3. November 2016

Bundesliga Tipps, Vorhersage & Quoten 10. Spieltag 05.11.2016 – 06.11.2016

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 23:25



Bundesliga Überblick zum 10. Spieltag

10. Bundesliga Spieltag

Am Freitagabend, den 04. November um 20:30 Uhr, startet der 10. Bundesliga Spieltag mit dem Duell zwischen der Berliner Hertha und Mönchengladbach. Tags darauf, am Samstag, steigt das Duell der Unbesiegten zwischen Bayern München und der TSG Hoffenheim. Außerdem geht’s für den HSV gegen den „Lieblingsgegner“ Borussia Dortmund, Freiburg bekommt es zuhause mit Wolfsburg zu tun, Ingolstadt muss gegen Augsburg ran, Leverkusen bietet Darmstadt die Stirn und das Samstagabendspiel bestreiten Eintracht Frankfurt und Köln. Am Sonntagnachmittag will RB Leipzig dann weiter für Furore sorgen, wenn man gegen Mainz antreten muss und Schalke sowie Werder Bremen schließen den Spieltag dann ab.

Den kompletten 10. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 10. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthalten Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu sieben 7 Bundesliga Spielen bieten wir jeweils einen ausführlichen Tipp und zu zwei Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Leverkusen vs. Darmstadt & Ingolstadt vs. Augsburg).

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bundesliga Quoten 10. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 04.11. 20:30 Uhr Hertha – Gladbach 2,40 3,20 3,10
Samstag, 05.11. 15:30 Uhr Leverkusen – Darmstadt 1,25 6,00 13,0
Samstag, 05.11. 15:30 Uhr Bayern – Hoffenheim 1,16 8,00 15,0
Samstag, 05.11. 15:30 Uhr Ingolstadt – Augsburg 2,10 3,30 3,75
Samstag, 05.11. 15:30 Uhr HSV – Dortmund 8,00 4,25 1,45
Samstag, 05.11. 15:30 Uhr Freiburg – Wolfsburg 2,60 3,30 2,75
Samstag, 05.11. 18:30 Uhr Frankfurt – Köln 2,60 3,10 2,90
Sonntag, 06.11. 15:30 Uhr RB Leipzig – Mainz 1,57 3,80 6,50
Sonntag, 06.11. 17:30 Uhr Schalke – Werder Bremen 1,53 4,33 6,00

Hertha vs. Gladbach: Kann der Hauptstadt-Klub seine Heimreise ausbauen?

Am Freitagabend trifft heimstark auf auswärtsschwach. Die Berliner Hertha ist in dieser Saison im eigenen Wohnzimmer noch ungeschlagen und konnte sämtliche Bundesliga Spiele vor heimischen Fans gewonnen. Mönchengladbach hingegen wartet in der Fremde noch immer auf den ersten Saisonsieg (0-1-3 bei 2:10 Toren). Saisonübergreifend gewann die Borussia nur eins der letzten 15 Auswärtsspiele. Kein gutes Omen für das Gastspiel im Berliner Olympiastadion. Bei einer erneuten Pleite verlieren die „Fohlen“ wohl die internationalen Plätze aus den Augen.

 

Bayern vs. Hoffenheim: Duell der Unbesiegbaren

Sowohl Bayern als auch Hoffenheim sind in dieser Saison noch ungeschlagen. Hier steht also ein echtes Spitzenspiel auf dem Programm, wenn der Tabellenführer den Tabellendritten in der Münchner Allianz-Arena empfängt. Die Statistiken sprechen klar für den deutschen Rekordmeister, der keines der bisherigen Duelle gegen Hoffenheim verloren hat. Dennoch reisen die Kraichgauer mit breiter Brust an, denn die letzten 5 Ligaspiele konnte die TSG in Folge gewinnen. Gibt es vielleicht nun eine faustdicke Überraschung in der bayrischen Landeshauptstadt?

 

HSV vs. Dortmund: Bundesliga-Dino im freien Fall – Jetzt kommt der Lieblingsgegner

Die Hanseaten spielen eine katastrophale Saison und eilen von einem Negativrekord zum nächsten. Noch immer sieglos krebst der Bundesliga Dino am Tabellenende herum und ist seit 663 Minuten schon torlos! Mit nur 2 erzielten Treffern stellt der HSV ohnehin die harmloseste Offensive der gesamten Bundesliga. Ausgerechnet nun wird Stürmer Wood auch noch gesperrt fehlen. Immerhin geht’s nun gegen „Lieblingsgegner“ Borussia Dortmund. Der BVB gewann nämlich nur eins der letzten 10 Gastspiele im Volksparkstadion und befindet sich ebenfalls in einer kleinen Krise. Denn seit vier Spielen in Serie ist die Borussia ohne dreifachen Punktgewinn! Wer wird die Wende herbeiführen?

 

Leverkusen vs. Darmstadt: Verliert Bayer 04 den Anschluss ans vordere Drittel?

Die „Pillen-Elf“ rangiert im grauen Mittelfeld der Tabelle herum (Platz 10). Momentan weiß man nicht so recht, wo der Weg von Bayer 04 hinführen wird. Immerhin konnte am letzten Spieltag ein knapper 2:1 Sieg in Wolfsburg eingetütet werden und auch in der Champions League war Bayer 04 bei Tottenham voll und ganz auf der Höhe (1:0 Sieg). Gegen Darmstadt will Leverkusen nun nachlegen, um den Anschluss an die internationalen Tabellenränge nicht zu verlieren. Die Lilien hingegen kämpfen mit ihrer Auswärtsschwäche und schenkten in der Ferne bislang alle Pünktchen dem Gegner (0-0-4 bei 1:11 Toren). Somit wird der SV98 wohl einen schweren Stand in Leverkusen haben. Unser Bundesliga Tipp für diese Spielpaarung heißt daher ganz klar: Sieg Leverkusen.

Bundesliga Tipp: Sieg Leverkusen

 

Ingolstadt vs. Augsburg: Rutscht der FCA unten mit rein?

Der FCI wartet in dieser Saison noch immer auf den ersten Sieg. Mit nur zwei Pünktchen auf dem Buckel stehen die Schanzer unten ganz tief drin (Platz 17). Besonders defensiv gesehen, rappelt es zu oft im Kasten der Ingolstädter. Mit 19 Gegentoren stellt Ingolstadt die zweitschlechteste Defensive nach Werder Bremen. Saisonübergreifend ist der FCI nun seit 14 Spielen sieglos. Aber auch die Fuggerstädter sind außer Form und warten seit 4 Ligaspielen auf einen Dreier. Somit steht für beide Mannschaften ein richtungsweisendes Duell auf dem Spielplan. Irgendwie riecht hier nach einem Unentschieden. Da beide Teams eine recht wacklige Abwehr stellen, ist mindestens ein Tor auf beiden Seiten wahrscheinlich. Letzter Tipp erscheint uns persönlich auch am gewinnbringendsten.

Bundesliga Tipp: Beide Teams treffen? JA

 

Freiburg vs. Wolfsburg: Zuhause ist der SC eine Macht

Freiburg ist das Kuriosum in dieser Saison. Zuhause Top und auswärts Flop. Während der SC alle Heimspiele bislang gewinnen konnte (4-0-0), verlor der Sportclub 4 der bisherigen 5 Auswärtsspiele. Zuhause man also eine wahre Macht. Mit dem VfL empfängt Freiburg nun eine Mannschaft, die tief in der Krise steckt. Man mag es kaum glauben, aber die Wölfe befinden sich im Abstiegskampf (Platz 16). Seit mittlerweile acht Partien in Serie sind die Wolfsburger ohne dreifachen Punktgewinn. Nur am ersten Spieltag konnte der VfL in Augsburg gewinnen. Die Vorzeichen stehen also mehr schlecht als recht.

 

Frankfurt vs. Köln: Schließt die Eintracht zu den Geißböcken auf?

Das Samstagabendspiel bestreiten Eintracht Frankfurt und der 1. FC Köln. Die Eintracht ist seit drei Bundesliga Spielen ohne Niederlage und holte in diesem Zeitraum fünf Punkte. Selbst den Münchner Bayern konnten die Hessen ein Unentschieden abtrotzen (2:2). Im eigenen Wohnzimmer ist Frankfurt sogar noch ungeschlagen (2-2-0). Mit dem FC empfängt man nun aber einen spielstarken Gegner. Vor allem Modeste sollte im Auge behalten werden. Der Kölner Sturm-Tank führt mit 11 Treffern die Bundesliga Torschützenliste an. Aber auch so sind die Geißböcke sehr gut drauf und verloren in dieser Bundesliga Saison nur ein einziges Mal. Spannung pur ist hier vorprogrammiert, wenn der Tabellen-7. auf den Tabellen-4. trifft.

 

RB Leipzig vs. Mainz: Sorgen die Bullen weiter für Furore?

Damit hätte vor Saisonbeginn wohl niemand gerechnet. RB Leipzig ist Bayern-Jäger Nummer 1. Der Rückstand auf den Liga-Primus beläuft sich auch nur auf 2 Pünktchen. Einfach der Wahnsinn. So sind die Bullen in dieser Bundesliga Spielzeit auch noch ungeschlagen (6-3-0). Vor allem die Defensive steht wie ein Fels in der Brandung (nur 6 Gegentore). Nach den Bayern und gemeinsam mit Köln stellt RB die sattelfesteste Abwehr der Liga. Aber auch vorne läuft es rund (17 Tore). Mit den Nullfünfern erwarten die Sachsen nun aber einen ziemlich unberechenbaren Gegner. Mainz verlor nur eins der letzten 4 Spiele und holte in diesem Zeitraum sieben Punkte. In der Ferne muss man mit den 05ern immer rechnen (2-1-2), auch wenn Mainz die letzten beiden Auswärtsspiele nicht mehr gewinnen konnte. Kann Mainz den Lauf der Bullen stoppen?

 

Schalke vs. Werder Bremen: S04 klar im Aufwärtstrend

Nach einem desolaten Bundesliga Start mit 5 Niederlagen in Folge ist Schalke 04 nun seit vier Spielen ungeschlagen (2-2-0). Die Formkurve von Königsblau zeigt also nach oben. Die letzten beiden Heimspiele gegen Gladbach und Mainz konnten die Knappen mit einem Torverhältnis von 7:0 für sich entscheiden. Das verspricht so einiges für die Partie gegen „Grün-Weiß“. Mit Werder Bremen dürfte man wohl einen machbaren Gegner vor der Brust haben. Die Weserkicker sind auswärts nämlich noch sieglos und holten den einzigen beim Gastspiel in Darmstadt (2:2). 24 Gegentore bedeuten auch, dass die Bremer die Schießbude der Liga stellen. Gute Vorzeichen für Schalke?

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 10. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , ,