22. September 2016

Bundesliga Tipps, Vorhersage & Quoten 5. Spieltag 24.09.2016 – 25.09.2016

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 21:03



Bundesliga Überblick zum 5. Spieltag

5. Bundesliga Spieltag

Der 5. Bundesliga Spieltag mit dem Freitagsspiel zwischen Dortmund und Freiburg im Signal-Iduna Park eingeläutet. Tags darauf wird sich vermutlich Noch-HSV-Coach Labbadia seinem Schicksal ergeben, wenn die Nordlichter daheim den Liga-Primus Bayern München empfangen. Außerdem spielt Gladbach zuhause gegen Ingolstadt, Mainz trifft auf Leverkusen, Augsburg muss gegen Darmstadt ran und Frankfurt bietet Hertha BSC die Stirn. Das Samstagabendspiel bestreitet dann der Krisen-Klub Werder Bremen und der VfL Wolfsburg. Am Sonntagnachmittag gehen dann Hoffenheim und Schalke 04 auf Punktejagd. Beide Teams sind in dieser Saison noch sieglos. Zum Abschluss des Spieltages treffen sich dann die beiden Überraschungsteams Köln und RB Leipzig zu einem heißen Tänzchen.

Den kompletten 5. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 5. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthalten Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu sieben 7 Bundesliga Spielen bieten wir jeweils einen ausführlichen Tipp und zu zwei Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Gladbach vs. Ingolstadt & Köln vs. RB Leipzig).

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bundesliga Quoten 5. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 23.09. 20:30 Uhr Dortmund – Freiburg 1,18 7,50 12,0
Samstag, 24.09. 15:30 Uhr Mainz – Leverkusen 3,10 3,30 2,30
Samstag, 24.09. 15:30 Uhr Gladbach – Ingolstadt 1,66 3,60 5,25
Samstag, 24.09. 15:30 Uhr Frankfurt – Hertha 2,40 3,20 3,00
Samstag, 24.09. 15:30 Uhr Augsburg – Darmstadt 1,57 3,80 6,00
Samstag, 24.09. 15:30 Uhr HSV – Bayern 13,0 7,00 1,18
Samstag, 24.09. 18:30 Uhr Werder Bremen – Wolfsburg 3,50 3,75 1,95
Sonntag, 25.09. 15:30 Uhr Hoffenheim – Schalke 2,70 3,40 2,50
Sonntag, 25.09. 17:30 Uhr Köln – RB Leipzig 2,37 3,30 2,90

Dortmund vs. Freiburg: BVB wieder in Torlaune?

Der BVB präsentierte sich zuletzt in wahrer Torlaune und zerlegte seine Gegner regelrecht. Nach dem überraschenden Ausrutscher in Leipzig folgten wütende Auftritte beim 6:0 in Warschau, anschließend beim 6:0 gegen Darmstadt und schlussendlich beim 5:1 in Wolfsburg. 17:1 Tore in den vergangenen drei Pflichtspielen – eine beeindruckende Quote! Geht die Tor-Gala nun auch gegen den SC Freiburg weiter? Die Bundesliga Saison der Breisgauer ähnelt einer Achterbahnfahrt. Siege und Niederlagen wechseln einander ab. Nach dem dreifachen Punktgewinn gegen den Bundesliga Dino HSV müsste dementsprechend wieder eine Niederlage folgen. Kann der SC mit der Statistik brechen?

 

HSV vs. Bayern: Endspiel für Hamburgs Trainer Labbadia?

Die Hanseaten bekommen auch in dieser Saison keinen Fuß auf den Rasen. Mit nur einem erbeuteten Pünktchen scheint die letzte Stunde von HSV-Coach Labbadia zu schlagen. Laut Medieninformationen zu folge hat die Suche nach einem Nachfolger bereits begonnen. Ausgerechnet nun rückt der deutsche Rekordmeister Bayern München an. Besonders in der Offensive mangelt es den Norddeutschen an allem. Gerade einmal sechs Chancen erspielte sich der HSV in den bisherigen vier Begegnungen heraus. Ein Katastrophenwert! Die Bayern indes rücken mit sieben Pflichtspielsiegen an und sind in dieser Saison, wie sollte es auch anders sein, noch ungeschlagen. Wird der HSV im eigenen Wohnzimmer nun „abgeschlachtet“?

 

Mainz vs. Leverkusen: Bayer 04 will die Wende!

Die Nullfünfer stehen im Soll und die englische Woche scheint Mainz zu liegen. Nach dem 3:1 Sieg in Augsburg folgte unterhalb der Woche ein 2:1 in Bremen. Im Heimspiel gegen Bayer 04 soll nun der Hattrick folgen. Allerdings ist der FSV auf heimischen Boden noch sieglos. Das einzige Heimspiel in der Liga ging mit einem 4:4 gegen Hoffenheim über die Bühne und auch in der Europa League war man nicht daheim nicht siegreich unterwegs. Die „Pillen-Elf“ hingegen müht sich durch die englische Woche. Nach der Pleite in Frankfurt am letzten Wochenende folgte unterhalb der Woche ein enttäuschendes Remis zuhause gegen Augsburg. Den Anschluss an die Tabellenspitze hat die Werkself längst verloren. In Mainz soll nun die Trendwende eingeleitet werden.

 

Frankfurt vs. Hertha: Wer beißt sich oben fest?

Die Eintracht ist gut aus den Startlöchern gekommen und grüßt in der Bundesliga Tabelle von Rang 4. Immerhin wurden 3 der bisherigen 4 Ligaspiele gewonnen. Dennoch ist es noch viel zu früh, um zum träumen. In der Vorsaison retteten sich die Hessen nämlich erst in der Relegation! Somit ist es ratsam auf die Euphorie-Bremse zu treten. Einen großen Anteil am Erfolg hat zweifelsfrei die solide Defensive, die erst zwei Gegentreffer kassierte. Mit der Berliner Hertha hat man nun jedoch einen Gegner vor der Brust, der sich durch die beste Chancenverwertung auszeichnet. Unterhalb der Woche musste der Hauptstadt-Klub allerdings den ersten Punktverlust bei der Pleite in der Münchner Allianz-Arena (0:3) hinnehmen. In Frankfurt will die „Alte Dame“ nun wieder angreifen.

 

Gladbach vs. Ingolstadt: Schanzer noch sieglos in dieser Saison!

Bei den Fohlen läuft es momentan nicht rund. Nur eins der letzten 4 Pflichtspiele wurde gewonnen. Der dreifache Punktgewinn gegen das Tabellenschlusslicht Werder Bremen kann nun wahrlich nicht an die große Glocke gehangen werden. Immerhin läuft es im eigenen Wohnzimmer da deutlich besser. Denn beide Heimspiele wurden siegreich beendet (2:1 gegen Leverkusen & 4:1 Werder Bremen). Gegen Ingolstadt soll nun der nächste Dreier folgen. Gewiss eine machbare Aufgabe. Der FCI ist in dieser Saison noch sieglos (0-1-3). Den einzigen Punktgewinn gab es für die Schanzer zum Saisonauftakt in Hamburg (1:1). Das größte Problem des FCI dürfte die mangelnde Chancenverwertung sein. Aus diesem Grund sehen wir Gladbach klar in der Favoritenrolle. Der wesentlich bessere Mannschaftskader und der Heimvorteil lassen nur einen Schluss zu: Sieg Gladbach.

Tipp: Sieg Gladbach

 

Augsburg vs. Darmstadt: Wer schafft die Wende?

Mit Augsburg trifft Coach Dirk Schuster auf seinen Ex-Verein und große Liebe Darmstadt. Eine brisante Situation. Mit den Lilien machte Schuster den Klassenerhalt in der dritten Liga perfekt, schaffte den Sprung bis hoch in die Bundesliga, wo der SV 98 noch immer kickt. Seit diesem Sommer leitet Schuster nun die Geschicke als Trainer beim FC Augsburg. Zuletzt mussten die Fuggerstädter zwei sieglose Spiele in Kauf nehmen und sind nun gegen Darmstadt gefordert. Auch die Lilien warten seit zwei Spieltagen auf einen dreifachen Punktgewinn und stehen ebenfalls unter Erfolgsdruck.

 

Werder Bremen vs. Wolfsburg: Grün-Weiß am Rande der Klippe!

Auch unter Interimscoach Nouri läuft es bei Werder Bremen noch nicht besser und so kassierten die „Grün-Weißen“ am letzten Wochenende die vierte Liga-Pleite in Folge. Damit legte Werder den allerschlechtesten Saisonstart in der Vereinsgeschichte hin. Trotz der Heimpleite gegen Mainz waren einige Verbesserung zu erkennen, ob das jedoch im Nordderby gegen Wolfsburg reicht, wird sich zeigen. Die Wölfe sind jetzt seit drei Ligaspielen ohne Sieg und zeigen sich ohne Biss vor dem gegnerischen Tor. In den letzten drei Spielen traf nur Didavi, der nun wochenlang mit einem Meniskuseinriss ausfällt. Gegen taumelnde Bremer will der VfL nun den Bock umstoßen.

 

Hoffenheim vs. Schalke: TSG & S04 noch sieglos

Hoffenheim ist in dieser Bundesliga Saison zwar noch ungeschlagen, auf der anderen Seite aber auch noch sieglos (0-4-0). In der Summe ist die TSG also nur Mittelmaß. Gegen Königsblau wollen die Kraichgauer nun den ersten Saisonsieg feiern. Gegen kriselnde Schalker sollte dies möglich sein. S04 legte einen wahren Katastrophenstart hin und verlor bislang alle Bundesliga Spiele. Die Mannschaft steckt tief in der Krise. Hinten wackelt es und vorne trifft man nicht (1:8 Tore). Gegen Hoffenheim steht Schalke 04 in der Pflicht!

 

Köln vs. RB Leipzig: Überraschungsteams unter sich

Mit Köln und RB Leipzig treffen zum Abschluss des 5. Bundesliga Spieltages die Überraschungsmannschaften schlechthin aufeinander. Sowohl die Geißböcke (3-1-0) als auch der Red Bull Verein (2-2-0) sind in dieser noch jungen Bundesliga Saison ungeschlagen. Beide Teams haben die Balance zwischen Abwehr und Angriff sehr gut hinbekommen. So kassierte die Kölner Domspatzen lediglich 1 und Leipzig 3 Gegentore, wobei beide Teams vorne 8-mal knipsten. Starke Werte. Doch wer muss nun Federn lassen? Wir rechnen mit Toren auf beiden Seiten und favorisieren daher den Wettmarkt „Beide Teams treffen? JA“.

Tipp: Beide Teams treffen? JA

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 5. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , ,