13. November 2008

Bundesliga-Tipps 14. – 16.11.2008

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 14:29



>13. Spieltag Bundesliga 2008

14.11.2008

Hannover 96 – VfL Bochum

Bisher schwache Saison von beiden. Hannover zuhause noch ganz im Soll, auswärts jedoch eine einzige Katastrophe. Beide Teams brauchen dringend einen Sieg, damit zumindest vorübergehend Ruhe einkehrt. Bochum zwar bei den Bayern und zuletzt gegen Bremen mit erkämpfter Punkteteilung, trotzdem sehe ich 96 hier vorne.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,80

15.11.2008

Bayer 04 Leverkusen – FC Schalke 04

Alles andere als einfach zu tippen, Leverkusen derzeit mit Hoffenheim das Team der Stunde. Die Schalker inzwischen fast schon traditionell mit sehr starker Defensive. Schalke verliert seit Jahren sehr wenige Spiele, hat aber immer zuviele Unentschieden und so geht es sich nie mit dem Titel aus. Leverkusen hat zuletzt in Karlsruhe einen 0-3 Vorsprung hergegeben. Ich denke, es gibt hier eine Punkteteilung in Form eines 1-1.

Tipp: X; Quote bei bwin: 3,20

Borussia Dortmund – SG Eintracht Frankfurt

Der BVB ist zuletzt auswärts dem HSV unterlegen mit den bekannten Eskapaden um Klopp und Kovac. Frankfurt mit einem Aufwärtstrend auch wenn zuletzt ein 2-0 Vorsprung gegen den VfB hergegeben wurde. Zuhause ist der BVB einfach für Frankfurt zu stark, wobei alles andere wie eine Macht. Sehe hier den BVB vorne aufgrund der viel besseren Offensivabteilung.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,60

Energie Cottbus – SC Karlsruhe

Beide Teams mehr oder weniger in einer Krise, Cottbus zuletzt mit Unruhen innerhalb der Mannschaft durch Mitreskis Kritik, die Badener mit ungewohnter Fankritik am eigenen Trainer. Ein schwer einzuschätzendes Spiel, beiden Teams ist mit einem Punkt gar nicht geholfen. Cottbus, zuhause normal mit starker Bilanz, sicherte sich den Klassenerhalt immer zuhause. Ich denke einfach, dass der Heimsieg der Lausitzer überfällig ist. Dort ist es einfach unangenehm zu
spielen vor allem für Gegner mit längerer Anreise. (Cottbus hat keinen Flughafen)

Tipp: 1; Quote bei bwin: 2,15

Hertha BSC – Hamburger SV

Zuletzt die Berliner mit dem Heimsieg gegen den Tabellenführer aus Hoffenheim, die Hamburger ebenfalls mit dem Sieg gegen den BVB. Das Beständigste jedoch bei der Hertha ist jedoch die Unbeständigkeit, desweitern ist ihre Verteidigung einfach langsam. Hertha wird zuhause versuchen, das Spiel zu machen und wird von den schnellen HSV Stürmern Guerrero, Olic und Petric ausgekontert. Denke, der HSV geht in diesem Duell als Sieger hervor.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 2,65

Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München

Der FC Bayern kommt immer besser in Tritt, weil ihr bester Spieler Franck Ribéry nach seiner Verletzungspause brutal Lust auf Fussball hat. Er macht derzeit einfach den Unterschied aus und sollten die Gladbacher ihn nicht in den Griff bekommen sieht es für Hans Meyer’s Truppe schlecht aus. Aber auch Gladbach selbst im Aufwärtstrend und mit guten Ergebnissen seit dem Trainerwechsel. Ich wage einen mutigen Tipp in Form eines Remis

Tipp: X; Quote bei bwin: 3,70

TSG Hoffenheim – VfL Wolfsburg

Beide Teams bisher mit guter Saison, Hoffenheim an der Tabellenspitze, die Wölfe mit Topleistungen gegen Heerenveen und Cottbus. Ein Tipp hier ganz schwer, da Hoffenheim einen Dämpfer in Berlin bekam. Die Offensivabteilungen sind sicher das Prunkstück der Kontrahenten, daher erwarte ich ein sehr torreiches Spiel und gehe von einer Punkteteilung aus.

Tipp: X; Quote bei bwin: 3,30

VfB Stuttgart – DSC Arminia Bielefeld

Die Arminia zuletzt mit ganz schwacher Leistung gegen Gladbach, der Vfb auch enttäuschend jedoch mit dem Hoffnungsschimmer in Frankfurt ein 0-2 wettgemacht zu haben und wenigstens einen Punkt geholt zu haben. Zuhause ist der VfB normalerweise stark, aber auch bereits zwei Heimniederlagen gegen Leverkusen und Köln stehen zu Buche. Trotzdem denke ich, dass Toptorjäger Gomez den Bielefeldern ein oder zwei Tore einschenken wird, woraus ein
VfB Sieg resultiert.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,30

Sonntag 15.11.2008

SV Werder Bremen – 1.FC Köln

Köln im Aufwind, Bremen neben der Spur. Ein Sieg der Werderaner wird erwartet von den eigenen Fans. Ich gehe hier von einem temporeichen und äußerst torreichen Spiel aus, wobei die Bremer die Nase aufgrund der breiteren Qualität vorne haben werden. Deshalb eine 1.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,45

Bilanz des 12. Spieltages: 3 richtig, 6 falsch


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen