5. Mai 2010

Bundesliga-Tipps 8.5.2010

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 15:21



34. Spieltag Bundesliga 2010

08.05.2010

Hertha BSC – Bayern München

Der letzte Spieltag der diesjährigen Saison und für beide Teams geht es um nichts mehr. Denn Hertha ist nun sicher abgestiegen und Bayern auf jeden Fall Meister. Deshalb stellt sich die Frage, wer sich hier besser motivieren kann und ich denke, dass es auf jeden Fall der Meister sein wird. Auch wenn Berlin sich noch versöhnlich von seinen Fans verabschieden will, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie gegen den kommenden Meister eine Chance haben werden.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 1,85

1899 Hoffenheim – VfB Stuttgart

Hoffenheim steht mit 41 Punkten wieder ganz passabel da. Es kann aber nach oben wie auch nach unten nichts mehr anbrennen, worin die Chance der Schwaben liegt. Der VfB hat nämlich noch Chancen die internationalen Ränge zu erreichen, dazu benötigen sie aber diesen Sieg. Und aufgrund der gesamten Rückrunde bin ich der Meinung, dass sie diesen holen werden. Auch wenn sie letzte Woche ein wenig schwächer waren als sonst, werden sie die Rückrunde so zu Ende spielen, wie sie sie angefangen haben.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 2,35

Werder Bremen – Hamburger SV

Ein immer sehr interessantes Spiel, bei dem es auch für beide noch um etwas geht. Bremen braucht einen Sieg um den dritten Platz abzusichern und der HSV könnte nur noch mit einem Sieg am VfB vorbeiziehen. Hier gehe ich aber von einem unbestrittenen Heimsieg der Bremer aus, denn die Chance auf die Championsleague ist zu groß, um sie sich nochmal nehmen zu lassen. Hinzu kommt, dass der HSV nicht in der Form der ersten Saisonhälfte ist.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,60

SC Freiburg – Borussia Dortmund

Freiburg hat den Klassenerhalt bereits letzte Woche fixiert und kann nun frei aufspielen und den Fans für alles danken. Beim BVB ist der Traum von der Championsleague hingegen geplatzt, da sie letzte Woche nicht über ein Remis gegen Wolfsburg hinauskamen. Aufgrund dieser Tatsachen gehe ich hier von einem sehr ereignislosen Spiel aus, bei dem sich beide Teams auf die Sommerpause freuen. Deshalb steht hier am Ende die Null.

Tipp: X; Quote bei bwin: 3,45

1. FSV Mainz 05 – FC Schalke 04

Auch hier geht es um nichts mehr, doch beide Teams können mit einer sehr starken Saison in die Sommerpause gehen. Ähnlich wie oben glaube ich deshalb nicht mehr an ein sehr ereignisreiches Spiel. Der Effizientere wird letztendlich gewinnen, aber hier sind meines Erachtens beide Teams gleich auf.

Tipp: X; Quote bei bwin: 3,35

Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen

Gladbach hat aufgrund des letzten Spieltags wieder etwas gutzumachen, doch ob Leverkusen dafür der richtige Gegner ist, bleibt fraglich. Ich denke nicht, denn mit einem eigenen Sieg und Schützenhilfe aus Hamburg ist sogar noch der dritte Tabellenplatz drin. Deshalb werden sie hier erstmal gewinnen und dann hoffen, dass der HSV den Rest macht.

Tipp: 2; Quote bei bwin: 1,70

VfL Bochum – Hannover 96

Zwar nicht das Spitzenspiel, weil beide so gut dastehen, doch auf jeden Fall an Spannung nicht zu überbieten. Abstiegskampf pur am letzten Spieltag, Bochum wäre bei einem Sieg mindestens auf dem Relegationsplatz und würde an Hannover vorbeiziehen. Fakt ist, der VfL ist bei einer Niederlage abgestiegen und das werden sie vor heimischem Publikum zu verhindern versuchen. Doch Hannover, durch den 6:1-Erfolg von der Vorwoche sehr guter Dinge, wird es hier den Bochumern nicht leicht machen. Ich bin der Meinung, dass hier die Heimkulisse einer der entscheidenden Faktoren ist, weshalb Bochum dieses so wichtige Spiel gewinnen kann und Hannover 96 hoffen muss, nicht auf Platz 17 abzurutschen.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 2,25

1. FC Nürnberg – 1. FC Köln

Ein ganz wichtiges Spiel für Nürnberg, denn bei einem Sieg sind sie auf jeden Fall vorerst nicht abgestiegen. Bei einer Niederlage allerdings könnte alles zu spät sein. Doch ich bin fest davon überzeugt, dass sie es schaffen, denn der Gegner aus Köln lässt die Saison momentan eher ausklingen und wird wohl nicht im Ansatz den Einsatz bringen, den der Gastgeber hier zeigen wird. Hinzu kommt natürlich auch noch der Heimvorteil, der gerade bei solchen Spielen enorm wichtig sein kann.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,60

VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt

Platz 8 gegen 9, was heißt, ein Spiel um die „Goldene Ananas“, bei dem wohl alles passieren könnte. Meiner Meinung nach aber wird sich dieses Spiel der Gastgeber nicht nehmen lassen, denn in dieser Mannschaft steckt mehr Potenzial, als beim Gast aus Frankfurt. Und das werden sie hier noch einmal allen beweisen wollen – sich selbst, dem Trainer und vor allem den Zuschauern. Deswegen gehe ich hier von einem deutlichen Heimsieg aus.

Tipp: 1; Quote bei bwin: 1,75

Bilanz des 33. Spieltags: 2 richtig; 7 falsch





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , ,