18. September 2008

Bundesliga-Tipps 19.9. – 21.9.2008

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 10:13



>05. Spieltag Bundesliga 2008

19.09.2008

Bayer Leverkusen – Hannover 96

Bei diesem Spiel werden viele denken, dass die Hannoveraner eine Überraschung schaffen können, da sie am vergangenen Spieltag einen überzeugenden 5:1 Heimsieg gegen Gladbach erringen konnten. Diese Meinung teile ich allerdings nicht, da 96 auswärts bisher sehr schwach ist und mit Bayer Leverkusen eine sehr starke Mannschaft auf sie wartet. Aufgrund dessen werden die Gastgeber bei diesem Spiel keine Punkte liegen lassen.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,65

20.09.2008

Arminia Bielefeld – 1.FC Köln

Dieses Spiel könnte durch ein knappes Resultat geprägt sein, denn im heimischen Stadion müssen die Bielefelder die Punkte gegen den Abstieg holen. Der 1.FC Köln hingegen hat hier keinen Druck, kann befreit aufspielen und präsentierte sich bisher sowohl zu Hause, als auch auswärts sehr passabel – die Niederlage am letzten Spieltag gegen die Bayern ausgeschlossen. Daher bin ich auch der Meinung, dass die Kölner hier einen Sieg schaffen könnten, dafür müssen sie aber auch hundert Prozent geben.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 2,90

Energie Cottbus – VfL Bochum

Die Cottbuser kann man bei diesem Spiel, trotz Heimrecht, nicht als Favoriten ansehen, denn sie spielen bislang nicht wie ein Erstligist. Sie sind sowohl auswärts, als auch zu Hause mehr als schwach einzuschätzen, weshalb ich hier erneut vermute, dass es auf einen Auswärtssieg hinausläuft – auch wenn der VfL Bochum schon mal besser in Form war.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 2,80

FC Bayern München – Werder Bremen

Der FC Bayern hat nach anfänglichen Schwierigkeiten endlich zu seiner Form gefunden und setzt sich immer mehr oben fest. Die Bremer könnte man genau Gegenteiliges sagen, denn sie werden hoch gehandelt, können dies allerdings in keiner Weise zeigen. Dies bestätigt auch das erste Spiel in der Königsklasse, bei dem man gegen den klaren Außenseiter Anorthosis Famagusta nur ein 0:0 erreichen konnte. Deshalb ist hier ein Bayernsieg vorprogrammiert.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,60

FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt

Auch dieses Spiel dürfte eine klare Angelegenheit werden, denn der Meisterschaftskandidat darf zu Hause gegen die Frankfurter antreten. Nicht nur die derzeitige Stärke der Schalker spricht dafür, sondern auch die Form von Eintracht Frankfurt. Denn sie befinden sich nicht in bester Verfassung, was die vergangenen Spiele gezeigt haben.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,45

Mönchengladbach – Hertha BSC Berlin

Das letzte Spiel der Gladbacher war eine Katastrophe und sie müssen sich unbedingt steigern, um zu Hause gegen die Hertha zu bestehen, denn die sind keineswegs zu unterschätzen. Das zeigen auch die letzten Spiele der Berliner, denn schlecht verkauft haben sie sich eigentlich kaum, sieht man einmal vom Spiel in München ab. Es stellt sich hier die Frage, wie die Borussia ihren Heimvorteil nutzen kann, denn die bessere Form hat auf jeden Fall die Hertha. Meines
Erachtens wird es ein sehr enges Spiel, welches der glücklichere gewinnen wird. Und da die Hertha tüchtiger sein wird, werden sie auch das Spiel gewinnen.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 2,70

21.09.2008

TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund

Die TSG musste im heimischen Stadion bislang noch keine Niederlage hinnehmen und diese weiße Weste werden sie auf keinen Fall verlieren wollen. Der Gegner ist jedoch kein geringerer als der BVB, die in der Fremde bisher bärenstark waren und sogar in Leverkusen gewonnen haben. Genau aufgrund dieser Auswärtsstärke, glaube ich, dass die Serie der Hoffenheimer nach dem vierten Spieltag ein Ende findet.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 2,55

VfB Stuttgart – Karlsruher SC

Solche Spiele müssen für eine Mannschaft wie den VfB drei Punkte bedeuten. Sie spielen zu Hause gegen eine Mannschaft, die derzeit nicht das zeigen kann, wozu sie fähig wäre. Das heißt schlicht und einfach, dass die Schwaben ihrer Favoritenrolle gerecht werden und dieses Spiel gewinnen werden.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,50

VfL Wolfsburg – Hamburger SV

Die letzten Spiele dieser Spielzeit zeigten, dass der HSV das Team ist, das zur Zeit am meisten überzeugen kann und somit auch zurecht an der Tabellenspitze steht. Hier stellt sich die Frage, ob dies der VfL zu Hause ändern kann. Die Wolfsburger spielen ordentlich, aber auch nicht bombenstark. Deshalb bin ich bei diesem Spiel eher der Meinung, dass der HSV in die
Favoritenrolle schlüpft und dieser auch gerecht wird, auch wenn sie auswärts antreten müssen.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 2,70

Bilanz des 4. Spieltages: 4 richtig, 4 falsch

Weitere Fussball Infos und Tipps:
Bundesliga Tipp


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen