4. November 2013

Chelsea – Schalke 04 Tipp (06.11.2013) Wett-Quoten & Champions League Vorhersage

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 17:00



Ist Schalke wieder chancenlos gegen Chelsea?

Champions League Tipps

Chelsea Schalke Tipp – 06.11.2013 um 20:45 Uhr

Am Mittwochabend, den 06.11.2013 um 20:45 Uhr, reisen die Schalker am 4. Spieltag der Champions-League Gruppe E nach London zum FC Chelsea an die Stamford-Bridge. Das Hinspiel zwischen den beiden Mannschaften war auch gleichzeitig die letzte Partie in der Königsklasse. Der Europa-League Sieger setzte sich mühelos auf Schalke 3:0 durch und eroberte damit die Tabellenführung. Als Torschützen trugen sich Torres (2) und Hazard ein. Die Mourinho-Elf hat sechs Punkte auf der Habenseite und ein Torverhältnis von 8:2. Die Königsblauen rangieren auf Platz zwei mit ebenfalls sechs Punkten, aber mit dem schlechten Torverhältnis von 4:3. Zwei Zähler beträgt der Abstand zum drittplatzierten FC Basel, weshalb für Chelsea und Schalke viel auf dem Spiel steht. Jeder Punkt kann in der engen Gruppe E über das Achtelfinale entscheiden.

champions league wett-tipp Chelsea siegt gegen Schalke – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Chelsea London

Die Generalprobe für die Mannschaft von Star-Trainer Jose Mourinho ging bei Newcastle United gründlich daneben. Slapstick bietet der portugiesische Coach ebenfalls in der Personalie Andre Schürrle. Der deutsche Nationalspieler überzeugt seit Wochen bei den „Blues“ und zuletzt auch in der Nationalmannschaft, einen Stammplatz hat der Ex-Leverkusener trotzdem nicht. Bei der 2:0 Niederlage in Newcastle wurde er erst in der 70. Minute für Lampard eingewechselt. Trotz der Niederlage bleibt der Europa-League Sieger auf Platz zwei und hat jetzt nach 10 Spieltagen 20 Punkte und 16:8 Tore. Bis zu Tabellenführer und Stadtrivale Arsenal London sind es fünf Zähler Rückstand. Im Ligapokal unter der letzten Woche konnte man 2:0 beim FC Arsenal durch die Tore von Cesar Azpilicueta und Juan Mata gewinnen, zog damit ins Viertelfinale ein.

Der 3:0 Sieg auf Schalke war der zweite Auswärtssieg in der Königsklasse in Serie. Dabei schoss man 7:0 Tore. Zuvor konnte der CFC sogar 4:0 bei Steaua Bukarest gewinnen. Nach dem Fehlstart in der Premier-League und der Champions-League (Auftaktpleite zuhause gegen den FC Basel), hat sich die Mourinho Elf aber gefangen und erreicht wieder Normalform. Die Niederlage in der heimischen Liga am vergangenen Wochenende ist wohl eher der Konzentration auf die Champions-League geschuldet. Eine Woche zuvor konnte man im Topspiel nämlich zuhause gegen Manchester City 2:1 gewinnen, durch den Treffer von Schürrle in der letzten Minute.

Beim Hinspielsieg in Gelsenkirchen zeigten die „Blues“ wie stark die Mannschaft als Kollektiv funktioniert. Die Offensivreihe mit Hazard, Oscar und Torres ist Weltklasse und eine der besten Offensiven um den Erdball. Die Königsblauen konnten nur im ersten Durchgang mithalten, danach nutzten die Engländer die Fehler der Schalker eiskalt aus.

Verzichten muss Mourinho nur auf Mittelfeldspieler Marco van Ginkel, der noch an einem Kreuzbandriss laboriert. Somit hat er fast den kompletten Kader zur Verfügung und wird wahrscheinlich die gleiche Elf beginnen lassen, wie im Hinspiel.

In der Champions-League ist der spanische Nationalstürmer Fernando Torres und Mittelfeldspieler Ramires mit jeweils zwei Toren die treffsichersten Spieler des CFC. In der heimischen Liga konnten Ramires (4) und Nebenmann Eden Hazard (3) mit zusammen sieben Toren am meisten auf sich aufmerksam machen.

Teamcheck Schalke 04

Die Tabellenführung in Gruppe E ist für die Mannschaft von Jens Keller nach der Hinrunde in der Gruppenphase weg. Viel wichtiger war für den S04, dass man nach den Heimpleiten gegen Chelsea und im Derby gegen Dortmund wieder in die Spur kommt. In Gelsenkirchen herrscht grundsätzlich Unruhe wenn das Revierderby gegen die Schwarz-Gelben verloren wird. Vor der wichtigen Partie beim FC Chelsea konnte die Keller-Elf wieder in die Spur finden und siegte bei heimstarken Berlinern 2:0. Szalai per Kopf im ersten Durchgang und Draxler in der zweiten Halbzeit in der 94. Minute erzielten die Tore. Damit rangieren die „Knappen“ auf Platz sechs mit 17 Punkten und 20:22 Toren. Die Defensive ist trotz des Sieges zu Null der größte Schwachpunkt, denn 22 Gegentreffer hat keiner der sieben erstplatzierten Mannschaften der Bundesliga.

In der Hauptstadt war Schalke seinem Gegner aber nicht überlegen. Die Hertha machte ordentlich Druck, hatte mehr Torschüsse und mehr Ballbesitz. Wie schon zuletzt in Braunschweig, Basel und zuhause gegen Augsburg hatte man mehr Glück als Verstand bei den jeweiligen Siegen. Am Ende zählen aber nur die Tore und durch den Sieg beim Aufsteiger ist Königsblau wieder auf dem richtigen Weg. 

Reichlich Kritik musste Star-Einkauf Kevin-Prince Boateng die letzte Woche einstecken. Sogar der Schweizer Nationalcoach Ottmar Hitzfeld äußerte sich über den Gesundheitszustand des Ex-Mailänders. So will der Erfolgscoach erfahren haben, dass Schalke Boateng nur verpflichten konnte, weil er immer noch Probleme mit seinem Knie haben soll. Der Offensivspieler war die letzten Wochen nicht mehr so stark, wie die Spiele zuvor, deshalb interpretierten einige das so, dass sein Leistungsabfall mit den Knieproblemen zu tun hat. Richtig Fahrt nahm diese Diskussion auf, als Boateng den Elfmeter im Derby verschoss. Gegen die Hertha spielte er aber komplette 90 Minuten durch und dementierte die Gerüchte um sein angeblich verletztes Knie. Für die Keller-Elf ist zu hoffen, dass dieses Thema endlich erledigt ist und der „Prince“ wieder zu starker Form zurück findet. Das Schalke-Spiel ist mit einem Boateng, der frei im Kopf ist, deutlich besser und gefährlicher. Ebenso Jungstar Julian Draxler, nach dem Derby gegen Dortmund hagelte es Kritik an Schalkes Shootingstar. Er selbst ging mit sich hart ins Gericht. In Berlin war er einer der stärksten Schalker und findet zur alten Weltklasse-Form zurück. Auch in seinem privaten Umfeld konnte er einiges klären und wie er selber sagt, aufräumen. 

Der lange verletze Kyriakos Papadoupolos gab sein Comeback in der zweiten Mannschaft des S04. Eine Option für das Spiel in London ist er aber noch nicht. Außerdem werden weiterhin die verletzten Klaas-Jan Huntelaar (Innenband), Jefferson Farfan (Muskelfaserriss), Marco Höger (Kreuzbandriss), Chinedu Obasi (Schienbein) und Sead Kolasinac (Pferdekuss) ausfallen. Die Ausfälle von Huntelaar und Farfan sind besonders bitter und fehlen dem Team merklich.

Offensivspieler Julian Draxler ist in der Champions-League mit zwei Toren der gefährlichste Schalker. In der Bundesliga ist Stürmer Adam Szalai mit fünf Buden der treffsicherste Spieler. Die beiden Mittelfeldstrategen Kevin-Prince Boateng und Max Meyer trugen sich jeweils drei Mal in die Torschützenliste ein.

Voraussichtliche Aufstellung

Chelsea

P. Cech – Ivanovic, Cahill, Terry, A. Cole – Ramires, Lampard – Willian, Oscar, Schürrle – Fernando Torres
Trainer: Mourinho

Schalke

Hildebrand – Uchida, Höwedes, Matip, Kolasinac – Neustädter, Aogo – K.-P. Boateng, M. Meyer, Draxler – Szalai
Trainer: Keller

Formcheck:

Chelsea

02/11/13 Premier League Newcastle – Chelsea N – 2:0
29/10/13 League Cup Arsenal – Chelsea S – 0:2
27/10/13 Premier League Chelsea – Man City S – 2:1
22/10/13 Champions League Schalke 04 – Chelsea S – 0:3
19/10/13 Premier League Chelsea – Cardiff S – 4:1

Schalke

02/11/13 Bundesliga Hertha – Schalke 04 S – 0:2
26/10/13 Bundesliga Schalke 04 – Dortmund N – 1:3
22/10/13 Champions League Schalke 04 – Chelsea N – 0:3
19/10/13 Bundesliga Braunschweig – Schalke 04 S – 2:3
05/10/13 Bundesliga Schalke 04 – Augsburg S – 4:1

Chelsea: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Schalke: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 04. November 2013)

Statistik: Chelsea gegen Schalke 

22/10/13 Champions League Schalke 04 – Chelsea  0:3
06/11/07 Champions League Schalke 04 – Chelsea  0:0
24/10/07 Champions League Chelsea – Schalke 04  2:0

2 Siege Chelsea – 1 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Schalke

Wett-Quoten Chelsea gegen Schalke

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Chelsea: 1.36

Unentschieden: 5.00

Sieg Schalke: 8.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Chelsea: 1.30

Unentschieden: 5.50

Sieg Schalke: 10.00

(Stand: 04. November 2013)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Auf Schalke dominierte der FC Chelsea die Königsblauen und ging als verdienter Sieg vom Platz. Das schafften bisher in dieser Saison nur die Bayern und Dortmund. Deswegen werden die Schalker an der Stamford-Bridge in London noch mehr gefordert sein als zuhause. Dass die Keller-Elf aber nicht chancenlos sein muss, bewies der FC Basel am ersten Spieltag der Gruppe E mit dem Auswärtssieg bei den „Blues“. Die Engländer haben sich mittlerweile von der Auftaktniederlage erholt und sind wieder in Topform. Die Mourinho-Elf ist mit Stars gespickt und eine Nummer zu groß für den S04, wie im Hinspiel zu beobachten war. Chelsea wird auch das zweite Spiel gegen die „Knappen“ gewinnen und den Auswärtssieg in Gelsenkirchen vergolden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Chelsea

Wettquote auf Bet365: 1.36

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,