15. Oktober 2009

Bundesliga-Tipps 16.10.- 17.10.2009

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 11:33



>9. Spieltag Bundesliga 2009

17.10.2009

1.FC Köln – FSV Mainz 05

Das Duell der Aufsteiger, deren Wege unterschiedlicher kaum verlaufen konnten. Die Rheinländer mit einem Katastrophenstart, Mainz absolut im Soll. Dazu Mainz auswärts durchaus stark, Köln zuhause noch ohne Sieg. Ich gehe davon aus, dass der Kölner Knoten hier platzt, da Mainz derzeit am absoluten Zenit spielt und es nur logisch wäre, dass die Truppe auch mal einen schlechten Tag erwischt

Tipp: 1, Quote bei bwin: 2,05

1.FC Nürnberg – Hertha BSC

Beide Teams mit dem Rücken zur Wand, bei der Hertha brennt es lichterloh, vor allem nach dem Auftritt gegen den HSV, als der Keeper zwei „Empty-Net“-Tore zuließ und zum Depp der Stadt auserkoren wurde. Die Länderspielpause muss Funkel und Co. recht gekommen sein. So wächst Gras über die Sache. Schwer hier etwas zu prognostizieren, aber ich tendiere zu einem schwachen Spiel mit einem Tor auf jeder Seite.

Tipp: X, Quote bei bwin: 3,25

SG Eintracht Frankfurt – Hannover 96

Die Hessen mit gutem Saisonverlauf, die Niedersachen hingegen bisher mit einer Achterbahnfahrt der Gefühle. Große Teile der Frankfurter Punkte wurden auswärts geholt, weil die Stärke der Truppe eindeutig das Konterspiel, nicht aber das Gestalten eines Spieles ist. Hannover hingegen eindeutig mit Defensivschwächen, aber vorne mit ein paar exzellenten Fußballern ausgestattet. Erwarte hier ein torreiches Spiel, das Remis endet.

Tipp: X, Quote bei bwin: 3,25

1.SC Freiburg – FC Bayern München

Welten treffen hier aufeinander, die beschaulichen Badener und die Schickeria aus der Bayern Metropole. Unterschiedlicher könnten Stimmungen aber auch kaum sein – einerseits die Freiburger, die absolut im Soll liegen und in den letzten Spielen viele Punkte holten und auf der anderen Seite die Bayern, wo es an allen Ecken und Enden kracht. Hinzu kommt bei den Münchnern, dass nahezu alle Spieler in der letzten Wochen im internationalen Länderspieleinsatz waren. Trotz allem denke ich die Bayern fangen sich mal so langsam und holen einen typischen Bayernsieg mit wenig Klasse, aber viel Effizienz.

Tipp: 2, Quote bei bwin: 1,55

VfB Stuttgart – FC Schalke 04

Bei den Schwaben läuft derzeit absolut gar nichts zusammen. Die Schalker befinden sich im Aufwind und kommen immer besser in Tritt. Hinzu kommt der VfB mit lausiger Heimbilanz und bereits zwei Niederlagen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Schalker auch hervorragende Konterqualitäten haben und auch deshalb zu Hause gegen mauernde Gegner oft Probleme haben. Kann mir hier bei einer gewohnt defensiv stark spielenden Schalker Mannschaft eine Nullnummer und müden Kick am ehesten vorstellen.

Tipp: X, Quote bei bwin: 3,30

SV Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim

Unvergessen das tolle 5-4 aus dem letzten Jahr, als beide Teams Spektakel pur boten. Hoffenheim und Bremen sind beide Teams mit deutlichem Aufwärtstrend und richtig starken Offensivreihen. Bei den Hoffenheimern platzte bei Ibisevic der Knoten und er wird viele Tore folgen lassen. Auf Bremer Seite Pizarro und noch mehr Özil in Weltklasseform. Die Fans, die für dieses Spiel Karten haben, können sich hier auf ein Wahnsinnspiel einstellen, in dem ich mir ein 4-3 der Hansestädter erwarte

Tipp: 1, Quote bei bwin: 1,85

Hamburger SV – TSV Bayer Leverkusen

Der Kracher des Spieltages, der Sieger hat die Tabellenführung in jedem Fall inne. Die glänzend aufgelegten Hamburger gegen die nicht minder starken Rheinländer. Spannung pur dürfte hier zu erwarten sein, denn das die Hamburger Spitzenspiele gewinnen können, zeigten sie im letzten Heimmatch gegen die Bayern. Leverkusen hingehen musste vergleichsweise wenige Nationalspieler abstellen und dürfte absolut heiß auf das Match sein. Am Ende jedoch sehe ich die Hamburger nur aufgrund der größeren Erfahrung ( Rost, Zé Roberto usw.) einen Tick vorne und rechne mit einem knappen Heimsieg.

Tipp: 1, Quote bei bwin: 2,20

18.10.2009

VFL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach

Die Wölfe gegen die Fohlen aus Gladbach, nicht nur in der Natur ein eindeutiges Duell. Für mich das einfachste Spiel zu tippen. Gladbach offensiv sicher gefährlich, wird auch sicher ein oder zwei Tore machen. Das Problem jedoch ist, dass die löchrige Abwehr dem Gegner oft zu viel Platz lässt. Gegen eine Mannschaft wie Wolfsburg wird das bestraft, nicht ein oder zweimal, sondern eher vier bis fünfmal. Ich denke das Spiel ist nahezu in der Halbzeit entschieden. Eindeutige 1!!!

Tipp: 1, Quote bei bwin: 1,30

Borussia Dortmund – VfL Bochum

Einer der vielen Revierschlager der Saison. Bochum zuletzt mit einem Sieg in Nürnberg im Aufwind. Andererseits halte ich persönlich den Bochumer Interimstrainer für bundesligauntauglich. Der Dreier in Nürnberg fällt in die Rubrik Zufall kombiniert mit fränkischer Unfähigkeit. Dortmund ist ein anderes Kaliber, welches den Bochumern von Anfang an zusetzen wird. Es wird keine Gala, aber doch recht deutlich, da Bochum vorne nichts zu Stande bringt und der BVB viele Chancen bekommt, wovon er 2-3 nutzt.

Tipp: 1, Quote bei bwin: 1,55

Bilanz des 8. Spieltags: 4 richtig; 5 falsch


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen