24. März 2014

Eintracht Frankfurt – Gladbach Tipp (26.03.2014) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 20:01



Wer kommt seinem Saisonziel näher? Frankfurt erwartet Gladbach

Bundesliga Tipps

Frankfurt Gladbach Tipp – 26.03.2014 um 20:00 Uhr

Mittwoch, den 26.03.2014 um 20 Uhr, treffen Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach in der Commerzbank-Arena aufeinander. Die Hessen vergrößerten durch den 5:2 Sieg in Nürnberg den Abstand zu den Abstiegsrängen auf sechs Punkte und stehen auf Platz 12. Die „Fohlen“ fuhren beim 3:0 gegen Hertha den zweiten Sieg in Folge ein und rangieren mit 42 Zählern auf Rang 5. Damit ist die Borussia wieder richtig dick im Geschäft um den vierten Tabellenplatz.

bundesliga wett-tipp Gladbach gewinnt gegen Frankfurt – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Frankfurt

Die Mannschaft von Armin Veh überzeugte fast die kompletten 90 Minuten beim Keller-Krimi in Nürnberg. Veh stellte sein Team optimal auf den Gegner ein. Die Hessen zeigten mehr Biss in den Zweikämpfen und anders als zuvor gegen Freiburg nutzte man die Chancen diesmal eiskalt. Gelingt der SGE gegen Gladbach der zweite Sieg in Folge, hat man den Klassenerhalt so gut wie sicher. Die Kritiker, die der Mannschaft die Schwächephase aufgrund des schon bekannten Abgangs von Coach Veh zum Saisonende nachsagten, dürften nach der starken Leistung im Frankenland erst mal verstummen.

Zuhause fuhren die Hessen erst drei Siege ein. Außerdem spielte man noch fünfmal Unentschieden und ging genauso oft als Verlierer vom Platz. Die schlechte Heimbilanz muss dringend aufgebessert werden, um den Klassenerhalt dann auch endgültig einzutüten. Als wichtige Stützen im Team fehlen Sebastian Rode bis Saisonende und vielleicht auch Torjäger Alexander Meier (6 Tore). Der Offensivspieler fehlte schon beim Club und droht auch gegen die „Fohlen“ aufgrund von Leistenproblemen auszufallen.

Teamcheck Mönchengladbach

Siege bei großen Mannschaften können ein Team eine ganze Weile lang tragen. So scheint es derzeit auch bei der Mannschaft von Lucien Favre. Die Borussia fertigte nach dem Sieg in Dortmund auch Aufsteiger Hertha BSC 3:0 ab und ist wieder mitten im Kampf und den vierten Platz dabei. Leverkusen hat nur einen Zähler mehr und ist in Reichweite. Aber Vorsicht ist definitiv weiterhin geboten. Denn auch nach hinten, zum ersten nicht Europapokalplatz, ist es nur ein Punkt. Hält die Favre-Elf die aktuelle Form bei, wird man nächste Saison durch Europas Stadien tingeln können. Ob es dann die Königsklasse oder „nur“ die Europa League ist, entscheidet sich in den nächsten acht Partien. Max Kruse traf vor dem BVB-Spiel seit neun Partien nicht mehr. Seit seinem Treffer beim Vizemeister ist sein Knoten endgültig geplatzt, denn auch der Stürmer steuerte beim 3:0 Erfolg gegen Berlin mit seinem 2:0 wieder einen Treffer bei und schraubte sein Torekonto auf 10 Tore hoch. Noch besser ist aber Mittelfeldstratege Raffael mit 13 Saisontoren. Auch der Brasilianer traf gegen die Hauptstädter.

Die Auswärtsspiele sind Gladbachs größter Gegner im Kampf um Europa. Nur drei Siege, vier Remis und fünf Niederlagen stehen nach 12 Partien fest. Damit stehen die „Fohlen“ in der Auswärtstabelle auch nur auf Platz elf. Mit nur 15 geschossenen Toren auf fremden Platz hat man im Vergleich zu den Teams auf den vorderen Rängen (außer Leverkusen) deutlich weniger Treffer erzielt.

Mögliche Aufstellung:

Frankfurt

Trapp – S. Jung, Zambrano, Madlung, Oczipka – Schwegler, Flum – Aigner, Rosenthal, Barnetta – Joselu
Trainer: Veh

Gladbach

ter Stegen – Korb, Stranzl, Alvaro Dominguez, Daems – Jantschke, Kramer – Herrmann, Arango – Raffael, M. Kruse
Trainer: Favre

Formcheck:

Frankfurt

23/03/14 Bundesliga Nürnberg – E. Frankfurt S – 2:5
16/03/14 Bundesliga E. Frankfurt – Freiburg N – 1:4
08/03/14 Bundesliga Hamburg – E. Frankfurt U – 1:1
02/03/14 Bundesliga E. Frankfurt – Stuttgart S – 2:1
27/02/14 ChampionsL E. Frankfurt – Porto U – 3:3

Gladbach

22/03/14 Bundesliga M’gladbach – Hertha S – 3:0
15/03/14 Bundesliga Dortmund – M’gladbach S – 1:2
08/03/14 Bundesliga M’gladbach – Augsburg N – 1:2
01/03/14 Bundesliga Braunschweig – M’gladbach U – 1:1
22/02/14 Bundesliga M’gladbach – Hoffenheim U – 2:2

Frankfurt: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Gladbach: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 24. März 2014)

Statistik: Frankfurt gegen Gladbach

01.03.2013 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 0:1 (0:1)
30.01.2011 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 0:1 (0:0)
21.11.2009 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 1:2 (0:0)
18.04.2009 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 4:1 (1:0)
05.11.2006 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 1:0 (0:0)
13.05.2006 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 0:2 (0:0)
28.02.2004 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 3:1 (2:0)
27.02.1999 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 0:0 (0:0)
30.03.1996 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 0:2 (0:2)
19.11.1994 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 2:1 (0:0)
27.11.1993 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 0:3 (0:2)
27.03.1993 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 1:3 (0:0)
11.10.1991 Bundesliga Eintracht Frankfurt – Bor. Mönchengladbach 0:0 (0:0)

4 Siege Frankfurt – 2 Unentschieden – 7 Siege Gladbach

Wett-Quoten Frankfurt gegen Gladbach

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Frankfurt: 2.62

Unentschieden: 3.25

Sieg Gladbach: 2.62

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Frankfurt: 2.75

Unentschieden: 3.20

Sieg Gladbach: 2.65

(Stand: 24. März 2014)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Für beide Teams ist dieses Spiel enorm richtungsweisend. Die Eintracht kann sich mit einem Sieg fast alle Abstiegssorgen entledigen und die Gladbacher hätten mit drei Zählern mehr auf dem Konto wieder alle Chancen auf Platz vier. Die beiden souveränen Siege der „Fohlen“ in Dortmund und daheim gegen die Hertha sprechen für die Favre-Elf. Die Hessen konnten sich im Abstiegsspiel in Nürnberg behaupteten und konnten die davor schlechten Spiele vergessen machen. Die Elf vom Niederrhein ist aber zu stark für die SGE im Moment und wird sich knapp in Frankfurt durchsetzen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Gladbach

Wettquote auf Tipico: 2.65

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,