10. Februar 2016

Dortmund gegen Hannover 13.02.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 23:55



Leichtes Spiel für den BVB gegen Hannover?

Bundesliga Tipps

Dortmund gegen Hannover Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 13.02.2016 um 15:30 Uhr, reist Abstiegskandidat Hannover 96 in den Signal-Iduna-Park zu Borussia Dortmund. Der BVB holte vergangenen Spieltag in Berlin einen Punkt, steht aber dennoch weiterhin mit acht Punkten Rückstand auf Rang zwei hinter den Bayern, weil auch der Rekordmeister nur Remis spielte. Die Niedersachsen vergeigten auch ihr Heimspiel gegen Mainz und sind Tabellenletzter.

 

bundesliga wett-tipp Sieg Dortmund mit Handicap -1 – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Dortmund

Die Schwarz-Gelben und die Berliner Hertha lieferten sich viel Magerkost im Olympiastadion. Der Hauptstadtklub war zunächst besser im Spiel und vergab eine gute Möglichkeit zur Führung durch Darida. Erst Mitte der ersten Halbzeit gab es eine nennenswerte Chance für Brooks, die aber auch nichts einbrachte. BVB-Torjäger Aubameyang hatte im ersten Durchgang nur vier Ballkontakte und hatte sichtlich Schwierigkeiten gegen eine gute Defensive der „Alten Dame“. Auch in der zweiten Halbzeit bekam die Mannschaft von Thomas Tuchel nicht viel auf die Reihe. Die Dardai-Elf hatte die Einschussmöglichkeiten, nutzten diese aber weiterhin nicht. Die Borussia beherrschte das Geschehen im zweiten Durchgang zwar, weiter hatten aber nur die Hausherren Tormöglichkeiten. Kalou und der eingewechselte Baumjohann sorgten aber nicht mehr für den Siegtreffer. Es blieb bei einer langweiligen Nullnummer.

Die Tuchel-Elf verlor nur eins der letzten sieben Ligaspiele. Die letzten fünf Heimauftritte konnten die Schwarz-Gelben gewinnen. Mit acht Siegen und einem Unentschieden ist man im Signal-Iduna-Park noch ungeschlagen. Mit 52 Saisontoren ist die Borussia das beste Offensivteam der Bundesliga.

Sven Bender und Nuri Sahin werden gegen Hannover weiterhin verletzt fehlen.

Pierre-Emerick-Aubameyang ist mit 20 Toren an der Spitze der Torjägerliste. Marco Reus (9) und Henrikh Mkhitaryan (7) zeigen sich diese Saison ebenfalls torhungrig.

Teamcheck Hannover

Die Mannschaft von Thomas Schaaf konnte die ersten Minuten für sich Beanspruchen, etwas Zählbares sprang dabei aber nicht heraus. Nach gut fünf Minuten übernahmen die Gäste aus Mainz das Spielgeschehen. Folgerichtig konnte Jairo in der 24. Minute den Führungstreffer für die Nullfünfer erzielen. Die Führung zeigte Wirkung. In der Folgezeit erspielten sich die Rheinhessen reihenweise Möglichkeiten, um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Bis auf einen Fernschuss von Schmiedebach blieb 96 harmlos. Nach dem Pausentee dauerte es bis zur 53. Minute, bis die Gastgeber den ersten direkten Torschuss durch Szalai abgaben. Die besseren Möglichkeiten hatten aber weiterhin die Gäste, die das 2:0 längst verdient gehabt hätten. Die beste Einschussmöglichkeit von Hannover vergab Almeida nur denkbar knapp (69.). Die Hausherren wurden jetzt etwas besser, doch zum Ausgleich langte es nicht mehr. Clemens hätte die Partie mit seinem Lattenschuss endgültig entscheiden können (89.).

Die Schaaf-Elf verlor acht der letzten neun Bundesligaspiele und kassierte gegen Mainz die sechste Pleite in Folge. Mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen auswärts sind nur Hoffenheim und Wolfsburg in der Fremde noch schlechter. 35 Gegentore musste Weltmeister Zieler bereits schlucken. Schlechter verteidigen nur Stuttgart und Nordrivale Werder Bremen. Die letzten vier Auswärtsspiele gingen alle verloren.

Hiroshi Kiyotake, Charlison Benschop, Leon Andreasen, Marius Wolf, Felix Klaus und Oliver Sorg werden aufgrund von Verletzungen nicht mit in den Ruhrpott reisen.

Artur Sobiech und Hiroshi Kiyotake sind mit jeweils drei Treffern die besten Torschützen der Niedersachsen. Mit nur 19 geschossenen Toren nach 20 Spieltagen trafen auch nur Hoffenheim und Aufsteiger Ingolstadt noch seltener.

 

Spannung pur in der Coface-Arena – Wer holt den 3.Sieg in Folge?
Mainz gegen Schalke, 12.02.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Dortmund Formcheck

09/02/16 DFB- Pokal Stuttgart – Dortmund S – 1:3
06/02/16 Bundesliga Hertha – Dortmund U – 0:0
30/01/16 Bundesliga Dortmund – Ingolstadt S – 2:0
24/01/16 Testspiele Union Berlin – Dortmund S – 1:3
23/01/16 Bundesliga M’gladbach – Dortmund S – 1:3

Dortmund: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Hannover Formcheck

06/02/16 Bundesliga Hannover – Mainz 05 N – 0:1
30/01/16 Bundesliga Leverkusen – Hannover N – 3:0
23/01/16 Bundesliga Hannover – Darmstadt N – 1:2
13/01/16 Testspiele Hannover – Stuttgart N – 0:2
13/01/16 Testspiele Hannover – Gostaresh S – 2:0

Hannover: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

(Stand: 09. Februar 2016)

 

Statistik Dortmund – Hannover

25.10.2014 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 0:1 (0:0)
19.10.2013 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 1:0 (1:0)
02.03.2013 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 3:1 (2:1)
19.12.2012 DFB- Pokal Borussia Dortmund – Hannover 5:1 (3:0)
26.02.2012 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 3:1 (1:0)
02.04.2011 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 4:1 (0:0)
20.02.2010 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 4:1 (1:0)
05.10.2008 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 1:1 (1:1)
16.04.2008 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 1:3 (0:2)
24.10.2006 DFB- Pokal Borussia Dortmund – Hannover 0:1 (0:0)
29.09.2006 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 2:2 (1:0)
03.12.2005 Bundesliga Borussia Dortmund – Hannover 96 0:2 (0:1)

6 Siege Dortmund – 2 Unentschieden – 4 Siege Hannover

 

Quote Dortmund – Hannover

Dortmund – Hannover Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,12 8,00 19,0
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,12 9,00 20,0
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,13 8,60 19,0
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,15 7,00 15,0
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 10. Februar 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Dortmund ist haushoher Favorit auf die drei Punkte gegen Hannover. Die Tuchel-Elf spielt zuhause und dazu noch eine starke Saison. In Berlin war die Leistung am letzten Spieltag nicht so gut, allerdings ist bekannt, dass die Schwarz-Gelben auswärts nicht so überzeugen, wie in den eigenen vier Wänden. Die Schaaf-Elf braucht schon ein Wunder mit der aktuellen Form, um auch nur den Hauch einer Chance zu haben. Die Qualität wird nicht reichen, um dem BVB Paroli bieten zu können. Die Schwarz-Gelben werden deutlich gewinnen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Dortmund mit Handicap -1

Wettquote auf Tipico: 1.32 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,