16. Dezember 2014

Dortmund gegen Wolfsburg 17.12.2014 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 14:30



Triumphiert Wolfsburg beim BVB?

Bundesliga Tipps

Dortmund gegen Wolfsburg Bundesliga Tipp

Mittwochabend, den 17.12.2014 um 20 Uhr, gastiert Bayern-Jäger Wolfsburg bei Vizemeister Borussia Dortmund im Signal-Iduna Park. Der BVB verlor letzten Spieltag in Berlin aufgrund einer schwachen Leistung verdient mit 1:0 und rutsche wieder unter den Strich auf Rang 16 mit 14 Punkten und 15:22 Toren. Die Niedersachsen hatten viel Pech beim 1:1 zuhause gegen Aufsteiger Paderborn. Trotzdem sind die „Wölfe“ weiterhin Bayern-Jäger Nummer eins mit 30 Punkten und einem Torverhältnis von 29:14. Neun Punkte sind es zu Tabellenführer Bayern. Den zweiten Rang hat man mit sechs Punkten Vorsprung vor Platz drei und Leverkusen zunächst gefestigt.

bundesliga wett-tipp Treffen beide Teams? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Dortmund

Die Mannschaft von Jürgen Klopp hatte sich vor dem Spiel in der Hauptstadt bei der Hertha viel vorgenommen. Die Berliner zeigten zuvor auch keine wirklich guten Leistungen und rutschen immer mehr Richtung Abstiegszone. Die Borussia kam überhaupt nicht ins Spiel, die Hauptstädter waren zunächst aber auch kaum Torgefährlich. Ronnys Freistoß in der 26. Minute landete auf dem Tornetz und war lange Zeit die einzig nennenswerte Möglichkeit. In der 40. Minute fiel dann ausgerechnet durch den Ex-Dortmunder Schieber das Tor des Tages. Subotic brachte Blaszczykowski mit einem schwachen Pass in Bedrängnis. Skjelbred schnappte sich die Kugel und bediente den freistehenden Schieber, der nur noch den Fuß hinhalten musste. Im zweiten Durchgang drängte die Klopp-Elf auf den Ausgleich. Zunächst vergab noch Ben-Hatira aus aussichtsreicher Position für Berlin. Danach konnten aber auch Blaszczykowski zwei Mal und Hummels mit dem Kopf nicht den Ausgleich erzielen. Auch Immobile hatte in der 86. und 87. Minute zwei Mal mit dem Kopf die Chance auf den Ausgleich, scheiterte aber knapp. Dortmund kann die Abschlussschwäche einfach nicht abstellen.

Die Klopp-Elf verlor schon neun Spiele – kein anderer Klub hat so viele Niederlagen. Außerdem schoss man nur 15 Tore, noch seltener traf nur Hamburg. Hoffnungen macht den BVB-Fans die letzten beiden Heimspiele, die man gewinnen konnte. Zuhause ist Dortmund auch deutlich besser. Mittlerweile ist man nämlich das schlechteste Auswärtsteam der Liga. Vor den eigenen Fans reichte es aber auch nur zu drei Siegen, einem Remis und drei Niederlagen. Vier Teams sind zuhause noch schlechter.

Henrikh Mkhitaryan, Sokratis und Marco Reus fallen gegen Wolfsburg verletzungsbedingt aus. Die Offensivspieler Pierre-Emerick Aubameyang (4 Tore) und Marco Reus (3) sind die erfolgreichsten Dortmunder vor dem gegnerischen Kasten.

Teamcheck Wolfsburg

Trotz des mageren aber auch unglücklichen 1:1 zuhause gegen Paderborn hat der VFL Wolfsburg den eigenen Vereinsrekord mit 30 Punkten in der Hinrunde eingestellt. Gegen den Aufsteiger gingen die „Wölfe“ verdient durch den Treffer von Rafa (17./Eigentor) in Führung. Nach 30 Minuten hielt der starke Gäste-Keeper Kruse den Foulelfmeter von Perisic. Die Mannschaft von Dieter Hecking war technisch überlegen und hielt das Tempo immer hoch. Der Schiedsrichter pfiff wegen angeblichen Foulspiels das Tor von Dost ab – Fehlentscheidung. Auf der anderen Seite gab er im zweiten Durchgang einen fragwürdigen Elfmeter für die Ostwestfalen, den Meha verwandelte (51.). Als die Niedersachsen später auch Elfmeter forderten, blieb der Pfiff zu unrecht aus. Dennoch muss Wolfsburg sich an die eigene Nase fassen. Sie hatten Torchancen für zwei Spiele und hätten trotz der Fehlentscheidungen des Unparteiischen die Partie gewinnen müssen. 21 Torschüsse und 70% Ballbesitz sprechen eine deutliche Sprache.

Die Hecking-Elf ist jetzt drei Spiele in Serie ungeschlagen. Auswärts lief es bisher ganz gut für den VFL bei drei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen. In der Fremde sind nur Köln und Bayern noch besser. Zusammen mit Frankfurt stellt Wolfsburg die zweitbeste Offensive der Liga.

Felipe und Patrick Ochs fallen verletzt aus. Stürmer Ivica Olic ist mit fünf Toren treffsicherster Wolfsburger. Jeweils drei Mal netzten die Innenverteidiger Ricardo Rodriguez und Naldo ein, sowie die beiden Offensivakteure Ivan Perisic und Daniel Caligiuri.
 

Überholt Hoffenheim die Werks-Elf in der Bundesliga Tabelle?
Hoffenheim gegen Leverkusen, 17.12.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Dortmund Formcheck

13/12/14 Bundesliga Hertha – Dortmund N – 1:0
09/12/14 ChampionsL Dortmund – Anderlecht U – 1:1
05/12/14 Bundesliga Dortmund – Hoffenheim S – 1:0
30/11/14 Bundesliga E. Frankfurt – Dortmund N – 2:0
26/11/14 ChampionsL Arsenal – Dortmund N – 2:0

Dortmund: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Wolfsburg Formcheck

14/12/14 Bundesliga Wolfsburg – Paderborn U – 1:1
11/12/14 EuropaLeag Lille – Wolfsburg S – 0:3
06/12/14 Bundesliga Hannover – Wolfsburg S – 1:3
30/11/14 Bundesliga Wolfsburg – M’gladbach S – 1:0
27/11/14 EuropaLeag Wolfsburg – Everton N – 0:2

Wolfsburg: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 15. Dezember 2014)

 

Statistik Dortmund – Wolfsburg

15.04.2014 DFB- Pokal Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 2:0 (2:0)
05.04.2014 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 2:1 (0:1)
08.12.2012 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 2:3 (1:2)
05.11.2011 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 5:1 (2:0)
11.09.2010 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 2:0 (0:0)
01.05.2010 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 1:1 (0:0)
30.11.2008 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 0:0 (0:0)
17.05.2008 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 2:4 (1:2)
02.12.2006 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 1:0 (0:0)
28.01.2006 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 3:2 (2:1)
07.08.2004 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 1:2 (1:1)
09.08.2003 Bundesliga Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 4:0 (1:0)

7 Siege Dortmund – 2 Unentschieden – 3 Siege Wolfsburg

 

Quote Dortmund – Wolfsburg

Dortmund – Wolfsburg Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 1,85 3,75 4,20
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,85 3,80 4,10
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,90 3,75 4,00
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,80 3,50 4,20
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 15. Dezember 2014)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Wolfsburg ist aufgrund der guten Leistung zuletzt zurecht Bayern-Jäger Nummer eins. Zwar gehen sie nicht als Favorit ins Spiel beim BVB, dennoch war die Chance wohl noch nie so groß für die Niedersachsen, alle drei Punkte aus Dortmund mit nach Hause zu nehmen. Die Borussia konnte sich noch immer nicht aus der Abstiegszone befreien und enttäuschte letzten Spieltag bei nicht überragenden Berlinern. Schon neun Pleiten hagelte es für die Klopp-Elf, öfter verlor kein anderes Team in der Bundesliga. Kann der VFL die Schwarz-Gelbe Verunsicherung nutzen, werden sie gewinnen. Der BVB konnte aber die letzten beiden Heimspiele gegen Gladbach und Hoffenheim gegen starke Klubs gewinnen. Ein torreiches Remis scheint am wahrscheinlichsten zu sein.

Wett Tipp Bundesligatrend: Treffen beide Teams? JA

Wettquote auf Tipico: 1.50 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,