28. April 2014

Chelsea – Atletico Madrid (30.04.2014) Tipp, Prognose & Wettquoten

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 15:00



Nullnummer diesmal ausgeschlossen – Chelsea erwartet Atletico

Champions League Tipps

Chelsea Atletico Madrid Tipp – 30.04.2014 um 20:45 Uhr

Mittwochabend, den 30.04.2014 um 20:45 Uhr, findet das Halbfinal-Rückspiel in der Champions-League zwischen Chelsea und Atletico Madrid an der Stamford-Bridge statt. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften torlos. Die Defensivtaktik der „Blues“ ging zwar auf, doch das Auswärtstor hätten sie dann wohl doch gerne geschossen. Viel dafür getan haben sie aber nicht. Madrid war deutlich aktiver und erspielte sich einige Chancen. 68% Ballbesitz und 25:5 Torschüsse für den Tabellenführer der Primera Division sagen eine Menge über die Partie aus. Die Mourinho-Elf wird jetzt auf seine Heimstärke hoffen und die „Rojiblancos“ hoffen darauf, auch nach dem Spiel in London in der Königsklasse ungeschlagen zu sein.

champions league wett-tipp Chelsea gewinnt gegen Atletico Madrid – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Chelsea

Für Chelsea und Atletico geht es in den heimischen Ligen noch um alles. Die Mannschaft von Jose Mourinho konnte die vorzeitige Meisterschaft vom FC Liverpool durch den 2:0 Auswärtssieg an der Anfield Road abwenden und ist damit wieder mitten drin im Kampf um die englische Meisterschaft. Die Tore für die „Blues“ erzielten Ba (45+3) und Willian (90+4). Der CFC agierte wie zuletzt in der Königsklasse bei Atletico total defensiv und profitierte von einem Ausrutscher von Liverpool-Kapitän Steven Gerrard, den Ba eiskalt nutzte. Das 2:0 war dann ein perfekt vorgespielter Konter der Mourinho-Elf und gleichzeitig die Entscheidung. Damit verkürzte Chelsea den Abstand auf den Tabellenführer Liverpool auf zwei Punkte.

Zuhause konnte Chelsea alle Partien, bis auf den ersten Spieltag gegen Basel in Gruppe E, gewinnen und gilt damit als echte Heimmacht an der Stamford Bridge. Chelsea wird trotz der Nullnummer im Hinspiel, wahrscheinlich ähnlich Defensiv im 4-2-3-1 System auch zuhause gegen Madrid auflaufen. Ihre größte Stärke ist das schnelle Umschalt- sowie Konterspiel. Für Mourinho wird das Verhindern des Auswärtstreffers die höchste Priorität sein. Matic und Salah sind in der Champions-League nicht spielberechtigt und werden auf der Tribüne die Daumen drücken. Genauso wie Lampard und Obi Mikel, die im Hinspiel ihre dritte Gelbe Karten gesehen haben. Dafür ist Ivanovic wieder spielberechtigt und hat seine Gelbsperre im Hinspiel abgesessen. Verletzt ausfallen werden Stammkeeper Czech und Abwehrspieler Terry. Für Cech wird Schwarzer wieder zwischen den Pfosten stehen.

Teamcheck Atletico Madrid

Die Mannschaft von Diego Simeone machte seine Hausaufgaben ebenfalls und gewann die Generalprobe mit 1:0 bei Valencia. Das Tor des Tages erzielte Raul Garcia. Juanfran sah in der Nachspielzeit noch die Rote Karte, die in der Champions-League aber keine auswirken haben wird. Damit bleiben die „Rojiblancos“ Tabellenführer der Primera Division mit 88 Punkten. Dass der letztjährige Copa del Rey Sieger die beste Verteidigung der Liga hat (22 Gegentore) und gleichzeitig mit seinen starken Offensivspielern für viel Druck auf die gegnerischen Abwehrreihen ausüben, ist kein Geheimnis mehr. Auch aus diesem Grund wird die Simeone-Elf wieder eine defensiv ausgerichtete Chelsea-Elf gegenüberstehen. Die letzten zehn Ligaspiele ist man ohne Niederlage und gewann dabei neunmal.

Die Madrider sind in der Königsklasse noch ungeschlagen und holten acht Siege und drei Unentschieden. In St. Petersburg und beim FC Barcelona sowie im Hinspiel gegen die Londoner gab es die drei Remis. Mit Kapitän Gabi fehlt auch bei Atletico ein wichtiger Spieler aufgrund der dritten Gelben Karte aus dem Hinspiel. Verteidiger Manquillo ist weiterhin verletzt und wird nur zuschauen können. Stürmer Diego Costa ist der Star der Mannschaft. In der Primera Division schoss er 27 Tore in 33 Partien und in der Champions-League netzte er sieben Mal in sieben Spielen ein.

Mögliche Aufstellung:

Chelsea:

Schwarzer – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Ramires, David Luiz – Schürrle, Oscar, Hazard – Fernando Torres
Trainer: Mourinho

Atletico Madrid:

Courtois – Juanfran, Miranda, Godin, Filipe – Diego, Tiago, Mario Suarez, Koke – Raul Garcia, Diego Costa
Trainer: Simeone

Formcheck:

Chelsea

27/04/14 Premier League Liverpool – Chelsea S – 0:2
22/04/14 Champions Leag At. Madrid – Chelsea U – 0:0
19/04/14 Premier League Chelsea – Sunderland N – 1:2
13/04/14 Premier League Swansea – Chelsea S – 0:1
08/04/14 Champions Leag Chelsea – PSG S – 2:0

Atletico Madrid

27/04/14 Primera Division Valencia – At. Madrid S – 0:1
22/04/14 Champions League At. Madrid – Chelsea U – 0:0
18/04/14 Primera Division At. Madrid – Elche S – 2:0
13/04/14 Primera Division Getafe – At. Madrid S – 0:2
09/04/14 Champions League At. Madrid – Barcelona S – 1:0

Chelsea: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Atletico Madrid: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

(Stand: 28. April 2014)

Statistik: Chelsea gegen Atletico Madrid

31.08.2012 UEFA – Supercup FC Chelsea – Atletico Madrid 1:4 (0:3)
21.10.2009 ChampionsLeague FC Chelsea – Atletico Madrid 4:0 (1:0)

1 Sieg Chelsea – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Atletico Madrid

Wett-Quoten Chelsea gegen Atletico Madrid

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Chelsea: 2.30

Unentschieden: 3.30

Sieg Atletico Madrid: 3.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Chelsea: 2.30

Unentschieden: 3.30

Sieg Atletico Madrid: 3.30

(Stand: 28. April 2014)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Chelseas Hoffnungen liegen natürlich auf die Heimstärke. Aber auch Atletico kann eine starke Bilanz aufweisen, ist noch ohne Niederlage in der Königsklasse. Zu was die Londoner fähig sind, bewiesen sie bei der Aufholjagd im Viertelfinale gegen Paris St. Germain. Die Mourinho-Elf ermauerte sich in Madrid eine Nullnummer, die an das Champions-League Finale 2012 erinnerten, als man die Bayern im Finale „Dahom“ nach Elfmeterschießen besiegte. Grundsätzlich ist das Spielsystem der „Blues“ meistens defensiv ausgerichtet und gegen europäische Topteams sowieso. Ganz so Defensiv, wie in Madrid, werden sie zuhause aber nicht auftreten. Die „Rojiblancos“ sind das Überraschungsteam der Königsklasse und sicher auch in der Lage den wichtigen Auswärtstreffer im Old Trafford zu erzielen. Dennoch gehen wir von der ersten Niederlage für Atletico in der CL aus, diese auch gleichzeitig das Aus für die Spanier bedeutet.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Chelsea

Wettquote auf Tipico: 2.30

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,