27. August 2013

Eintracht Frankfurt – Qarabag Agdam Tipp (29.08.2013) Wett-Quoten & Europa League Qualifikation Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 10:04



Nur noch 90 Minuten bis zur Europa-League Gruppenphase

Europa League Tipps

Frankfurt Qarabag Agdam Tipp – 29.08.2013 um 20:30 Uhr

Am Donnerstag, den 29.08.2013 um 20:30 Uhr, kommt es in der Commerzbank-Arena zum Rückspiel des Europa-League Play-off Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und FK Karabakh Agdam. Die Hessen setzen sich in Aserbaidschan ohne große Mühe durch und gewannen durch den Doppelpack von Alexander Meier (6./75.) verdient mit 2:0. Die ersten 45 Minuten hatte die Veh-Elf ihren Gegner komplett im Griff. Nach dem Seitenwechsel baute der Bundesligist seinen Gegner mit unnötigen Fehlpässen immer wieder auf. Meiers zweites Tor am Abend entschied dann aber die Partie und die SGE ist so gut wie sicher in der Gruppenphase der Euro-League.

europa league wett-tipp Sieg Frankfurt (Halbzeit /Endstand) – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Eintracht Frankfurt

Die Eintracht kommt nach dem zweiten Pflichtspielsieg in Folge langsam in gute Form. Die Generalprobe für das Rückspiel gegen Agdam ist mit dem 2:0 Auswärtssieg bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig geglückt. Beeindruckend, wie die Mannschaft von Armin Veh nach dem Aserbaidschan-Trip bei den Niedersachsen auftrat. Zwar hatte die SGE beim 1:0 von Alexander Meier Glück, dass der Ball so abgefälscht wurde, dass er unhaltbar in die Maschen des Braunschweiger Gehäuse einschlug. Beim 2:0 half die Defensive der Braunschweiger fleißig mit. Einen missglückten Querpass schnappte sich Stefan Aigner, der noch paar Meter alleine auf das Tor zu rannte und dann keine Mühe hatte, den Ball sicher im Tor unterzubringen. Nach dem 1:6 Debakel in Berlin und der unglücklichen Niederlage gegen die Bayern, ist die SGE wieder voll auf Kurs und steht kurz vor dem Einzug in die Europa-League Gruppenphase.

Die Vorfreude auf die Gruppenphase ist am Main schon zu spüren. Gegen Agdam wird es eher nur ein leichteres Trainingsspiel am Donnerstag werden. Mit der gestiegenen Erwartungshaltung und Favoritenstellung geht die Veh-Elf sehr gut um. Letztes Jahr profitierte man noch von der Aufstiegs-Euphorie und der Tatsache, dass man oftmals unterschätzt wurde. Außerdem hauchte Veh dem Team mit dem hervorragendem Umschalt- und Offensivspiel fußballerische Klasse ein. Der Lohn wird nach Schlusspfiff dann auch komplett geerntet sein, wenn die Eintracht wieder zu Gast im Europapokal ist und an der ersten Runde, der Gruppenphase, teilnimmt.

Rechtsverteidiger Sebastian Jung und Mittelfeldakteur Pirmin Schwegler drohen auch weiterhin auszufallen. Beide Spieler fehlten im Hinspiel und am Sonntag in Braunschweig. Die Mittelfeldspieler Sonny Kittel und Marc Stendera fallen ebenso weiterhin verletzt aus. Auch Abwehrspieler Alexander Hien wird verletzungsbedingt noch passen müssen.

Wettbewerbsübergreifend hat Offensivspieler Alexander Meier bereits vier Mal ins gegnerische Tor getroffen (2x Euro-League / 2x Bundesliga).

Teamcheck Karabakh Agdam

Der dreimalige Landesmeister und viermalige Pokalsieger versucht schon zum vierten Mal, nach einjähriger Abstinenz im letzten Jahr, in die Europa-League einzuziehen. 2010 und 2011 scheiterten die Euro-Asiaten erst in den Play-off Spielen. Ein drittes Mal wird am Donnerstag dazu kommen. Trainer Gurban Gurbanov sah das Unheil schon nach der Auslosung kommen und schätzt Eintracht Frankfurt als stärksten Gegner in der Play-off Runde ein.

In der heimischen Unibank Premyer Liqasi sind die Aserbaidschaner weiterhin ungeschlagen und gewannen am Sonntagmittag bei FK Qäbälä mit 1:0. Nach vier Partien steht der letztjährige Dritte an der Spitze der Tabelle mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 10:2. Meister- und Pokalsieger Neftci Baku lauerten mit 10 Zählern knapp dahinter auf Rang zwei.

Gefährlichster Spieler der Gurbanov-Elf ist der brasilianische Offensivspieler Chumbinho, der schon mehrmals in der noch jungen Saison als Torschütze in der heimischen Liga und der Euro-League glänzte. Der Neuzugang von Olympiakos Piräus besitzt die meiste internationale Erfahrung. Landsmann Reynaldo, der Halb-Holländer Leroy George und Mittelstürmer Ulrich Kapolongo, Nationalspieler aus dem Kongo, verleihen dem Team auch noch etwas internationalen Glanz. Für den ganz großen Wurf, die Qualifikation für die Gruppenphase, wird es aber wieder nicht reichen. Als Stammgast in den Qualifikationen zur Europa-League wird man im nächsten Jahr wahrscheinlich einen weiteren Versuch starten, endlich mal weiter zu kommen, als nur in die Play-offs. Etwas mehr Losglück und leichtere Gegner würden dem finanziell angeschlagenen Verein sicher weiter helfen. Dieses Jahr aber ist man wieder so gut wie raus, chancenlos ist Agdam in Frankfurt zwar nicht, aber dafür muss die Eintracht einen rabenschwarzen Tag erwischen und Karabakh ihr Spiel des Jahres abliefern.

Formcheck:

Frankfurt

25/08/13 Bundesliga Braunschweig – E. Frankfurt S – 0:2
22/08/13 Europa League Quali Karabakh – E. Frankfurt S – 0:2
17/08/13 Bundesliga E. Frankfurt – B. München N – 0:1
10/08/13 Bundesliga Hertha – E. Frankfurt N – 6:1
04/08/13 DFB- Pokal Illertissen – E. Frankfurt S – 0:2
                                                                                                                 
Qarabag Agdam

25/08/13 Premier League Gabala – Karabakh S – 0:1
22/08/13 Europa League Quali Karabakh – E. Frankfurt N – 0:2
18/08/13 Premier League Karabakh – Khazar Lenkoran S – 2:0
11/08/13 Premier League Karabakh – Sumgayit S – 5:1
08/08/13 Europa League Quali Gefle – Karabakh S – 0:2

Frankfurt: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Qarabag Agdam: 4 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 27. August 2013)

Statistik: Frankfurt gegen Qarabag Agdam 

22/08/13 Europa League Quali Karabakh – E. Frankfurt 0:2

1 Sieg Frankfurt – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Qarabag Agdam

Qarabag Agdam war noch nie zu Gast in Frankfurt.

Wett-Quoten Frankfurt gegen Qarabag Agdam

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Frankfurt: 1.20

Unentschieden: 6.50

Sieg Qarabag Agdam: 13.00

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Frankfurt: 1.18

Unentschieden: 6.50

Sieg Qarabag Agdam: 16.00

(Stand: 27. August 2013)

Europa League Qualifikation Wett Tipp Vorhersage

Die Eintracht bestätigte schon im Hinspiel ihre klare Favoritenrolle und steht mit mehr als einem Bein in der Gruppenphase. Agdam würde in der deutschen 2. Liga gegen den Abstieg spielen und wird auch im Rückspiel nicht den Hauch einer Chance haben. Auf jeder Position ist die Veh-Elf besser besetzt und wird auch das Rückspiel gewinnen. Natürlich dürfen die Hessen ihren Gegner nicht unterschätzen, aber selbst dann würde es wohl noch für die nächste Runde reichen. Ein ähnliches Ergebnis wie im Hinspiel ist der SGE auch vor den eigenen Fans natürlich zuzutrauen. Ein Schützenfest ist eher nicht zu erwarten, da man sicher nicht alles in die Waagschale werfen wird und sich hauptsächlich für das nächste Bundesligaspiel zu schonen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Frankfurt (Halbzeit /Endstand)

Wettquote auf Tipico: 1.52

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,