18. August 2010

Bundesliga Saison 2010/2011: Mannschaftsprofil VfB Stuttgart

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:21



Trainer: Christian Gross

Titel deutsche Fußball Meisterschaft: 5x

Jahre: 1950, 1952, 1984, 1992 und 2007

DFB-Pokal Sieger: 3x

Jahre: 1954, 1958 und 1997

Der VfB Stuttgart ist mit mehr als 45.000 Mitgliedern der fünftgrößte Sportverein in Deutschland. Bis auf 2 Spielzeiten war der VfB immer erstklassig und spielte in der höchsten deutschen Fußball-Liga. Stuttgart wurde insgesamt 5x Deutscher Meister und holte sich 3x den DFB-Pokal. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der Verein den 4. Platz.

International gesehen, standen die Schwaben 1989 im Uefa-Cup Finale und unterlagen dem SSC Neapel. 1998 erreichte der VfB Stuttgart das Finale des Europapokals der Pokalsieger und verlor das Spiel gegen Chelsea.

In der abgelaufenen Saison 2009/2010 belegte der VfB nach einer starken Aufholjagd in der Rückrunde den 6.Tabellenplatz und qualifizierte sich somit für die Europa League.

Bekannte Spieler

Nach den Abgängen von Alexander Hleb, Khedira und Lehmann ist zweifelsohne Cacau der Star der Mannschaft. Wer hätte dies vor 2 Jahren noch gedacht? Aufgrund mangelnder Alternativen hat sich Löws Nationalspieler zum Vorzeigeobjekt der Stuttgarter „hochgearbeitet“. Das Verwunderliche, vor nicht allzu langer Zeit, stand Cacau noch auf der Verkaufsliste beim VfB. Neben Cacau werden wohl Serdar Tasci, Christian Träsch, Philipp Degen und Christian Gentner das Heft in die Hand nehmen müssen.

Stärken

Zweifelsohne ist der Trumph der Mannschaft Trainer Christian Groß. Die Stärken dieser jungen Mannschaft herauszustellen ist relativ schwer, da das Team ein völlig neues Gesicht besitzt und die wichtigsten Leistungsträger abgegeben worden sind. Die Mannschaft muss sich erstmal finden.

Schwächen

Viel Positives kann man nicht erwarten. Die Mannschaft hat ihre Leistungsträger mit Lehmann, Khedira und Hleb verloren. Dies wird auf jeden Fall Spuren hinterlassen. Wir erinnern uns an die desolate Hinrunde der Schwaben in der vergangenen Saison. Man darf gespannt sein, wie die Löcher nach dem Weggang von Khedira und Hleb im Mittelfeld gestopft werden können. Auch das Fehlen von Jens Lehmann im Tor wird der VfB nicht so leicht kompensieren können. Für diese 3 Spieler gibt es bisher keinen gleichwertigen Ersatz.

Potential/Chancen

Diese Saison wird der VfB Stuttgart es ziemlich schwer haben, im Kampf um die internationalen Plätze. Besonders zum Start der Saison erwarten wir einen Einbruch der Schwaben. Zum Ende der Hinrunde können sich die Stuttgarter freuen, wenn man unter den ersten 8 Plätzen in der Tabelle kommt. In dieser Saison trauen wir den Stuttgartern keine Platzierung für das internationale Geschäft zu.

Wettquote auf die Meisterschaft bei Bet365

Derzeitig bietet der online Wettanbieter Bet365 eine Quote auf Stuttgart von 23,00 an.

Kader VfB Stuttgart Saison 2010/2011

Torhüter
 
Stolz, Alexander     
 
Ulreich, Sven    
 
Ziegler, Marc

Abwehr
 
Boka, Arthur   
 
Boulahrouz, Khalid   
 
Celozzi, Stefano   
 
Degen, Philipp    
 
Delpierre, Matthieu      
 
Molinaro, Cristian    
 
Niedermeier, Georg     
 
Tasci, Serdar

Mittelfeld

Audel, Johan      
 
Didavi, Daniel      
 
Elson      
 
Funk, Patrick    
 
Gebhart, Timo     
 
Gentner, Christian     
 
Kuzmanovic, Zdravko      
 
Rudy, Sebastian      
 
Träsch, Christian

Sturm

Cacau     
 
Harnik, Martin     
 
Marica, Ciprian     
 
Pogrebnyak, Pavel





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen