17. August 2010

Bundesliga Saison 2010/2011: Mannschaftsprofil Schalke 04

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 21:29



Trainer: Felix Magath

Titel deutsche Fußball Meisterschaft: 7x

Jahre: 1934, 1935, 1937, 1939, 1940, 1942,  1958 
 
Titel DFB Pokal: 4x

Jahre: 1937, 1972, 2001 und 2002

DFB-Supercupsieger: 3x

Jahre: 1989, 1995, 1996

Uefa-Cup Sieger: 1x

Jahr: 1997

Mit 7 gewonnenen Meisterschaften, 4 Titeln im DFB-Pokal zählt Schalke 04 zu den erfolgreichsten Vereinen in Deutschland. Die Glanzzeiten der Schalker auf nationaler Ebene waren den den dreißiger und vierziger Jahren. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt Schalke 04 den 9. Tabellenplatz. 1997 gewannen die Blau-Weißen den Uefa-Cup gegen Inter Mailand. Im Hinspiel setzen sich die Schalker mit 1:0 durch. Nachdem es im Rückspiel 0:1 für Inter Mailand stand, musste die Partie in der Verlängerung entschieden werden. Am Ende behielt Schalke mit 2:1 die Oberhand. Heute haftet auf der Brust der Schalker das Image: „Der Meister der Herzen“.

In der abgelaufenen Saison belegte Schalke 04 unter Meister-Coach Felix Magath den zweiten Tabellenplatz und qualifizierte sich direkt für die Champions League.

Bekannte Spieler

Mit der Verpflichtung von Raul hat sich Magath und Schalke 04 einen Königlichen, einen der Großen im Fußball, geangelt. Raul ist der neue Superstar auf Gelsenkirchen. Mit Manuel Neuer steht die deutsche Nummer 1 der Nationalmannschaft zwischen den Pfosten. Christoph Metzelder soll für die nötige Stabilität in der Abwehr sorgen. Metzelder wurde ebenso, wie Raul in der Sommerpause von Real Madrid verpflichtet. Nach dem Weggang einiger Leistungsträger, wie Kuranyi, Bordon, Westermann und Rafinha, ist Benedikt Höwedes längst zu einer festen Größe in der Schalke Defensive geworden. Im Mittelfeld sind Ivan Rakitic und Jermaine Jones die Leistungsträger. Ein weiterer Leistungsträger ist natürlich Jefferson Farfan.

Stärken

Die Stärken der Mannschaft sind ganz klar im Mann auf der Trainerbank zu sehen. Mit Felix Magath hat Schalke 04 einen erstklassigen Trainer in den eigenen Reihen. In der vergangenen Saison stellte Schalke zusammen mit den Bayern die stärkste Abwehr. Beide Mannschaften kassierten in der kompletten Saison jeweils 31 Gegentreffer. Die Schalker gehören zu den heim- und auswärtsstärksten Teams der Bundesliga. Unter Magath spielt die Mannschaft einen disziplinierten Fußball. Das Prunkstück ist ganz klar die Abwehr.

Schwächen

Schalke muss viele Abgänge kompensieren: Kuranyi, Westermann, Bordon und Rafinha. Speziell die Säulen der Abwehr hat man ziehen gelassen. Daher muss sich die neue Viererabwehrkette erstmal finden. Im Supercup kassierte Schalke prompt eine 0:2 Niederlage gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München. Zum Saisonbeginn muss sich die Mannschaft erstmal finden und die neuen Spieler integriert werden. Am 1. Spieltag reist Schalke zum HSV. Dieses Spiel wird gleich zu einer Bewährungsprobe. Zum Saisonstart könnte die Schalke Abwehr einige Unsicherheiten offenbaren.

Potential/Chancen

Die online Wettanbieter siedeln Schalke ganz oben an, im Kampf um die deutsche Meisterschaft. Wir raten erstmal zur Vorsicht. Immerhin hat Schalke die Abwehr komplett neu formiert. Es bleibt abzuwarten, wann die Viererabwehrkette aufeinander abgestimmt ist. An die Meisterschaft glauben wir für Schalke nicht. Immerhin spielt Schalke in der Champions League und die Mehrbelastung wird deutlich spürbar sein. In der vergangenen Saison konnte sich Schalke voll und ganz auf die nationalen Wettbewerbe konzentrieren. Ein 2. Platz in dieser Saison wird relativ schwer zu erreichen sein.

Wettquote auf die Meisterschaft bei Bet365

Derzeitig bietet der online Wettanbieter Bet365 eine Quote auf Schalke 04 von 8,50 an.

Kader Schalke 04 Saison 2010/2011

Torhüter
 
Neuer, Manuel     
 
Schober, Mathias     
 
Unnerstall, Lars

Abwehr
 
Escudero, Sergio   
 
Hoogland, Tim     
 
Höwedes, Benedikt      
 
Metzelder, Christoph    
 
Pachan, Marvin      
 
Pander, Christian      
 
Papadopoulos, Kyriakos      
 
Uchida, Atsuto

Mittelfeld

Baumjohann, Alexander      
 
Hao, Junmin      
 
Jones, Jermaine    
 
Kenia, Levan     
 
Kluge, Peer     
 
Matip, Joel      
 
Moritz, Christoph     
 
Pliatsikas, Vasilios     
 
Rakitic, Ivan      
 
Schmitz, Lukas     
 
Stevanovic, Predrag     
 
Streit, Albert

Sturm

Edu     
 
Farfan, Jefferson     
 
Gavranovic, Mario  

Ibraimi, Besart     
 
Jendrisek, Erik     
 
Loheider, David      
 
Müller, Bogdan    
 
Pourie, Marvin      
 
Raul


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: