21. April 2011

Eintracht Frankfurt – Bayern München Tipp (23.04.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 11:58



Frankfurt Bayern Tipp – 23.04.2011 um 15:30 Uhr

Die Bayern meldeten sich am vergangenen Spieltag eindrucksvoll im Kampf um den dritten Tabellenplatz zurück und fertigten Bayer Leverkusen mit 5:1 ab. Eine starke Vorstellung der Bayern, die sich verbunden mit dem Sieg den dritten Tabellenplatz von Hannover zurückerobern konnten. Nun führt die Reise am 31. Bundesliga Spieltag nach Frankfurt – Zwei alte Bekannte werden sich ebenso wiedersehen. Das Spiel wird Christoph Daum und Uli Hoeneß zusammenführen – Nur hoffentlich nicht zu nah. Daum und Hoeneß sind Intimfeinde. Bereits mit der Verpflichtung von Daum hatte Hoeneß gegen Daum und Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen gewettert. Also für viel Zündstoff ist bereits im Vorfeld gesorgt. Gegen den FCB werden die Frankfurter sicherlich hochmotiviert sein und das muss die Eintracht auch. Die Hessen verloren sehr unglücklich am letzten Bundesliga Spielwochenende in Hoffenheim. Kaum unterschiedlicher könnte die Ausgangslage beider Mannschaften sein.  Während der FC Bayern München um die Qualifikation für die Champions League kämpft, spielt Frankfurt gegen den Abstieg. Beide Mannschaften trennen in der Tabelle insgesamt 23 Punkte. Nach der Niederlage in Hoffenheim ist der Vorsprung der Eintracht auf die Abstiegszone auf 4 Punkte geschmolzen und mit den Bayern hat die Eintracht eine gewaltige Hürde zu meistern. Abwehrrecke Maik Franz und Youngster Sonny Kittel werden den Frankfurtern im Heimspiel gegen die Bayern fehlen.

Indes treibt der FCB seine Personalien für die kommende Saison voran. Die Bayern haben anscheinend den ersten Neuzugang für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht.  Wie die „tz“ berichtet sollen die Bayern mit Ajax Amsterdam über einen Wechsel von van der Weil einig sein. Im Raum steht eine Ablösesumme von 10 Millionen Euro. Ferner wird Manuel Neuer seinen 2012 auslaufenden Vertrag bei Schalke nicht verlängern. Somit ist es wahrscheinlich, dass Neuer bereits im Sommer nach München wechselt. Auch der Wechsel von Fabio Coentrao von Benfica Lissabon soll laut Medienberichten unmittelbar bevorstehen. Nun müssen die Bayern allerdings noch die Champions League Qualifikation fix machen.  Von daher ist das Motto für dieses Spiel Frankfurt vs. Bayern schnell gefunden: Zum Siegen verdammt. Dies gilt für beide Vereine.

In der Hinrunde gewannen die Bayern in der heimischen Allianz-Arena mit 4:1 gegen Eintracht Frankfurt. Die Hessen waren sehr defensiv eingestellt und gingen ersatzgeschwächt in die Partie. Bayern war die klar überlegende Mannschaft. Die Eintracht hatte Glück das es zur Pause 1:1 Unentschieden stand. Zunächst brachte Tymoshchuk in der 29. Minute den deutschen Rekordmeister in Führung, ehe nur 4 Minuten später Gekas  den Ausgleich markierte. Bis zur Pause spielten nur die Bayern noch. Nach dem Seitenwechsel waren die Frankfurter einem Dauerdruck der Bayern ausgesetzt. Die Tore von Müller (59. Minute) und Gomez (61. Minute) besiegelten die Niederlage für Frankfurt. In der 88. Minute traf Tymoshchuk mit seinem zweiten Treffer zum 4:1 Endstand.

Werfen wir einen Blick auf den vergangenen Bundesliga Spieltag beider Mannschaften: Die Frankfurter verloren am letzten Bundesliga Spieltag sehr unglücklich in Hoffenheim. Über die gesamte Spielzeit gesehen, waren die Frankfurter das aktivere Team, dass wesentlich mehr ins Spiel investierte. Nur in der Anfangsphase spielte Hoffenheim auf gleicher Augenhöhe. Die Eintracht nagelte die Gastgeber regelrecht in der ersten Spielhälfte in der eigenen Spielhälfte fest. Die größte Torchance für Frankfurt vergab Gekas in der 15. Minute. Der Grieche scheiterte freistehend vor TSG-Keeper Starke. Auch nach der Halbzeitpause waren die Frankfurter das engagiertere Team. Dennoch waren nun Torchancen echte Mangelware. 12 Minuten vor dem Ende traf der eingewechselte Firmino für die Hoffenheimer wie aus dem Nichts zum Sieg. Für Frankfurt war mehr drin gewesen!

Der FC Bayern München gewinnt am vergangenen Spieltag das Topspiel gegen Bayer Leverkusen grandios mit 5:1. Von Beginn an waren die Bayern das spielbestimmende Team und traten mit viel Selbstvertrauen auf. Bereits nach 7 Minuten stand es 1:0 für den deutschen Rekordmeister. Nach einer Ecke von Ribery traf Rolfes ins eigene Tor. Leverkusen brach in der Folgezeit komplett auseinander und Bayern spielte sich in eine Art Rausch. Zur Halbzeitpause führte der FCB durch einen lupenreinen Hattrick von Mario Gomez (28. Minute,  44. Minute und 45. Minute) mit 4:0. Das Spiel war entschieden. Bayer ergab sich speziell im ersten Durchgang in ihrem Schicksal – Gegenwehr Fehlanzeige! Nach dem Seitenwechsel schaltete Bayern einen Gang zurück und folgerichtig fiel das 1:4 durch Derdiyok in der 62. Minute. Den Schlusspunkt setzte dann Ribery in der 75. Minute – 5:1 für Bayern München. Der FCB meldete sich mit diesem grandiosen Sieg im Kampf um den dritten Tabellenplatz eindrucksvoll zurück.

Mögliche Aufstellung:

Frankfurt

Fährmann – S. Jung, Vasoski, Russ, Köhler – Schwegler, Rode – Ochs, Halil Altintop, Fenin – Gekas
Trainer: Daum

Bayern

Butt – Lahm, van Buyten, Luiz Gustavo, Contento – Tymoshchuk, Schweinsteiger – T. Müller, Klose, Ribery – Gomez
Trainer: Jonker

Formcheck:

Frankfurt

16/04/2011  Bundesliga  Hoffenheim vs. E. Frankfurt  N – 1:0  
08/04/2011  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Bremen  U – 1:1  
03/04/2011  Bundesliga  Wolfsburg vs. E. Frankfurt  U – 1:1  
19/03/2011  Bundesliga  E. Frankfurt vs. St. Pauli  S – 2:1  
12/03/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. E. Frankfurt  N – 2:1  
05/03/2011  Bundesliga  E. Frankfurt vs. Kaiserslautern  U – 0:0                
     
Bayern

17/04/2011  Bundesliga  B. München vs. Leverkusen  S – 5:1  
09/04/2011  Bundesliga  Nürnberg vs. B. München  U – 1:1  
02/04/2011  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  S – 1:0  
19/03/2011  Bundesliga  Freiburg vs. B. München  S – 1:2  
15/03/2011  UEFA Champions League  B. München vs. Inter  N – 2:3  
12/03/2011  Bundesliga  B. München vs. Hamburg  S – 6:0             
      
Frankfurt: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Bayern: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Die Frankfurter stecken mitten im Abstiegskampf. Am vergangenen Spieltag verlor die Daum-Elf unglücklich in Hoffenheim. Aus den letzten 13 Bundesliga Partien holte die Eintracht nur einen Sieg. Zu wenig für den Klassenerhalt. In der Rückrunden fuhren die Hessen bislang nur 7 Punkte ein und verbuchen eine Rückrundenbilanz von: 1 Sieg, 4 Unentschieden und 8 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 5:19. Kein Team holte weniger Punkte und erzielte weniger Tore in der Rückrunde als Frankfurt. Die Mannschaft ist im Heimspiel gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München gefordert. Die Bayern reisen mit viel Selbstvertrauen an. Zuletzt gewannen die Münchner mit 5:1 gegen Bayer Leverkusen. Der FCB fuhr nach der Winterpause bislang 26 Punkte ein und verzeichnet eine Rückrundenbilanz von: 8 Siege, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 35:16 Tore. Kein Team erzielte in der Rückrunde mehr Tore als die Bayern. Von der Form her sind die Bayern wesentlich stärker einzuschätzen. Werfen wir einen Blick auf das Restprogramm beider Bundesligisten bis zum Saisonende.

Frankfurt spielt noch gegen:

(H) Bayern München, (A) FSV Mainz 05, (H) 1. FC Köln und (A) Borussia Dortmund

Bayern spielt noch gegen:

(A) Eintracht Frankfurt, (H) Schalke 04, (A) FC St. Pauli und (H) VfB Stuttgart

Statistik: Frankfurt gegen Bayern:

20/03/2010  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  2:1   
28/10/2009  DFB-Pokal  E. Frankfurt vs. B. München  0:4   
29/10/2008  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  1:2   
16/04/2008  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  1:3   
17/03/2007  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  1:0   
20/09/2005  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  0:1   
31/01/2004  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  1:1   
21/04/2001  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  0:2   
18/09/1999  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  1:2   
31/10/1998  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  1:0   
04/11/1995  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  4:1   
15/04/1995  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  2:0   
23/10/1993  Bundesliga  E. Frankfurt vs. B. München  2:2                        

5 Siege Frankfurt – 2 Unentschieden – 6 Siege Bayern

Wett-Quoten Frankfurt gegen Bayern:

Bet365

Sieg Frankfurt: 5.50   

Unentschieden: 4.33

Sieg Bayern: 1.53

Tipico

Sieg Frankfurt: 6.50

Unentschieden: 4.20

Sieg Bayern: 1.55

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Daum gegen Hoeneß – Frankfurt gegen Bayern. Beide Mannschaften haben enorm viel zu verlieren. Während Frankfurt gegen den Abstieg kämpft, spielen die Bayern um die Champions League Qualifikation. In diesem Spiel kann für beide Mannschaften nur ein Sieg zählen. Die Bayern haben ihre Offensiv-Power am vergangenen Spieltag unter Beweis gestellt, als man Bayer Leverkusen mit einer heftigen Niederlage wieder auf die Heimreise schickte. Am Ende kann es allerdings nur einen Sieger geben. Die Frankfurter sind die schlechteste Mannschaft der Rückrunde. Besonders offensiv läuft wenig zusammen. Kein Team erzielte weniger Tore als die Eintracht und gegen Bayern München muss man Tore erzielen. Wir tippen auf einen Auswärtserfolg der Münchner. Der bessere Mannschaftskader und die bessere Form sprechen für einen Sieg der Bayern.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Bayern

Wettquote auf Tipico: 1.55

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,