10. Juni 2015

Dänemark gegen Serbien 13.06.2015 Tipp & Quoten

Kategorie: EM 2016 Tipps — bundesliga @ 20:50



Dreikampf in Gruppe I – Holt sich Dänemark Platz eins?

EM Qualifikation Tipps

Dänemark gegen Serbien EM Qualifikation Tipp

Samstagabend, den 13.06.2015 um 20:45 Uhr, findet im Telia Parken in Kopenhagen das EM-Qualifikationsspiel zwischen den Fußball-Nationalmannschaften aus Dänemark und Serbien statt. Die Skandinavier waren ebenso wenig beim letzten Großereignis, die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien dabei, wie die Serben. Der komplette Fokus ist für beide Nationalteams auf die Qualifikation für die Euro 2016 in Frankreich gerichtet. Dabei sieht es für die Olsen-Bande gut aus, während die „weißen Adler“ schon fast chancenlos sind.

 

em-qualifikation wett-tipp Dänemark gewinnt gegen Serbien – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Dänemark

Die Dänen kommen im Länderspieljahr 2015 auf drei Freundschaftsspiele. Im März gab es zuhause gegen die USA einen 3:2 Sieg und nur vier Tage später war man in Frankreich beim 0:2 ohne wirkliche Chancen. Vergangenen Montag teste Dänemark zuhause gegen Montenegro und fand damit den optimalen Gegner vor dem Qualispiel gegen Serbien. Die Olsen-Bande konnte das Spiel mit 2:1 gewinnen. Im letzten Qualifikationsspiel in Gruppe I konnte sich „Danish Dynamite“ 3:1 in Serbien durchsetzen. Nach frühem Rückstand in der 4. Minute drehten Bendtner (60.), Kjaer (62.) und wieder Bendtner (85.) die Partie. Die Mannschaft von Morten Olsen ist Gruppenzweiter nach vier Spieltagen mit sieben Punkten und dank des besseren Torverhältnisses vor Albanien. Gruppenerster Portugal hat neun Zähler auf der Habenseite.

Die Olsen-Elf schoss sechs Tore in der Qualifikation und hat damit die gefährlichste Offensive in Gruppe I. Der Europameister von 1992 würde mit einem Sieg einen großen Schritt Richtung Frankreich machen, während Serbien dann, wie schon wie bei der WM 2014, nur die Zuschauerrolle bei der EM 2016 bleiben würde.

Daniel Agger, Pierre-Emile Höjbjerg, Christian Eriksen und Nicklas Bendtner sind die bekannteren Nationalspieler der Skandinavier.

Die beiden Tore von Nicklas Bendtner reichten dem Wolfsburger schon, um in der internen Torjägerliste die Führungsposition einzunehmen.

Teamcheck Serbien

Die Mannschaft von Radovan Curcic absolvierte erst zwei Länderspiele in diesem Jahr, stand bei der 1:2 Niederlage im Qualifikationsspiel in Portugal nach dem Spiel mit leeren Händen da. Matic konnte die Führung der Portugiesen (10.) nach gut einer Stunde ausgleichen. Nur drei Minuten später sorgte Real Madrid Star Coentrao aber für den 2:1 Siegtreffer. Den einzigen Punkt holten die „weißen Adler“ am ersten Spieltag beim 1:1 in Armenien. Das Skandalspiel zuhause gegen Albanien wurde nach 10 Minuten abgebrochen und am Ende mit 3:0 für Serbien gewertet. Allerdings wurden die drei Punkte zur Strafe gleich wieder abgezogen. Somit steht man in Gruppe I auf den vorletzten Platz mit nur einem Punkt und hat sechs Zähler Rückstand auf den Tabellendritten Albanien. Ein Sieg ist also Pflicht für die Serben, um den EM-Traum aufrecht erhalten zu können. Letzten Sonntag konnte Serbien die Generalprobe für das Spiel in Dänemark vor den eigenen Fans wie erwartet klar mit 4:1 gegen Aserbaidschan gewinnen.

Die Curcic-Elf schoss erst drei Tore in Gruppe I (die anderen drei gab es am grünen Tisch) und ist damit genauso harmlos in Angriff wie Gruppen-Schlusslicht Armenien in der Offensive. Außerdem kassierten die beiden auch schon sechs Gegentreffer und stellen somit auch noch die wackeligste Defensive in Gruppe I.

Tadic ist verletzt und wird in Dänemark nicht helfen können den ersten „Dreier“ in der EM-Qualifikation einzufahren.

Kapitän Ivanovic vom englischen Meister Chelsea London sowie Club-Kollege Matic sind die absoluten Stars Serbiens. Schalkes Nastasic, der verletzte Tadic sowie die beiden Stürmer Ljajic und Markovic sind weitere Größen im Nationalkader. Bekannt ist außerdem Stuttgarts Kostic, der im Abstiegskampf der Schwaben in den letzten Partien besonders aufdrehte und zu einem der Gewinner beim VfB gehörte.

Für die drei Tore in der Qualifikation sorgten Aleksandar Kolarov, Nemanja Gudelj und Radosav Petrovic.

 

Stolpern die Alpenkicker in Russland – Österreich noch ungeschlagen!
Russland gegen Österreich, 14.06.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

Dänemark Formcheck

08/06/15 Freundschaftsspiel Dänemark – Montenegro S – 2:1
29/03/15 Freundschaftsspiel Frankreich – Dänemark N – 2:0
25/03/15 Freundschaftsspiel Dänemark – USA S – 3:2
18/11/14 Freundschaftsspiel Rumänien – Dänemark N – 2:0
14/11/14 EM – Qualifikation Serbien – Dänemark S – 1:3

Dänemark: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Serbien Formcheck

07/06/15 Freundschaftsspiel Serbien – Aserbaidschan S – 4:1
29/03/15 EM – Qualifikation Portugal – Serbien N – 2:1
18/11/14 Freundschaftsspiel Griechenland – Serbien S – 0:2
14/11/14 EM – Qualifikation Serbien – Dänemark N – 1:3
14/10/14 EM – Qualifikation Serbien – Albanien S – 3:0

Serbien: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 09. Juni 2015)

Statistik Dänemark – Serbien

14/11/14 EM – Qualifikation Serbien – Dänemark 1:3

1 Sieg Dänemark – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Serbien

 

Quote Dänemark – Serbien

Dänemark – Serbien Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,10 3,25 3,60
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,25 3,20 3,40
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,15 3,25 3,45
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,00 3,30 3,60
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 09. Juni 2015)

 

EM Qualifikation Wett Tipp & Vorhersage

Eigentlich hat Serbien die besseren Fußballer im Team, die Dänen dafür aber die bessere Mannschaft mit weniger bekannten Namen. Die „weißen Adler“ kamen nach dem Skandalspiel gegen Erzfeind Albanien nicht mehr in die Spur und hinken seitdem hinterher. Für die Skandinavier sprechen eindeutig die bessere Form und der Heimvorteil. Schon im Hinspiel in Serbien im November 2014 trat man den Beweis beim 3:1 Sieg an. Wir glauben, dass Serbien sich bereits fast aufgegeben hat und auch in Dänemark verlieren wird.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Dänemark

Wettquote auf Tipico: 2.25 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,