildebrand und Nilsson sind bitter für die Hoffenheimer-Abwehr.

Potential/Chancen

Nach der verkorksten letzten Saison gilt es für Hoffenheim einen Neubeginn zu starten. Ein einstelliger Tabellenplatz sollte drin sein.

Wettquote auf die Meisterschaft bei Bet365

Derzeitig bietet der online Wettanbieter Bet365 eine Quote auf Hoffenheim von 67,00 an.

Kader 1899 Hoffenheim Saison 2010/2011

Torhüter
 
Grahl, Jens    
 
Haas, Daniel  
 
Özcan, Ramazan    
 
Starke, Tom

Abwehr
 
Beck, Andreas     
 
Compper, Marvin     
 
Conrad, Kevin      
 
Eichner, Christian     
 
Gulde, Manuel     
 
Ibertsberger, Andreas     
 
Jaissle, Matthias    
 
Klingmann, Philipp     
 
Neupert, Robin     
 
Raitala, Jukka     
 
Simunic, Josip      
 
Vorsah, Isaac

Mittelfeld

Carlos Eduardo     
 
Groß, Pascal      
 
Ludwig, Andreas       
 
Luiz Gustavo     
 
Salihovic, Sejad     
 
Vukcevic, Boris    
 
Weis, Tobias

Sturm

Ba, Demba    
 
Hemlein, Christoph       
 
Herdling, Kai      
 
Ibisevic, Vedad      
 
Mlapa, Peniel    
 
Obasi, Chinedu     
 
Tagoe, Prince     
 
Thomalla, Denis





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen