4. Juli 2016

Deutschland gegen Frankreich Tipp Prognose & Quoten EM 2016

Kategorie: EM 2016 Tipps — bundesliga @ 17:10



Deutschlands vorletzte Hürde zum Titel – Gastgeber Frankreich wartet

EM 2016 Tipps

Deutschland gegen Frankreich Tipp Prognose & Quoten, 07.07.2016 – 21:00 Uhr
Donnerstagabend, den 07.07.2016 um 21 Uhr, trifft Weltmeister Deutschland bei der Europameisterschaft auf Gastgeber Frankreich im Stade Velodrome in Marseille. Die DFB-Elf besiegte das Trauma gegen Italien und setzte sich nach Elfmeterschießen gegen die „Squadra Azzurra“ durch. Die „Equipe Tricolore“ beendete das isländische Märchen im Viertelfinale und schoss den Außenseiter mit einer Packung wieder zurück auf die Insel.

In den letzten zwei Jahren trafen Deutschland und Frankreich zwei Mal aufeinander. Bei der WM 2014 in Brasilien konnte sich die Löw-Elf im Viertelfinale mit 1:0 gegen die Franzosen durchsetzen. Vergangenes Jahr gab es Mitte November ein Freundschaftsspiel in Paris. Dort setzte sich dann aber die Deschamps-Elf mit 2:0 durch.

 

EM 2016 Tipp Under 2.5 | Unentschieden (reg. Spielzeit) – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Nationalmannschaft Deutschland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalmannschaft von Bundestrainer Joachim Löw begann gegen Italien ohne Matchwinner Draxler aus dem Slowakei Spiel, stattdessen rückte Höwedes in die Startelf und bildete mit Hummels und Boateng eine Dreier-Abwehrkette. Die „Squadra Azzurra“ verteidigte zu Beginn überraschend hoch und versuchte den Weltmeister schon im Spielaufbau zu stören. Deutschland kam damit nicht so gut zurecht und konnte sich auch kaum Torchancen erspielen. Zu allem Überfluss wurde in der 16. Minute der verletzte Khedira für Schweinsteiger ausgewechselt. Für Taktik-Füchse war das Spiel ein Hochgenuss. In der 27. Minute gab es dann den ersten Aufreger. Schweinsteigers Kopfballtor fand aber keine Anerkennung. Ein Stockfehler von Kimmich sorgte erstmals für Gefahr für das Tor von Manuel Neuer. Doch der aufmerksame Boateng grätschte gerade noch vor Giaccerini dazwischen (31.). Gute zehn Minuten später köpfte Gomez knapp neben das italienische Gehäuse. Müller konnte seine Riesenchance frei vor dem Tor nicht nutzen und traf den Ball nicht richtig (42.). Danach hob Kimmich das Abseits auf, Sturaros Schuss wurde von Boateng im letzten Moment zur Ecke abgefälscht (43.). Im zweiten Durchgang hatte die Löw-Elf auf einmal deutlich mehr vom Spiel und kam auch zu Einschussmöglichkeiten. Müller scheiterte noch denkbar knapp, ehe eine schöne Passstafette von Gomez, Hector und Özil zur verdienten Führung für den Weltmeister führte (65.). Gomez vergab kurz darauf den zweiten Treffer und scheiterte mit der Hacke aus kurzer Distanz an Buffon (68.). Die Südeuropäer waren nun komplett vom Spiel abgemeldet. Die Conte-Elf gab sich aber noch nicht geschlagen. Der verletzte Gomez musste raus und Draxler kam in die Partie (72.). Zwei Minuten später gab Pelle den ersten Warnschuss ab. In der 78. Minute stellte sich Boateng zu umständlich an und spielte im eigenen Strafraum Hand. Den fälligen Elfmeter verwandelte Bonucci sicher zum 1:1. In der Verlängerung gab es dann noch weniger Chancen zu bestaunen. Nur noch einmal Draxler scheiterte aus gut zwei Metern am 2:1 (107.). Im anschließenden Elfmeterschießen verschossen gleich sieben Akteure. Vier Italiener und mit Müller, Özil und Schweinsteiger drei Deutsche. Den entscheidenden 18. Elfmeter verwandelte dann Hector und machte den Einzug ins Halbfinale perfekt.

Der Weltmeister kassierte bei der EURO gegen Italien den ersten Gegentreffer. Aus dem Spiel heraus musste Deutschland noch keinen einzigen Gegentreffer hinnehmen. In der Gruppenphase gab es zum Auftakt ein 2:0 gegen die Ukraine, eine Nullnummer gegen Polen und ein 1:0 gegen Außenseiter Nordirland. Im Achtelfinale wurde die Slowakei mit 3:0 nach Hause geschickt und zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte konnte Deutschland gegen Italien bei einer Endrunde gewinnen. Mit Löw schaffte man es bei einer EM und WM immer mindestens bis ins Halbfinale.

Mario Gomez zog sich gegen Italien einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu und fällt für den Rest des Turniers aus. Auch Sami Khedira ist angeschlagen und wird Donnerstag nicht auflaufen. Der Einsatz von Bastian Schweinsteiger (Knie) entscheidet sich erst kurzfristig. Mats Hummels kassierte gegen Italien seine zweite Gelbe Karte und wird gesperrt passen müssen. Für den Neu-Münchner wird höchstwahrscheinlich Shkodran Mustafi in die Innenverteidigung rücken.

Mario Gomez (2 Tore), sowie Mesut Özil, Bastian Schweinsteiger, Shkodran Mustafi, Julian Draxler und Jerome Boateng schossen die sieben EM-Tore.

Letzte Spiele von Deutschland

02/07/16 Europameisterschaft Deutschland – Italien U – 1:1 (7:6 N.E.)
26/06/16 Europameisterschaft Deutschland – Slowakei S – 3:0
21/06/16 Europameisterschaft Nordirland – Deutschland S – 0:1
16/06/16 Europameisterschaft Deutschland – Polen U – 0:0
12/06/16 Europameisterschaft Deutschland – Ukraine S – 2:0

Deutschland: 3 Siege – 2 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 04. Juli 2016)

 

Betvictor mit EM Bonus für den kleinen Geldbeutel – 10€ einzahlen & 40€ Bonus
400% Neukundenbonus von Betvictor holen

 

Nationalmannschaft Frankreich: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die französische Nationalmannschaft trat im Viertelfinale gegen die Überraschungsmannschaft Island an und musste schon in der 3. Minute die ersten Chance der Wikinger überstehen. In der 6. Minute hatte Payet den ersten Abschluss für Frankreich. Bjarnason vergab im Anschluss eine gute Einschussmöglichkeit für die Nordeuropäer (10.). Die kalte Dusche für die Isländer folgte dann durch den Treffer von Giroud (12.). Der Außenseiter gab aber nicht auf, scheiterte zweimal an Frankreich Keeper Lloris (16., 18.). Nach einem Eckball sprang Pogba am höchsten und köpfte zum 2:0 für den Favorit ein (20.). Die Mannschaft von Didier Deschamps legte nun die Nervosität endgültig ab, zog sich aber etwas zurück anstatt auf das 3:0 zu gehen. Kurz vor der Pause zog der Gastgeber aber nochmal die Zügel an und erhöhte durch den Doppelschlag von Payet (43.) und Griezmann (45.) auf 4:0. Nach dem Seitenwechsel hatte die „Equipe Tricolore“ weiterhin die Oberhand, riskierte aber nicht mehr viel im Vorwärtsgang. So kamen die Isländer durch Sigthorsson zum 4:1 (56.). Nur drei Minuten später stellte Giroud mit seinem zweiten Treffer des Abends den alten Abstand wieder her – 5:1 (59.). Die Franzosen ließen es weiter locker angehen und ermöglichten den Wikingern so weitere Möglichkeiten. Eine davon nutzte Bjarnason per Kopf zum 5:2 Endstand (84.).

Die Deschamps-Elf wurde in Gruppe A nach den Siegen gegen Rumänien (2:1), Albanien (2:0) und dem Remis gegen die Schweiz (0:0) Gruppensieger. Im Achtelfinale ging es gegen Irland und man konnte nach einer bärenstarken zweiten Halbzeit nach Rückstand noch mit 2:1 gewinnen und in die Runde der letzten acht Teams einziehen, wo dann auch Island zuletzt kein richtiger Gegner mehr war. Der 4:0 Halbzeitstand gegen die Wikinger war auch gleichzeitig ein Rekord. Noch nie führte eine Nation zuvor bei einer EM so hoch nach 45 Minuten.

Sperren oder Verletzungen hat Frankreich nicht zu beklagen.

Frankreich kommt bei der Heim-EM seinen Pflichten nach und schoss bisher die meisten Tore (11). Dazu stellt man mit Antoine Griezmann den besten Knipser des Turniers (4 Tore). Es folgen Olivier Giroud und Dimitri Payet mit jeweils drei Treffern. Paul Pogba netzte ein Mal ein.

Letzte Spiele von Frankreich

03/07/16 Europameisterschaft Frankreich – Island S – 5:2
26/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Irland S – 2:1
19/06/16 Europameisterschaft Schweiz – Frankreich U – 0:0
15/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Albanien S – 2:0
10/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Rumänien S – 2:1

Frankreich: 4 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 04. Juli 2016)

 

Machen Bale & Co. den EM Finaleinzug gegen Portugal perfekt?
Portugal gegen Wales, 06.07.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Deutschland gegen Frankreich Statistik

13/11/15 Freundschaftsspiele Frankreich – Deutschland 2:0
04/07/14 Weltmeisterschaft Frankreich – Deutschland 0:1
06/02/13 Freundschaftsspiele Frankreich – Deutschland 1:2
29/02/12 Freundschaftsspiele Deutschland – Frankreich 1:2
12/11/05 Freundschaftsspiele Frankreich – Deutschland 0:0
15/11/03 Freundschaftsspiele Deutschland – Frankreich 0:3

2 Siege Deutschland – 1 Unentschieden – 3 Siege Frankreich

 

Quoten Deutschland gegen Frankreich

Deutschland – Frankreich Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 3,00 3,00 2,80
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,80 3,00 2,80
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,75 3,10 2,75
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,70 3,00 2,90
Wettanbieter Interwetten 170€ Bonus

(Stand: 04. Juli 2016)

 

Deutschland gegen Frankreich Tipp Prognose & Vorhersage

Bis auf die Schweiz traf Frankreich bisher nur auf Gegner, die defensiv eingestellt waren. Gegen Deutschland kündigte die „Equipe Tricolore“ bereits an offensiv zu spielen und den Weltmeister in die Defensive zwingen zu wollen. Aufgrund des Heimvorteils und dem Verletzungspech der DFB-Elf sehen wir die Franzosen in diesem Spiel im Vorteil. Dennoch ist die Löw-Elf noch lange nicht abgeschrieben. Besonders bei Endrunden ist der Mix aus Qualität und Zusammenhalt im deutschen Team der große Vorteil. Die Franzosen wurden im Laufe der EURO von Spiel zu Spiel immer besser und wollen nach dem letzten großen Titel bei der eigenen Weltmeisterschaft 1998 nun wieder im eigenen Land jubeln. Wir erwarten ein enges Spiel, das über die Tagesform entschieden wird. Wir tippen, dass es nach 120 Minuten keine Tore geben wird und der Weltmeister sich im Elfmeterschießen durchsetzt. Die Adlerträger konnten nämlich die letzten sechs Elfmeterschießen alle für sich entscheiden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Under 2.5 | Unentschieden (reg. Spielzeit)

Wettquote auf Tipico: 1.50 | 3.00

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,