7. April 2014

Dortmund – Real Madrid (08.04.2014) Tipp, Prognose & Wettquoten

Kategorie: Champions League Tipps — bundesliga @ 14:48



BVB vor großer Hürde gegen Real Madrid

Champions League Tipps

Dortmund Real Madrid Tipp – 08.04.2014 um 20:45 Uhr

Dienstagabend, den 08.04.2014 um 20:45 Uhr, steht Dortmund im Champions-League Viertelfinal-Rückspiel gegen Real Madrid im heimischen Signal-Iduna Park vor einer schweren Aufgabe. Denn die Königlichen entschieden das Hinspiel in Bernabeu klar mit 3:0 für sich und stehen mit mehr als einem Bein in der Runde der letzten vier. Die Treffer für Real schossen Bale (3.), Isco (27.) und Ronaldo (57.). Real dominierte den ersten Durchgang nach Belieben. Die zweite Halbzeit wurden die Schwarz-Gelben besser, verpassten aber einige Torchancen zu verwerten und sich somit eine bessere Ausgangsposition für das Rückspiel zu verschaffen. Hoffnungen hat die Borussia auf das Weiterkommen dennoch. Wer erinnert sich nicht an die Spiele in der Königsklasse aus dem letzten Jahr? Die Klopp-Elf ist definitiv in der Lage auch ein 0:3 Rückstand noch aufzuholen, ob das aber realistisch gegen stark verbesserte Madrilenen ist, wird sich dann zeigen.

champions league wett-tipp Beide Teams treffen? JA – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Dortmund

Die erste Halbzeit gegen Wolfsburg im Topspiel des 29. Spieltags war erschreckend schwach. Folgerichtig gingen die Gäste aus Niedersachsen auch in der 34. Minute durch Olic in Führung. Wenig später hätte der Ex-Hamburger und Münchner sogar auf 2:0 erhöhen können, scheiterte aber innerhalb weniger Sekunden nach einem Doppel-Lattenschuss. Die Mannschaft von Jürgen Klopp kam aber wie ausgewechselt aus der Kabine und drehte die Partie noch zum 2:1 Sieg. Lewandowski und Reus trafen zur Wende. Den Schwarz-Gelben tat die Rückkehr vom polnischen Nationalstürmer sichtlich gut. „Lewa“ war immer anspielbar und sorgte für die nötige Ruhe in der Offensive. Kaum denkbar, dass er den Verein nach Saisonende verlassen wird. In Madrid waren die Angriffsbemühungen im ersten Durchgang, wie gegen Wolfsburg, kaum vorhanden. Die Klopp-Elf ist damit weiterhin auf Rang zwei mit 58 Zählern.

Die eher durchwachsene Saison der Borussen ist größtenteils der Verletzungssituation geschuldet. Seit der ganzen Saison leidet man unter extrem vielen und langen Ausfällen. Lewandowski ist ein Glück wieder dabei, dafür wird Kehl aufgrund seiner dritten Gelben Karte passen müssen. Keeper Weidenfeller fiel gegen Wolfsburg aus, wird aber wohl gegen die Königlichen wieder spielen können. Sicher fehlen werden Bender, Blaszczykowski, Gündogan, Subotic. Linksverteidiger Schmelzer ist wieder im Training und könnte eine Option für Dienstag sein. Wichtig für das ganze Team ist Lewandowskis Rückkehr. 17 Tore in der Bundesliga und sechs Buden in der Königsklasse zeigen seinen Wert. Schon gegen WOB war er Dreh- und Angelpunkt im Dortmunder Offensivspiel.

Teamcheck Real Madrid

Real spielte am Wochenende in San Sebastian und schonte dabei ihren Superstar Ronaldo, der seit längerer Zeit Probleme mit dem Knie hat. Um kein Risiko für das Spiel in Dortmund einzugehen, blieb der Portugiese in Madrid. Auch ohne ihren Superstar siegten die Königlichen und fertigten San Sebastian in deren Stadion 4:0 ab. Illarramendi, Bale, Pepe und Morata schossen den klaren Sieg heraus. Da auch die Konkurrenten aus Barcelona und Stadtrivale Atletico ihr Spiel erfolgreich gestalteten, bleibt die Mannschaft von Carlos Ancelotti auf Platz drei. Mit 76 Punkten nach 32 Spielen hat man zwei Zähler Rückstand auf die Katalanen und drei Punkte auf Spitzenreiter Atletico Madrid.

Ronaldos freies Wochenende lässt sich natürlich weiter begründen. Der schnelle Offensivspieler ist die Lebensversicherung für die Madrilenen. In 27 Einsätzen erzielte Ronaldo 28 Tore in der Primera Divison. In der Champions-League traf der Superstar schon 14 Mal in acht Partien. In der Königsklasse hat er damit sogar Messi vom FC Barcelona eingeholt. Zusammen mit Bale und Benzema verfügt die Ancelotti-Elf über das gefährlichste Offensiv-Trio der Welt.

Prominente Namen sind auch im Lazarett der Königlichen zu finden. Sami Khedira ist in der Reha und macht deutliche Fortschritte, fehlt aber natürlich in Dortmund. Jese und Marcelo fallen ebenfalls aus. Hinter den Einsätzen von Arbeloa und di Maria stehen aufgrund von Magen-Darm Grippen ein Fragezeichen.

Mögliche Aufstellung:

Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Sokratis, Hummels, Durm – Jojic, Sahin – Großkreutz, H. Mkhitaryan, Reus – Lewandowski
Trainer: Klopp

Real Madrid

Casillas – Carvajal, Pepe, Sergio Ramos, Fabio Coentrao – Modric, Xabi Alonso, di Maria – Bale, Benzema, Cristiano Ronaldo
Trainer: Ancelotti

Formcheck:

Dortmund

05/04/14 Bundesliga Dortmund – Wolfsburg S – 2:1
02/04/14 ChampionsL Real Madrid – Dortmund N – 3:0
29/03/14 Bundesliga Stuttgart – Dortmund S – 2:3
25/03/14 Bundesliga Dortmund – Schalke 04 U – 0:0
22/03/14 Bundesliga Hannover – Dortmund S – 0:3

Real Madrid

05/04/14 Primera Division Real Sociedad – Real Madrid S – 0:4
02/04/14 Champions League Real Madrid – Dortmund S – 3:0
29/03/14 Primera Division Real Madrid – Vallecano S – 5:0
26/03/14 Primera Division FC Sevilla – Real Madrid N – 2:1
23/03/14 Primera Division Real Madrid – Barcelona N – 3:4

Dortmund: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Real Madrid: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 07. April 2014)

Statistik: Dortmund gegen Real Madrid

02.04.2014 Champions League Real Madrid – Borussia Dortmund 3:0 (2:0)
30.04.2013 Champions League Real Madrid – Borussia Dortmund 2:0 (0:0)
24.04.2013 Champions League Borussia Dortmund – Real Madrid 4:1 (1:1)
06.11.2012 Champions League Real Madrid – Borussia Dortmund 2:2 (1:2)
24.10.2012 Champions League Borussia Dortmund – Real Madrid 2:1 (1:1)
25.02.2003 Champions League Borussia Dortmund – Real Madrid 1:1 (1:0)
19.02.2003 Champions League Real Madrid – Borussia Dortmund 2:1 (1:1)

2 Siege Dortmund – 2 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 3 Siege Real Madrid

Wett-Quoten Dortmund gegen Real Madrid

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Dortmund: 3.30

Unentschieden: 3.75

Sieg Real Madrid: 2.20

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Dortmund: 3.30

Unentschieden: 3.60

Sieg Real Madrid: 2.15

(Stand: 07. April 2014)

Champions League Wett Tipp Vorhersage

Real Madrid ist auch im Rückspiel im Dortmunder Signal-Iduna Park Favorit auf den Sieg. Die Borussia machte sich aufgrund einer schlechten ersten Halbzeit im Hinspiel das Leben selbst schwer und verpasste es im zweiten Durchgang wenigstens ein Tor zu erzielen, um eine deutlich bessere Ausgangsposition für das Rückspiel zu haben. Die Königlichen aus Spanien sind diese Saison aber eine Nummer zu groß für die Klopp-Elf und werden zumindest nicht verlieren beim BVB. Eine Mini-Chance haben die Schwarz-Gelben nur, wenn sie die volle Spielzeit mit der gleichen Leistung aus der zweiten Halbzeit wie in Bernabeu auf den Platz bekommen. Beide Teams werden in Dortmund aber mind. 1 Tor erzielen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams treffen? JA

Wettquote auf Tipico: 1.45

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,