11. Mai 2017

Bundesliga Tipps, Vorhersage & Quoten 33. Spieltag 13.05.2017

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 15:22



Bundesliga Überblick zum 33. Spieltag

33. Bundesliga Spieltag

An diesem Wochenende geht der vorletzte Bundesliga Spieltag über die Bühne, ehe die Sommerpause dann ansteht. Etliche Entscheidungen können am 33. Spieltag fallen und es wird mächtig gezittert. Der Fairness halber steigen sämtliche Ligabegegnungen allesamt gleichzeitig am Samstagnachmittag, den 13. Mai um 15:30 Uhr. Vor allem der Abstiegskampf hat die Bundesliga fest im Griff. Ingolstadt braucht dringend die Punkte im Auswärtsspiel in Freiburg. Aber auch der HSV steht auf Schalke enorm unter Druck und Mainz muss zuhause gegen die Frankfurter Eintracht gewinnen. Der VfL Wolfsburg ist im Kampf um die Klasse daheim gegen Mönchengladbach gefordert und der FC Augsburg muss dem Noch-Vizemeister Borussia Dortmund die Stirn bieten. Außerdem ist Bayer Leverkusen auf die Zähler im Heimspiel gegen Köln angewiesen. Zum Gipfeltreffen kommt es zwischen RB Leipzig und Bayern München. Spannend wird es auch an der Weser, wenn Werder Bremen die TSG Hoffenheim empfängt. Tore sind hier wohl vorprogrammiert. Zudem muss Darmstadt gegen die Berliner Hertha ran.

Den kompletten 33. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 33. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthalten Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu 7 Bundesliga Spielen bieten wir dieses Mal jeweils einen ausführlichen Tipp und zu den beiden fehlenden Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Darmstadt vs. Hertha & Freiburg vs. Ingolstadt) – im Anschluss an die Tabelle.

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bundesliga Quoten 33. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Samstag, 13.05. 15:30 Uhr Mainz – Frankfurt 1,66 3,60 5,75
Samstag, 13.05. 15:30 Uhr Leverkusen – Köln 1,95 3,50 4,00
Samstag, 13.05. 15:30 Uhr Darmstadt – Hertha 3,50 3,40 2,10
Samstag, 13.05. 15:30 Uhr Augsburg – Dortmund 7,00 4,50 1,45
Samstag, 13.05. 15:30 Uhr Schalke – HSV 2,05 3,50 3,60
Samstag, 13.05. 15:30 Uhr RB Leipzig – Bayern 4,20 3,50 1,90
Samstag, 13.05. 15:30 Uhr Freiburg – Ingolstadt 2,30 3,40 3,10
Samstag, 13.05. 15:30 Uhr Wolfsburg – Gladbach 1,85 3,75 4,20
Samstag, 13.05. 15:30 Uhr Werder Bremen – Hoffenheim 2,62 3,60 2,55

Freiburg vs. Ingolstadt: Beim FCI stirbt die Hoffnung zuletzt

Derweil hat die schlechtesten Karten im Abstiegskampf der FC Ingolstadt (Platz 17). Mit vier Pünktchen Rückstand auf den Relegationsplatz stehen die Chancen mehr schlecht als recht die Klasse doch noch zu halten. Zumindest der Glaube ist ungebrochen bei den Schanzern. Während der FCI sich gegen den Abstieg stemmt, nimmt der SC Freiburg (Platz 5) Kurs auf die Europa League. Besonders zuhause sind die Breisgauer eine Heimmacht und gewannen 10 der bisherigen 16 Heimspiele. Die jüngsten drei Spiele im eigenen Wohnzimmer konnte der SC gewinnen. Somit geht Freiburg klar favorisiert in die Begegnung gegen Ingolstadt. Auch weil die Schanzer seit vier Ligaspielen in Folge sieglos sind (0-2-2). Für diesen Liga-Tipp empfehlen wir die 3-Weg Wetten auf den SC Freiburg. Hier sind Wettquoten im Bereich um die 2.40.

Bundesliga Tipp: Sieg Freiburg

Bundesliga Quote bei Bet365: 2.50

 

Darmstadt vs. Hertha: SV98 steht als Absteiger bereits fest

Die Lilien stehen bereits als sicherer Absteiger fest. Nun gilt es sich mit erhobenem Hauptes zuhause am Böllenfalltor von den eigenen Fans zu verabschieden. Nach zuletzt drei Siegen in Folge (gegen Schalke, HSV und Freiburg) unterlag Darmstadt beim alten wie neuen Meister Bayern München knapp mit 0:1 und zeigte keine schlechte Leistung. Die Berliner Hertha sollte also gewarnt sein. Darmstadt hat nämlich nix mehr zu verlieren und kann befreit aufspielen. Anders sieht es beim Hauptstadt-Klub aus, der sich mitten im Kampf um die internationalen Fleischtöpfe befindet. Aktuell rangieren die Berliner auf Rang 6 und haben mit Köln und Werder Bremen (nur ein Pünktchen weniger) zwei hartnäckige Verfolger im Nacken. Ein Sieg ist daher schon Pflicht für die Dardai-Elf. Für die Hertha wird es definitiv kein Spaziergang am Böllenfalltor. Wir rechnen mit einem sehr engen Spiel, das komplett offen sein wird. Wahrscheinlich ist nur, dass auf beiden Seiten ein Tor fallen wird. Aus diesem Grund fehlen wir für diesen Tipp die Wetten auf „Beide Teams treffen“.

Bundesliga Tipp: Beide Teams treffen? JA

Bundesliga Quote bei Bet365: 1.80

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 33. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , ,