11. Februar 2011

Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen Tipp (12.02.2011, 15:30 Uhr), Bundesliga 22. Spieltag – Vorschau, Analyse, Vorhersage und Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:07



Nach dem torlosen Unentschieden erwartet Eintracht Frankfurt am 12.02.2011 um 15:30 Uhr in der Commerzbank-Arena Bayer Leverkusen. Taktisch disziplinierte Frankfurter holten nicht unverdient ein Pünktchen am vergangenen Wochenende gegen den SC Freiburg. In einer torarmen Partie neutralisierten sich beide Mannschaften über weite Strecken gegenseitig, Für die Freiburger hatte Top-Torjäger Cissé die größte Möglichkeit. Doch der Stürmer hatte augenscheinlich sein Visier nicht richtig eingestellt und zielte aus 2 Metern Entfernung vor dem Tor nur Zentimeter per Kopf vorbei. Auf der anderen Seite hatte Franz für Eintracht Frankfurt die riesige Torchance, doch das Aluminium verhinderte den Treffer. Mit der Werks-Elf aus Leverkusen erwartet die Eintracht eines der auswärtsstärksten Teams der Bundesliga (Platz 2 nach Borussia Dortmund in der Auswärtstabelle). In der Hinrunde gewann die Heynckes-Elf knapp mit 2:1 in der BayArena gegen Eintracht Frankfurt. Bereits im Hinspiel agierte Frankfurt sehr diszipliniert und kam nach dem frühen Führungstor der Leverkusener durch Bender in der 9. Minute schnell zurück. Nur 9 Minuten später glich Gekas die Führung von Bayer aus. Nach dem Seitenwechsel flachte die Partie ab, ehe Bayer Leverkusen kurz vor Spielende das glücklichere Ende auf seiner Seite hatte. Vidal verwandelte einen Elfmeter in der 90. Minute zum 2:1 für Bayer Leverkusen. Die Eintracht wird wohl auf eine Revanche brennen.

Die Heynckes-Elf verlor am letzten Spieltag mit 0:1 in Nürnberg und enttäuschte über weite Strecken der Partie. Den einzigen Treffer des Spieles erzielte Eigler in der 60. Minute. Besonders die erste Spielhälfte war hart umkämpft. Spielerisch fand Bayer keine die Nürnberger Abwehr auszuhebeln. Nun steht das nächste Auswärtsspiel an und Bayer muss sich im Vergleich zum Spieltag zuvor gewaltig steigern.

In der Bundesliga Tabelle belegt Frankfurt den 10. Platz mit 27 Zählern auf dem Konto. Glatte 12 Punkte mehr konnte Bayer Leverkusen einfahren und steht somit verdient auf Platz 2 in der Bundesliga. Der Rückstand der Werks-Elf auf Borussia Dortmund beträgt bereits 12 Punkte. Kaum jemand stellt sich noch die Frage: Wer wird Meister? Spannend ist es allerdings im Kampf um die Champions League und Europa League Plätze in der Bundesliga. Mainz 05 und Hannover 96 liegen Bayer jeweils mit einem 2-Punkte Rückstand im Nacken und auch der deutsche Rekordmeister Bayern München befindet sich in Augennähe. Daheim konnte Eintracht Frankfurt bislang noch keine Bäume ausreißen – Heimbilanz der Frankfurter: 4 Siege – 1 Unentschieden –5 Niederlage (Platz 16  in der Heimtabelle). Bayer Leverkusen hingegen ist nach Borussia Dortmund das auswärtsstärkste Team der Bundesliga – 7 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage (Platz 2 in der Auswärtstabelle). Hier müsste doch was für die Werks-Elf gehen.

Mögliche Aufstellung:

Eintracht Frankfurt

Nikolov – S. Jung, Franz, Russ, Tzavellas – Meier, Schwegler – Ochs, Caio, Köhler – Gekas
Trainer: Skibbe

Bayer Leverkusen

Adler – Castro, Reinartz, Hyypiä, Kadlec – Ballack, Rolfes – Sam, Vidal, Renato Augusto – Kießling
Trainer: Heynckes

Formcheck:

Eintracht Frankfurt

06/02/2011  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  U – 0:0  
30/01/2011  Bundesliga  E. Frankfurt vs. M’gladbach  N – 0:1  
21/01/2011  Bundesliga  Hamburg vs. E. Frankfurt  N – 1:0  
16/01/2011  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Hannover  N – 0:3  
08/01/2011  Freundschaftsspiele  Köln vs. E. Frankfurt  S – 1:1 6:7 (n.E.)  
06/01/2011  Freundschaftsspiele  E. Frankfurt vs. Piroozi Perspolis  S – 1:1 4:2 (n.E.) 
   
Bayer Leverkusen

05/02/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Leverkusen  S – 1:0  
29/01/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. Hamburg  S – 2:0  
25/01/2011  DFB-Pokal  Schalke 04 vs. Nürnberg  N – 2:2 3:2 (n.V.)  
22/01/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Nürnberg  U – 1:1  
19/01/2011  DFB-Pokal  Offenbach vs. Nürnberg  S – 0:2  
15/01/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. M’gladbach  N – 0:1 
                    
Eintracht Frankfurt: 0 Siege – 3 Unentschieden – 3 Niederlagen

Bayer Leverkusen: 3 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

Seit 7 Spielen, Freundschaftsspiele inbegriffen, sind die Frankfurter nun sieglos. Nach 3 Niederlagen in Folge in der Rückrunde erkämpfte sich die Skibbe-Elf ein torloses Unentschieden in Freiburg. Besonders bitter war die 0:1 Heimpleite gegen den Tabellenletzten Gladbach. Diese Niederlage zeigt, dass Eintracht Frankfurt daheim zu knacken ist und nicht unbedingt zu den heimstarken Mannschaften zählt. Bayer Leverkusen hingegen holte in der Rückrunde 2 Siege und kassierte 2 Niederlagen. Besonders zum Rückrundenauftakt im Heimspiel gegen Herbstmeister Borussia Dortmund war die Heynckes-Elf deutlich unterlegen. Den Dortmundern reichten 6 starke Minuten. Auch beim Auswärtsspiel in Nürnberg enttäuschte Bayer über weite Strecken der Partie. Immerhin konnte die Werks-Elf trotz der Niederlage den zweiten Tabellenplatz behaupten.

Direktvergleich zwischen Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen:

03/04/2010  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  3:2  
18/10/2008  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  0:2   
07/10/2007  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  2:1   
17/09/2006  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  3:1   
07/08/2005  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  1:4   
10/08/2003  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  1:2   
07/04/2001  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  1:3   
15/12/1999  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  1:2   
17/10/1998  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  2:3   
16/03/1996  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  1:1   
04/03/1995  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  2:0   
12/03/1994  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Leverkusen  2:0   
                 
5 Siege Eintracht Frankfurt – 1 Unentschieden – 6 Siege Bayer Leverkusen

In der Hälfte der Heimspiele blieb Eintracht Frankfurt zu Hause gegen Bayer Leverkusen ungeschlagen. Bezüglich der Siege hat allerdings die Werks-Elf knapp die Nase vorne. Sehr interessant, beide Mannschaften trennen sich ungern mit einem Unentschieden. Nur eines der 12 Aufeinandertreffen endete mit einem Remis. Zu mindestens in diesem Punkt tendiert der Direktvergleich gegen ein mögliches Unentschieden. Ferner endeten 8 der 12 Begegnungen zwischen Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis.

Wettquoten im Überblick:

Bet365

Sieg Eintracht Frankfurt: 3.75

Unentschieden: 3.40

Sieg Bayer Leverkusen: 2.00

Expekt

Sieg Eintracht Frankfurt: 3.65

Unentschieden: 3.35

Sieg Bayer Leverkusen: 2.00

Wettempfehlung / Vorhersage / Tipp

Eintracht Frankfurt, der Tabellenzehnte, empfängt Bayer Leverkusen, den Tabellenzweiten. Beide Mannschaften trennen in der Bundesliga Tabelle 12 Punkte. Zuletzt konnte uns Bayer Leverkusen auswärts in Nürnberg nicht überzeugen. Die Werks-Elf enttäuscht auf ganzer Linie und ließ Spielkultur, Spielwitz und Gefahr vor dem gegnerischen Tor vermissen. Solche Spiele kommen halt im Fußball. Wir rechnen mit einer deutlichen Leistungssteigerung gegen Eintracht Frankfurt. Vergleicht man die Heimstärke der Frankfurter mit der Auswärtsstärke der Leverkusener, so punktet Bayer. Auf der anderen Seite hat Eintracht Frankfurt mit Gekas einen Torjäger in den eigenen Reihen, der immer für einen Treffer gut ist. Offensive gesehen, ist Bayer Leverkusen gut besetzt und erzielte nach den Dortmundern die meisten Treffer in der bisherigen Bundesliga Saison. Wir rechnen mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis bei einer guten Chance für einen Sieg der Leverkusener.

Wett Tipp Bundesligatrend: Over 2,5

Wettquote auf Expekt: 1,75

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Expekt

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Expekt anmelden, erhalten einen 50% Willkommensbonus von bis zu 50 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Expekt-Wettkonto.
 
2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Sobald der Betrag auf Ihrem Wettkonto gutgeschrieben wurde füllen Sie bitte das Bonusformular aus.

4.) Sie erhalten dann Ihren 50% Bonus bis zu €50 binnen 48 Stunden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,