4. Dezember 2008

Bundesliga-Tipps 05. – 07.12.2008

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:44



>Es zahlt sich aus, wenn man sich regelmäßig unsere Tipps auf Bundesligatrend ansieht. Am letzten Wochenende hatten wir acht von neun richtig. Wollen wir hoffen, dass es in dieser Tonart weitergeht.

16. Spieltag Bundesliga 2008

05.12.2008

FC Bayern München – TSG 1899 Hoffenheim

Das Spiel der Spiele an diesem Spieltag. Die Bayern in Topform derzeit gegen den Neuling der letzten Jahre. Das Match ist bereits seit letztem Sonntag Thema in allen Medien und auch Provokationen aus beiden Lagern kommen nicht zu kurz. Zur Form gibt es nicht viel zu sagen, außer das es bei beiden Teams kaum besser laufen könnte. Ich erwarte ein gutes, umkämpftes Spiel, in dem der Gast einen Punkt entführt und sich somit als moralischer Sieger fühlen darf.

Tipp: X; Quote bei bwin: 3,65

06.12.20008

Arminia Bielefeld – Borussia Dortmund

Dortmund zuletzt mit einer Punkteteilung gegen die Wölfe, Bielefeld in Hoffenheim 0-3 ohne jegliche Chance. Daheim hat Bielefeld aber eine ordentliche Bilanz, die Dortmunder sind in fremden Stadien auch recht erfolgreich. Denke, dass hier die Bielefelder die Oberhand behalten sollten und gehe von einem knappen Heimsieg aus.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 3,30

Eintracht Frankfurt – VfL Bochum

Frankfurt hat zuletzt eine Packung in Bremen bekommen, die Bochumer mit einem Achtungserfolg beim 1-1 gegen den HSV. Beide Teams brauchen die Punkte um weiter weg von den Abstiegsrängen zu kommen. Favorisiere hier die Bochumer, da sie mit Sestak ihren besten Mann wieder in ihren Reihen haben. Frankfurt zwar zuletzt 4-0 zuhause gegen Hannover, aber die Niedersachen haben einfach zwei Gesichter: heim und auswärts.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 3,45

Energie Cottbus – VfB Stuttgart

Energie klar im Aufwind, sechs Punkte aus zwei Spielen lassen die Lausitzer im Abstiegskampf aufatmen . Nun gilt es zuhause gegen die Schwaben den nächsten Dreier einzufangen. Doch gerade gegen die Stuttgarter tut sich Energie meist sehr schwer und gibt auch zuhause die Punkte ab. Der VfB kommt mit dem Selbstvertrauen eines 2-0 Sieges über Schalke. Deshalb denk ich, dass Energie wieder mal leer ausgeht.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 3,10

FC Schalke – Hertha BSC

Schalke im Clinch, die Fans mit Kuranyi und Müller; und nun auch noch die lächerlichen Interviews von Assauer. Was dass mit Samstag zu tun hat? Schalke zeige immer wieder, dass sie durch Unruhen im Verein am leichtesten aus dem Konzept zu bringen sind. Die eigenen hohen Ansprüche wurden fast nie erfüllt. Die Hertha dagegen kann befreit aufspielen, rangiert auf Rang drei und ist hochzufrieden. In diesem Spiel erwarte ich ein 0-0 oder 1-1

Tipp: 2; Quote bei bwin: 3,25

Karlsruher SC – SV Werder Bremen

Bei Karlsruhe läuft gar nichts zusammen, seit letzten Sonntag haben sie die rote Laterne und mir fällt kein Grund ein, warum sie diese so schnell wieder abgeben könnten. Die Werderaner schossen ihren Champions League Frust am Samstag gegen die Eintracht raus und werden nun versuchen in Karlsruhe den Anschluss an das obere Drittel der Tabelle herzustellen. Sehe keinen Aspekt, der für den KSC spricht.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 1,65

Mönchengladbach – Bayer 04 Leverkusen

Das Match ist eines der verkappten Derbys in der Liga. Gladbach zuletzt unterlegen gegen mutige Cottbusser, Bayer unterlag den Bayern im Spitzenspiel ohne wirklich Gegenwehr zu zeigen. Da Leverkusen wohl nicht in Topform ist, Gladbach einiges wieder gutzumachen hat und normalerweise recht heimstark ist, gehe ich von einer weiteren Niederlage der Werkself aus.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 4,60

Sonntag 07.12.2008

1.FC Köln – Hamburger SV

Die Rheinländer zuletzt mit einem Last Minute Punktverlust in der Hauptstadt, der HSV gab seine Führung in Bochum her. Köln kann zufrieden sein, als Aufsteiger hat man genug Punkte geholt um entspannt in die Winterpause zu gehen. Wäre da nicht der in diesem Verein extreme Hang zur Überheblichkeit, das wird ihnen einfach oft zum Verhängnis, so auch diesen Sonntag wenn der HSV zu Gast ist. Die Hansestädter sind einfach zu ausgebufft und werden ohne
großes Zutun ein zwei Kontertore erzielen welche am Ende reichen werden.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 2,25

VfL Wolfsburg – Hannover 96

Die Wölfe mit einigen ungeschlagenen Partien in Serie, Hannover mit einem relativ souveränem Sieg gegen Karlsruhe, wenn man Kennedys Chance außen vorlässt. Das wohl belangloseste Derby der Liga wird eine eindeutige Sache, da Hannover auswärts keinen Fuß auf den Boden bringt und Wolfsburg sich in Topform befindet.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,55

Bilanz des 15. Spieltages: 8 richtig; 1 falsch





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen